Herzlich willkommen zur Sommerakademie

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.
Sommerakademie Plakat

Vom 06. bis zum 18. September heißt es wieder „Hochschule Niederrhein qualifiziert weiter“! Mit einer großen Angebotspalette aus dem Bereich der Schlüsselkompetenzen werden Studierende, Mitarbeitende sowie Externe eingeladen an den Seminaren teilzunehmen.

Fachliche Expertise ist die eine Seite; überfachliche Kompetenzen ist die andere Seite der Medaille. Soft Skills sind der Schlüssel für persönliche Entwicklung, berufliche Entfaltung sowie gesellschaftliche Teilhabe. Gerade in einer sich rasch wandelnden Zeit, nicht zuletzt bedingt durch eine zunehmende Digitalisierung, wird es immer wichtiger sich weiterzubilden, um aktuellen Anforderungen standhalten zu können. Hier bieten die sogenannten „Future Skills“, wie beispielsweise Teamfähigkeit, Kommunikationskompetenz, Achtsamkeit, Medienkompetenz, kritisches Denken, Selbstwirksamkeit etc. die Möglichkeit, flexibel mit neuen, unbekannten Situationen umzugehen.
Nutzen Sie Ihre Chance!

Anmelden können Sie sich ab dem 1. Juli.

Die Sommerakademie 2021 findet digital statt.
Weitere Informationen hier auf unserer Webseite.

Ihr Team Sommerakademie

Sommerakademie - was ist das?

Sie möchten Ihre Kompetenzen weiter ausbauen? Schwerpunkte für das Studium und den beruflichen Werdegang setzen? Ihr Leben optimal selbst gestalten? Sich fachbereichsübergreifend bzw. interdisziplinär austauschen und vernetzen? Sie wollen Neues entdecken und über Ihre Grenzen hinaus wachsen? 

Dann ist die Sommerakademie unter dem Motto "Hochschule Niederrhein qualifiziert weiter" mit ihren Angeboten aus dem Bereich der Schlüsselkompetenzen genau das Richtige für Sie!

Inhalte

Das Seminarangebot der Sommerakademie der Hochschule Niederrhein ist vielfältig. Wir bieten Seminare aus den Bereichen der 

  • Methodenkompetenzen,
  • Sozialkompetenzen und 
  • Personenkompetenzen an.

Zielgruppen

Das Angebot richtet sich an Studierende und Mitarbeitende der Hochschule Niederrhein sowie an Externe.

Außerdem gibt es auch Seminare speziell für einzelne Zielgruppen, wie z.B.:

  • Frauen
  • Studienanfängerinnen und Studienanfänger
  • HONOUR (Programm für Studierende mit herausragenden Studienleistungen)
  • Beruflich Qualifizierte (Studierende, die mindestens eine zweijährige Berufsausbildung abgeschlossen und eine dreijährige Tätigkeit ausgeübt haben)
  • Interkulturell Interessierte (Teilnehmende des Interkulturellen Zertifikats der ZIK)

 

Interaktive Mittagspause (kostenlos für alle)

07.09.2021 - Interaktive Mittagspause - 001

09.09.2021 - Interaktive Mittagspause - 001

13.09.2021 - Interaktive Mittagspause - 001

17.09.2021 - Interaktive Mittagspause - 001

Sie erhalten nach Anmeldung eine E-Mail mit Zugangsdaten für alle Termine. Somit können Sie individuell entscheiden, an welchen Terminen Sie teilnehmen.

 

Montag 06.09.2021

1101 - Konfliktgespräche

Konfliktgespräche - Lösungsorientiert kommunizieren.

Konflikte, die unter den Teppich gekehrt werden, entwickeln oft eine gefährliche Eigendynamik. Positive Effekte haben Konflikte hingegen immer dann, wenn sie offen angesprochen und im Team bearbeitet werden.

Wer Konflikte lösen will, muss mit den Beteiligten kommunizieren und zwar mit der richtigen Gesprächstechnik. Wer eine hohe Empathie besitzt und auch die Perspektive der Gegenseite einnehmen kann, hat deutlich bessere Chancen, die Auseinandersetzung zu lösen.

In unserem Online-Workshop stellen wir Ihnen unterschiedliche Konfliktarten und Konfliktlösungsmodelle vor, wobei wir insbesondere auf das Thema Lösungsorientierung eingehen. Im Rahmen von Übungen trainieren wir mit Ihnen zudem, wie Sie Konfliktgespräche optimal moderieren können.

_______________________

Dozent: Dipl.-Wirtsch.-Ing. Christian Richter

Veranstaltungsnummer: 1101

Datum:  Montag 06.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

Hinweis

Das Seminar richtet sich an Studierende des HONOUR-Programms. Sollten Plätze offen bleiben, haben andere Interessierte die Möglichkeit, diese zu besetzen.

Für Studierende des HONOUR-Programms kostenfrei.

1102 - Interkulturelles Team Training

Interkulturelles Team Training – Erfolgreiche und stressfreie internationale Teamarbeit

Wollen Sie Mitarbeiterin oder Mitarbeiter einer internationalen Organisation werden und freuen Sie sich darauf, in einem gemischtkulturellen Team zu arbeiten? Halten Sie sich für einen guten Teamplayer aber haben bereits ein paar herausfordernde Gruppenarbeits-Situationen (mit Studierenden anderer Kulturen) erlebt? In diesem Schnupper-Training werden Sie sich mit zwei wichtigen Phasen im Teambuilding eines internationalen Projektteams auseinandersetzen und konstruktive Lösungsmöglichkeiten erarbeiten.

_______________________

Dozentin: Dr. Iris Wangermann

Veranstaltungsnummer: 1102

Datum:  Montag 06.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Dieses Seminar richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen, die in einem internationalen Umfeld arbeiten wollen.

Hinweis

Dies ist kein train-the-trainer Kurs! Auf dem Konzept und Handouts/Material ist ein @.

Anerkennung für das Interkulturelle Zertifikat (ZIK).

113 - Literatur- und Internetrecherche

Literatur- und Internetrecherche - so geht's

Recherche braucht Zeit - doch mit den richtigen Hilfsmitteln und der Kenntnis um die verschiedenen Angebote für Internet- und Literaturrecherche geht es schneller und effizienter. Sie lernen in diesem Seminar Angebote für Literaturrecherche im WWW kennen, wie Suchmaschinen ticken und welche Operatoren und Befehle Ihrer Suche den richtigen Dreh geben, um unnütze Treffer zu vermeiden. Neben kurzen Input-Phasen werden Sie einzelne Tools selber testen - allein oder in Kleingruppen. Am Ende werden Sie genauer wissen, wie Ihre Suche aufgebaut sein soll, um das Gesuchte zu finden.

_______________________

Dozentin: Heike Baller, Profi-Wissen, der Recherchedienst

Veranstaltungsnummer: 113

Datum:  Montag 06.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Grundlagenkenntnisse im Umgang mit WWW und Internet sind Voraussetzung (Also, Sie sollten schon einmal im Netz etwas gesucht haben ...).

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Für Studierende und Mitarbeitende, die effizient suchen lernen wollen.

1104 - Fake News selbstgemacht

Fake News selbstgemacht: Digitale Medienkompetenz als Schlüsselqualifikation (#Meet&Greet)

Hinter 13 oder 15 Zoll Bildschirmdiagonale kann sich alles verbergen, was wir zum Lernen, zum Kommunizieren und zum Arbeiten brauchen: Ein Studium ohne Bibliotheksbesuch oder ein Arbeitsvertrag ohne persönliche Begegnung mit der Chefin ist längst möglich. Und weil die Corona-Krise – im Guten wie im Schlechten – als machtvoller Verstärker wirkt, stehen wir alle in der Verantwortung, uns selbst einen sorgsamen und fundierten Umgang mit digital gewonnenen Informationen anzueignen. Sie und ich benötigen keine Verlage und Druckmaschinen mehr, kein technisches und finanzielles Kapital, um Neuigkeiten zu veröffentlichen. Die Nachrichtenproduktion – und damit auch die Falschnachrichtenproduktion – ist längst zum Volkssport geworden. Wie wir uns vor Fake News schützen können? Durch Wissen, Denken – und die handfeste Erfahrung, wie leicht sich Informationen verbiegen lassen. Herzlich willkomen in der Nachrichten-Fälscherwerkstatt!

_______________________

Dozent: Armin Himmelrath

Veranstaltungsnummer: 1104

Datum:  Montag 06.09.2021; Uhrzeit: 16:30 - 18:00 Uhr

Ort: Das #Meet&Greet findet online statt. 

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

Hinweis

Für alle kostenfrei.

Dienstag 07.09.2021

121 - Wege aus der Stressfalle

Wege aus der Stressfalle

Laut einer Studie der Techniker Krankenkasse fühlt sich mindestens jede und jeder zweite Arbeitnehmerin und Arbeitnehmer in Deutschland gestresst. Besonders gestresst fühlen sich die Menschen in Ihrer Lebensmitte. Doppel- bis Dreifachbelastung und Druck am Arbeitsplatz sind nur einige der Gründe für diese enorme Stressbelastung. Viele fühlen sich dem Stress hilflos ausgeliefert.

Lernen Sie viele neue Hilfsmittel und Techniken kennen um aus dieser Stressfalle wieder heraus zu finden. Dieses Seminar setzt sich aus einem bunten Mix an Theorie- und Praxisanteilen zusammen.

_______________________

Dozentin: Dipl.-Soz.-Päd. Erika Thieme

Veranstaltungsnummer: 121

Datum:  Dienstag 07.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Dieses Seminar ist für alle geeignet, die dem Stress konstruktiv begegnen möchte.

122 - Erstellen einer Abschlussarbeit

Erstellen einer Abschlussarbeit mit MS Office

Im Seminar wird die strukturierte Herangehensweise zur Erstellung eines größeren Dokuments, wie es typischer Weise eine Studien- oder Abschlussarbeit darstellt, entwickelt. In praktischer Arbeit an einem Laptop wird diese unmittelbar in Microsoft WORD umgesetzt. Besonderer Wert wird dabei auf eine einerseits optisch ansprechende Darstellung und andererseits effektive Nutzung der Software gelegt.

_______________________

Dozent: Prof. Dr. Klaus Hardt

Veranstaltungsnummer: 122

Datum:  Dienstag und Mittwoch 07. und 08.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich ausschließlich an Studierende.

123 - Word-Grundlagen

Word-Grundlagen mit anschließender Formatierung der Abschlussarbeit / Hausarbeit

In diesem Kurs werden wir auf die Grundlagen von Word eingehen, welche benötigt werden um eine Abschluss- oder Hausarbeit passend zu formatieren, so z.B.:

- Wie stelle ich das passende Seitenlayout ein?

- Wie passe ich meine Formatvorlagen an und kann diese später für meine automatischen Verzeichnisse nutzen?

- Wie nutze ich Abschnittsumbrüche richtig, um meine Seitenzahlen anzupassen?

Im Anschluss an diese Grundlagen gehen wir auf die individuelle Formatierungen von Ihren mitgebrachten Arbeiten ein und erarbeiten für jede und jeden eine eigene individuelle Formatierung.

_______________________

Dozentin: Jane Schaller, M. Sc.

Veranstaltungsnummer: 123

Datum:  Dienstag 07.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Ein Laptop mit Zoom und Word (kein Open Office und auch kein Word online!).

Grundkenntnisse in Word sind wünschenswert, aber keine Gundvoraussetzung.

Zielgruppen

Der Kurs richtet sich vorrangig an Studierende, welche zu diesem Zeitpunkt ihre Abschlussarbeit schreiben und formatieren möchten.

124 - (Online) Vorstellungsgespräche

(Online) Vorstellungsgespräche - Mit Authentizität überzeugen.

Besonders aufgrund der aktuellen Situation nutzen Unternehmen vermehrt digitale Auswahlverfahren, um Bewerbende kennen zu lernen. Größere Unternehmen besitzen meist schon langjährige Erfahrungen im Einsatz von digitalen Medien im Auswahlprozess. Vorstellungsgespräche lassen sich leicht mit Skype, Zoom oder anderen Plattformen umsetzen. Meistens nehmen an diesen auch mehrere Unternehmensvertretende teil. Viele Bewerbende müssen sich auf die veränderten Rahmenbedingungen erstmal einstellen und den professionellen Umgang mit der Technik üben. Einige Unternehmen haben auch andere Interviewformen etabliert, z. B. fordern Sie von den Kandidaten eine Aufzeichnung eines Videos zu vorgegebenen Fragen. Im Online-Workshop geben wir Ihnen hilfreiche Tipps, wie Sie sich optimal vorbereiten können und was Sie bei der Durchführung der Interviews beachten sollten.

_______________________

Dozent: Dipl.-Wirtsch.-Ing. Christian Richter

Veranstaltungsnummer: 124

Datum:  Dienstag 07.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe. 

001 - Interaktive Mittagspause

Interaktive Mittagspause

Wach und inspiriert in die zweite Tageshälfte! Mit abwechslungsreichen Übungen aus Improtheater, Life Kinetik und Yoga bringt Wiebke Wimmer - Schauspielerin, Coach und Dozentin -  Muskeln und Synapsen in Schwung. Eine interaktive halbe Stunde voller Spaß, Leichtigkeit und positiver Energie.

_______________________

Dozentin: Wiebke Wimmer

Veranstaltungsnummer: 001

Datum:  Dienstag 07.09.2021; Uhrzeit: 13:00 - 13:30 Uhr 

Ort: Die Veranstaltung findet online statt.

_______________________

Zielgruppen

Dieses Seminar ist für alle und kostenlos.

Hinweis

Diese Veranstaltung findet am 07., 09., 13. und 17. September 2021 statt. Sie erhalten nach Anmeldung eine E-Mail mit Zugangsdaten für alle Termine. Somit können Sie individuell entscheiden, an welchen Terminen Sie teilnehmen.

Mittwoch 08.09.2021

131 - Der Weg zum Projekterfolg

Der Weg zum Projekterfolg: Methoden des Projektmanagements.

Wie kann es gelingen, neuartige und hochkomplexe Aufgaben zu lösen? Und das unter Zeitdruck und mit begrenztem Budget? Wie finden Projektmitarbeitende aus unterschiedlichen Disziplinen eine gemeinsame Sprache, um erfolgreich zusammenarbeiten zu können?

Damit beschäftigt sich das Projektmanagement: Gemeinsame Ziele finden und verankern, Aufgaben definieren und verteilen, den Auftrag nicht aus dem Blick verlieren, Termine und Ressourcen managen und so das Projekt am Ende zum Erfolg führen.

Im Seminar lernen Sie die spezifischen Begriffe und Methoden des Projektmanagements kennen. Dabei arbeiten wir immer anwendungsbezogen und trainieren die Theorie auch immer wieder in Kleingruppen an zahlreichen praktischen Übungen. Und wenn Sie bereits ein Projekt in Planung haben: hervorragend! Bringen Sie gerne Ihre Idee mit, dann arbeiten wir auch an Ihrem realen Beispiel. 

_______________________

Dozentin: Anja Scheuermann, M.A.

Veranstaltungsnummer: 131

Datum:  Mittwoch 08.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Ein internetfähiges Endgerät mit Mikrofon und Kamera.

Das Seminar ist geeignet für Anfänger:innen mit und ohne Vorerfahrungen.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

Hinweis

Teilnehmende sind herzlich eingeladen Beispielprojekte und Projektideen mitzubringen. 

1302 - Speedreading

Speedreading - Schneller lesen und mehr verstehen

Die Entscheidung für ein Hochschulstudium geht mit der Möglichkeit wie Notwendigkeit einher, sich intensiv und extensiv mit Leseprozessen zu befassen. Aufgrund des großen Umfangs und des relativen Schwierigkeitsgrads der zu bearbeitenden Literatur benötigen Sie üblicherweise viel Zeit, um diese zu sichten, zu scannen, möglicherweise zu verwerfen bzw. sich schließlich intensiv damit auseinanderzusetzen.

Durch eine signifikante Steigerung der Lesegeschwindigkeit sparen Sie zum einen viel Zeit und zum anderen erhöht sich durch die volle Ausschöpfung Ihrer kognitiven Kapazitäten zugleich Ihr Textverständnis (!): Auf Grundlage der Arbeitsweise des menschlichen Gehirns werden die Teilnehmenden dieses Workshops klassische wie innovative Techniken des Speedreadings kennenlernen und einüben, die in jeweils unterschiedlichen Phasen des Leseprozesses passgenau eingesetzt werden können. Diese zunächst ungewohnten Lesetechniken, die auf der aktiv-bewussten Nutzung unseres physiologisch-kognitiven Potenzials beruhen, haben nach relativ kurzer Übungszeit zur Folge, dass innerhalb einer bestimmten Zeiteinheit deutlich mehr Informationen aufgenommen, verarbeitet und memoriert werden können.

_______________________

Dozent: Dr. Nils Echterhoff

Veranstaltungsnummer: 1302

Datum:  Mittwoch und Donnerstag 08. und 09.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

Hinweis

Für beruflich Qualifizierte kostenfrei.

1303 - Karriereplanung

Karriereplanung - Strategien für die berufliche Positionierung.

Sie wollen langfristig im Beruf erfolgreich und zufrieden sein? Dann sollten Sie Ihre Karriere gezielt planen. In unserem Online-Workshop lernen Sie unterschiedliche Konzepte und Methoden für eine strategische Karriereplanung und Positionierung gegenüber Arbeitgebenden kennen.

Wir besprechen mit Ihnen die Anforderungen, die Unternehmen an Absolventinnen und Absolventen stellen und beantworten Ihre Fragen zum Berufseinstieg. Zusätzlich führen wir mit Ihnen eine persönliche Situationsanalyse durch, damit Sie Ihre beruflichen Chancen und Ihre Fähigkeiten professionell einschätzen können.

_______________________

Dozent: Dipl.-Wirtsch.-Ing. Christian Richter

Veranstaltungsnummer: 1303

Datum:  Mittwoch 08.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

Hinweis

Das Seminar richtet sich an Studierende des HONOUR-Programms. Sollten Plätze offen bleiben, haben andere Interessierte die Möglichkeit, diese zu besetzen.

Für Studierende des HONOUR-Programms kostenfrei.

Donnerstag 09.09.2021

1401 - Mein selbstbewusster Einstieg

Mein selbstbewusster Einstieg in den Beruf

Selbstbewusstsein ist einer der Schlüssel zu beruflichem Erfolg – sei es in Gehaltsverhandlungen, bei Kundenkontakten oder auf der Karriereleiter. Doch wissen Sie, wie Sie selbstbewusst, authentisch und entspannt auftreten können, ohne sich dabei zu verstellen? Dem Anlass angemessene Kleidung und geschulte Rhetorik sind wichtig, nützen aber nichts, wenn die innere Einstellung Sie daran hindert, Selbstbewusstsein auch wirklich auszustrahlen. Oftmals unterliegen wir hinderlichen Gedankenmustern, die uns bremsen: Wer sich sagt, „Ich schaffe das nicht“, der schafft es auch nicht – denn wir setzen immer das um, was wir vor unserem inneren Auge sehen. In diesem Seminar lernen Sie, genau solche hinderlichen Gedankenmuster zu identifizieren und durch positive zu ersetzen. Schritt für Schritt erkennen Sie, wie Ihre Körpersprache und Sprechweise auf die neuen Denkmuster reagiert und wie Sie Ihre ganz individuelle Ausstrahlung überzeugend zum Einsatz bringen. Das Seminar ist praxisnah ausgerichtet.

_______________________

Dozentin: Dipl.-Soz.-Päd. Erika Thieme

Veranstaltungsnummer: 1401

Datum:  Donnerstag 09.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Dieses Seminar richtet sich ausschließlich an Frauen.

142 - Etwas wissen, wenn es darauf ankommt

Etwas wissen, wenn es darauf ankommt: Leichter lernen und nachhaltiger behalten

Ziel der Veranstaltung ist es, Ihre Lernmethoden auf den Prüfstand zu stellen, diese zu optimieren und neue hinzuzulernen. Unser gemeinsames Ziel: Mit möglichst wenig Aufwand sollen Sie möglichst schnell lernen und viel an neuem Wissensstoff lange behalten. Als Handlungsleitfaden dient das vom Veranstaltungsleiter entwickelte STUDPLAN-Modell für erfolgreiches Lernen mit zehn zentralen Erfolgsfaktoren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Arbeitsplatz lernfreundlicher gestalten können und welche Methoden und Tipps oder Tricks Ihnen weiterhelfen, z.B. „Lernen mit Geschichten“ und „Lernen auf der Bettkante“. Nutze Sie weitere digitale Unterstützung, um Ihr Lernen zu optimieren, z.B. eine Mind Mapping App. Tauschen Sie sich untereinander aus und testen Sie die vermittelten Methoden (z.B. Memotechnik, Merksysteme, Eselsbrücken) direkt in der Veranstaltung.

_______________________

Dozent: Prof. Dr. Werner Heister

Veranstaltungsnummer: 142

Datum:  Donnerstag 09.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Für Anfängerinnen und Anfänger sowie Fortgeschrittene geeignet.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

001 - Interaktive Mittagspause

Interaktive Mittagspause

Wach und inspiriert in die zweite Tageshälfte! Mit abwechslungsreichen Übungen aus Improtheater, Life Kinetik und Yoga bringt Wiebke Wimmer - Schauspielerin, Coach und Dozentin -  Muskeln und Synapsen in Schwung. Eine interaktive halbe Stunde voller Spaß, Leichtigkeit und positiver Energie.

_______________________

Dozentin: Wiebke Wimmer

Veranstaltungsnummer: 001

Datum:  Dienstag 09.09.2021; Uhrzeit: 13:00 - 13:30 Uhr 

Ort: Die Veranstaltung findet online statt.

_______________________

Zielgruppen

Dieses Seminar ist für alle und kostenlos.

Hinweis

Diese Veranstaltung findet am 07., 09., 13. und 17. September 2021 statt. Sie erhalten nach Anmeldung eine E-Mail mit Zugangsdaten für alle Termine. Somit können Sie individuell entscheiden, an welchen Terminen Sie teilnehmen.

Freitag 10.09.2021

151 - Mindful Routines

Mindful Routines für herausragende Performance

Unser Gehirn schweift 47 Prozent der Zeit ab und beschäftigt sich statt mit der Gegenwart mit Geschehnissen aus der Vergangenheit oder Zukunft. Unsere Aufmerksamkeitsspanne liegt bei circa 7-8 Sekunden. Dieses Seminar zeigt auf wie wir es schaffen, diese Aufmerksamkeitsspanne zu verlängern, Kommunikation effektiver zu gestalten, gleichzeitig Beziehungen zu verbessern und unsere Produktivität zu steigern. Gemeinsam erarbeiten wir in dem Seminar Ihre Stärken, Werte, Visionen und Leidenschaften. Sie dienen als Fundament, um Ihre persönlichen, beruflichen und gesundheitlichen Ziele zu formulieren. Diese unterstützen Sie dabei, Ihre Effizienz als auch Resilienz zu steigern. Wie schaffen Sie es, Ihre privaten und beruflichen Ziele zu verfolgen? Welche Routinen und Vorgehen stehen zur Verfügung, die Sie dabei unterstützen? Sie lernen praktische Tipps und bekommen Achtsamkeits-Praktiken für den Alltag auf. Das Seminar basiert auf den drei Themenfeldern Emotionale Intelligenz, Neurowissenschaften und Achtsamkeit.

_______________________

Dozentin: Larissa Schwinges

Veranstaltungsnummer: 151

Datum:  Freitag 10.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr 

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

 

152 - Sehen und gesehen werden

Sehen und gesehen werden - Präsenz on-und offline

Wie wirke ich auf mein Gegenüber, im beruflichen und privaten Kontext, on-und offline?

Ihre eigene Außenwirkung findet immer statt. Ob im persönlichen oder im Onlinekontakt, ihre Präsenz sendet Signale an ihr Gegenüber. Selbst, wenn man die Kamera im Onlineseminar ausschaltet sendet man damit ein Signal! Wir werden Ihr Bewusstsein für die Details der Selbstwirksamkeit wecken. Die Optik Ihrer Kleidung, Ihre Farben und selbst die sichtbare räumliche Umgebung in der Videokonferenz, alles spricht. Hören Sie zu und entscheiden Sie für sich, ob das gesendete Signal Ihren Vorstellungen und vor allem Ihren Zielen entspricht. Wir besprechen diese Themen rund um Ihr Image:
- Farbtheorie,Farbtypen
- Stilrichtung anlassgemäß auswählen
- Hintergrund Check in der Onlinepräsenz

Praktische Übungen in kleinen Gruppen vertiefen das Gelernte. Im Anschluß biete ich gerne Einzelgespräche zu persönlichen Fragestellungen an.

_______________________

Dozentin: Dipl.-Kffr. Gabriele Hofmann-Groß

Veranstaltungsnummer: 152

Datum:  Freitag 10.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

1503 - Erfolgreicher Studienstart

Erfolgreicher Studienstart

1. Lernen und Lerntechniken
Mit einem Studium müssen Sie Lernprozesse eigenständiger organisieren und gestalten. Ich zeige für den Studienstart die Grundlagen des Lernens. Die Funktion des Gedächtnisses und wie Sie Lernstoff auch langfristig verankern können. Dabei bekommen Sie einen Überblick zu den wichtigsten Lerntechniken für das Studium.

2. Wissenschaftliches Arbeiten
Sie lernen die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens. Dazu gehört die richtige Recherche, der Einsatz von Tools und Methoden und das korrekte Zitieren. Sie lernen die 12 Pfeiler wissenschaftlicher Arbeiten und bekommen einen Einblick, wie Sie wissenschaftliche Arbeiten organisieren.

3. Selbstmanagement und Prüfungsvorbereitung
Sie lernen, wie Sie Ihr Selbstmanagement verbessern und sich systematischer auf Prüfungen vorbereiten. Dazu gehören Selbstmanagementtechniken, Techniken für Motivation und die Planung von Lernphasen.

_______________________

Dozent: Dr. Michael Lindner

Veranstaltungsnummer: 1503

Datum:  Freitag 10.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studienanfängerinnen und -anfänger.

Für Studienanfängerinnen und -anfänger kostenfrei.

 

Samstag 11.09.2021

161 - Effektive Kommunikation

Effektive Kommunikation - Klar verständlich auf den Punkt kommen

In diesem Seminar erfahren und erproben Sie, auf welchen Prinzipien effektive Kommunikation beruht und wie sich diese in der Praxis umsetzen lassen. Sie lernen die Bestandteile klarer Botschaften kennen, mit denen Sie Ihr Anliegen so deutlich wie möglich ausdrücken können. Dazu gehört auch, hinderliche Rede- und Verhaltensweisen abzustellen. Dadurch kann zielgerichtet miteinander kommuniziert werden.

Des Weiteren wird es darum gehen, Unterschiede im Kommunikationsverhalten zu erkennen, denn von Mensch zu Mensch bilden sich unterschiedliche Stile und Orientierungen aus. Die Berücksichtigung von Unterschieden hilft, dem jeweiligen Gegenüber Brücken der Verständigung zu bauen.
Seminarinhalte sind:
- Die Kernprinzipien effektiver Kommunikation
- Wie sich Effektivitätsverluste in der Kommunikation vermeiden lassen
- Entscheidende "Verständlichmacher" im kommunikativen Austausch
- Fragetechniken zur Effektivitätssteigerung in der Kommunikation
- Mehr Klarheit durch Überbrückung typspezifischer Unterschiede im Kommunikationsverhalten

Sie erhalten im Seminar Gelegenheit, eigene Anliegen einzubringen.

_______________________

Dozent: Dr. Thomas Altmann

Veranstaltungsnummer: 161

Datum: Samstag 11.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr 

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

 

162 - Excel für Studium & Beruf

Excel für Studium & Beruf - ein Kurs für Fortgeschrittene

Dieser Kurs richtet sich an Interessierte, die bereits einige Erfahrung im Umgang mit MS Excel haben.

Wir beschäftigen uns intensiv mit der Manipulation von Zellen, der Nachverfolgung von Änderungen und den verschiedenen Möglichkeiten hierzu. Zudem werden wir Daten in verschiedenen Varianten visualisieren und letztlich auch in Pivot-Tabellen gießen.

_______________________

Dozent: Christopher Jackowski, B. Sc.

Veranstaltungsnummer: 162

Datum: Samstag 11.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr 

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Für diesen Kurs ist das Vorhandensein von Grundkenntnissen wichtig. Wenn Sie einfache Berechnungen und Formeln sicher anwenden können und auch wissen, was sich hinter den einzelnen Programm-Reitern im groben verbirgt, sind Sie hier richtig.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

Hinweis

Ein eigenes Notebook und ein zweiter Bildschirm ist von Vorteil, damit Sie die Inhalte auf Ihrer gewohnten Umgebung erarbeiten können. Es ist jedoch kein Muss. Wir behandeln in diesem Seminar Office ab der Version 2011 aufwärts. Für die Pivot-Aufgaben ist eine aktuellere Version jedoch von Vorteil.

 

163 - Entscheidungen treffen

Entscheidungen treffen: Schnell und sicher zu besseren Entscheidungen

Entscheidungen sind allgegenwärtig - tagtäglich werden wir mit unzähligen von ihnen konfrontiert. Ob es um die Umgehung eines Staus auf dem Weg zur Arbeit geht, eine Kaufentscheidung zwischen zwei oder mehr Haarwaschmitteln im Supermarkt oder darum, in welche Richtung wir uns beruflich weiterentwickeln wollen.

Viele dieser Entscheidungen fallen uns leicht und werden von uns „aus der Hüfte“ gefällt. Andere hingegen fordern von uns ein intensives Nachdenken und Reflektieren darüber ein, was wir eigentlich wollen, welche Möglichkeiten uns offen stehen und welche Konsequenzen mit unserer Entscheidung verbunden wären. Solche Entscheidungen können große Unsicherheit und sogar Stress in uns auslösen.

Die gute Nachricht an dieser Stelle ist, gutes bzw. besseres Entscheiden kann man erlernen. In diesem Seminar soll es daher darum gehen, wie wir schneller zu besseren Entscheidungen kommen können. Dazu werden im Seminar die psychologischen Mechanismen des Entscheidens und dessen Fallstricke besprochen.

Mit Hilfe von Reflexionsübungen sollen die Teilnehmenden das eigene Entscheidungsverhalten kennenlernen und in praktischen Übungen Entscheidungstechniken und -hilfen erlernen, die eine Entscheidung erheblich erleichtern können.

_______________________

Dozent: Dr. Tobias Behrens

Veranstaltungsnummer: 163

Datum: Samstag 11.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr 

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

 

Montag 13.09.2021

211 - Haus- und Abschlussarbeiten schreiben

Haus- und Abschlussarbeiten schreiben

Jede Forschungsarbeit gipfelt in einer schriftlichen Darlegung der Ergebnisse. An der Hochschule trainieren Sie dies beim Anfertigen von Hausarbeiten sowie beim Verfassen Ihrer Bachelor- und Masterarbeiten. Was aber sind die Qualitätskriterien, denen akademische Texte genügen müssen?

In diesem Seminar werden wir Ihr Vorwissen ausbauen und aktualisieren:
- Wie kann man ein Thema sinnvoll eingrenzen und gliedern?
- Wie bindet man den aktuellen Forschungsstand auf angemessene Weise in den eigenen Text ein?
- Welche Rolle spielen Zitate und Paraphrasen beim Verfassen wissenschaftlicher Texte und worauf muss man beim Zitieren achten?
- Was macht einen Text wissenschaftstauglich?
- Was gehört zum "wissenschaftlichen Stil" und was sollte man beim Schreiben tunlichst vermeiden?

Im Seminar werden die Grundlagen wissenschaftlichen Schreibens übersichtlich und kompakt dargestellt und in kleinen Übungen vertieft.

_______________________

Dozentin: Martina Weinem

Veranstaltungsnummer: 211

Datum:  Montag 13.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr 

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Studierende, die eine Haus- oder Abschlussarbeit planen.

212 - Papierlos Studieren

Papierlos Studieren – von den philosophischen Grundlagen zur praktsichen Umsetzung

Das Seminar ist dreigeteilt. Zunächst steht die Frage im Mittelpunkt, was es bedeutet, papierlos oder digital zu studieren. Geht es lediglich um die beste App oder ob nun Windows- oder Apple-Rechner die bessere Wahl sind? Ganz klar nein. Stattdessen erfordert das Digitale eine andere Art des Arbeitens. Auf der einen Seite kann man nicht mal eben durch ein Buch blättern, auf der anderen Seite lassen sich hunderte Seiten Text in Sekundenschnelle durchsuchen. Wie umgehen mit diesen neuen Voraussetzungen, Chancen, aber auch Limitierungen?

Diese Fragen sollen im ersten Teil thematisiert werden, um ein Fundament für den zweiten anwendungsorientierten Teil zu schaffen. Zudem werden grundlegende Workflows für ein papierloses Studium (Verwaltung und Bearbeitung von Quellen, Schreiben von Texten, Cloud- und Backup-Strategie etc.) besprochen.

Im zweiten Teil soll dann ganz konkret und anhand der Apps LiquidText bzw. MarginNote und Obsidian auf die ganz besonderen Möglichkeiten des digitalen Arbeitens eingegangen werden. Hierfür wird die grundlegende Funktionsweise der Apps sowie Workflows gezeigt. Die Teilnehmenden sollen zudem die Möglichkeit haben, diese selbst zu erproben.

Den Abschluss bildet ein Block, in dem die Teilnehmenden ihre persönlichen Anwendungsfälle und Fragen thematisieren können.

_______________________

Dozent: Jan Schaller

Veranstaltungsnummer: 212

Datum:  Montag 13.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr 

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Besondere Vorkenntnisse sind nicht nötig, ein selbstverständlicher Umgang mit dem Computer wird aber vorausgesetzt.

Zielgruppen

Prinzipiell ist das Seminar für alle geeignet, die Interesse an digitalem Arbeiten zeigen.

Hinweis

Um den anwendungsorientierten Teil möglichst sinnvoll mitzumachen, wäre es wichtig, an einem Rechner zu arbeiten, auf dem Apps installiert werden können, sprich entsprechende Administrator-Rechte vorhanden sind. Zudem sollte es sich entweder um einen Windows-Rechner oder Mac handeln. Für die abschließende Fragerunde wäre es hilfreich, wenn die Teilnehmenden schon im Vorfeld entsprechende Fragen sammeln und idealerweise mir zukommen lassen.

001 - Interaktive Mittagspause

Interaktive Mittagspause

Wach und inspiriert in die zweite Tageshälfte! Mit abwechslungsreichen Übungen aus Improtheater, Life Kinetik und Yoga bringt Wiebke Wimmer - Schauspielerin, Coach und Dozentin -  Muskeln und Synapsen in Schwung. Eine interaktive halbe Stunde voller Spaß, Leichtigkeit und positiver Energie.

_______________________

Dozentin: Wiebke Wimmer

Veranstaltungsnummer: 001

Datum:  Dienstag 13.09.2021; Uhrzeit: 13:00 - 13:30 Uhr 

Ort: Die Veranstaltung findet online statt.

_______________________

Zielgruppen

Dieses Seminar ist für alle und kostenlos.

Hinweis

Diese Veranstaltung findet am 07., 09., 13. und 17. September 2021 statt. Sie erhalten nach Anmeldung eine E-Mail mit Zugangsdaten für alle Termine. Somit können Sie individuell entscheiden, an welchen Terminen Sie teilnehmen.

Dienstag 14.09.2021

221 - Prüfungsfallen - nein danke

Prüfungsfallen - nein danke
Stressfrei in die Prüfungssituation gehen

Prüfungsängste und Angst vor dem Versagen sind weit verbreitet. Das sogenannte Bauchkribbeln vor einer Prüfung kennt fast jeder. Übelkeit, Nägel kauen, schlaflose Nächte oder einen schnellen Puls jedoch nicht. An diesem Seminartag wird es darum gehen eigene Ängste zu erkennen und nach deren Ursachen zu forschen und gegebenenfalls aufzulösen.
Lernen Sie neue und ungewöhnliche Wege kennen Ihrer Angst zu begegnen und zu bearbeiten.
Das Seminar ist sehr Praxisorientiert und fordert die Teilnehmenden zur Mitarbeit auf.

Im Rahmen dieses Seminars werde ich mit allen Teilnehmenden eine sogenannte Schweigepflicht vereinbaren, welche sich auf persönliche Inhalte bezieht.

_______________________

Dozentin: Dipl.-Soz.-Päd. Erika Thieme

Veranstaltungsnummer: 221

Datum:  Dienstag 14.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr 

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

222 - Superhelden!

Superhelden! Von Spider-Man und Co. über den Umgang mit Stress und Krisen lernen

Spider-Man, Jedis, Avengers... Sie sind allgegenwärtig und beliebt, und mit einem aufmerksamen Blick kann man sich jede Menge hilfreiche Strategien von ihnen abschauen. In diesem etwas anderen Konzept verknüpfe ich Anekdoten und Charaktereigenschaften diverser Superhelden mit fundiertem Wissen zur Stressphysiologie, chronischen Stressfolgen, Ansatzpunkten zur Stressreduktion sowie Strategien der Resilienzstärkung.
- Was ist Stress? Physiologie und chronische Erkrankungen (mit Stress-Check)
- Ausgleich und Erholung finden (inkl. Entspannungsübung per MP3)
- Wie entsteht Stress?
- Drei Ansätze zur Stressregulierung
- Bewusstwerden und Verändern der stressverstärkenden Denkweise
- Testung innerer Stress-Antreiber
- Strategien zum Entkräften innerer Stress-Antreiber
- Methoden zum Entwickeln förderlicher Denkweisen und Einstellungen
- Umgang mit Veränderungen
- Typische Phasen in Krisen und Veränderungsprozessen
- Hilfreicher Umgang mit negativen Gefühlen

_______________________

Dozentin: Dipl.-Psych. Melanie Kaczerowski

Veranstaltungsnummer: 222

Datum:  Dienstag 14.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr 

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt (auch keine Kenntnis von Superhelden!). 

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

Hinweis

Von Vorteil ist es, wenn einzelne Dokumente (Check, Test) zur Bearbeitung ausgedruckt werden können, sowie eine bequeme Möglichkeit zur Durchführung von Entspannungsübungen vorhanden ist (für Übungen außerhalb des gemeinsamen Konferenzraums).

Mittwoch 15.09.2021

231 - Selbstmanagement

Selbstmanagement - Stimmiges Balancieren vielfältiger Anforderungen

Gelingendes Selbstmanagement steigert die Leistungsfähigkeit, reduziert Stress und lässt Raum für Lebensqualität. Entscheidende Schlüssel - gerade auch unter hohen Anforderungen - sind innere Stabilität und Klarheit. Nur in einem Zustand aufmerksamer Gelassenheit ist das eigene Wissen und Können voll verfügbar.
Dazu werden Erkenntnisse der modernen Arbeitswissenschaft, Psychologie und Hirnforschung anschaulich vermittelt. Die Teilnehmenden stärken ihre Kompetenz, umsichtig mit den eigenen Kräften zu haushalten und so optimal leistungsfähig zu bleiben. Sie erfahren, wie Anforderungen besser in Einklang gebracht werden können. Sie lernen bewährte Methoden kennen, blockierende Gedanken und Emotionen zu steuern und aufzulösen. Bewusstes Entspannen gelingt.
Die vermittelten Methoden können später selbstständig angewendet werden.

Seminarinhalte sind:
- Wie das eigene Ich funktioniert und worauf optimale Leistungsfähigkeit beruht
- Der optimale "Ich-Zustand" für erfolgreiches Selbstmanagement
- Auswirkungen unterschiedlicher innerer Einstellungen auf das Stresserleben
- Kennenlernen einfacher Entspannungsübungen zur Schulung der Aufmerksamkeit
- Bewährte Strategien der Stressbewältigung und -prävention
- Leben in Balance
- Anleitung zu Transfer und Vertiefung

_______________________

Dozent: Dr. Thomas Altmann

Veranstaltungsnummer: 231

Datum:  Mittwoch 15.09.2021 Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr 

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

232 - Führen mit emotionaler Kompetenz

Führen mit emotionaler Kompetenz

Emotionen und Erfahrungen haben einen großen Einfluss auf das eigene Erleben. Sie können unser Verhalten im Alltag steuern. Dabei kann ein unbewusstes Verhalten als Stolperstein empfunden werden. Um emotionale Muster und Automatismen erkennen zu können, unterstützt Selbstwahrnehmung sowie bewusstes Erleben. Unsere Emotionen spiegeln den persönlichen Führungsstil. Hierbei zeigen sich zwei wesentliche Wege, wie wir uns selbst führen können. Wir lassen uns von den Emotionen führen, oder wir führen uns selbst in Klarheit.

In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie automatische Muster und Antriebe wahrnehmen und erkennen. Sie lernen, sich selbst und Ihr Verhalten zu verstehen, sowie mit Ihren Emotionen bewusst umzugehen. Sie finden eine Sprache für die eigenen Emotionen, um mit Verstand, Intuition und Emotion führen zu können, und erlernen den Weg zur Gelassenheit.

_______________________

Dozentin: Zerrin Börcek

Veranstaltungsnummer: 232

Datum:  Mittwoch 15.09.2021 Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr 

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

233 - Excel für Studium und Beruf

Excel für Studium und Beruf – wichtige Grundlagen und ausgewählte fortgeschrittene Techniken

Excel kann im Studium und im Berufsleben auf vielfältige Weise für die Analyse von Daten genutzt werden. Im Seminar werden wichtige grundlegende Voraussetzungen vermittelt und fortgeschrittene Möglichkeiten der Datenauswertung vorgestellt, die in vielen Aufgabenbereichen Anwendung finden. Die Teilnehmenden erlernen die vorgestellten Methoden mit Hilfe von fiktiven Aufgabenstellungen und vorgegebenen Übungsdateien.

_______________________

Dozentin: Dipl.-Oecotroph. Dagmar Rombach

Veranstaltungsnummer: 233

Datum:  Mittwoch 15.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr 

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Das Seminar wird online durchgeführt. Sie sollten über einen Rechner verfügen, auf dem MS Excel ab Version 2013 oder Excel 365 installiert ist. Ein angeschlossener zweiter Monitor wäre für die Teilnahme von Vorteil.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Teilnehmende in Studium und Beruf, die nur grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Excel besitzen.

234 - Home & Study - COACHING & MENTORING

Home & Study - COACHING & MENTORING WORKSHOP für ein effektives Zeit- und Selbstmanagement im Studium

COACHING sowie ZEIT- & SELBSTMANAGEMENT interessieren Sie? Dann ist das folgende Seminar genau richtig für Sie. Insbesondere seit Mitte letzten Jahres stehen viele junge Personen vor der Herausforderung HOME & STUDY an einem Ort zu verbinden. Wie die damit einhergehenden CHANCEN erfolgreich fürs Studium genutzt werden können, erarbeiten wir digital in diesem COACHING & MENTORING Workshop. Dabei stellen Sie auch viele Fragen zum Studium und erlangen Kenntnisse zum Projekt-, Zeit- & Selbstmanagement in Zeiten, in denen gerade junge Menschen ihre Freunde vermissen, ihr Studium aufgrund der Gegebenheiten überwiegend digital erfahren und endlich wieder zurück in ein gutes FEELING möchten.

Da die Referentin das Programm mit Ihnen gemeinsam auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Anliegen fokussiert, entsteht damit ein großen direkter Mehrwert für Sie. 

_______________________

Dozentin: Martina Töpfer

Veranstaltungsnummer: 234

Datum:  Mittwoch 15.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr 

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Vorerfahrungen werden nicht vorausgesetzt.

Hinweis

Wir arbeiten sehr interaktiv mit Kamera, Chat und weiteren Zoom Optionen. Daher bitte ich Sie Ihre Zoom-Verbindung und Ihre gewünschte Präsenz zu berücksichtigen. Gerne auch Schreibmaterial bereithalten.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Studierende mit dem Interesse an COACHING und Wirtschaftspsychologie sowie an einem funktionstüchtigen SELBST- und STRUKTURMANAGEMENT. 

Donnerstag 16.09.2021

241 - Lebenskunst

Lebenskunst

Lebenskunst kann man lernen – und ein aktiver Gestalter und Künstler seines eigenen Lebens werden! Wie genau kann ein gutes Leben gelingen? Wie geht man mit Rahmenbedingungen um, auf die wir keinen Einfluss haben - eine Pandemie zum Beispiel, aber auch andere Widrigkeiten des Alltag. Ist jede und jeder wirklich selbst seines Glückes Schmied? Welche Fähigkeiten und welches Wissen helfen uns, glücklich und zufrieden zu sein? Mit diesen Fragen beschäftigen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedener Disziplinen – und bieten spannende Antworten.

Dieses Seminar bietet einen Mix aus Theorie und Praxis mit vielen praktischen und sehr individuellen Übungen. So zeigt es den Teilnehmenden einen Weg zu ganz persönlichen Tipps und Tricks für ein gelingendes Leben, Elemente aus der Glücks- und Zufriedenheitsforschung und erprobte interdisziplinäre Methoden des Selbstmanagements zur Überwindung von inneren Widersprüchen und äußeren Widrigkeiten - das alles bündelt dieses Seminar, um das Leben leichter zu machen. Gewinnen Sie Erkenntnisse, die Ihnen auch in Zukunft Schritt für Schritt ermöglichen, das Leben aktiv zu gestalten – auch in schwierigen Lebenssituationen. Werden Sie Lebenskünstlerin und Lebenskünstler und machen Sie sich auf den Weg zu ganz persönlichem Glück und individueller Zufriedenheit.

_______________________

Dozentin: Kerstin Timm-Peeterß, M.A.

Veranstaltungsnummer: 241

Datum:  Donnerstag 16.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr 

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

2402 - Erfolgreicher Studienstart

Erfolgreicher Studienstart

1. Lernen und Lerntechniken
Mit einem Studium müssen Sie Lernprozesse eigenständiger organisieren und gestalten. Ich zeige für den Studienstart die Grundlagen des Lernens. Die Funktion des Gedächtnisses und wie Sie Lernstoff auch langfristig verankern können. Dabei bekommen Sie einen Überblick zu den wichtigsten Lerntechniken für das Studium.

2. Wissenschaftliches Arbeiten
Sie lernen die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens. Dazu gehört die richtige Recherche, der Einsatz von Tools und Methoden und das korrekte Zitieren. Sie lernen die 12 Pfeiler wissenschaftlicher Arbeiten und bekommen einen Einblick, wie Sie wissenschaftliche Arbeiten organisieren.

3. Selbstmanagement und Prüfungsvorbereitung
Sie lernen, wie Sie Ihr Selbstmanagement verbessern und sich systematischer auf Prüfungen vorbereiten. Dazu gehören Selbstmanagementtechniken, Techniken für Motivation und die Planung von Lernphasen.

_______________________

Dozent: Dr. Michael Lindner

Veranstaltungsnummer: 2402

Datum:  Donnerstag 16.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studienanfängerinnen und -anfänger.

Für Studienanfängerinnen und -anfänger kostenfrei.

243 - Excel für Studium und Beruf

Excel für Studium und Beruf – wichtige Grundlagen und ausgewählte fortgeschrittene Techniken

Excel kann im Studium und im Berufsleben auf vielfältige Weise für die Analyse von Daten genutzt werden. Im Seminar werden wichtige grundlegende Voraussetzungen vermittelt und fortgeschrittene Möglichkeiten der Datenauswertung vorgestellt, die in vielen Aufgabenbereichen Anwendung finden. Die Teilnehmenden erlernen die vorgestellten Methoden mit Hilfe von fiktiven Aufgabenstellungen und vorgegebenen Übungsdateien.

_______________________

Dozentin: Dipl.-Oecotroph. Dagmar Rombach

Veranstaltungsnummer: 243

Datum:  Mittwoch 16.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr 

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Das Seminar wird online durchgeführt. Sie sollten über einen Rechner verfügen, auf dem MS Excel ab Version 2013 oder Excel 365 installiert ist. Ein angeschlossener zweiter Monitor wäre für die Teilnahme von Vorteil.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Teilnehmende in Studium und Beruf, die nur grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Excel besitzen.

2404 - Überzeugend auftreten

Überzeugend auftreten - Wie Frauen sich erfolgreich präsentieren

Wer sich überzeugend darstellen kann, vermittelt Kompetenz, Durchsetzungsfähigkeit und Glaubwürdigkeit. Stattdessen signalisieren Frauen viel zu oft: Zurückhaltung, Unsicherheit und mangelnde Standhaftigkeit – ohne sich dessen überhaupt bewusst zu sein. Welche Signale wir aussenden und wie wir Präsenz und Überzeugungskraft ausstrahlen, so dass Gespräche, Verhandlungen und Präsentationen erfolgreich verlaufen – das soll in diesem Seminar herausgearbeitet und entwickelt werden.

_______________________

Dozentin: Dipl.-Päd. Birgit Lenz

Veranstaltungsnummer: 2404

Datum:  Donnerstag 16.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr 

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Empfohlen ab dem 3. Semester oder es liegen Berufserfahrungen vor.

Zielgruppen

Frauen.

 

 

 

Freitag 17.09.2021

251 - "Blended Rhetorics"

"Blended Rhetorics“ - Rhetorik der Rede im digitalen & analogen Raum

Dieses Seminar bietet Lernraum für Elemente aus den Bereichen der Ausdrucksschulung, Artikulationstraining und Verhandlungstechniken der freien Rede im digitalen und analogen Alltag. Trainiert wird das Strukturieren einer Rede, das Optimieren der Wortsprache und der Umgang mit unfairer Dialektik. Die Teilnehmenden üben den gezielten Einsatz von Körpersprache und Präsentationstechniken. Ferner werden wir uns mit geeigneten Tools für verschiedene Formen der Präsentation beschäftigen und schauen, wie man diese sinnvoll einsetzt. Durch gegenseitiges Feedback der Teilnehmenden wird eine selbsterfahrende Entwicklung gefördert. Zum Ende des Seminars halten die Teilnehmenden eine Rede zu einem Inhalt ihrer Wahl und können das Erfahrene vertiefen und eine Entwicklung überprüfen.

_______________________

Dozent: Christopher Jackowski, B. Sc.

Veranstaltungsnummer: 251

Datum:  Freitag und Samstag 17. und 18.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr 

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Sie benötigen grundsätzlich nichts außer eines Endgerätes mit Kamera und Mikrofon, sowie eine stabile Internetverbindung.

Für dieses Seminar benötigen Sie lediglich ein ausgeprägtes Interesse an den Themen und die Bereitschaft zur Teilnahme. Sie werden hier viel Raum zur Erprobung des eigenes Vortrags finden.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

Hinweis

Sie erhalten einige Tage vor dem Seminar eine separate Ankündigung.

252 - Ziele erreichen

Ziele erreichen - den inneren Schweinehund überwinden

Alltagstaugliche Tipps und Tricks aus der Wissenschaft

Wer ist dieser "innere Schweinehund", der uns davon abhält, in die Tat umzusetzen, was wir doch eigentlich wollen? Endlich ein wichtiges berufliches oder privates Projekt voranzutreiben, regelmäßig Sport zu treiben oder mit einer schlechten Angewohnheit aufzuhören? Die gute Nachricht: Im Spagat zwischen "Müssen und Wollen" sind innere Widersprüche und Hemmnisse allzu menschlich - und es gibt erprobte Methoden, sie zu überwinden, um seine Ziele zu erreichen. Wissenschaftler verschiedener Fachrichtungen haben dazu einen Lösungsweg entwickelt, der zwischen "Kopf und Bauch" übersetzt und eigene Potenziale für einen Veränderungsprozess mobilisiert. Stimmige und sehr konkrete, alltagsnahe Pläne, die "Kopf und Bauch" überzeugen, machen einen nachhaltigen Wandel möglich. Der "innere Schweinehund" wird dabei übrigens mit einbezogen, damit er unsere Ziele auch in Zukunft nicht mehr sabotiert, sondern sogar unterstützt!

_______________________

Dozentin: Kerstin Timm-Peeterß, M.A.

Veranstaltungsnummer: 252

Datum:  Freitag 17.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr 

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

Hinweis

Vorüberlegungen: Welches Ziel möchten Sie aktuell ins Visier nehmen? Ganz egal, ob "kleines oder großes Ziel", hochschulbezogen, beruflich oder privat. Beobachten Sie im Alltag, was Sie davon abhalten könnte, dieses zu erreichen und überlegen Sie auch was Ihnen helfen könnte.

2503 - Grundlagen wiss. Arbeitens

Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens für beruflich qualifizierte Studierende

Sie haben bereits Berufserfahrung gesammelt und möchten nun ein Studium draufsatteln. Das heißt, bei allem, was Sie nun tun, sollen Sie sich ab sofort um Wissenschaftlichkeit bemühen. Aber was heißt das? Was bedeutet "wissenschaftlich" und worauf kommt es beim wissenschaftlichen Arbeiten an?

Außerdem sollen Sie Lehrveranstaltungen besuchen. Wie aber können Sie aus den Seminaren und Vorlesungen den größtmöglichen Nutzen ziehen? Was können Sie tun, um wissenschaftliche Literatur besser zu verstehen?

Schließlich sollen Sie auch selbst schreiben und reden. Aber wie hält man ein Referat? Was gehört in eine Hausarbeit hinein und was nicht? Warum ist das Zitieren in den Wissenschaften wichtig und wie geht man dabei vor? Welche Quellen sind zitierwürdig und von welchen sollten Sie lieber die Finger lassen?

Diesen und ähnlichen Fragen wollen wir uns an diesem Tag in einer fachübergreifenden Einführung widmen. Kurz und kompakt erhalten Sie wertvolles Rüstzeug für Ihr Studium sowie Informationen zur Vertiefung der einzelnen Themen. Die Inhalte werden gemeinsam im Plenum erarbeitet und in kleinen Übungen vertieft.

_______________________

Dozentin: Martina Weinem

Veranstaltungsnummer: 2503

Datum:  Freitag 17.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr 

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt. 

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Studierende, die ihre Studienzugangsberechtigung auf dem Wege der beruflichen Qualifizierung erworben haben.

001 - Interaktive Mittagspause

Interaktive Mittagspause

Wach und inspiriert in die zweite Tageshälfte! Mit abwechslungsreichen Übungen aus Improtheater, Life Kinetik und Yoga bringt Wiebke Wimmer - Schauspielerin, Coach und Dozentin -  Muskeln und Synapsen in Schwung. Eine interaktive halbe Stunde voller Spaß, Leichtigkeit und positiver Energie.

_______________________

Dozentin: Wiebke Wimmer

Veranstaltungsnummer: 001

Datum:  Dienstag 17.09.2021; Uhrzeit: 13:00 - 13:30 Uhr 

Ort: Die Veranstaltung findet online statt.

_______________________

Zielgruppen

Dieses Seminar ist für alle und kostenlos.

Hinweis

Diese Veranstaltung findet am 07., 09., 13. und 17. September 2021 statt. Sie erhalten nach Anmeldung eine E-Mail mit Zugangsdaten für alle Termine. Somit können Sie individuell entscheiden, an welchen Terminen Sie teilnehmen.

Samstag 18.09.2021

261 - Argumentations- und Diskussionstraining

Argumentations- und Diskussionstraining

Sie möchten gut argumentieren und erfolgreich diskutieren können? In diesem Seminar verbessern Sie Ihre argumentativen Fähigkeiten in Diskussionen nachhaltig. Sie lernen Ihre Gegenüber von sich selbst zu überzeugen und für sich zu gewinnen. Außerdem lernen Sie nonverbale Kommunikation erfolgreich und unterstützend einzubringen.

Inhalte des Seminars:
- Erlernen und Üben von Argumentationstechniken
- Diskussionen erfolgreich moderieren und führen lernen
- Gesprächsbeteiligte von sich selbst überzeugen und für sich gewinnen
- Professionelles und sicheres Auftreten
- Nonverbale Kommunikation erfolgreich und unterstützend einbringen sowie der Gesprächsbeteiligten erkennen
- Anwendung von systemischen Fragetechniken

_______________________

Dozentin: Sarah Jasiok, M.A.

Veranstaltungsnummer: 261

Datum:  Samstag 18.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

262 - Ein Tag für's Glück

Ein Tag für's Glück

"Als ich 5 Jahre alt war, sagte mir meine Mutter immer, dass das Glücklichsein das Wichtigste im Leben ist. Als ich zur Schule ging, fragten sie mich, was ich sein wollte, wenn ich erwachsen war. Ich schrieb „glücklich“ hin. Sie sagten mir, dass ich die Aufgabe nicht verstanden habe, und ich sagte ihnen, dass sie das Leben nicht verstanden hatten.“ (John Lennon)

Seit Jahrhunderten beschäftigen sich Menschen und Wissenschaften mit dem Thema "Glück". Die Frage danach ist eine der zentralen Fragen des menschlichen Lebens. Die beiden jungen Wissenschaften, die "Positive Psychologie" und die "Neuropsychologie" richten Ihre Perspektive auf das Positive und verfolgen dabei vier Strategien:
1. Vermehrung vorhandener Qualitäten (Stärken, Ressourcen, etc.)
2. Schaffung: Entwicklung neuer Qualitäten (Lebensbedingungen)
3. Minderung: Entdeckung positiver Aspekte einer negativ erlebten Situation
4. Verhinderung: Bemühung nichts neues Negatives entstehen zu lassen (Vorbeugung)

In diesem Workshop werden wir uns vor allem ganz praktisch mit unserem "Glück" in Übungen und Dialogen beschäftigen. Damit können Sie sich und auch Ihr Umfeld im Alltag selbst ein wenig "glücklicher" coachen.

_______________________

Dozent: Johannes Maria Schrievers

Veranstaltungsnummer: 262

Datum:  Samstag 18.09.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Das Seminar findet online statt.

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Das Seminar ist für alle geeignet, die offen zusammen mit Anderen Themen bearbeiten möchten, die auch individuelle Erfahrungen berühren. Das ist unter dem Aspekt der Möglichkeit eines Selbstcoaching-Ansatzes verstanden. Das bedingt auch, das Thematiken, die in einem therapeutischen Feld zu bearbeiten sind, hier keinen Platz finden können.

Hinweis

Wünschenswert ist, das Sie "Etwas" das Sie mit Ihrem Glück verbinden (Maskottchen, Geschichte, etc.), dabei haben.

Allgemeines zur Anmeldung

Die Anmeldung für Studierende der Hochschule Niederrhein erfolgt über das HISinOne. Hier finden Sie alle Seminare unter der Kategorie "Sommerakademie". Bitte vergessen Sie nicht ggf. das Semester umzustellen. Die Sommerakademie findet im Sommersemester statt.

Für Studierende der Hochschule Niederrhein belaufen sich die Teilnahmegebühren auf 10€ für Eintagesseminare und 15€ für Zweitagesseminare.

Anmeldungen über das Vorlesungsverzeichnis HISinOne werden ausschließlich an folgenden Tagen bearbeitet: 1., 11., 23. und 30. August 2021

 

Anmeldung für Studierende erfolgt im HISinOne

Wie melde ich mich an?

Melden Sie sich im HISinOne an.

Unter dem Vorlesungsverzeichnis finden Sie den Bereich "Sommerakademie" und dort Ihre Veranstaltungen. Bitte vergessen Sie hierbei nicht, dass die Sommerakademie im Sommersemester 2021 stattfindet. 

Sobald der Anmeldezeitraum startet, können Sie hier auf "belegen/anmelden" klicken. 

 

Wie melde ich mich ab?

Sie können hierzu eine Mail an sommerakademie@hs-niederrhein.de schicken. 

Um die Veranstaltung auch im HISinOne zu löschen, wählen Sie bitte unter dem Reiter "Mein Studium" den Unterpunkt "Belegungen" aus und klicken Sie auf "abmelden". 

Wie lautet mein Veranstaltungsstatus?

Sie können Ihren Status im HISinOne unter "Mein Studium>Belegungen" einsehen. Bitte wählen Sie hierbei das richtige Semester aus.

Allgemeines zur Anmeldung

Alle Interessierten der Sommerakademie, ohne Zugang zum Online Portal HISinOne, nutzen bitte das Anmeldeformular (siehe unten).

Für Studierende der Hochschule Niederrhein belaufen sich die Teilnahmegebühren auf 10€ für Eintages- und 15€ für Zweitagesseminare.

Für Mitarbeitende der Hochschule Niederrhein belaufen sich die Teilnahmegebühren auf 20€ für Eintages- und 40€ für Zweitagesseminare..

Für Externe wird ein Betrag von 50€ für Eintages- und 100€ für Zweitagesseminare berechnet.

Die Teilnahmegebühren sind erst nach schriftlicher Bestätigung der Anmeldung zu zahlen. Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrer Bestätigungs-Mail.

Anmeldung Sommerakademie

Ihre gewünschten Seminare:

Wie melde ich mich für die Kurse an?

Die Anmeldung erfolgt für Mitarbeitende der Hochschule sowie für Externe über unser Anmeldeformular.
 
Studierende der Hochschule nutzen bitte das Online Portal
HISinOne. Studienanfänger ohne HISinOne Zugang können sich ebenfalls über das Anmeldeformular anmelden.
 
Nach dem Erhalt einer Bestätigungsmail unsererseits überweisen Sie bitte spätestens zum angegebenen Termin den für Sie fälligen Teilnahmebetrag. Denn erst mit eingegangener Zahlung ist Ihre Teilnahme verbindlich. Sollte die Zahlungsfrist nicht eingehalten werden, geben wir Ihren Platz für nachrückende Interessenten der Warteliste frei und Ihre Anmeldung ist somit hinfällig.

Wer ist das Team der Sommerakademie?

Dipl.-Päd. Heike Kröpke

Gabriele von Contzen

Keira Reimann

Charlotte Plesch, B. Sc.

Patrick Vels, B. Sc.

Andrea Adamova

 

Wann finden die Veranstaltungen statt?

Alle Seminare der digitalen Sommerakademie finden von 10:00 bis 17:00 Uhr statt.

Links zu den Online-Seminaren erhalten Sie im Vorfeld per E-Mail.

Sollten zwei Tage angegeben sein, so handelt es sich immer um ein Zweitages Seminar. Es sind keine inhaltlich identischen Seminartage, wovon Sie sich einen aussuchen können!

Gelten die Seminare als Methodenseminar?

Eine ausgesuchte Anzahl von Seminaren, welche auf der Internetseite des Fachbereiches veröffentlicht sind, können für das Methodenseminar genutzt werden. Bitte informieren Sie sich dort über das konkrete Angebot.

Die Vergabe von Credit Points liegt beim jeweiligen Fachbereich, wir haben keine weiteren Informationen für Sie.

Kann ich Bildungsurlaub beantragen?

Leider sind unsere Veranstaltungen nicht nach dem AWbG (Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz) als Bildungsurlaub anerkannt. Wir können also keine entsprechenden Bescheinigungen oder personalisierte Einladungen für einen solchen Bildungsurlaub erstellen.

Wie hoch sind die Teilnahmegebühren?

Für Studierende der Hochschule Niederrhein belaufen sich die Teilnahmegebühren auf 10€ für Eintagesseminare und 15€ für Zweitagesseminare.

Mitarbeitende der Hochschule Niederrhein zahlen 20€ für Eintagesseminare und 40€ für Zweitagesseminare.

Für Externe wird ein Betrag von 50€ für Eintagesseminare und 100€ für Zweitagesseminare berechnet.

Die Teilnahmegebühren sind erst nach schriftlicher Bestätigung der Anmeldung auf folgendes Konto des IWHN (Institut für Weiterbildung an der Hochschule Niederrhein) zu entrichten:

Sparkasse Krefeld

IBAN: DE31 3205 0000 0046 0190 06

BIC: SPKRDE33

Verwendungszweck: Veranstaltungsnummer + Ihr Name


Die Kosten fallen pro Veranstaltung an. Es gibt keinen "Mengenrabatt" bei mehreren Veranstaltungen.

Aus organisatorischen Gründen versenden wir keine Bestätigungsmails über den Zahlungseingang.

Sollten Sie eine Rechnung benötigen, schreiben Sie bitte eine Mail an das Team Sommerakademie

Was ist, wenn ich nicht teilnehmen kann?

Falls Sie nicht teilnehmen können, bitten wir Sie, uns spätestens 48 Stunden vor Seminarbeginn abzusagen, damit wir den Seminarplatz an die Interessierten der Warteliste weitergeben können.

Eine Rückerstattung der bereits bezahlten Teilnahmegebühren ist leider nicht möglich. Wir bitten Sie daher vorab um eine sorgfältige Prüfung Ihrer Termine.
Sollte eine Veranstaltung aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl nicht stattfinden, informieren wir Sie rechtzeitig per Mail und erstatten Ihnen in diesem Fall bereits gezahlte Teilnahmegebühren.

Es ist nicht möglich eine Ersatzperson zu benennen! Die offizielle Anmeldung und Platzvergabe erfolgt nur über das Online-Formular bzw. HISinOne.

Wie werden die Plätze vergeben?

Generell werden die Plätze nach Eingang der Anmeldung vergeben. Wenn Sie unbedingt an einem Seminar teilnehmen möchten, empfehlen wir, sich rechtzeitig anzumelden.

Nach Ihrer Anmeldung prüfen wir, ob in den gewünschten Seminaren noch Plätze frei sind und ob Sie an diesem Seminar teilnehmen können.

Dann erhalten Sie eine Zusage per E-Mail. Zulassungen über das Online Portal HISinOne erfolgen an festgelegten Tagen - 1., 11., 23. und 30. August 2021. Studierende der Hochschule Niederrhein erhalten eine separate Mail für jede Veranstaltung, Externe und Mitarbeitende eine Mail für alle gewünschten Seminare.

Anschließend haben Sie eine Woche Zeit, die Teilnahmegebühren der zugelassenen Seminare zu überweisen. Sollten Sie diese Frist nicht einhalten, behalten wir uns vor, Ihren Seminarplatz an andere Interessierte weiterzugeben.

Auch persönliche Umstände führen nicht zu einer schnelleren Platzvergabe.

Bekomme ich eine Teilnahmebescheinigung?

Über die aktive Teilnahme an einem Seminar erhalten Sie eine Bescheinigung. Diese beinhaltet eine Auflistung der wesentlichen Seminarinhalte und eignet sich durchaus als Anhang zu einer Bewerbung. 

Sie erhalten nach Abschluss der gesamten Sommerakademie Ihre digitale Bescheinigung per E-Mail.

Digitale Sommerakademie: was ist zu beachten?

Die Sommerakademie findet ausschließlich digital statt. Bitte achten Sie daher auf Folgendes:

  • Zoom Einladungen für die einzelnen Seminare werden ein paar Tage im Vorfeld per E-Mail versendet. Eine Weitergabe ist untersagt.
  • Alle Updates des Programms Zoom müssen installiert sein.
  • Stellen Sie eine gute Internetverbindung sicher.
  • Aus didaktischer Sicht sowie zur Schaffung einer persönlichen Arbeitsatmosphäre ist es wünschenswert, wenn die Teilnehmenden ihre Kamera aktivieren und sich mit dem Klarnamen dazu schalten.
  • Eine digitale Teilnahmebescheinigungen erhalten Sie nach Abschluss der gesamten Sommerakademie per E-Mail.

Sollten Sie weiter Fragen haben, schicken Sie uns gerne eine E-Mail.