3D Workflow
für technische Produktentwicklung von Bekleidung

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Über die Fortbildung
  • Methoden zur Ermittlung digitaler physikalischer Materialparameter
  • Verfahren zur Digitalisierung von visuellen Materialcharakteristika
  • Avatar Generierung
  • 3D Bekleidungssimulation auf Basis digitaler 2D-Modellentwicklungen
  • Möglichkeiten der Paßformüberprüfung mittels 3D Simulation
  • Einsatz der Modellsimulation für Farbkonzepte, Designvariationen und das Merchandising

 

Kursziele

Der Kurs führt in die Arbeitsprozesse zur Erstellung von Bekleidungssimulationen in der technischen Produktentwicklung ein. Die einzelnen Prozesse werden vorgestellt, unterschiedliche Methoden aufgezeigt und die praktische Durchführung anhand von Beispielen erlernt.

Vorteile:

  • Sie lernen die Prozesse zur Erstellung von 3D Produktsimulationen kennen
  • Sie können die Methoden für den Einsatz im eigenen Unternehmen analysieren und bewerten
  • Sie sammeln praktische Erfahrung bei der Durchführung der digitalen Prozesse
  • Sie profitieren von einer vielfältigen umfassenden technischen Ausstattung
Zielgruppe

Der Kurs richtet sich sowohl an Berufseinsteiger als auch an Professionals aus der Produktentwicklung von Bekleidung. Kenntnisse der digitalen 2D Produktentwicklung sowie der Verarbeitung von Bekleidung werden vorausgesetzt.

Lehr- und Lernform

Der Kurs ist geprägt von vielen Praxiselementen in den Laboren. Hierbei wird mit der Software Vidya der Assyst GmbH gearbeitet.

Hintergrundwissen und Vertiefungen werden mit Einsatz vielfältiger Medien vermittelt. Der gemeinsame Austausch miteinander rundet die Lernstrategie ab.

Inhouse-Schulung
Individuell abgestimmt auf Ihre Anforderungen Prof. Dr. rer. nat. Lutz Vossebein Dekan Leiter Öffentliche Prüfstelle Textiltechnologie, Textile Prüfungen und Qualitätsmanagement
  • Präsenztermin: auf Anfrage
  • Dauer: 2-tägig | jeweils von 10.00 - 16.30 Uhr
  • Anmeldefrist: ---
  • Maximale Teilnehmer und Teilnehmerinnen: 5
  • Ort: Campus Mönchengladbach
  • Teilnahmeentgelt: 430 Euro zzgl. USt. | Alumni (5 % Rabatt) 408,50 Euro zzgl. USt. In den Kursgebühren enthalten sind Seminarunterlagen, Getränke und ein Mittagsimbiss.
  • Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Dozentin

Antje Christophersen, Dipl.-Ing.
EDV-Praktikum Computer Applications Praktikum CAD Bekleidungskonstruktion 3D-Bekleidungssimulation mit Vidya

Ihre Ansprechpartnerin

Francesca Corradi, M.A.
Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik Weiterbildung Textil- und Bekleidungstechnik