Elterngespräche meistern

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Ein Praxisseminar zum Thema „Vom Ich zum Wir im Elterngespräch"

Zur Fortbildung

Elterngespräche sind heute eine große Herausforderung. Sowohl Pädagoginnen/Pädagogen als auch Eltern beklagen die mangelnde Kooperationsbereitschaft der „Gegenseite“ immer häufiger. Hohe Erwartungen, Kritik und forderndes Auftreten machen zudem die Gespräche häufig unvereinbar im Sinne echter Kooperation. Daher braucht es in diesen Situationen ein professionelles und lösungsorientiertes Auftreten. Pädagoginnen/Pädagogen brauchen zu einer klaren, inneren Haltung auch schnell wirksame Werkzeuge, um nicht in die Fahrwasser von Vorwurf und Rückzug zu geraten.

Inhalte
  • Die innere Haltung im Gespräch
  • Die systematische Vorbereitung auf Elterngespräche
  • Lösungsorientiertes Vorgehen
  • Deeskalation von emotionalen Situationen
  • Vom „Ich“ zum „Wir“ in der Krise
  • Wertschätzendes Konfrontieren
  • Professionelles „Nein“ sagen
  • Sackgassen-Strategien
  • Elemente neuer Autorität

 

 

Lehr- und Lernform

Das Seminar ist ein Praxisseminar für Pädagoginnen/Pädagogen oder Menschen in der sozialen Arbeit. Es besteht aus einer Vielzahl von Übungen und Szenarien zur Verbesserung der Verhandlungsfähigkeit von Berufstätigen im pädagogischen oder sozialen Bereich. Dabei wird auch mit Situationen aus dem Erfahrungsschatz der Pädagoginnen/Pädagogen gearbeitet. „pädagogischen Schulterschlusses" (systemische Lösungen), der im Team die Arbeit deutlich erleichtern kann.

Zielgruppe

Pädagoginnen und Pädagogen, Lehrerinnen und Lehrer, (Schul-)Sozialarbeiterinnen und (Schul-) Sozialarbeiter, Fachkräfte aus der pädagogischen und sozialen Arbeit, Eltern, Interessierte, weitere nach Absprache

Inhouse-Schulung
Individuell abgestimmt auf Ihre Anforderungen
Termin

Montag, 13.01.2020 | 9-17 Uhr

Teilnahmeentgelt

80 € pro Person

Veranstaltungsort

Campus Krefeld Süd

// Jahrgang 1962

// Studium der Verwaltungswissenschaften, Fachrichtung Polizei mit den Schwerpunkten Kriminalistik, Kriminologie, Strafrecht und Psychologie

// 20 Jahre Kriminalhauptkommissar: Sexualstraftaten, Tötungsdelikte, Rechtsextremismus

// Polizeitrainer für Stress- und Konfliktbewältigung sowie Trauma-Nachsorge

// 13 Jahre Bühnentätigkeit als Schauspieler und Pantomime

// Seit 1999 freiberuflicher Trainer für Konfliktmanagement und Körpersprache

// Trainings in Schulen, Behörden, Gefängnissen, Psychiatrien, bei der Polizei und in Unternehmen

// Autor von zwei Fachbüchern zum Thema Konfliktkultur und Zivilcourage

Ihre Ansprechpartnerin

Britta Benning
Zentrum für Weiterbildung