Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Die Hochschule Niederrhein ist mit derzeit 14.215 Studierenden eine der größten und leistungsfähigsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Deutschlands mit Standorten in Krefeld und Mönchengladbach. Unser Profil in Lehre und Forschung verbindet Technik und Gesellschaft.

Mit über 80 Bachelor- und Masterstudiengängen eröffnen wir jungen Menschen Perspektiven. Dank einer problem- und transferorientierten Forschung sind wir innovative Impulsgeber für die Unternehmen der Region. Wir sorgen dafür, dass unsere Gesellschaft gut vorbereitet an Herausforderungen herangehen kann. Die Hochschule Niederrhein wurde 1971 gegründet. Ihre Wurzeln reichen zurück bis ins Jahr 1855, als die Crefelder Höhere Webeschule gegründet wurde.

Wochen der Studienorientierung

Bevor es mit den Abiturprüfungen losgeht, könnt ihr die Hochschule und alle Studiengänge bei den Wochen der Studienorientierung kennenlernen. Vom 13. Januar bis 7. Februar stehen euch viele Vorlesungen offen, es gibt spannende Workshops und die Studienberatung und die Fachbereiche stehen für alle Fragen rund um den Studienstart zur Verfügung.

Anmeldung für Winterakademie möglich

Ob im Studium oder Beruf, Soft Skills werden immer wichtiger. Besseres Selbstmanagement, Präsentationstechniken oder einfach gute Rhetorikskills: all Das kann man vom 11. bis 22. Februar in der Winterakademie der Hochschule lernen. Die Anmeldung für Externe, Mitarbeitende und Studierende ist ab sofort möglich.

Plätze für den Girls´& Boys´Day

Am 26. März ist Girls´ & Boys´ Day und wir bieten wieder über 200 Plätze für Mädchen und Jungs in unseren Fachbereichen an. Die Jugendlichen sollen an dem Aktionstag Einblicke in Studienfächer und Berufsfelder erhalten, in denen ihr Geschlecht oft unterdurchschnittlich vertreten ist.

News

Schlüsselkompetenzen erwerben: Anmeldung zur Winterakademie gestartet

Die Professoren Ernst Cleve und Martin Jäger (Dekan) überreichen Annika Jüngerkes, Anna Strötges, Gerrit Pilarczyk und Julius Giesel den Dozentenpreis für das beste Projekt bei „Erstis forschen“.

Wenn Erstis forschen: Chemie-Studierende präsentieren Ergebnisse

Anne Loch, David Krüßmann-Winzer und Christel Mfeumthen (v.l.n.r) bauten mit zwei weiteren Kommilitonen eine Mikro-Windkraftanlage.

Tag des Ingenieurs: Studierende zeigen Klein-Windkraftanlage

Dr. Markus Profijt übergibt im Beisein der Studierenden den Bericht an Matthias Merbecks, Geschäftsführer des Volksvereins.

Studierende erstellen Gemeinwohlbilanz für den Volksverein

Alle News ansehen
30.01. / 18:30
Campus Mönchengladbach
03.02. / ganztägig
Campus Krefeld-West
06.02. / 18:00
Deutsches Textilmuseum
11.02. / ganztägig
Campus Krefeld | Mönchengladbach
27.02. / ganztägig
Campus Krefeld-Süd
Bild des Campus Süd der Hochschule Niederrhein
Die Hochschule im Portrait
Zahlen und Fakten

Mit rund 14.215 Studierenden gehört die Hochschule Niederrhein zu den größten und leistungsstärksten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Deutschland. An den drei Standorten am Campus Krefeld Süd, Krefeld West und Mönchengladbach verteilen sich die Studierenden auf über 80 Bachelor- und Masterstudiengänge an zehn Fachbereichen. 909 Mitarbeitende - davon 244 Professorinnen und Professoren - sorgen für eine enge Betreuung und praxisnahe, angewandte Lehre.

Profil der Hochschule
Forschung und Transfer an der Hochschule Niederrhein
Die Hochschule im Portrait
Forschung

Der Forschung fällt an der Hochschule Niederrhein als Hochschule für Angewandte Wissenschaften eine besondere Rolle zu: Sie ist praxisnah und anwendungsorientiert. Die Forschenden haben stets den unmittelbaren Nutzen ihrer Ergebnisse vor Augen. Dabei orientieren sich die Fachbereiche und Forschungseinrichtungen der Hochschule an den Bedarfen der Wirtschaft und Unternehmen der Region.

Forschung und Transfer
Weiterbildung and er Hochschule Niederrhein: Wissen für Berufstätige
Die Hochschule im Portrait
Weiterbildung

Lebenslanges Lernen - das ermöglichen die Angebote des Zentrums für Weiterbildung an der Hochschule Niederrhein. Berufstätige können mit praxisnahen und anwendungsbezogenen Zertifikatskursen, Fortbildungen und weiterbildenden Masterstudiengängen ihre Potentiale entwickeln, die Karriere fördern und den Arbeitsplatz sichern. Dabei profitieren sie vom Wissen und der Expertise der Hochschule.

Weiterbildungsangebot