Data Literacy
Planvoller Umgang mit Daten

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Der Zertifikatskurs "Data Literacy" wurde im Rahmen des BMBF-Projekts "Wissenschaftliche Weiterbildung für die digitale Wirtschaft" pilotiert. Er wird zukünftig als Inhouse-Weiterbildung sowie im Rahmen des CAS Data Strategist (nächster Start voraussichtlich 2021) angeboten.

Über den Pilot-Zertifikatskurs

Data Science ist laut Harvard Business Review „The sexiest Job of the 21st Century“. Was genau bedeutet Data Science, welche Aufgaben haben Data Scientists und inwiefern ist dies aus betriebswirtschaftlicher Sicht relevant? Wie beeinflussen datengetriebene Geschäftsmodelle Branchen und Märkte und welche Möglichkeiten haben die Unternehmen selbst, Daten gewinnbringend zu nutzen?
Die Analyse und Optimierung eines Unternehmens durch Einsatz von Daten zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit ist heute in vielen Branchen betriebswirtschaftlich entscheidend und wichtig, um sich im Wettbewerb nachhaltig zu behaupten.
In diesem Zertifikatskurs betrachten wir die wichtigsten Methoden und Werkzeuge für die Datenverarbeitung und -analyse. Dabei sind die wirtschaftliche Relevanz und die Wertschöpfung durch Daten und Datenanalyse entscheidend. Zudem wird vermittelt, wie Visualisierungen und Data Storytelling die Kommunikation von Erkenntnissen an Entscheidungsträger unterstützen.

Dieser Zertifikatskurs ist Teil des Zertifikatsstudiums CAS Data Strategist.

Kursziele

Mit erfolgreichem Abschluss des Kurses werden Sie in der Lage sein:

  • Mit Daten auf theoretischer und praktischer Ebene planvoll umzugehen.
  • Daten zu erfassen, erkunden, managen, kuratieren, analysieren, visualisieren, interpretieren und beurteilen.
  • Daten im jeweiligen Kontext bewusst einzusetzen und hinterfragen zu können.
  • Über die Anwendung von Data Science-Methoden im Unternehmenskontext situativ entscheiden zu können.
  • Gängige Methoden und Werkzeuge im Rahmen der Datenanalyse zu unterscheiden und anzuwenden.
Vorteile
  • Sie erfahren Wissens- und Kompetenzzuwachs hinsichtlich aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden.
  • Praxisrelevanz und berufliche Verwertbarkeit der vermittelten Inhalte.
  • Hervorragende Lehre und Lehrmaterialien zur Verbindung von Präsenzlehre mit Selbstlernphasen.
  • Sie profitieren von individueller Betreuung und intensivem Austausch in Kleingruppen.
  • Dieser Zertifikatskurs ist Teil des Zertifikatsstudiums:
    CAS Data Strategist
    Digitalisierung von Geschäftsmodellen - Big Data Technologien erfolgreich implementieren
    Das Zertifikatsstudium umfasst insgesamt vier Zertifikatskurse. Nach erfolgreichem Absolvieren erhalten Sie das Certificate of Advanced Studies Hochschule Niederrhein "Data Strategist".
Zielgruppe

Der Zertifikatskurs richtet sich branchen- und bereichsübergreifend an Entscheidungsträger, Führungskräfte und angehende Führungskräfte, Projektleitende, Business Developer und IT-Experten in Big Data-Projekten…

  • die über die Anwendung von Data Science-Methoden im Unternehmenskontext situativ entscheiden müssen.
  • die die Grundprinzipien datengetriebener Geschäftsmodelle anwenden wollen.
Lehr- und Lernform

Der in einem interaktiven Seminarcharakter gehaltene Kurs bietet die Möglichkeit, auf individuelle Frage- und Problemstellungen der Teilnehmenden einzugehen. Zu jedem Wissensblock werden Übungen angeboten. Begleitung durch E-Aktivitäten in Moodle. Über die Projektarbeit mit Ergebnispräsentation wird ein unmittelbarer Praxistransfer ermöglicht.

  • Präsenztermine:  Sa., 23.11.2019, 07.12.2019 I 9-17 Uhr
    Zwischen den Präsenztagen liegen onlinegestützte Selbstlernphasen.
  • Bewerbungsfrist: BEENDET
  • Max. Teilnehmendenzahl: 12 Personen
  • Ort: Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Campus St. Augustin

 

Der Pilot-Zertifikatskurs ist Teil des Zertifikatsstudiums CAS Data Strategist und kann auch einzeln belegt werden. Aus Gründen einer ordnungsgemäßen Evaluation und anschließenden Berichterstattung an den Fördermittelgeber bevorzugen wir diejenigen Bewerbungen, die das gesamte Zertifikatsstudium belegen.

  • Teilnahmeentgelt: Die Pilot-Zertifikatskurse werden mit Mitteln des BMBF gefördert. Die Teilnahme kann daher kostenfrei erfolgen.
  • Teilnahmevoraussetzungen: Hochschulstudium mit einjähriger Berufspraxis oder Berufsausbildung und mindestens dreijähriger Berufspraxis. Grundlegende Statistikkenntnisse sind von Vorteil.
  • Umfang (Workload): 50 h, davon Präsenz 16 h, 2 ECTS
  • Abschluss: Hochschulzertifikat / Teilnahmebescheinigung

Drei Fragen an Ihre Dozenten, Andreas Schmidt und Thomas Neifer:

Warum ist eine Weiterbildung in „Data Literacy“ aktuell für viele Berufstätige interessant?
"Als Treiber der vierten industriellen Revolution rücken Daten immer mehr als zentraler Faktor für Wertschöpfung in den Mittelpunkt von Unternehmen. Teilweise wirkt sich dies disruptiv sowohl auf Geschäftsmodelle als auch auf Berufsbilder aus. Um Daten effektiv nutzen zu können, werden folglich Datenkompetenzen in nahezu allen Unternehmensbereichen benötigt, jedoch in unterschiedlicher Granularität. Data Literacy soll dabei die Voraussetzung für ein grundlegendes Datenverständnis schaffen."   

Worauf freuen Sie sich bei diesem Hochschulzertifikatskurs ganz besonders?
"Wir freuen uns darauf, die Teilnehmenden dieses Kurses hinsichtlich ihrer Datenkompetenzen weiterzuentwickeln."

Und worauf dürfen sich die Teilnehmenden freuen?
"Nach einer grundlegenden Einführung in den Umgang mit Daten warten auf die Teilnehmenden interessante Fallstudien aus der Praxis. Im Rahmen der jeweiligen Fallstudien können die Teilnehmenden dabei ihre im Verlauf des Kurses gelernten Datenkompetenzen praxisorientiert anwenden."

Andreas Schmidt
Kurs: "Data Literacy" Data Innovation Lab Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
Thomas Neifer
Kurs: "Data Literacy" Data Innovation Lab Hochschule Bonn-Rhein-Sieg

Ihre Ansprechpartnerin:

Ulrike Schoppmeyer
Zentrum für Weiterbildung

Förderung durch: