Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Die Hochschule Niederrhein ist mit derzeit 14.215 Studierenden eine der größten und leistungsfähigsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Deutschlands mit Standorten in Krefeld und Mönchengladbach. Unser Profil in Lehre und Forschung verbindet Technik und Gesellschaft.

Mit über 80 Bachelor- und Masterstudiengängen eröffnen wir jungen Menschen Perspektiven. Dank einer problem- und transferorientierten Forschung sind wir innovative Impulsgeber für die Unternehmen der Region. Wir sorgen dafür, dass unsere Gesellschaft gut vorbereitet an Herausforderungen herangehen kann. Die Hochschule Niederrhein wurde 1971 gegründet. Ihre Wurzeln reichen zurück bis ins Jahr 1855, als die Crefelder Höhere Webeschule gegründet wurde.

Studentische Wahlen 2021

Vom 29. November bis 6. Dezember, um 14:00 Uhr, können die Studierenden Ihren Fachschaftsrat sowie das Studierendenparlament wählen. Während ein Fachschaftsrat, abgekürzt mit FSR, die Interessen der Studierenden eines Fachbereichs vertritt, werden die Interessen aller Studierenden der Hochschule Niederrhein, durch das Studierendenparlament, abgekürzt mit StuPa, vertreten. Weitere Informationen finden Sie auf der StuPa-Webseite und auf dem StuPa-Instagram-Account. Bei Fragen steht Ihnen der Wahlvorstand [wahlvorstand(at)stupa.hn] gerne zur Verfügung.

Die aktuelle Ausgabe der NIU ist erschienen

Die aktuelle Ausgabe unseres Hochschulmagazins NIU ist erschienen. Sie können es über Ihre Fachbereiche bekommen oder in den Mensen und Bibliotheken. Wer an kein gedrucktes Magazin rankommt aber unbedingt eins möchte, kann sich auch gerne direkt an uns wenden: niuswoche(at)hs-niederrhein.de Direkt online lesen geht hier:

News

Banking&Finance

Hochschule Niederrhein: Forum Banking & Finance zu Verbriefung

J-Gebäude der Hochschule Niederrhein

Orange Day an der Hochschule Niederrhein

Professor Dr. Marcus Niemietz

Professor Marcus Niemietz erhält Best-Paper-Award

Professor Dr. Bernhard Breil und Elke Terbeck bei der Unterschrift des Vertrags

Gemeinsam bilden: Kooperation zwischen Hochschule und Rhein-Maas Berufskolleg

Alle News ansehen

Die bestehenden Regelungen

  • 3 G
  • Studierende legen ihre Zugangskarte sichtbar am Platz aus
  • Präsenz zulässig bis zu einer Gruppengröße von 50 Personen
  • Maskenpflicht überall in den Gebäuden, es sei denn am Platz im Veranstaltungsraum bei eingehaltenem Mindestabstand von 1,5 Metern zur nächsten Person
  • Abstandsregeln
  • Handhygiene
  • Eigenes Infektionsschutz-Konzept je Veranstaltungsraum auf der Grundlage der vorliegenden Gefährdungsbeurteilung

haben Bestand und werden nicht angepasst.

Ab der kommenden Woche werden Stichprobenkontrollen des 3G-Status im Innenbereich durchgeführt.

10. November 21 | Neue Regelungen für Selbsttests

Die neue Coronaschutzverordnung für das Land NRW verändert den Umgang mit Selbsttests.
In der Vergangenheit waren Selbsttests 48 Stunden gültig und Tests durften maximal 12 Stunden alt sein.

Die neue Regelung besagt, dass die Tests nur noch 24 Stunden gültig sind und maximal 2 Stunden alt sein dürfen.

Diese Regelung gilt seit dem 11. November 2021, auch an der Hochschule Niederrhein.

Seit Montag, den 04.10.2021, gibt es die Möglichkeit in den Räumen F E02 auf dem Campus Krefeld Süd und G K14 in Mönchengladbach in den Zeiten von 07 - 15 Uhr einen kostenlosen Selbsttest unter Aufsicht durchzuführen. Auf dem Campus Krefeld West ist das Selbst-Testzentrum in der Mensa.

Veranstaltung hinzufügen

Eine Veranstaltung fehlt? Schreiben Sie uns eine kurze Mail mit allen wichtigen Informationen:

  • Ort
  • Zeit
  • Thema / Ablauf
  • Teilnahmevoraussetzungen

Die Veranstaltung müssen hochschulbezogen sein und sich an Studierende und / oder Studieninteressierte richten.

kalender(at)hs-niederrhein.de
Bild des Campus Süd der Hochschule Niederrhein
Die Hochschule im Portrait
Zahlen und Fakten

Mit rund 14.000 Studierenden gehört die Hochschule Niederrhein zu den größten und leistungsstärksten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Deutschland. An den drei Standorten am Campus Krefeld Süd, Krefeld West und Mönchengladbach verteilen sich die Studierenden auf über 80 Bachelor- und Masterstudiengänge an zehn Fachbereichen. 909 Mitarbeitende - davon 244 Professorinnen und Professoren - sorgen für eine enge Betreuung und praxisnahe, angewandte Lehre.

Profil der Hochschule
Forschung und Transfer an der Hochschule Niederrhein
Die Hochschule im Portrait
Forschung

Der Forschung fällt an der Hochschule Niederrhein als Hochschule für Angewandte Wissenschaften eine besondere Rolle zu: Sie ist praxisnah und anwendungsorientiert. Die Forschenden haben stets den unmittelbaren Nutzen ihrer Ergebnisse vor Augen. Dabei orientieren sich die Fachbereiche und Forschungseinrichtungen der Hochschule an den Bedarfen der Wirtschaft und Unternehmen der Region.

Forschung und Transfer
Weiterbildung and er Hochschule Niederrhein: Wissen für Berufstätige
Die Hochschule im Portrait
Weiterbildung

Lebenslanges Lernen - das ermöglichen die Angebote des Zentrums für Weiterbildung an der Hochschule Niederrhein. Berufstätige können mit praxisnahen und anwendungsbezogenen Zertifikatskursen, Fortbildungen und weiterbildenden Masterstudiengängen ihre Potentiale entwickeln, die Karriere fördern und den Arbeitsplatz sichern. Dabei profitieren sie vom Wissen und der Expertise der Hochschule.

Weiterbildungsangebot