Fördermöglichkeiten
für Studierende der Hochschule Niederrhein

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Studierendenförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG)

Auskunftserteilung, Beratung, Ausgabe der Antragsvordrucke erfolgen durch das Studierendenwerk Düsseldorf.
Für telefonische Beratung und Rücksprachen steht Ihnen das BAföG-Amt außerhalb der Öffnungszeiten gerne zur Verfügung.

Kontakt

  • Raum: Gebäude 21.12
  • Telefon: 0211 81-13381
  • Fax: 0211 81-12383
  • Universitätsstraße 1

  • 40225 Düsseldorf
  • Sprechstunde:

    Öffnungszeiten

    Montag 10:00 -13:00 Uhr

    Dienstag 13:00 -15:00 Uhr

    Donnerstag10:00 -13:00 Uhr

     

Das Deutschlandstipendium der Hochschule Niederrhein

Durch das Deutschlandstipendium bringen wir talentierte Nachwuchskräfte und Arbeitgeber zusammen und geben den Stipendiaten eine exzellente Möglichkeit an die Hand, ihren beruflichen Werdgang  zu gestalten. Hierbei richten wir uns an Studierende mit hervorragenden Studienleistungen bzw. an Schülerinnen und Schüler mit sehr guten Schulleistungen, die von einem Unternehmen finanziell und ideell gefördert werden möchten.

Die fördernden Unternehmen wiederum lernen ihre Stipendiaten persönlich kennen und bieten über die finanzielle Unterstützung hinaus, eine ideelle Förderung z.B. durch Mentoring Gespräche, Betriebsbesichtigung, Inhouse-Schulungen, Praktikum, Abschlussarbeit. 

Die Hochschule bietet das Stipendienprogramm seit zehn Jahren sehr erfolgreich an. Nach aktuellen Zahlen kann die meisten Stipendien und Förderer unter den NRW-Hochschulen vorweisen.

Förderer des Deutschlandstipendiums A-K

Förderer des Deutschlandstipendiums K-Z

Bewerben Sie sich für das Deutschlandstipendium

Bewerben Sie sich für das Deutschlandstipendium

Wichtig: Zum kommenden Sommersemester können noch Stipendien an Studierende der Chemie, Informatik und Wirtschaftsinformatik vergeben werden. Bewerbungsschluss ist der  16. Februar 2020.

Der Bewerbungszeitraum für das Wintersemester 2020/2021 läuft vom 1. April bis 30. April 2020

Nur vollständige Bewerbungsunterlagen, die innerhalb des Bewerbungszeitraums eingehen, werden berücksichtigt.

Voraussetzungen für eine Bewerbung:

  • Interesse an einer ideellen Förderung. (Bsp. Praktika, Betriebsbesichtigungen, Mentoring)
  • Mindestnote von 2,29. (Als Bewertungsgrundlage gilt der vorläufige, durchschnittliche Notendurchschnitt bzw. die Note der Hochschulzugangsberechtigung.)
  • Studienfortschritt von mindestens 70% der nach der Regelstudienzeit erreichbaren ECTS-Punkte.
    Beispiel: Sie haben exakt die Hälfte Ihres Bachelor-Studiums (insg. 180 ECTS) absolviert. Nach Regelstudienzeit sollten Sie 90 ECTS-Punkte erreicht haben. Für eine Bewerbung benötigen Sie 70% der erreichbaren Punkte, also mindestens 63 ECTS-Punkte.
  • Die Regelstudienzeit darf nicht überschritten worden sein
  • Immatrikuliert an der Hochschule Niederrhein (Die Nichteinhaltung, z.B. eine verspätete Rückmeldung zum Stichtag, führt zum Ausschluss vom Auswahlverfahren! Hiervon können keine Ausnahmen gemacht werden.)
  • Bewerbung ab dem 1. Semester möglich. Für den zu erreichenden Notenschnitt wird dann das letzte Zeugnis verwendet.

Fristen und Stichtage 2020/21

Das Bewerbungsverfahren

08.02.2020

  • Rückmeldung bzw. Immatrikulation der Studierenden für das Sommersemester

10.02.2020

  • Überprüfung durch die Hochschule: Immatrikulation/ Rückmeldung für das Sommersemester
  • Überprüfung durch die Hochschule: Fachsemester für das Sommersemester
  • Überprüfung durch die Hochschule: Regelstudienzeit für das Sommersemester

15.03.2020

  • Information an alle Nachrücker über die Zu-/ Absage der Förderung

28.05.2020

  • Berechnung von der Hochschule: Vorläufigen durchschnittlicher Notendurchschnitt und des Studienfortschritt

01.08.2020

  • Rückmeldung bzw. Immatrikulation der Studierenden für das Wintersemester

03.08.2020

  • Überprüfung durch die Hochschule: Immatrikulation/ Rückmeldung für das Wintersemester
  • Überprüfung durch die Hochschule: Fachsemester für das Wintersemester
  • Überprüfung durch die Hochschule: Regelstudienzeit für das Wintersemester

15.09.2020

  • Information an alle Bewerber über die Zu-/ Absage der Förderung

28.10.2020

  • Stipendienvergabefeier am Campus Mönchengladbach ab 16.00 Uhr
Haben Sie Fragen?

Stipendien für Studierende

Begabtenförderungswerke in Deutschland

Die folgenden Institutionen bieten besonders begabten, motivierten und engagierten Studierenden die Möglichkeit einer Studienförderung. Das Angebot richtet sich zumeist an Deutsche oder Bildungsinländer, die an einer deutschen Hochschule erfolgreich studieren.

Förderwerke:

Stipendien für Studierende mit beruflicher Qualifizierung

Stipendien für Studierende mit Behinderung

Einzelfallhilfen für beeinträchtigte Studierende in Not.

Kontakt

Dilek Tekin, M.A.
Stipendienberatung

International Office

Auf den Seiten des International Office informieren wir über Fördermöglichkeiten für internationale Studierende an der HN sowie für Studierende der HN, die im Rahmen ihres Studiums einen Auslandsaufenthalt anstreben.

Über die folgenden Links gelangen Sie zu den entsprechenden Kapiteln auf den Seiten des International Office.