Maschinenbau und Verfahrenstechnik
Studierende & Studienanfänger

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Aktuelles

Bitte beachten Sie, dass das Fachbereichssekretariat zurzeit nicht durchgängig besetzt, aber in jedem Fall per E-Mail erreichbar ist: sekretariat-04(at)hs-niederrhein.de.

Alle Informationen zum Studienbetrieb finden Studierende des Fachbereichs im Moodlekurs "FB04!".

Aktuelle Informationen

Sommersemester 2021 startet digital

Das Sommersemester startet am 29. März 2021 zunächst ausschließlich digital.

Semesterstart: Skripteversand hat begonnen

1.565 Skripte, über 600.000 Druckseiten... Auch im 2. Coronasemester werden wir unseren Studierenden die nötigen Skripte in Papierform zusenden, damit...

Aktuelle Informationen des FB04 über MOODLE

Aktuelle Informationen sowie weitere Informationen zum Vorlesungsbetrieb im WS2020/21 finden Sie...

Veröffentlichung der Vorlesungspläne

Die Stundenpläne für das Wintersemester 2020/21 werden am Mittwoch, 07.10.2020, gegen 18 Uhr im Moodle-Raum FB04!veröffentlicht.

Liebe Studienanfängerinnen und Studienanfänger,

der Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik heißt Sie herzlich willkommen und wünscht Ihnen einen guten und erfolgreichen Einstieg ins Studium!

Auf dieser Seite finden Sie vor Ihrem Studienbeginn zum Wintersemester Informationen zu Ihrem Studienstart.

Bitte beachten Sie, dass diese Seite ständig aktualisiert wird.

 

Einführungswochen (Bachelor): 26.08. - 17.09.2021

Die Einführungswochen zum WS 2021/22 im Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik beginnen für alle Erstsemester-Bachelorstudierenden am 26. August 2021 - digital und in Präsenz!
Für die dual Studierenden liegen die Pflichttermine, die in Präsenz stattfinden, ab dem 30. August an den jeweiligen Montagen und Dienstagen­. 

Alle Informationen dazu finden Sie in Kürze im Moodlekurs Einführung04!, der Ihnen nach Ihrer Einschreibung ab Ende Juli zur Verfügung steht. Den Einschreibeschlüssel erhalten Sie auf  Anfrage per E-Mail (bitte nutzen Sie unbedingt Ihren HN-Account).

Unsere Tutorinnen und Tutoren helfen Ihnen dabei, erfolgreich ins Studium einzusteigen. 

Die Teilnahme an den Einführungswochen wird dringend empfohlen!

In den Einführungswochen

  • bereiten wir Sie auf digitale Lehrveranstaltungsformen vor (natürlich versuchen wir, den größtmöglichen Anteil an Präsenzveranstaltungen anzubieten)
  • beginnen die Anpasskurse mit den Veranstaltungen zum Technischen Zeichnen sowie zu den Naturwissenschaftlichen Grundlagen
  • findet die Allgemeine Sicherheitsunterweisung inkl. des Moodle-Online-Tests statt (VERPFLICHTEND)
  • erhalten Sie eine Einführung in die Fachbereichs-IT & DV-Sicherheit (VERPFLICHTEND)
  • absolvieren Sie den Englisch-Einstufungstest * (VERPFLICHTEND)
  • legen Sie die Mathematik-Einstufungsklausur * ab (VERPFLICHTEND) 
  • lernen Sie Ihre Kommiliton*innen kennen, um frühzeitig Ihre Lerngruppe zu finden.

* TIPP: Nutzen Sie die Zeit vor dem Studienbeginn und frischen Ihre Grundkenntnisse wieder auf!

 

Einführungsveranstaltungen (Master)

Am Montag, 20.09.2021 findet die Einführungsveranstaltung sowie die Vorstellung der Master-Projektthemen statt. Angaben zu Uhrzeit und Raum folgen in Kürze.

Weitere Informationen können Sie im Moodlekurs FB04! finden, nachdem Sie erfolgreich eingeschrieben wurden. Den Einschreibeschlüssel erhalten Sie auf Anfrage per E-Mail (bitte nutzen Sie unbedingt Ihren HN-Account).

Impressionen der letzten Einführungswochen

Angelika Grahl, M.A.
Studiengangentwicklung und Fachbereichsmanagement

Vorlesungen

Hier finden Sie die Vorlesungspläne.

IWA - Ingenieurwissenschaftliches Arbeiten

Hier finden Sie Informationen zu den Modulen "Ingenieurwissenschaftliches Arbeiten".

Tutorien & Repetitorien

Fachtutorien:

Die Fachtutorien sind vorlesungsbegleitende Veranstaltungen, welche von Studierenden für Studierende angeboten werden. Ziel ist es, die Vorlesungsinhalte praxisnah nachzubereiten und zu vertiefen. Die Fachtutorien begleiten primär anspruchsvolle Module aus den ersten drei Semestern.

Repetitorien:

Die Repetitorien dienen einer intensiven Prüfungsvorbereitung für Studierende, die sich in der Regel im 2. oder 3. Prüfungsversuch befinden. In Kleingruppen von bis zu max. 10 Personen werden die Teilnehmer individuell auch von Studierenden unterstützt. 

ACHTUNG !!!

Wir sind immer auf der Suche nach geeigneten Tutoren. Voraussetzung für die Tätigkeit sind besonders gute Studienleistungen, als auch die Fähigkeit zu besitzen das selbst Erlernte an Kommilitonen weiterzugeben und sie somit erfolgreich auf dem Weg zur Prüfungsvorbereitung zu begleiten.

Informationen:

Die Übersicht über angebotene Tutorien finden Sie auch im Schaukasten zwischen den Räumen B409 und B410.

Praxisphase / Auslandsphase

Informationen zur Praxisphase finden Sie hier.

Informationen zur Auslandsphase finden Sie hier.

Abschlussarbeiten

Informationen zu Abschlussarbeiten

Im Folgenden finden Sie einige Informationen und Dokumente, die Ihnen beim Verfassen Ihrer Abschlussarbeit dienlich sein sollen.

Einen Überblick über den Ablauf einer Abschlussarbeit finden Sie hier: Ablaufschema


Eine Checkliste zur Erstellung einer Abschlussarbeit finden Sie hier: Checkliste

Der Leitfaden zum Verfassen von Abschlussarbeiten wird in Abständen aktualisiert und angepasst. (Für konstruktive studentische Hinweise sind wir dankbar.)

Hier finden Sie einige Vorlagen (Schriftart Times New Roman) für Ihre Abschlussarbeit:

Englisch

Alle wichtigen Informationen zum Modul Technisches Englisch im Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik finden Sie hier.

Studienverlaufsberatung

Individuelle Beratung bei Fragen und Schwierigkeiten im Studium

Wir bieten Ihnen Unterstützung für Ihren persönlichen Studienerfolg!

Dieses spezielle Angebot am Fachbereich beinhaltet Beratung und Hilfe bei:

  • "Mein Studium im Verlauf - Worauf muss ich achten?!"
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Wissenschaftlich Schreiben
  • Lernstrategien
  • Koordinierung von Repetitorien und Tutorien

Angelika Grahl, M.A.
Studiengangentwicklung und Fachbereichsmanagement

Wissenschaftliche Mitarbeiterin Studienverlaufsberatung FB04

Vorlesungen

Hier finden Sie die Vorlesungspläne.

Projekte

Die aktuellen Projektthemen werden jeweils zu Beginn eines Semesters vorgestellt, den Termin hierfür bekommen Sie zuvor per E-Mail zugeschickt.

An diesem Termin wird außerdem der Bewerbungszeitpunkt bekannt gegeben.

Nach Festlegung der Projektteams erhalten Sie eine Email mit den Informationen zu Ihrer Projektgruppe und den Terminen für die Meilensteinpräsentationen. Daraus entnehmen Sie bitte die Daten Ihrer Teammitglieder und nehmen selbständig Kontakt miteinander und anschließend mit Ihrem betreuenden Professor auf.

In Ihrer Bewerbungs-Email sollten folgende Informationen nicht fehlen:

  • Matrikelnummer
  • Nachname
  • Studiengang mit Schwerpunkt
  • Projektnummer Prio 1
  • .....
  • Projektnummer Prio 5

Seminare

Die Seminartermine bekommen Sie zu beginn jedes Semesters zusammen mit der Gruppeneinteilung für die Projekte per E-Mail zugeschickt.

Aktuell sind folgende Seminare vorgesehen:

1. Semester:

  • Rhetorik 1
  • Rhetorik 2
  • Projektmanagement

2. Semester:

  • Speed Reading
  • English Presentation
  • Rhetorik Konflikte

3. Semester:

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Bewerbungen Rhetorik
  • Schriftliche Bewerbungen

In den Rhetorik-Seminaren haben Sie die Möglichkeit, mit dem Seminarleiter Themen zu bearbeiten, die Sie interessieren, sprechen Sie ihn zu Beginn des Seminars einfach darauf.

Auch allgemein sind wir für Vorschläge und Anregungen immer dankbar. 

Wahlpflichtmodule

Hier finden Sie den Katalog der aktuell wählbaren Wahlpflichtmodule.

Informationen zum überfachlichen Lehrangebot finden Sie hier:

Prozesstechnik und Anlagenplanung (Process Systems Engineering and Plant Design)

Prof. Dr.-Ing. Patric Enewoldsen
Dekan Konstruktionslehre und Schienenfahrzeugbau

Vorlesungspläne

Vorlesungspläne sind ein Verzeichnis des Lehrangebots des Fachbereichs in grafischer Form. Dargestellt werden WER unterrichtet, WAS wird gelehrt, WO findet statt, WANN findet statt und für WEN wird eine Veranstaltung angeboten.

Erläuterung der Abkürzungen der Module sind in den Studienverlaufsplänen enthalten (siehe auch hier). Abkürzungen der Lehrenden finden Sie hier, Abkürzungen der Studiengänge und -formate finden Sie hier.

Grundlage für das Lehrangebot sind die jeweils gültigen Prüfungs- und Studienordnungen der Studiengänge des Fachbereichs. 

Im Folgenden finden Sie die Vorlesungspläne (bitte beachten Sie, dass aus organisatorischen Gründen die Vorlesungspläne aktualisiert werden können. Das Erstellungsdatum ist auf der jeweiligen Seite oben rechts angegeben):

PDF-Vorlesungsplan Sommersemester 2021 (Version V 010)

PDF-Vorlesungsplan Wintersemester 2020/21 (Version V0046)

PDF-IWA 3 Veranstaltungsplan (Wintersemester 2020/21)

PDF-IWA 5 Veranstaltungsplan (Wintersemester 2020/21)

 

Vorsitzender:   Prof. Dr. rer. nat. Rolf Schloms

Stellvertreter:  Prof. Dr.-Ing. Burkhard Bischoff-Beiermann

Der Hochschulprüfungsausschuss ist ein Organ des Fachbereichs, das sich aus Professoren, wissenschaftlichen Mitarbeitern und Studenten des Fachbereichs zusammensetzt.

 

Allgemeines

Der Hochschulprüfungsausschuss

  • achtet auf die Einhaltung der Prüfungsordnung im Laufe des Studiums,
  • ist zuständig für die Organisation und ordnungsgemäße Durchführung der Prüfungen,
  • vermittelt bei Konflikten in Prüfungsverfahren bzw. entscheidet bei Widersprüchen gegen Ablauf oder Ergebnis von Prüfungsverfahren,
  • ist zuständig für die Anerkennung von externen Leistungen (anderer Hochschulen, beruflichen Qualifikationen), die auf einen Studiengang angerechnet werden sollen und trifft die Entscheidung,
  • gibt auf der Grundlage von Informationen und Hinweisen aus dem Kontakt mit Lehrenden und Lernenden Anregungen zur Reform der Prüfungsordnungen und der Studienordnungen.

 

Der Hochschulprüfungsausschuss wird i.a. vertreten durch seinen Vorsitzenden.

Die auf den Internetseiten des Hochschulprüfungsausschuss gegebenen Informationen stellen in der Regel ein Abbild der Schwarzen Bretter des Prüfungsausschusses des FB04 dar. Diese befinden sich

neben Raum B403 (Prüfungstermine) und

neben Raum B410 (sonstige Mitteilungen).

Rechtsverbindlich sind allein die Aushänge am Schwarzen Brett.

 

info
Hinweis

Aus technischen und rechtlichen Gründen ist es nicht möglich, beim Hochschulprüfungsausschuss, beim Vorsitzenden des Hochschulprüfungsausschusses oder den Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern des Prüfungsamtes per E-Mail Anträge zu stellen, Rechtsbehelfe einzulegen oder sonstige prüfungsrechtliche Erklärungen abzugeben.

Derartige Verfahrenshandlungen können nur schriftlich auf dem Postweg und per Telefax oder mündlich zu Protokoll vor dem Vorsitzenden des Prüfungsausschusses oder den Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern des Prüfungsamtes vorgenommen werden.

Abschlussarbeiten

Informationen zu Abschlussarbeiten 

Im Folgenden finden Sie einige Informationen und Dokumente, die Ihnen beim Verfassen Ihrer Abschlussarbeit dienlich sein sollen.

Einen Überblick über den Ablauf einer Abschlussarbeit (PO 2011) finden Sie hier: Ablaufschema

Eine Checkliste zur Erstellung einer Abschlussarbeit (PO 2011) finden Sie hier: Checkliste

Der Leitfaden zum Verfassen von Abschlussarbeiten wird in Abständen aktualisiert und angepasst. (Für konstruktive studentische Hinweise sind wir dankbar.)

Hier finden Sie einige Vorlagen (Schriftart Times New Roman) für Ihre Abschlussarbeit:

 

Verwendung des Hochschullogos in Abschlussarbeiten

Auf Bachelor- und/oder Master-Arbeiten darf unser Logo mit dem Zusatz „Entstanden an der“ gefolgt von dem jeweiligen Fachbereichslogo verwendet werden. Der Mindestabstand zu anderen Elementen oder Logos orientiert sich an der Größe der Bildmarke und ist in unseren Download-Paketen bereits berücksichtigt. Diese Datei darf nicht verändert (beschnitten, skaliert, etc.) oder anderweitig verwendet werden. Weiter Informationen sowie das entsprechende Logopaket des FB04 finden Sie hier.

Eingeschriebene Studierende (PO 2018) finden weiterführende Informationen im FB04-Moodlekurs.

Anerkennung

Grundsätze des Anerkennungsverfahrens

Mit dem neuen Hochschulzukunftsgesetz und in dessen Folge der Anerkennungsordnung der Hochschule Niederrhein hat sich das Anerkennungsverfahren grundlegend geändert. Eine Anerkennung anderweitig erworbener Leistungen wird nicht mehr durch Abgabe eines Statusbogens mit allen Gut- und Schlechtleistungen soweit als möglich vom Prüfungsausschuss auf ihre Anrechenbarkeit (von Amts wegen) geprüft, sondern der/die Hochschulwechsler/in bestimmt das Verfahren. Dazu muss der/die Hochschulwechsler/in in zeitlicher Nähe zur Einschreibung beantragen, welche Prüfungsleistungen auf Module des neuen Studiengangs angerechnet werden sollen. D.h. praktisch, dass nur noch Gutleistungen Gegenstand des Anerkennungsverfahrens sind.

 

Das Anerkennungsverfahren

Grundlage der Anerkennung sind die erworbenen (abgeprüften) Kompetenzen. Die mit einer Prüfung erworbenen Kompetenzen sind in der Regel in dem Modulhandbuch des betreffenden Studiengangs niedergeschrieben, das mit dem Statusbogen vorgelegt werden muss. Der/die Antragsteller/in soll diese Kompetenzen mit den Lernzielen der Module des neuen Studiengangs (Modulhandbücher s. "Verwandte Themen") vergleichen und einen Anerkennungsvorschlag (Äquivalenzliste, Vorlage s. "Downloads") unterbreiten. Dazu finden Sie unter „Downloads“ den Studiengängen des Fachbereichs entsprechende Formulare. Über den Antrag entscheidet der Prüfungsausschuss. Bevor Sie den Anerkennungsantrag stellen, empfehle ich dringend ein Beratungsgespräch mit dem Hochschulprüfungsausschussvorsitzenden. Sie können ihm auch gerne vorab Ihren Statusbogen und die Internetadresse der zugehörigen Modulhandbücher mailen, so dass er Ihnen unverbindlich eine erste Einschätzung gibt.

Äquivalenzliste:
MB K&E (PO2018): Maschinenbau, Schwerpunkt Konstruktion und Entwicklung
MB PT (PO2018): Maschinenbau, Schwerpunkt Produktionstechnik
VT (PO2018): Verfahrenstechnik
MT: Mechatronik

Ihren Antrag auf Anerkennung von Studienleistungen geben Hochschulwechsler im Studierendensekretariat und interne Studiengangwechsler im Prüfungsamt ab.

Pauschale Anerkennung

In Zusammenarbeit mit der Fachschule für Technik, Platz der Republik in Mönchengladbach können Fortbildungsinhalte der Maschinenbautechnikerfortbildung auf den Bachelorstudiengang Maschinenbau bzw. Verfahrenstechnik pauschal anerkannt werden. Den Vordruck des entsprechenden Antrags finden Sie unter "Downloads".

Weiter Informationen finden Sie unter Studieninteressierte - Hochschule Niederrhein (hs-niederrhein.de).

Auslauf PO's 2011

Allgemeines

Zum WS 18/19 (Mechatronik WS 19/20) sind für alle Studiengänge neue Prüfungsordnungen in Kraft getreten. Studierende der alten Prüfungsordnungen können noch geraume Zeit die Prüfungen der alten PO`s ablegen. Gelingt dies nicht, so werden Sie nahezu automatisch in die entsprechenden neuen PO`s überführt.

Die Bachelorstudierenden des Studiengangs Mechatronik wechseln mit der neuen PO auch in den Fachbereich Elektrotechnik und Informatik (Wir haben die Verantwortung für diesen Studiengang abgegeben). Der für den Wechsel zuständige Prüfungsausschussvorsitzende des FB 03 ist Prof. Dr. Waldhorst.

 

Alles Wichtige zu den Fristen finden Sie HIER.

 

Übergangsbestimmungen

Müssen Sie die PO wechseln, so geschieht dies nahezu automatisch. Den nachfolgend aufgeführten Übergangsbestimmungen können Sie entnehmen, welche Ihrer bisherigen Studienleistungen auf die Module der jeweils neuen PO direkt übertragen werden (inklusive der Fehlversuche). Die Module, die anerkannt werden können, erfordern einen Antrag Ihrerseits. Somit ist sichergestellt, dass Sie auf Wunsch (z.B. zur Notenverbesserung) die Prüfungen erneut ablegen können. 

Um das Antragsverfahren so einfach wie möglich zu gestalten (unter Vermeidung der Äquivalenzlisten), finden Sie unter den Übergangsbestimmungen einen Textbaustein (für die Bachelorstudiengänge MB und VT), den Sie bitte bei ihrem Antrag, der schriftlich an Prüfungsamt gesendet werden muss, verwenden.

Übergangsbestimmung MB, K&E (pdf)

Übergangsbestimmung MB, PT (pdf)

Übergangsbestimmung VT (pdf)

Übergangsbestimmung VT, ET (pdf)

Übergangsbestimmung MT (pdf)

Übergangsbestimmung PRIMA, Konstruktion (pdf)

Übergangsbestimmung PRIMA, Kunststofftechnik (pdf)

Übergangsbestimmung PRIMA, Oberflächentechnik (pdf)

Übergangsbestimmung CAPE (pdf)

Textbaustein "Antrag auf Anerkennung"

 

Beachten Sie, dass die Praktika i. Allg. nur einmal Klausuren dreimal im Jahr angeboten werden (d.h. liegt die für Sie letztmögliche Prüfungsphase zwischen WS und SoSe können die Märztermine schon nicht mehr möglich sein)

Insbesondere den Bachelorstudierenden MB, VT sei empfohlen die Schlüsselqualifikationen Ihrer PO (BWL, OVL, Englisch, APM) abzuschließen, da die Unterschiede der neuen Module „Ingenieurwissenschaftliches Arbeiten, IWA“ erheblich sind.  

Planen Sie bitte Ihre Prüfungen und Praktika rechtzeitig gemäß den angegebenen Fristen.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Prof. Dr. Rolf Schloms, HPAV

Prüfungsausschuss

Mitglieder-Hochschulprüfungsausschuss

Professoren

Dr. Schloms Vorsitzender
Dr. Bischoff-Beiermann stellv. Vorsitzender
Dr. Eller
Dr. Vossen
 

wiss. Mitarbeiter/innen

Dipl.-Ing. Limbach
 

Studierende

B.Eng. Lackmann, Kai 
Börgmann, Jörn 
 

Prof. Dr. rer. nat. Rolf Schloms
Physik

Prüfungsbüro Krefeld
  • Raum: AE 6 (im Studierenden-Servicezentrum)
  • pruefungsamt-kr(at)hs-niederrhein.de
  • Reinarzstr. 49

  • 47805 Krefeld
  • Sprechstunde:

     

     

    Montag bis Freitag: 9.45 bis 12.15 Uhr

    und 13.00 bis 14.00 Uhr (sowie nach Vereinbarung)

Praxisphase und Abschlussarbeiten

Hülsenbusch Apparatebau GmbH & Co. KG
Hansella GmbH - Viersen
ZIEGLER-Instruments GmbH - Mönchengladbach
Spaleck Oberflächentechnik GmbH & Co. KG - Bocholt
Amor Group - Hanau
Enni Energie & Umwelt Niederrhein
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT - Aachen
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT - Aachen
Amor Group - Hanau
Amor Group - Hanau
Saint-Gobain Performance Plastics Pampus GmbH - Willich
Nähr-Engel - Goch
NSK Deutschland GmbH - Ratingen

Werkstudenten und Nebenjobs

Voortmann GmbH & Co. KG Steuerungstechnik - Issum
VDEh-Betriebsforschungsinstitut GmbH - Düsseldorf
Brabender Technologie GmbH & Co. KG - Duisburg
Hochschule Niederrhein - Campus Krefeld Süd
Wiegandt GmbH - Krefeld
Top Job Zeitarbeit GmbH - Krefeld und Umgebung
Yanfeng Automotive Interiors
Scheidt & Bachmann GmbH - Mönchengladbach
AM POLYMERS GmbH - Willich Münchheide/Schiefbahn
BEKO Technologies
Dr. Berns Laboratorium GmbH & Co. KG - Neukirchen- Vluyn & Rheurdt
Epson Deutschland GmbH - Meerbusch
Teekanne GmbH & Co. KG
Friedrichs Filtersysteme GmbH - Wassenberg
Brabender GmbH & Co. KG - Duisburg
Aldi Süd
Thalia Bücher GmbH - Wegberg
Rieker Shop (by Schuhhaus Hasler) - Korschenbroich
Sicherheitskonzepte Breuer GmbH - Straelen
CPE GmbH - Krefeld
MHK technical services & consulting - Zur Unterstützung dieses Teams, am Standort eines unserer Kunden in Moers,
Hochschule Niederrhein - Krefeld
Wilhelm Quadt GmbH & Co. KG - Mönchengladbach-Wickrath / Nettetal
Brabender Technologie GmbH & Co. KG - Duisburg
Hochschule Niederrhein - Krefeld
DUMA Bandzink GmbH - Mönchengladbach
Hochschule Niederrhein - Mönchengladbach
QinetiQ GmbH - Mönchengladbach Flughafen
KHS - Bad Kreuznach
Brabender Technologie GmbH & Co.KG - Duisburg
voestalpine eifeler Vacotec GmbH - Düsseldorf

Stellenangebote

Upfield - Kleve
Gassen Instruments GmbH
Ing.- und Sachverständigenbüro Jochen Lehmkuhl - Goch
Bundesregierung
Professional Scientists GmbH - Stuttgart
Professional Scientists GmbH - Stuttgart
Professional Scientists GmbH - Stuttgart
Professional Scientists GmbH - Stuttgart
Ingenieur- und Sachverständigenbüro Jochen Lehmkuhl - Goch
Ingenieur- und Sachverständigenbüro Lehmkuhl - Goch
NEW - Mönchengladbach
Tacken GmbH
SCHULER KONSTRUKTIONEN GmbH & Co. KG - 15 Standorte
Spaleck Oberflächentechnik GmbH & Co. KG - Bocholt
Witzenmann
WK Wärmetechnische Anlagen Kessel- und Apparatebau GmbH & Co. KG - Wetzlar
ENTEX Rust & Mitschke GmbH - Bochum
Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz NRW - Düsseldorf
Professional Scientists GmbH - im Großraum Stuttgart
Professional Scientists GmbH - im Großraum Stuttgart
Professional Scientists GmbH - im Großraum Stuttgart
Professional Scientists GmbH - im Großraum Stuttgart
Ionbond - Venlo
Ionbond - Venlo
Johnson Controls - Ratingen
YKK Europe Ltd - Wuppertal
Nähr-Engel - Goch
Formex Plastik GmbH - Kevelaer
VDI Niederrheinischer Bezirksverein e. V. (NRH BV)

Duales Studium

Crawford & Company (Deutschland) GmbH
A. Monforts Textilmaschinen GmbH & Co. KG - Mönchengladbach
HEGENSCHEIDT-MFD GmbH - Erkelenz