Dr. Dirk G. Ebling

Lehrveranstaltungen

Vorlesungen in der Chemie und Elektrotechnik:

  • Technische Chemie II (Ch)
  • Luftreinhaltung (Ch)
  • Regelungstechnik (Ch)
  • Labor- und Projektmanagement (Ch)
  • EUT: Effiziente Energienutzung – Grundlagen, Effekte, Materialien und Beispiele (ET)

Praktika in der Chemie und Ökotrophologie:

  • PC-Praktikum (FB Chemie)
  • Physikpraktikum (FB Ökotrophologie)
  • Chemiepraktikum (FB Ökotrophologie)
  • Sicherheit im Labor (FB Ökotrophologie)

Download von Materialien

Vita

Forschung

Thermoelektrik

Thermoelektrik und deren industrielle Anwendung

Die Anwendungsbereiche reichen von energieautarker Sensorik bis hin zur Energierückgewinnung im KW-Maßstab. Neben dem Aufbau von Modulen mit der verbundenen Aufbau- und Verbindungstechnik sowie der Konzeption und Entwicklung von anwendungsgerechten Systemen stehen Entwicklungsarbeiten zur Materialoptimierung im Vordergrund.  Besonders im Bereich der energieautarken Sensorik verspricht die Verknüpfung der chemischen Sensorik und der Thermoelektrik völlig neue Anwendungsfelder und damit ein zunehmendes Interesse von industriellen Partnern zu eröffnen.

Weitere wichtige Anwendungsfelder stellen die Kühlung zur Klimatisierung z.B. im Rahmen der e-Mobilität oder die Mikrokühlung von elektrischen und optischen Bauelementen dar.
 

DTG

Publikationen

Inhouse Arbeiten

Projekt-/Bachelor-/Masterprojekt- und Masterarbeiten, Promotionen usw. eintragen

 

  •  

Doktoranden/Innen

Aus Personenliste auswählen

Lehrkraft für besondere Aufgaben