Nachhaltigkeitsmanagement und Kommunikation

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Über die Fortbildung

Bedeutung von Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeit für Unternehmen, Neustart der Textilbranche nach Corona, nachhaltiges Supply Chain Management, Nachhaltigkeitsberichterstattung.

  • Einführung in die Thematik (Planetary Boundaries, Sustainable Development Goals - UN Agenda 2030, Resiliente Lieferketten)
  • Strategien, Geschäftsmodelle, Risikomanagement und Lieferkettenmanagement
  • Nachhaltigkeitslabels, Sozialstandards, Initiativen und Non-Governmental Organisations,
  • Nachhaltigkeitsberichterstattung, Tools und Standards (Global Reporting Initiative, Deutscher Nachhaltigkeitskodex, IIRC).

 

Kursziele

Mit erfolgreichem Abschluss des Kurses werden die Teilnehmenden die Vorteile einer CSR-Strategie für ihr Unternehmen beurteilen können, die wichtigsten Nachhaltigkeitslabel für Textilien und Bekleidung einschätzen können sowie Richtlinien und Möglichkeiten für Nachhaltigkeitsberichterstattung und Kommunikation kennen.

Vorteile:

  • Sie entwickeln ein Verständnis dafür, warum eine CSR-Strategie sinnvoll ist.
  • Sie erkennen, welche Situationen ein Umsteuern durch Nachhaltigkeitsmanagement erfordern und wie Sie wirtschaftlich sinnvoll handeln.
  • Sie erkennen, dass es wesentlich ist, ihre Nachhaltigkeitsaktivitäten transparent zu machen.
  • Sie werden in einer angenehmen Kleingruppenatmosphäre individuell betreut.
  • Sie profitieren vom Fachwissen anerkannter HochschulprofessorInnen und Mitarbeitenden.
Zielgruppe

Die Kursinhalte beziehen sich auf die gesamte textile Kette. Angesprochen sind deshalb alle Interessierten aus Textilunternehmen, insbesondere der Bereiche Bekleidung und Heimtextilien, die Nachhaltigkeitsstrategien vorbereiten oder implementieren bzw. eine Nachhaltigkeitsberichterstattung in Angriff nehmen wollen.

Lehr- und Lernform

Der in einem interaktiven Seminarcharakter gehaltene Kurs bietet die Möglichkeit, auf individuelle Frage- und Problemstellungen der Teilnehmenden einzugehen. Vielfältiger Medieneinsatz und EDV-gestützte Begleitung unterstützen den Lernerfolg.

Inhouse-Schulung
Individuell abgestimmt auf Ihre Anforderungen Prof. Dr. rer. nat. Lutz Vossebein Dekan Leiter Öffentliche Prüfstelle Textiltechnologie, Textile Prüfungen und Qualitätsmanagement
  • Präsenztermin: Montag, 09.11.2020
  • Dauer: 10.00 - 16.30 Uhr
  • Anmeldefrist: ---
  • Maximale Teilnehmer und Teilnehmerinnen: 15
  • Ort: Campus Mönchengladbach
  • Teilnahmeentgelt: 190 Euro zzgl. USt. | Alumni (5% Rabatt) 180 Euro zzgl. USt. | In den Kursgebühren enthalten sind Seminarunterlagen, Getränke und ein Mittagsimbiss.
  • Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Ihr Dozent

Prof. Dr. rer. nat. Rudolf L. Voller
Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik EthNa-Kompetenzzentrum CSR

Ihre Ansprechpartnerin

Francesca Corradi, M.A.
Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik Weiterbildung Textil- und Bekleidungstechnik