TEXTILEPOP ist eine kooperative Ausstellung mit dem NRW-Forum Düsseldorf, die die ganze Bandbreite an textiler Kompetenz im Bereich Design / Engineering / Management unter dem Schwerpunkt der NACHHALTIGKEIT innerhalb von vier Ausstellungs-bereichen (Spaces) zeigt.

Darüber hinaus erprobt TEXTILEPOP zugleich ein innovatives Tool der curricularen Bildung und der Entwicklung von Industrielösungen im hierarchielosen Format.
Die Ausstellung „TEXTILEPOP - Europeans together in SUSTAINABLE design / engineering / management“, die im NRW-Forum in Düsseldorf vom 23.-27. Mai zu sehen sein wird, ist der Rahmen für Fach-Workshops und für Kinder-Aktionen und mehr.

Die vier Ausstellungsbereiche von TextilePop sind:
(In Klammern eine Auswahl an Beispielthemen und -exponaten)

I. Light up cultural spaces   (Textile Archiskulptur, Bauhaus, Lichtthemen, Leinenprojekt...)

II. Next Material  (Schuhe - innovatives Produktdesign, Forschungsarbeiten zu  Kork/Kautschuk, Myzel, Orangen...bioplastics...)

III. Save the future
(Fashion Management CSR, Zero waste – outfits; Umwelt Probleme: Ölverschmutzung, Bienenthema, Jeansproduktion...)

IV. Design is music... Europeans united and synaesthetical design
(Kinderoutfits, textile Flächen, Synästhesie)

Gäste aus dem europäischen Raum, wie zum Beispiel aus UK, z.B. Royal College of Art, London und Schweden ergänzen die Perspektive nachhaltiger Lösungen mit eigener europäischen Perspektive im Design-Engineering und Management.

Die allgemeine Ausstellungseröffnung, multidimensional europäisch, wird am 24. Mai 2019 ab 19:00 Uhr stattfinden.

Das Europäische Statement aller Beteiligten, das in der Woche der Europawahl hiermit zum Ausdruck kommt, drückt das Bedürfnis der nachhaltigen hierarchielosen „togetherness“ (Richard Sennett) aus und zeigt zudem, dass Design in der Lage ist, Menschen zu verbinden und ein Wunsch des gegenseitigen Verständnis, der Integration und des Miteinanders darstellt: Vielheit in der Einheit für ein Engagement für unsere nachhaltig gestaltende „post digital generation“.

#TextilePop_Europe

Repräsentativ für alle Beteiligten das Team der Organisation:
Elise Esser, Katharina Grobheiser, Franziska Poddig, Theresa Scholl, Marina-E. Wachs

Die unten aufgeführten Messekarten (IC) sind analog zu den Info-Karten, die Sie in der Ausstellung >TextilePop< im NRW-Forum Düsseldorf 2019 an den Exponaten finden.

Audio Guide zu den Ausstellungsstücken

Klicken Sie auf die Links, um die Audi-Stücke zu hören.

I. Light up cultural spaces
II. Next Material
III. Save the Future
IV. Design is Music

// save the date:

Exposition/Spaces about "Smart Sustainable Solutions in Design / Engineering / Management: 23.-26. May 2019: NRW Kunstforum Düsseldorf

Wir danken für die Unterstützung durch: