CCMB
Competence Center Microbiology and Biotechnology

Competence Center Microbiology and Biotechnology

Die „Mikrobiologie und Lebensmittelhygiene" beschäftigt sich mit dem Vorkommen und dem Verhalten von Mikroorganismen in Lebens- und Futtermitteln. Das CCMB untersucht dazu die Produktionskette von der landwirtschaftlichen Produktion bis zum Verbraucher.

Wesentliche Fragestellungen sind dabei zum Beispiel die Kontamination und der mikrobielle Verderb von Lebensmitteln sowie durch Lebensmittel bedingte Infektionen und mikrobielle Intoxikationen. Das Fachgebiet wird an der Hochschule Niederrhein von Prof. Dr. Dr. Alexander Prange geleitet. Das Fachgebiet Biotechnologie wird im CCMB schwerpunktmäßig von Prof. Dr. Uta Bergstedt und Prof. Dr. Anna Nickisch-Hartfiel im Fachbereich Chemie vertreten.

Das CCMB führt bereits erfolgreich Verbund- und Industrieprojekte durch und will weitere Projekte auf den Gebieten Mikrobiologie, Hygiene, Biotechnologie, Speziationsanalyse und Bio-Verfahrenstechnik in Angriff nehmen.

Neben Universitäten im In- und Ausland kooperieren in dem Fachgebiet bereits zahlreiche Unternehmen mit der Hochschule Niederrhein. Nicht umsonst: Mikrobiologie ist eine wirtschaftlich lukrative Zukunftstechnologie. Von anwendungsbezogener Lehre im Bachelor-Bereich sowie zusätzlicher Forschung im Masterstudiengang versprechen sich auch die Studierenden große berufliche Vorteile. Denn nach ihrem Abschluss können sie gut ausgerüstet in die Arbeitswelt der Mikrobiologie einsteigen.

Mikrobiologie und Lebensmittelhygiene, Leitung Competence Center Mikrobiologie & Biotechnologie (CCMB)