BSM Sales and Marketing
Bachelor of Arts (B.A.)

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

BSM Sales and Marketing (B.A.)

Mit unserem englischsprachigen Bachelorstudiengang Sales and Marketing bieten wir die Möglichkeit, im Rahmen eines innovativen Studienprogramms, das mit einer wettbewerbsstarken Spezialisierung auf Vertrieb und Marketing den aktuellsten Anforderungen der Wirtschaft entspricht und den Studierenden einen internationalen Weg ermöglicht, in 6 Semestern den Abschluss Bachelor of Arts zu erwerben. 

Der Studiengang vermittelt mit hohen Praxisanteilen, hybriden Lehr-/Lernszenarien und der Arbeit in Kleingruppen - gemäß des Problem Based Learning-Ansatzes - ein marktorientiertes Verständnis, das sich in kunden- und wettbewerbsorientiertem Handeln niederschlägt. Unsere Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, die zu Grunde liegenden Sales- und Marketing-Probleme zu erkennen und die richtigen Werkzeuge anzuwenden, um Vertriebs- und Marketingstrategien zu formulieren. In Kombination mit den Erfahrungen, die im verpflichtenden Auslandssemester gesammelt werden, und dem Fokus auf der Vermittlung verhandlungssicherer Englisch-Kenntnisse, halten unsere Absolventinnen und Absolventen nach erfolgreichem Abschluss des Sales and Marketing Studiums, die Eintrittskarte zu einer vielversprechenden, internationalen Karriere in der Hand.

Hier geht es zur Sales and Marketing Webseite

Veranstaltungen und allgemeine Informationen

Lehrveranstaltungen

Die aktuellen Veranstaltungstermine finden Sie im Online-Portal.
Kurzfristige Änderungen werden via Twitter bekannnt gegeben. 

 

Ziel und Inhalte des Studiums

Ziel des Studiums

Der englischsprachige Bachelorstudiengang Sales and Marketing befähigt und qualifiziert die Studierenden, in nationalen und internationalen Unternehmen, Verbänden, öffentlichen und vergleichbaren Einrichtungen, Fach- und Führungsaufgaben im Bereich Vertrieb und Marketing zu übernehmen. 

Im Rahmen unserer Module setzen wir den Fokus auf die Vermittlung von Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen aus 5 Kategorien: 

  • Grundlagenwissen der Betriebswirtschaftslehre
  • Schlüsselqualifikationen
  • Sprachen
  • Internationale Kompetenzen
  • Praxisprojekte
     

Unsere Absolventinnen und Absolventen haben nach erfolgreichem Abschluss des Bachelorstudiengangs Sales and Marketing (B.A.) das folgende Kompetenzprofil erlangt:

  • Sie haben ein marktorientiertes Verständnis entwickelt, das sich in kunden- und wettbewerbsorientiertem Handeln niederschlägt.
  • Sie sind in der Lage, vertriebs- und marketingrelevante Problemstellungen auch in komplexen Zusammenhängen analytisch zu beschreiben und strategische & operative Maßnahmen abzuleiten.
  • Sie können die zu Grunde liegenden Sales- und Marketing-Probleme erkennen und Sales- und Marketing-Werkzeuge anwenden, um Vertriebs- und Marketingstrategien zu formulieren.
  • Sie sind in der Lage, in Teams zu arbeiten, Konflikte (zielorientiert) zu lösen, Termine einzuhalten, Lösungen eigenständig zu bearbeiten und diese überzeugend vorzutragen.
  • Sie sind in der Lage, Englisch und eine weitere Sprache verhandlungssicher im Arbeitsumfeld anzuwenden.
  • Sie sind in der Lage, erfolgreich in der digitalen Welt zu arbeiten und zu kommunizieren.

 

Inhalt und Aufbau des Studiums

Der Studiengang wird in Vollzeit angeboten, die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester bei einem Gesamtworkload von 180 ECTS. Im fünften Semester wird ein verpflichtendes Mobilitätsfenster im Ausland, als Studium oder Praktikum, integriert. Der Studiengang schließt mit dem Bachelor of Arts (B.A.) ab. 

Im Rahmen der Grundlagenvermittlung der Betriebswirtschaftslehre werden Sales-, Marketing-, VWL-, Statistik-, Controlling- und Einkaufskenntnisse gelehrt. Diese Kenntnisse ermöglichen es den Studierenden im Bereich „Praxisprojekt“ selbstständig Aufgabenstellungen, Simulationen oder Projekte durchzuführen und erfolgreich im Team zu arbeiten. 

Neben den fachlichen Kenntnissen werden Soft-Skills vermittelt und geschult. Die Studierende dazu befähigen, inhaltliche Positionen sauber zu erarbeiten, zu strukturieren, vorzutragen und konstruktiv zu diskutieren und gleichzeitig ein gesellschaftliches Engagement auszuprägen.

Das Modul zum digitalen Arbeiten befähigt die Studierenden, mit technischem Know-How, dem sicheren Beherrschen der gängigen und ergänzenden Tools zur Zusammenarbeit, wie Zoom oder eduVote, und persönlicher Kompetenz, digital erfolgreich kommunizieren zu können. 

Das Sprachenprofil der Studierenden wird durch das Sprachen-Wahlmodul ergänzt, während zusätzlich die Internationalität der Studierenden gefördert wird.

Angeboten werden: 

  • Chinesisch
  • Spanisch
  • Niederländisch
  • Französisch
  • Russisch
  • Deutsch
     

Ausländische Studierende haben die Möglichkeit, sich in drei Semestern Deutschkenntnisse anzueignen. 

Durch den verpflichtenden Auslandsaufenthalt erwerben die Studierenden eine internationale Kompetenz und festigen ihre Selbstständigkeit. Die Studierenden entscheiden selbst, ob sie ein Auslandssemester oder –praktikum absolvieren. 

Die Lehr- und Lernformen des Bachelorstudiengangs Sales and Marketing orientieren sich am Problem Based Learning-Ansatz, wobei die Lernenden weitesgehend selbstständig Lösungen für vorgegebenen Probleme finden müssen.

Die meisten Module werden in einer Gruppengröße von bis max. 35 Studierende gehalten, um das aktive Lernen in Kleingruppen zu fördern.
Der stetige Austausch von Lernenden und Lehrenden fördert die Selbstständigkeit der Studierenden und ermutigt, aktiv in und an der Veranstaltung mitzuwirken. 
 

Zulassungsvoraussetzungen

  • Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil)
    oder
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
    oder
  • im Ausland erworbene Hochschulzugangsberechtigung
    oder
  • sonstige gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • Englischkenntnisse Niveau B2 

Bewerbung und Einschreibung

Die Aufnahme kann nur zum Wintersemester erfolgen. Der Bewerbungszeitraum beginnt am 1. Mai und endet am 15. Juli eines jeden Jahres. Die Bewerbung für einen Studienplatz erfolgt online. 

Bitte beachten Sie:

Aufgrund der Corona-Pandemie kann ggfs. eine verlängerte Bewerbungsfrist (bspw. für die Studiengänge des Cyber Security Managements) gelten.
Informationen zu den Ausnahmeregeln finden Sie hier.

Die Einschreibung erfolgt in folgenden Schritten:

  • HN unterbreitet Ihnen ein Zulassungsangebot im Online-Portal der HN oder ggf. durch Hochschulstart
  • Sie nehmen das Studienplatzangebot an, ggf. auf Hochschulstart
  • Bitte lesen Sie den Zulassungsbescheid im Online-Portal der HN – beachten Sie die darin angegebene Einschreibfrist!
  • Sie beantragen die Online-Einschreibung im Online-Portal der HN
  • Sie drucken den Antrag auf Einschreibung aus und reichen ihn mit den erforderlichen Unterlagen bis zur genannten Einschreibfrist ein.
  • Die Einschreibung erfolgt im Studierendenbüro Krefeld
  • Informationen zu den Kosten finden in der linken Leiste unter Studieninteressierte
  • Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Einschreibhinweisen weiter unten!
Einschreibung

Wie bewerbe ich mich?

Wie bewerbe ich mich? - Studieninteressierte

Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die ihren Studienabschluss in Deutschland oder in einem EU-Land erworben haben, bewerben sich online.

Direkt zur Online-Bewerbung

Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die ihren Studienabschluss in einem Nicht-EU-Land erworben haben, richten ihre Bewerbung direkt an uni-assist.

Direkt zu uni-assist

 

Alle Infos zur Bewerbung

Semesterbeitrag

Informationen zu der Zusammensetzung des aktuellen Semesterbeitrag und zum Semesterticket für den öffentlichen Nahverkehr finden Sie im nachfolgendem Link.

Studierendenservice

Ansprechpartner

Prof. Dr. rer. pol. Georg Oecking
Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Controlling
Isabell Mack, B.A.
Lehrkraft für besondere Aufgaben – Sales and Marketing
Judith Collier, Dipl.-Kff. (FH)
Lehrkraft für besondere Aufgaben – Sales and Marketing
Nina Friedrichs, M. A.
Projektmitarbeiterin Bachelor international / Internationales