Herzlich willkommen auf der Website des Fachbereichs Maschinenbau und Verfahrenstechnik

 

Seit über 50 Jahren bilden wir Ingenieure aus und kooperieren mit Unternehmen der Region Niederrhein. Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Professoren und Professorinnen des Fachbereichs verstehen sich als Gemeinschaft, die in einem respektvollen Miteinander studieren, lehren und forschen. 90% unserer Absolventen sind erfolgreich in ihrem Beruf und würden wieder bei uns studieren.

 

Die Ausbildung in den zukunftsträchtigen Ingenieurberufen des Maschinenbaus und der Verfahrenstechnik erfolgt in grundständigen und kooperativen Bachelor-Studiengängen.

 

Der folgende Film gibt einen kurzen Einblick über ein Studium am Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik der Hochschule Niederrhein:



Praxisnähe ist unser Trumpf

Der Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik legt großen Wert auf ein praxisnahes Studium, das Sie auf das Berufsleben vorbereiten soll. Dazu setzen wir auf...

//  Nähe zur lokalen Industrie und potenziellen Arbeitgebern,

//  anwendungsbezogene Praktika zur Vertiefung des theoretisch erlernten Wissens,

//  Exkursionen zu lokalen Betrieben beispielsweise aus der Automobil- und

    stahlerzeugenden Industrie,

//  praxisnahe Projektarbeiten aus der Industrie,

//  alternative Studienformate mit einem Industriepartner an Ihrer Seite,

//  Praxisphase und Abschlussarbeit als Möglichkeit einer halbjährigen Tätigkeit  im

    Unternehmen.

   

Neben einem praxisnahen Studium erwarten Sie...

//  Unterstützungsangebote wie Mathematik-Angleichungskurse, Einführungswochen

    sowie Tutorien,

//  ein breites Beratungsangebot,

//  eine gute Verkehrsanbindung an den Campus.

Denjenigen, die Freude an der Forschung haben und sich akademisch weiterbilden wollen, bieten wir zwei Masterstudiengänge an, die auf anspruchsvolle Tätigkeiten in der Industrie und im öffentlichen Dienst vorbereiten. Wir bilden dabei - gemäß unseres Mottos "Von Ingenieuren für Ingenieure" - stärker anwendungsorientiert aus und suchen die Zusammenarbeit mit Unternehmen zur Sicherstellung eines starken Praxisbezugs.

 

Erfolg in Lehre und Forschung bedarf des Vertrauens - lernen Sie uns auf unserer Website besser kennen. Für weitere Informationen über das Studium im Maschinenbau, der Verfahrenstechnik und der Mechatronik sowie über die  Zusammenarbeit mit Unternehmen stehen wir jederzeit zur Verfügung.

 

Ihr

Prof. Dr.-Ing. Patric Enewoldsen

Dekan des Fachbereichs Maschinenbau und Verfahrenstechnik

Prof. Dr.-Ing. Patric Enewoldsen

Konstruktionslehre und Schienenfahrzeugbau

Reinarzstraße 49

47805 Krefeld

Telefon: +49 (0) 2151 - 822-5010

 

Sprechstunde gemäß Bekanntgabe


Raum: B 407

E-Mail: patric.enewoldsen(at)hs-niederrhein.de
Enewoldsen