Fundamentale Datenanalysen
Regression & Data Mining

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Voraussichtlich 2021

Der Zertifikatskurs "Fundamentale Datenanalysen" wurde im Rahmen des BMBF-Projekts "Wissenschaftliche Weiterbildung für die digitale Wirtschaft" pilotiert. Er wird zukünftig als Inhouse-Weiterbildung sowie im Rahmen des CAS Data Analyst (nächster Start voraussichtlich 2021) angeboten.

Über den Pilot-Zertifikatskurs

Liest man aktuelle Beiträgen in Zeitschriften und Zeitungen, kann man zu dem Schluss kommen, die Analyse von Daten sei entweder ein hochkomplexer Prozess für Spezialisten, die ihr statistisches Instrumentarium im Schlaf beherrschen, oder eine denkbar einfache Angelegenheit, die „intelligente“ Maschinen nebenbei und viel effizienter als der Mensch erledigen. Wie üblich liegt die Wahrheit in der Mitte.
Für den betrieblichen Alltag liefern häufig vergleichsweise einfache Ansätze einen ersten Einblick in Daten und Zusammenhänge. So können Kundengruppen durch Clustering-Verfahren schnell erkannt und im Anschluss spezifisch bedient werden oder Entscheidungen, z. B. zur Profitabilitätseinschätzung von Geschäftsbeziehungen, quantitativ unterstützt werden.
Dieser Zertifikatskurs beschäftigt sich mit einigen der fundamentalen Werkzeuge der Datenanalyse und zeigt, wie und wofür sie anwendbar sind. Ziel ist, dass Sie direkt nutzbare Techniken erlernen und erproben. Im Folgekurs „Fortgeschrittene Datenanalysen - Advanced Analytics & Text Mining“ können Sie diese Techniken nach Bedarf und Interesse erweitern und vertiefen.

Dieser Zertifikatskurs und der Folgekurs sind Teil des Zertifikatsstudiums CAS Data Analyst.

Kursziele

Mit erfolgreichem Abschluss des Kurses werden Sie in der Lage sein:

  • Aktuelle Entwicklungen und Möglichkeiten in der software-gestützten Datenanalyse zu erläutern und zu diskutieren.
  • Aktuelle Methoden und Werkzeuge, die zur Datenanalyse und Visualisierung eingesetzt werden, zu klassifizieren, zu bewerten und einander gegenüber zu stellen.
  • Regressionsverfahren und verschiedene Data Mining-Verfahren für unterschiedliche Problem-stellungen zu vergleichen, auszuwählen und einzusetzen.
  • Verschiedene Analysetechniken zu kombinieren.
  • Ergebnisse zu Analysezwecken und zur weiteren Verwendung visuell aufzubereiten.
Vorteile
  • Einblick in ein aktuelles Themenfeld mit starker Dynamik und hoher Relevanz auf dem Arbeitsmarkt.
  • Fokus auf der Anwendung der Methoden bei gleichzeitiger Berücksichtigung der zugrundeliegenden Ideen und Konzepte.
  • Durchgängige Verbindung von Konzept und Umsetzung mit marktüblicher Software.
  • Individuelle Betreuung und intensiver Austausch in Kleingruppen.
  • Dieser Zertifikatskurs ist Teil des Zertifikatsstudiums:
    CAS Data Analyst
    Auswerten, Präsentieren, Entscheiden - Systematische Datenanalyse im Unternehmen
    Das Zertifikatsstudium umfasst insgesamt drei Zertifikatskurse. Nach erfolgreichem Absolvieren erhalten Sie das Certificate of Advanced Studies Hochschule Niederrhein "Data Analyst".
Zielgruppe

Der Zertifikatskurs richtet sich an Fach- und Führungskräfte aller Branchen aus den Bereichen Planung, Controlling, Reporting, IT, Finanzen, Vertrieb, Marketing und Produktmanagement…

  • die Entscheidungen treffen müssen und dazu qualifiziert Analysen von Datenbeständen vornehmen wollen.
  • die das Management oder Fachabteilungen bei der Auswertung von Datenbeständen unterstützen und die Ergebnisse effektiv aufbereiten wollen.
  • die Werkzeuge und Methoden der Statistik, des Data Mining und des maschinellen Lernens verstehen und zielgerichtet einsetzen wollen.
  • die praxisrelevante Software einsetzen wollen, um ihre Analysen effizient zu gestalten.
Lehr- und Lernform

Der Zertifikatskurs ist durchgängig eine dialogorientierte Präsenzveranstaltung mit Seminarcharakter. Wissensvermittlung durch die Lehrenden und die Anwendung durch die Teilnehmenden finden in stetigem Wechsel statt. Individuelle Frage- und Problemstellungen der Teilnehmenden werden adressiert und in Kleingruppenarbeiten behandelt. Die Begleitung durch eine Online-Lernplattform unterstützt den Lernerfolg.

  • Präsenztermine:  Fr., 17.01.2020; Mo., 10.02.2020; Di., 11.02.2020 I 9-17 Uhr
    Nach den Präsenztagen liegen onlinegestützte Selbstlernphasen.
  • Bewerbungsfrist: BEENDET
  • Max. Teilnehmendenzahl: 12 Personen
  • Ort: Campus Mönchengladbach

 

Der Pilot-Zertifikatskurs ist Teil des Zertifikatsstudiums CAS Data Analyst und kann auch einzeln belegt werden. Aus Gründen einer ordnungsgemäßen Evaluation und anschließenden Berichterstattung an den Fördermittelgeber bevorzugen wir diejenigen Bewerbungen, die das gesamte Zertifikatsstudium belegen.

  • Teilnahmeentgelt: Die Pilot-Zertifikatskurse werden mit Mitteln des BMBF gefördert. Die Teilnahme kann daher kostenfrei erfolgen.
  • Teilnahmevoraussetzungen: Hochschulstudium mit einjähriger Berufspraxis oder Berufsausbildung und mindestens dreijähriger Berufspraxis.Fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse werden vorausgesetzt. Da teilweise englischsprachige Software und Materialien eingesetzt werden, sollten solide bis gute Kenntnisse der englischen Sprache vorliegen. Zwingend erforderlich ist ein eigenes Notebook mit der Möglichkeit, Programme zu installieren und auszuführen. Microsoft Office sollte installiert sein.
  • Umfang (Workload): 75 h, davon Präsenz 24 h, 3 ECTS
  • Abschluss: Hochschulzertifikat / Teilnahmebescheinigung

Drei Fragen an Ihren Dozenten, Prof. Dr. Jens Kaufmann:

Warum ist eine Weiterbildung in „Fundamentale Analysen - Regression & Data Mining“ aktuell für viele Berufstätige interessant?
"Die Interpretation von Daten oder Analysen auf diesen und die Nutzbarmachung des Wissens für den betrieblichen Alltag kann nicht nur von einigen Spezialisten erfolgen. Wer in der Lage ist, ein paar grundlegende Analysetechniken einzusetzen, kann in seinem beruflichen Alltag oft schon Zusammenhänge erkennen, die andere noch suchen, oder hat die Möglichkeit, sein „Bauchgefühl“ mit Fakten zu untermauern."

Worauf freuen Sie sich bei diesem Hochschulzertifikatskurs ganz besonders?
"Es ist immer spannend zu sehen, welche unterschiedlichen Fragestellungen und Hintergründe die Teilnehmenden antreiben, sich überhaupt mit der Thematik zu beschäftigen. Man lernt immer wieder neue Ideen kennen, die motivieren, neue Anwendungsfelder auszuprobieren."

Und worauf dürfen sich die Teilnehmenden freuen?
"Auf einen Werkzeugkasten ohne meterdickes Handbuch, dafür aber mit Beispielen zur Anwendung."

Prof. Dr. Jens Kaufmann
Kurse: "Fundamentale Datenanalyse" und "Fortgeschrittene Datenanalyse" Wirtschaftsinformatik, insb. Data Science Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule Niederrhein

Ihre Ansprechpartnerin:

Ulrike Schoppmeyer
Zentrum für Weiterbildung

Förderung durch: