FAQ
Masterstudiengang E-Commerce

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Voraussetzungen für das Studium

1. Gibt es eine bestimmte ECTS Anzahl, die bereits bei der Bewerbung vorliegen muss?

Zum Bewerbungszeitpunkt ist keine Mindestanzahl von ECTS erforderlich. Allerdings müssen die vollen 180 ECTS spätestens bei der Einschreibung zum 30.09 vorliegen.

 

2. Benötige ich bestimmte Vorkenntnisse, um mit dem Master E-Commerce anfangen zu können?

Um mit dem Masterstudium E-Commerce anfangen zu können, benötigen Sie Grundkenntnisse in BWL (mind. 50% der ECTS des Bachelorstudiengangs). Ansonsten ist es empfehlenswert, bereits über erste Kenntnisse der deskriptiven Statistik zu verfügen.

 

3. Kann ich mich auch bewerben, wenn ich die Abschlussnote von mind. 2,0 nicht erreicht habe?

Wenn Sie die Mindestnote in ihrem Bachelorabschluss nicht erreicht haben, können Sie sich trotzdem für den Studiengang E-Commerce bewerben. Ihre Bewerbung wird in diesem Fall von der Studiengangleitung individuell bewertet und es werden dabei besonders qualifizierte Leistungen wie z.B. eine herausragende Abschlussarbeit oder eine besonders erfolgreiche zweite Curriculumshälfte des Erststudiums begutachtet.

 

4. Kann ich mir Leistungen aus dem Bachelor anrechnen lassen?

Grundsätzlich ist es möglich, im Bachelor erbrachte Leistungen anrechnen zu lassen, sofern dies vom Prüfungsausschuss genehmigt wird. Dafür müssen Sie vorerst einen Antrag im Prüfungsbüro einreichen. Das Antragsformular können Sie in Moodle herunterladen, sobald Sie als Student/in eingeschrieben sind.

Termine und Fristen

1. Welche Fristen muss ich bei Bewerbung und Einschreibung einhalten?

Sie müssen sich bis zum 15.07 bei uns beworben und sich spätestens bis zum 30.09 bei uns eingeschrieben haben, um im kommenden Wintersemester das Studium aufnehmen zu können. Eine Übersicht für Fristen, die Sie einhalten müssen, finden Sie hier.

 

2. Wann fängt der Master E-Commerce an der Hochschule Niederrhein an?

Mit dem Masterstudium E-Commerce kann jedes Jahr zum Wintersemester begonnen werden. Die Einschreibung muss dabei bis zum 30.09. erfolgen. In der Regel beginnt das Wintersemester mit einer Einführungswoche Mitte September.

 

3. Wie verläuft die Prüfungsanmeldung bzw. -abmeldung?

Die Studierenden müssen sich in einer bestimmten Frist im Studentenportal für Prüfungen, Hausarbeiten und Testate anmelden. Dabei ist es wichtig, die Frist einzuhalten, da keine nachträgliche Anmeldung möglich ist und somit die Prüfung nicht angetreten werden kann.Eine Abmeldung von der Prüfung ist bis spätestens eine Woche vor dem Prüfungstermin vorzunehmen. Erfolgt dies nicht, wird das Nichterscheinen als ein Fehlversuch gezählt.

 

4. Finden die Veranstaltungen auch an Wochenenden statt?

Viele Blockveranstaltungen, die von Lehrbeauftragten aus der Wirtschaft durchgeführt werden und damit einen hohen Praxisbezug sichern, erfolgen an Samstagen.

Veranstaltungen

1. Wie kann ich mir die Veranstaltung im Master E-Commerce vorstellen?

Die Veranstaltungen sind generell sehr interaktiv gestaltet. Eigeninitiative der Studierenden und inhaltliche Vorbereitung auf die Veranstaltung werden daher erwartet. Zudem wird Teamfähigkeit vorausgesetzt, da viele Aufgaben gemeinsam in Gruppen bearbeitet und anschließend vorgestellt werden. Das Erarbeiten und Präsentieren inhaltlicher Themen ist Bestandteil einiger Kurse. Es lässt sich also sagen, dass keine „klassischen Vorlesungen“ stattfinden.

 

2. An welchem Campus finden die Veranstaltungen des Masters E-Commerce statt?

Die Veranstaltungen finden hauptsächlich am Campus Krefeld Süd statt. Einige Dozenten sind jedoch aus dem Campus Mönchengladbach, weshalb die Veranstaltungen auch dort stattfinden können.

 

3. In welcher Sprache finden die Vorlesungen statt?

Die Vorlesungen finden größtenteils auf Deutsch statt, jedoch werden einige Kurse auch auf Englisch gehalten. Auch die Masterarbeit kann wahlweise in Englisch oder in Deutsch geschrieben werden. Daher sind Kenntnisse beider Sprachen zwingend notwendig, um das Studium erfolgreich abschließen zu können.

 

4. Werden jedes Semester alle Veranstaltungen angeboten?

Die Vorlesungen werden im vorgesehenen Semester angeboten und finden daher nur einmal im Jahr statt.

Abschlussarbeiten

1. Kann ich meine Masterarbeit in Kooperation mit einem Unternehmen schreiben?

Die Masterarbeit kann zu einer praktischen Fragestellung in einem externen Unternehmen oder aber auch intern forschungsbasiert verfasst werden.

 

2. Kann meine Masterarbeit veröffentlicht werden? Welche Förderungsmöglichkeiten von Masterarbeiten bestehen?

Abschlussarbeiten von Studierenden mit herausragender Leistung wurden bereits in der Vergangenheit veröffentlicht und auch mit Wirtschaftspreisen ausgezeichnet. Unsere Dozenten bemühen sich stets, Sie während dieser Zeit zu unterstützen indem sie Sie bspw. auf internationale Konferenzen begleiten.

 

3. Gibt es die Möglichkeit nach dem Master zu promovieren?

Dem Fachbereich ist es wichtig erfolgreiche Forschungsprojekte weiter zu fördern und den besten Absolventen eine Promotion zu ermöglichen. Einige Absolventinnen und Absolventen promovieren derzeit an Universitäten.

 

Neben dem Studium

1. Wie sind die Prüfungen organisiert? Habe ich genug Zeit, um in der vorlesungsfreien Zeit ein Praktikum zu absolvieren?

Die Prüfungen erfolgen in einem Block vor dem Beginn der Semesterferien. In der Regel liegen die Prüfungen des Wintersemesters in den ersten Februarwochen und die des Sommersemesters meist Mitte/ Ende Juli. An die Prüfungsphasen schließen sich in der Regel 8-10 Wochen vorlesungsfreie Zeit an, in der Praktika absolviert werden können.

 

2. Ist während des Studiums genug Zeit, um parallel einem Nebenjob oder einer Werkstudententätigkeit nachzugehen?

Der Master E-Commerce ist ein Vollzeitstudiengang und vorlesungsfreie Tage in der Woche sind somit nicht zwangsläufig im Stundenplan einzubauen. Dennoch ist die Studiengangleitung um eine kompakte Terminierung bemüht und in der Regel ergeben sich daraus zwei freie Tage in der Woche. Viele der Studierenden nutzen diese Tage, um einem Nebenjob nachzugehen.

 

3. Bietet mir die Hochschule die Möglichkeit mit Unternehmen in Kontakt zu treten?

Einige Projekte während des Curriculums werden in Kooperation mit Unternehmen durchgeführt, sodass bereits während des Studiums wichtige Kontakte zu potenziellen Arbeitgebern geknüpft werden können. Zusätzlich erfolgt im zweiten Semester eine dreitägige Exkursion, bei der Sie exklusive Einblicke in führende Online-Unternehmen erhalten.

 

4. Bietet die Hochschule Niederrhein finanzielle Förderungsangebote an?

Jedes Jahr vergibt die Hochschule einige Deutschlandstipendien in Kooperation mit Unternehmen, auf die sich Studienbewerber und Studierende bewerben können. Ansonsten besteht auch weiterhin die Möglichkeit, sich mittels BaFög fördern zu lassen. Nähere Informationen zu den Förderungsmöglichkeiten finden Sie hier.

 

5. Ich habe ein Kind. Bietet die Fachhochschule Niederrhein Betreuungsmöglichkeiten an?

Die Hochschule bietet verschiedene Möglichkeiten zur Betreuung von Kindern an, zu denen Sie sich gerne beim Familienservice beraten lassen können. Zu der Seite des Familienservice gelangen Sie hier.

 

6. Bietet die Hochschule neben dem Studium Sportkurse an?
Das Hochschulleben ist sehr bunt gestaltet. Sie haben die Möglichkeit, aus einer großen Vielfalt von Kursangeboten auszuwählen. Dazu gehören Sportkurse, Tanzkurse oder aber auch der Hochschulchor. Eine Übersicht der Angebote für den Campus Krefeld finden Sie hier.

 

7. Kann ich außerhalb des Studiengangs neue Sprachen lernen?

Die Hochschule verfügt an beiden Campus über ein Sprachenzentrum. Dieses bietet Sprachlehrveranstaltungen während der Vorlesungszeit und in der vorlesungsfreien Zeit an. Nähere Informationen und einen Überblick der angebotenen Sprachkurse erhalten Sie hier.