Fachbereich
Oecotrophologie

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Herzlich willkommen am Fachbereich Oecotrophologie!

Der Fachbereich Oecotrophologie in Mönchengladbach gehört mit über 800 Studierenden zu den größten Oecotrophologie-Fachbereichen an deutschen Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Studienangebot sowie eine gute Vernetzung mit regionalen, nationalen und internationalen Partnern aus Forschung und Wirtschaft.

Der Prüfungszeitraum zum Ende des Wintersemesters 2020/21 ist verschoben auf den 08.-19.03.2021. Die Prüfungstermine finden Sie im Online-Portal.

Aktuelle Informationen zur Covid-19 bedingten Semesterorganisation finden Sie unter
Studierende | Semesterorganisation.

Banner Wegbereiterin
50 Jahre Hochschule Niederrhein

Das Jahr 2021 steht unter dem Jubiläumsmotto: Wegbereiterin.

Die Hochschule Niederrhein blickt zurück auf ein halbes Jahrhundert, in dem sie zur zentralen Nachwuchsschmiede am Niederrhein aufgewachsen ist. Zum 1. August 1971 wurde die Fachhochschule Niederrhein an den Standorten Krefeld und Mönchengladbach gegründet; damals mit 3.660 Studierenden. Heute studieren über 14.000 Studierende in insgesamt 90 Bachelor- und Masterstudiengängen.

Das Langzeitprojekt Qualitätsmanagement unter der Leitung von Prof. Dr. Wittich arbeitet derzeit an der Rezeptur für ein Jubiläumsbier, das im großtechnischen Maßstab gebraut werden soll. Weitere Informationen zu den Aktionen rund um das Jubiläum finden Sie hier.

Treffen der Kooperationspartner
Kooperation mit der ZDS Solingen

Die Zentralfachschule der Deutschen Süßwarenwirtschaft (ZDS) in Solingen und der Fachbereich Oecotrophologie arbeiten künftig bei der Ausbildung junger Menschen eng zusammen. Das ist der Kern eines Kooperationsvertrages, der am Montag auf dem Campus Mönchengladbach der Hochschule Niederrhein unterschrieben wurde.

Ziel des Vertrags ist ein duales Studium, bei dem junge Menschen ihre Berufsausbildung an der ZDS mit einem lebensmittelwissenschaftlichen Studium am Fachbereich Oecotrophologie der Hochschule Niederrhein kombinieren können. Beides soll in einer verkürzten Gesamtzeit möglich sein, so dass die dual Studierenden nach fünf Jahren sowohl ihren Bachelor als auch ihren Berufsabschluss in der Tasche haben sollen.

Hier ist der Link zum gesamten Artikel.

Hochschulpräsident Dr. Thomas Grünewald, ZDS-Vorstand Andreas Bertram, Professor Dr. Maik Schürmeyer und Dekan Professor Dr. Georg Wittich (v.l.)

Hinweise zum Coronavirus

Liebe Hochschulangehörige,

bitte informieren Sie sich auf der Seite Umgang mit dem Coronavirus | Aktuelle Informationen der Hochschule Niederrhein über die Situation zum Coronavirus. Die Inhalte werden stets aktualisiert und geben Auskunft über

  • Aktuelle Meldungen
  • FAQ
  • HSNR digital - Online kommunizieren & lehren
  • HSNR at Home - Tipps für zuhause
  • Krankheit und Hinweise zum Infektionsschutz
  • weitere Informationen
  • Netzwerk von Abschlussarbeiten zu COVID-19
     

Bleiben Sie gesund!

Absolventenfeier 2020

Liebe Gäste und Mitwirkende der Absolventenfeier,

leider konnten wir im letzten Jahr nicht wie gewohnt die vielen Studienabschlüsse mit Ihnen feiern. Wir haben die Absolventenfeier aber nicht vergessen und werden Sie an dieser Stelle über die weitere Entwicklung informieren.

Bis dahin und alles Gute!