Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Die Hochschule Niederrhein ist mit derzeit 14.500 Studierenden eine der größten und leistungsfähigsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften Deutschlands mit Standorten in Krefeld und Mönchengladbach. Unser Profil in Lehre und Forschung verbindet Technik und Gesellschaft.

Mit über 80 Bachelor- und Masterstudiengängen eröffnen wir jungen Menschen Perspektiven. Dank einer problem- und transferorientierten Forschung sind wir innovative Impulsgeber für die Unternehmen der Region. Wir sorgen dafür, dass unsere Gesellschaft gut vorbereitet an Herausforderungen herangehen kann. Die Hochschule Niederrhein wurde 1971 gegründet. Ihre Wurzeln reichen zurück bis ins Jahr 1855, als die Crefelder Höhere Webeschule gegründet wurde.

designkrefeld wunderbar

Vom 2. bis zum 8. Dezember verkaufen unsere Design-Studierenden eigene Kreationen auf dem Krefelder Weihnachtsmarkt. In der „designkrefeld wunderbar“ können Besucher auf dem „Made in Krefeld special“ des Weihnachtsmarkts den Verkaufsstand auf dem Dionysiusplatz besuchen. Wer ein einzigartiges Geschenk sucht, ist hier richtig.

 

 

Adventskalender 2019

Auch in diesem Jahr hat das Referat Hochschulkommunikation einen digitalen Adventskalender vorbereitet. Wir wünschen Ihnen viel Freude mit den Beiträgen.

News

Die Preisträgerinnen und Preisträger (vorne, v.l.n.r.) Ajithan Annalingam, Melina Beckers, Julia Münks und Fabian Grundler mit Jurymitgliedern (hinten, v.l.n.r) Matthias Hakes, Dörte Schall, Anne Poleska-Urban und Frank Seeger-Hupperten.

MitBedacht-Preis für Studierende und ihr ehrenamtliches Engagement

Die beiden Preisträger Henning Laakmann (Mitte rechts) und Andreas Buyers mit den Preisstiftern Dr. Ralf Wimmers (links) und Ludger Schlüter.

Abschlussfeier des Fachbereichs Maschinenbau und Verfahrenstechnik: Preise für jahrgangsbeste Absolventen

Von links: Projektleiter Prof. Dr. Dr. Alexander Prange, Projektmanagerin Nina Hauptmann, Vizepräsidentin Bibiana Kemner, Projektmanager Markus Menkhaus, Vizepräsident Prof. Dr. Berthold Stegemerten, MdB Kerstin Radomski und Hochschulpräsident Prof. Dr. Hans-Hennig von Grünberg.

Zwei Millionen Euro für Gründungen: Erfolg beim Förderwettbewerb Exist-Potentiale

Forum Banking & Finance über internationale Kapitalmärkte

Alle News ansehen
11.12. / 18:00
Campus Mönchengladbach | Audimax
11.12. / 18:00
Campus Krefeld-West | Shedhalle
12.12. / 18:30
Campus Mönchengladbach
09.01. / 18:30
Campus Mönchengladbach
11.01. / 09:30
Campus Mönchengladbach
11.01. / 10:00
Campus Mönchengladbach
11.01. / 12:00
Campus Mönchengladbach
18.01. / 09:00
Campus Krefeld-Süd
Bild des Campus Süd der Hochschule Niederrhein
Die Hochschule im Portrait
Zahlen und Fakten

Mit rund 14.215 Studierenden gehört die Hochschule Niederrhein zu den größten und leistungsstärksten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften in Deutschland. An den drei Standorten am Campus Krefeld Süd, Krefeld West und Mönchengladbach verteilen sich die Studierenden auf über 80 Bachelor- und Masterstudiengänge an zehn Fachbereichen. 909 Mitarbeitende - davon 244 Professorinnen und Professoren - sorgen für eine enge Betreuung und praxisnahe, angewandte Lehre.

Profil der Hochschule
Forschung und Transfer an der Hochschule Niederrhein
Die Hochschule im Portrait
Forschung

Der Forschung fällt an der Hochschule Niederrhein als Hochschule für Angewandte Wissenschaften eine besondere Rolle zu: Sie ist praxisnah und anwendungsorientiert. Die Forschenden haben stets den unmittelbaren Nutzen ihrer Ergebnisse vor Augen. Dabei orientieren sich die Fachbereiche und Forschungseinrichtungen der Hochschule an den Bedarfen der Wirtschaft und Unternehmen der Region.

Forschung und Transfer
Weiterbildung and er Hochschule Niederrhein: Wissen für Berufstätige
Die Hochschule im Portrait
Weiterbildung

Lebenslanges Lernen - das ermöglichen die Angebote des Zentrums für Weiterbildung an der Hochschule Niederrhein. Berufstätige können mit praxisnahen und anwendungsbezogenen Zertifikatskursen, Fortbildungen und weiterbildenden Masterstudiengängen ihre Potentiale entwickeln, die Karriere fördern und den Arbeitsplatz sichern. Dabei profitieren sie vom Wissen und der Expertise der Hochschule.

Weiterbildungsangebot