Data Analyst
Certificate of Advanced Studies (CAS)

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

CAS Data Analyst

Das Zertifikatsstudium CAS Data Analyst wurde im Rahmen des BMBF-Projekts "Wissenschaftliche Weiterbildung für die digitale Wirtschaft" erfolgreich pilotiert. Nächster Start ist voraussichtlich 2021.

Rufen Sie uns gerne an (02151 / 822-1565) oder mailen Sie uns (weiterbildung@hs-niederrhein.de) für aktuelle Informationen.

Über das Zertifikatsstudium

Ob Digitalisierung, Big Data, Künstliche Intelligenz oder einfach „nur“ eine Auswertung komplexer Unternehmensdaten – Daten sind die Grundlage jeder qualifizierten Entscheidung und in unserer modernen Geschäftswelt im Übermaß vorhanden. Um neue Geschäftsmodelle zu entwickeln oder vorhandene Geschäftsmodelle zu verbessern, müssen Daten mit Sachkenntnis und geeigneten Methoden ausgewertet werden.

Im professionellen Umfeld finden sich daher immer häufiger „Data Scientists“, die als Sparringspartner von Führungsebenen und Fachabteilungen mit spezifischen Methodenkenntnissen die Bereitstellung, Analyse  und geschäftsmodellgetriebene Verwertung großer Datenmengen verantworten und durchführen. Der „Data Analyst“ fokussiert dabei analytische Fragestellungen und setzt geeignete Techniken zur Datenspeicherung, statistische Methoden sowie Konzepte des Data Mining und des maschinellen Lernens ein, um Muster in Daten zu finden. Die Ergebnisse stellt er managementgerecht dar und überführt so Daten in  entscheidungsorientiertes Wissen.

Das Zertifikatsstudium „Data Analyst“ verschafft Ihnen einen Überblick über relevante Techniken und Werkzeuge, mit denen Sie Unternehmensdaten auswählen, auswerten und  präsentieren können. Sie arbeiten mit aktuellen Verfahren sowie marktüblicher Software. Ergänzend erhalten Sie einen vertiefenden Einblick in Möglichkeiten, nicht nur Zahlen- sondern auch Text-Daten auszuwerten und zu nutzen.

Ziele des Zertifikatsstudiums

Mit erfolgreichem Abschluss des Zertifikatsstudiums werden Sie in der Lage sein:

  • Aktuelle Entwicklungen und Möglichkeiten in der softwaregestützten Datenanalyse zu erläutern und zu diskutieren.
  • Gängige Datenmodellierungs- und -beschaffungstechniken zu unterscheiden und anzuwenden.
  • Aktuelle Methoden und Werkzeuge, die zur Datenanalyse und Visualisierung eingesetzt werden, zu klassifizieren, zu bewerten und einander gegenüber zu stellen.
  • Methoden und Werkzeuge im gegebenen Kontext auszuwählen und einzusetzen.
  • Verschiedene Analysetechniken zu kombinieren.
  • Ergebnisse sach- und adressatengerecht visuell aufzubereiten und zu kommunizieren.
Vorteile
  • In drei zeitlich und inhaltlich aufeinander abgestimmten Zertifikatskursen vermittelt Ihnen das CAS-Zertifikatsstudium umfassendes theoretisches und praktisches Wissen zum aktuell sehr gefragten Berufsbild „Data Analyst“.
  • Sie erarbeiten übergeordnete Kompetenzen, die Sie auf das individuelle berufliche Ziel vorbereiten: sei es die fachliche Spezialisierung, der berufliche Aufstieg, der Wiedereinstieg oder die berufliche Umorientierung.
  • Wir bieten Ihnen ein hohes Maß an zeitlicher Flexibilität durch die Kombination von Präsenz- und onlinegestützten Selbstlernphasen.
  • Bei uns lernen Sie in Kleingruppen und erweitern ihr Netzwerk mit Teilnehmenden und Dozierenden.
  • Nach erfolgreichem Absolvieren der einzelnen Zertifikatskurse erhalten Sie das Certificate of Advanced Studies Hochschule Niederrhein „Data Analyst“. Das Zertifikatsstudium ist mit 11 ECTS-Punkten ausgewiesen, die nach Prüfung durch die jeweilige Hochschule grundsätzlich auf ein späteres Studium anrechenbar sind.
Zielgruppe

Das Zertifikatsstudium richtet sich an Fach- und Führungskräfte aller Branchen aus den Bereichen Planung, Controlling, Reporting, IT, Finanzen, Vertrieb, Marketing und Produktmanagement,…

  • die Entscheidungen treffen müssen und dazu qualifiziert Analysen von Datenbeständen vornehmen wollen.
  • die das Management oder Fachabteilungen bei der Auswertung von Datenbeständen unterstützen und die Ergebnisse effektiv aufbereiten wollen.
  • die Werkzeuge und Methoden der Statistik, des Data Mining und des maschinellen Lernens verstehen und zielgerichtet einsetzen wollen.
  • die praxisrelevante Software einsetzen wollen, um ihre Analysen effizient zu gestalten.
Lehr- und Lernform

Die Zertifikatskurse sind durchgängig als dialogorientierte Präsenzveranstaltungen mit Seminarcharakter gestaltet. Individuelle Frage- und Problemstellungen der Teilnehmenden werden adressiert und in Kleingruppenarbeiten behandelt. Die Begleitung durch eine Online-Lernplattform unterstützt den Lernerfolg.

Prüfung und Abschluss
Für das CAS ist keine zusätzliche Prüfung zu absolvieren. Mit Bestehen der einzelnen Prüfungsleistungen aller Zertifikatskurse des CAS (jeweils Bearbeitung einer Fallstudie, teilweise mit Kolloquium) wird das Certificate of Advanced Studies Hochschule Niederrhein „Data Analyst“ vergeben.

Das Zertifikatsstudium (CAS) "Data Analyst" besteht aus drei einzelnen Zertifikatskursen,
die zeitlich und inhaltlich aufeinander abgestimmt angeboten werden:

  • Präsenztermine Reporting multidimensionaler Daten und Kennzahlen:
    Mi., 04.12.2019, 11.12.2019; Fr., 20.12.2019, 10.01.2020 I 9-17 Uhr
  • Präsenztermine Fundamentale Datenanalysen:
    Fr., 17.01.2020; Mo., 10.02.2020; Di., 11.02.2020 I 9-17 Uhr
  • Präsenztermine Fortgeschrittene Datenanalysen:
    Do., 19.03.2020; Fr. 20.03.2020, 03.04.2020, 15.05.2020 I 9-17 Uhr
    Zwischen den Präsenztagen liegen onlinegestützte Selbstlernphasen.

 

Jeder Pilot-Zertifikatskurs kann auch einzeln belegt werden. Aus Gründen einer ordnungsgemäßen Evaluation und anschließenden Berichterstattung an den Fördermittelgeber bevorzugen wir diejenigen Bewerbungen, die das gesamte Zertifikatsstudium belegen.

  • Teilnahmeentgelt: Die Pilot-Zertifikatskurse werden mit Mitteln des BMBF gefördert. Die Teilnahme kann daher kostenfrei erfolgen.
  • Bewerbungsfrist: BEENDET
  • Max. Teilnehmendenzahl: 12 Personen
  • Ort: Campus Mönchengladbach
  • Teilnahmevoraussetzungen: Hochschulstudium mit einjähriger Berufspraxis oder Berufsausbildung mit mindestens dreijähriger Berufspraxis. Fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse werden vorausgesetzt. Da teilweise englischsprachige Software und Materialien eingesetzt werden, sollten solide bis gute Kenntnisse der englischen Sprache vorliegen. Zwingend erforderlich ist ein eigenes Notebook mit der Möglichkeit, Programme zu installieren und auszuführen. Microsoft Office sollte installiert sein.
  • Umfang (workload) gesamt: 275 h, davon 88 h Präsenz, 11 ECTS
  • Abschluss: Certificate of Advanced Studies Hochschule Niederrhein "Data Analyst"

Frage an Ihr Dozierenden-Team:

Warum ist eine Weiterbildung zum Thema systematische Datenanalyse aktuell für viele Berufstätige interessant?
„Ob Digitalisierung, Big Data, Künstliche Intelligenz oder einfach „nur“ eine Auswertung komplexer Unternehmensdaten – Daten sind die Grundlage jeder qualifizierten Entscheidung und in unserer modernen Geschäftswelt im Übermaß vorhanden. Um neue Geschäftsmodelle zu entwickeln oder vorhandene Geschäftsmodelle zu verbessern, müssen Daten mit Sachkenntnis und geeigneten Methoden ausgewählt, ausgewertet und aufbereitet werden. Das Zertifikatsstudium zum Data Analyst bietet Ihnen einen Überblick und vertiefende Einblicke in die Möglichkeiten professioneller Datenanalyse und versetzt Sie in die Lage, eigene Analysen auf Datenbeständen in Ihrem beruflichen Umfeld durchführen zu können."

Prof. Dr. Detlev Frick
Kurs: "Reporting multidimensionaler Daten und Kennzahlen" Betriebswirtschaft, insb. Wirtschaftsinformatik Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule Niederrhein
Prof. Dr. Jens Kaufmann
Kurse: "Fundamentale Datenanalyse" und "Fortgeschrittene Datenanalyse" Wirtschaftsinformatik, insb. Data Science Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule Niederrhein
Dipl.-Kff. Birgit Lankes
Kurs: „Reporting multidimensionaler Daten und Kennzahlen" Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule Niederrhein

Ihre Ansprechpartnerin:

Ulrike Schoppmeyer
Zentrum für Weiterbildung

Förderung durch: