Wirtschaftsinformatik und Data Science

Christoph Quix ist seit 2019 Professor für Wirtschaftsinformatik und Data Science im Fachbereich Elektrotechnik und Informatik an der Hochschule Niederrhein. Am Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT in St. Augustin leitet er im Forschungsbereich Life Science Informatics die Abteilung High-Content Analysis. Vorher hatte er eine Vertretungsprofessur für Data Science an der RWTH Aachen inne, an der er auch seine Habilitation (2013) und Promotion (2003) abgeschlossen hat. Seine Forschungsschwerpunkte sind Datenintegration, Data Science, Management von großen, heterogenen Datenmengen, Metadaten-Management und Semantic-Web-Technologien. Seine Forschung ist anwendungsorientiert, wie z.B. in der Bio-Medizin oder Industrie 4.0. Er hat mehr als 100 Publikationen in internationalen, wissenschaftlichen Zeitschriften und Konferenzen. Er war bzw. ist in mehreren Forschungsprojekten auf nationaler bzw. internationaler Ebene involviert, die mit Partnern aus Forschung und Industrie durchgeführt wurden.

Forschungsgebiete

  • Data Science
  • Datenintegration und -modellierung
  • Metadaten-Management
  • Konzepte für und Umsetzung von Data Goverance und Datenqualitätsmanagement
  • Data-Lake- und Data-Warehouse-Systeme
  • Forschungsdatenmanagement

 

Das Lehrgebiet befasst sich mit der effizienten Verarbeitung und Analyse von großen Datenmengen in verschiedenen Anwendungsbereichen. Darüber hinaus ist die Modellierung und Integration von Daten ein Schwerpunkt des Lehrgebiets. Des Weiteren werden organisatorische Fragen des Informationsmanagements betrachtet, z.B. Einbindung von Data-Science-Lösungen in Geschäftsprozessen, Data Governance, ganzheitliches Datenqualitätsmanagement in einem Unternehmen.

Das Lehrgebiet befindet sich noch im Aufbau. Im Wintersemester 2020/21 werden die folgenden Lehrveranstaltungen angeboten:

  • Vorlesung Wirtschaftsinformatik (Bachelor Informatik, 1. Semester bzw. 3. Semester Dual/Teilzeit)
  • Vorlesung Unternehmensführung und Prozessmanagement (Master Informatik/Elektrotechnik)
  • Wahlpflichtvorlesung Data Science (Bachelor Informatik, 5. Semester)

Im Sommersemester finden regelmäßig diese Lehrveranstaltungen statt:

  • Big-Data-Technologien (Master-Informatik) mit Wahlpflichtprojekt 2
  • Prozessmanagement (Master Informatik/Elektrotechnik)
  • Seminar Big Data und Data Science (Bachelor Informatik, 4. Semester)

Abschlussarbeiten und Praxisprojekte im Themenfeld Wirtschaftsinformatik und Data Science sind ebenfalls möglich. Bei Interesse, melden Sie sich bitte per Mail.

 

Gemeinsam mit Prof. Dr. Jens Kaufmann etabliert Prof. Dr. Christoph Quix derzeit den Forschungsbereich Data Science an der Hochschule Niederrhein.

Des Weiteren ist er über seine Tätigkeit bei Fraunhofer FIT derzeit in einige laufende Forschungsprojekte eingebunden.

  • Internet of Production: Exzellenz-Cluster an der RWTH Aachen University
  • EVOLOPRO: Fraunhofer-Leitprojekt zur Anwendung von evolutionären Algorithmen in der Produktionstechnik
  • Fraunhofer Digital: Zentrales Fraunhofer-Projekt zur Digitalisierung der Geschäfts- und Forschungsprozesse in der Fraunhofer Gesellschaft (u.a. Forschungsdatenmanagement)