Sommerakademie 2017 im Rückblick

 

In diesem Jahr wurde die Sommerakademie vergrößert. Sie wurde auf 2,5 Wochen ausgedehnt und somit konnten über 900 Teilnehmende in mehr als 80 verschiedenen Seminaren ihre Schlüsselkompetenzen erfolgreich optimieren.

 

Und zwar mit vollem Erfolg: 100% der Teilnehmenden würden die Sommerakademie weiter empfehlen (laut aktuellen Evaluationsergebnissen).

 

Neben Seminaren aus den fünf Themenbereichen:

  • Beruf und Karriere
  • Kommunikation und Präsentation
  • Lern- und Studiertechniken
  • Persönliche Kompetenzentwicklung
  • Wissenschaftliches Arbeiten

 

gab es auch zum ersten Mal Webinare. Webinare sind Seminare, die live online stattfinden. Die Themen "Vorstellungsgespräch" und "Konfliktgespräche" wurden im Anschluss an den Online-Kurs zusätzlich noch in einer Präsenzveranstaltung vertieft. Darüber hinaus gab es spezielle Seminare für Frauen, beruflich Qualifizierte sowie für Studienbeginnende.

 

Außerdem konnten Studierende der Hochschule zum ersten Mal ihre Kurse im Online-Vorlesungsverzeichnis auswählen und buchen. Summa summarum wird das Angebot der Sommerakademie also stetig erweitert und verbessert. 

 

Auch im nächsten Jahr wird die Sommerakademie wieder unter dem Motto „Hochschule Niederrhein qualifiziert weiter“ stattfinden. Das Team der Sommerakademie freut sich, Sie auch 2018 begrüßen zu dürfen!

Save the date:  05.-21.09.2018

 

Wer solange nicht warten möchte ist herzlich eingeladen, auch unsere Winterakademie vom 19.02 - 28.02.2018 zu besuchen.

 

 


Wir sind Mitglied in der ...



Weitere Informationen:

Dipl.-Päd. Heike Kröpke

Leiterin Tutorenprogramm, Schlüsselkompetenzen in der Sommerakademie und Winterakademie

Webschulstr. 33

41065 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0)2161 186-3522

Fax: +49 (0)2161 186-3512


Raum: F E03

E-Mail: sommerakademie(at)hs-niederrhein.de
Kröpke

Veröffentlichungen

Kröpke, Heike: Sommerakademie - Hochschule Niederrhein qualifiziert weiter,
in: Brinker, Tobina, Müller, Eckehard (Hrsg.): Wer, wo, wie und wie viele
Schlüssel-Kompetenzen?, Wege und Erfahrungen aus der Praxis an Hochschulen, Recklinghausen 2008