Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor of Science)

Ziel des Studiums
Der Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen qualifiziert zum bereichsübergreifenden Management von mittelständischen und großen Unternehmen. Ziel ist der Erwerb schnittstellenbezogener Kompetenzen, die in der Wirtschaft überall benötigt werden: Betriebswirtschaft, EDV und Technik. Abgeschlossen wird das Studium mit "Bachelor of Science“ (B.Sc.).

 

Studienschwerpunkte
Das Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen setzt sich aus zwei Schwerpunkten zusammen: Betriebswirtschaftliche Studienschwerpunkte liegen in den Bereichen Marketing, Mittelstandsmanagement, Personal und Unternehmensführung.

 

Technische Schwerpunkte finden sich in den Bereichen Energiewirtschaft und Energietechnik, Fertigungstechnik, Human Engineering, Hygienemanagement, Produktion und Logistik, Robotik und Automatisierung.

 

Wahlpflichtbereich
Ab dem dritten Semester bietet sich Ihnen in unserem Wirtschaftsingenieurwesenstudium ein außergewöhnlich breites Spektrum an Wahlpflichtmodulen, so dass Sie innerhalb des Studiengangs eigenen Neigungen folgen und Ihr individuelles Profil schärfen können, sei es im Bereich Energiewirtschaft und Energietechnik, Fertigungstechnik, Hygienemanagement, Human Engineering oder Produktion und Logistik.

 

Studienverlauf
Das Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen erstreckt sich über sechs Semester mit insgesamt 25 Modulen, einer Praxisphase, Bachelorthesis und Kolloquium. Ein Modul besteht aus mehreren inhaltlich eng verquickten Vorlesungen und Seminaren. Jedes Modul schließt nach einem oder zwei Semestern mit einer Prüfungsleistung ab. Bei entsprechender Studienleistung kann das Studium in den Masterstudiengängen für Wirtschaftsingenieurwesen fortgesetzt werden.

 

Die Bewerbung für unseren Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen können Sie online vornehmen, sofern Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen. Der Studiengang ist durch die FIBAA akkreditiert.

Zulassungsvoraussetzung
Für Ihre Zulassung im Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen haben Sie nachzuweisen: Nachweis der Hochschulreife, 10 Wochen Praktikum bis zu Beginn des 3. Fachsemesters (im Bereich Technik und Wirtschaft). Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Prüfungsordnung.

Berufliche Einsatzmöglichkeiten und Perspektiven

Das Berufsfeld für Wirtschaftsingenieure ist vielfältig, z.B.: Technischer Einkauf, Technischer Vertrieb, Marketing, Personal, Controlling, Projektorganisation, Produktionsleitung / Betriebsleitung in KMU, Produktion und Logistik, Projektmanagement, und bei entsprechender Qualifikation alle Bereiche des Reinigungs- und Hygienemanagement.

 

Arbeitgeber sind Industrie, Dienstleistungsunternehmen und Beratungsunternehmen.


Weitere Informationen bei unserem Fachberater:

Ernst Gebler, Dipl.-Betriebsw.

Dekanatsassistenz und Studienberatung

Reinarzstr. 49

47805 Krefeld

Telefon: +49 (0)2151 822-6636

Fax: +49 (0)2151 822-6613

Termine nach tel. Vereinbarung


Raum: J 111

E-Mail: ernst.gebler(at)hs-niederrhein.de
Gebler