Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Die Hochschule Niederrhein ist mit derzeit 14.500 Studierenden eine der größten und leistungsfähigsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Deutschlands mit Standorten in Krefeld und Mönchengladbach. Unser Profil in Lehre und Forschung verbindet Technik und Gesellschaft.

Mit über 80 Bachelor- und Masterstudiengängen eröffnen wir jungen Menschen Perspektiven. Dank einer problem- und transferorientierten Forschung sind wir innovative Impulsgeber für die Unternehmen der Region. Wir sorgen dafür, dass unsere Gesellschaft gut vorbereitet an Herausforderungen herangehen kann. Die Hochschule Niederrhein wurde 1971 gegründet. Ihre Wurzeln reichen zurück bis ins Jahr 1855, als die Crefelder Höhere Webeschule gegründet wurde.

Gründerwoche in Mönchengladbach

Während der bundesweiten Aktionswoche bieten die Partner der Gründerwoche Workshops, Seminare, Planspiele, Wettbewerbe und viele weitere Veranstaltungen rund um das Thema berufliche Selbständigkeit an. An der Hochschule gibt es unter anderem Seminare zum Thema Businessplan.

Studierende räumen beim Kreathon ab

Der Kreathon 2019 war ein voller Erfolg. Gleich zwei Hochschulteams schafften es auf das Siegertreppchen. Insgesamt nahmen rund 100 Entwickler, Designer und andere Technikenthusiasten teil. 24 Stunden wurde im J-Gebäude an Lösungen für die insgesamt sechs Challenges getüftelt. Ausgerichtet wurde der Kreathon von den Stadtwerken Krefeld, der Hochschule Niederrhein und dem diesjährigen Kooperationspartner Canon.

News

Sieger und Jurymitglieder des zweiten Kreathons.

100 Teilnehmer machen beim Kreathon die Nacht zum Tag: SWK, Hochschule Niederrhein und Canon begeistert

Professorin Monika Eigenstetter beim Nachhaltigkeitstag an der Hochschule Niederrhein.

Offen sein, um Gewohnheiten zu verändern: Nachhaltigkeitstag in Mönchengladbach

Ein Teil dieser Kleider wird auf dem Bundespresseball zu sehen sein.

Design Made in Mönchengladbach auf dem Bundespresseball in Berlin

Professor Siegfried Kirsch eröffnete die Lunch&Connect 2019.

Beim Speed-Dating lernten Studierende Unternehmen kennen

Alle News ansehen
18.11. / 12:00
Campus Krefeld-West | Shedhalle
21.11. / 18:30
Campus Mönchengladbach
22.11. / 09:00
Campus Krefeld-West
23.11. / 12:00
Campus Mönchengladbach
04.12. / 17:00
Campus Krefeld-Süd, -West und Mönchengladbach
Bild des Campus Süd der Hochschule Niederrhein
Die Hochschule im Portrait
Zahlen und Fakten

Mit rund 14.500 Studierenden gehört die Hochschule Niederrhein zu den größten und leistungsstärksten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Deutschland. An den drei Standorten am Campus Krefeld Süd, Krefeld West und Mönchengladbach verteilen sich die Studierenden auf über 80 Bachelor- und Masterstudiengänge an zehn Fachbereichen. 909 Mitarbeitende - davon 244 Professorinnen und Professoren - sorgen für eine enge Betreuung und praxisnahe, angewandte Lehre.

Profil der Hochschule
Forschung und Transfer an der Hochschule Niederrhein
Die Hochschule im Portrait
Forschung

Der Forschung fällt an der Hochschule Niederrhein als Hochschule für Angewandte Wissenschaften eine besondere Rolle zu: Sie ist praxisnah und anwendungsorientiert. Die Forschenden haben stets den unmittelbaren Nutzen ihrer Ergebnisse vor Augen. Dabei orientieren sich die Fachbereiche und Forschungseinrichtungen der Hochschule an den Bedarfen der Wirtschaft und Unternehmen der Region.

Forschung und Transfer
Weiterbildung and er Hochschule Niederrhein: Wissen für Berufstätige
Die Hochschule im Portrait
Weiterbildung

Lebenslanges Lernen - das ermöglichen die Angebote des Zentrums für Weiterbildung an der Hochschule Niederrhein. Berufstätige können mit praxisnahen und anwendungsbezogenen Zertifikatskursen, Fortbildungen und weiterbildenden Masterstudiengängen ihre Potentiale entwickeln, die Karriere fördern und den Arbeitsplatz sichern. Dabei profitieren sie vom Wissen und der Expertise der Hochschule.

Weiterbildungsangebot