Polyester und Polyamid Garne
Schwerpunkt Falschdraht- und Luftextturierung

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Über die Fortbildung

Die Inhalte behandeln insbesondere die Eigenschaften, die aus verschiedenen Herstellungsprozessen resultieren können. Von der Polykondensation über die Spinnerei liegt der Schwerpunkt des Seminars in der Falschdrahttexturierung DTX (draw textured yarn) und Luftextturierung (ATY - air textured yarn)

Kursziele
  • Spinnprozess und Grundlagen der Falschdraht-Texturierung
  • Grundlagen der POY-Spinnerei
  • POY Qualitätsparameter
  • Entwicklung der Texturierverfahren
  • Arbeitsprinzip des Falschdraht-Texturierverfahrens (Recken/Drehen/Heizen)
  • Qualitätsparameter beim FD-Texturieren, textile Prüfungen, Färbung, Färbepakete, Spulenaufbau
  • Einfluss von Prozessparametern auf Garneigenschaften beim FD-Texturieren: Gatter, Kontakt/HT-Heizer, Kühlung, Drallaggregat, PU-Scheiden, Keramik-Scheiben, Gummi-Scheiben, Scheibenkonfiguration, Lieferwellen, 2. Heizer, Aufwicklung, Luftverwirbelung, Detorque, Maschinenkonfiguration
  • Fadenführeroberflächen: drehende und nicht drehende Garne, texturierte und glatte Garne Reibungswiderstand, Glasspalteneffekt usw.) Verschleiß
  • On-line Monitoring beim FD-Texturierung
  • Einflussfaktoren vom POY auf Texturierbarkeit: Drehung/Orientierung, Präparation, Querschnitt, Uster
  • Spezialitäten auf FD-Texturiermaschinen

 

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus der Chemiefaser- und Chemiefaser verarbeitenden Industrie.

Lehr- und Lernform

Der in einem interaktiven Seminarcharakter gehaltene Kurs bietet die Möglichkeit, auf individuelle Frage- und Problemstellungen der Teilnehmenden einzugehen.

Inhouse-Schulung
Individuell abgestimmt auf Ihre Anforderungen Prof. Dr. rer. nat. Lutz Vossebein Dekan Leiter Öffentliche Prüfstelle Textiltechnologie, Textile Prüfungen und Qualitätsmanagement
  • Präsenztermin: 05.11.2020
  • Dauer: 1 tägige Weiterbildung von 10.00 - 17.00 Uhr
  • Anmeldefrist: ---
  • Minimale/Maximale Teilnehmer und Teilnehmerinnen:  8-12
  • Ort: Textile and Fashion Institute Mönchengladbach
  • Teilnahmeentgelt: € 390 pro Person inkl. 7% USt.| In den Kursgebühren sind Seminarunterlagen, Pausengetränke und Mittagessen enthalten
  • Abschluss: Teilnahmebescheinigung
  • Mitzubringende Materialien: -

Ihr Dozent

Prof. Dr.-Ing. Marcus O. Weber
Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik Textiltechnologie, insbesondere Technologie der Wirkerei und Strickerei

Ihre Ansprechpartnerinnen

Viola Konrad
Assistentin internationale Angelegenheiten
Studienverlaufsberaterin FB07