Prof. Dr. Ernst Cleve

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Lehrveranstaltungen

Brückenkurs Mathematik (B.Sc., B.Eng., KOOP)

Bachelorstudiengänge  (B.Sc., B.Eng., KOOP)

  • Datenverarbeitung I und II
  • Physikpraktikum
  • Betreuung von Projekt und Bachelorarbeiten

 

Masterstudiengänge (M.Eng., Ma.Sc.)

  • Optimierung mit Chemometrie & Versuchsplanung (DOE)
  • Programmierung und Numerik
  • Seminar DoE
  • Seminar Programmierung
  • Betreuung von Masterarbeiten

 

Kooperative Promotionen

  • Betreuung von Doktorarbeiten

 

Download von Materialien

Vita

Vita von Prof. Dr. Ernst Cleve

 

Vita

Forschung

Bei uns wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche Forschungsprojekte aus der Industrie mit Firmen aus dem In- und Ausland und öffentlich geförderte Projekte zu folgenden Themen bearbeitet:

  • Überkritische Fluide für die Deposition von Nanopartikeln und Farbstoffe in poröse Strukturen und textilen Flächengebilde
  • Neue Materialien für Katalysatoren
  • Vliese und Verbundwerkstoffe
  • Statistik, DoE, Chemometrie
F & E Arbeiten

Wichtigste Publikationen

Publikationen von Prof. Dr. Ernst Cleve

Aktuelle:

M. Labusch, Adauto P.A. Cunha, Sebastian F. Wirtz, Sven Reichenberger, Ernst. Cleve, Dirk Söffker and Stephan Barcikowski; “Acoustic emission control avoids fluence shifts caused by target runaway during laser synthesis of colloids”, Applied Surface Sciences, 479, (2019), 887-895, https://doi.org/10.1016/j.apsusc.2019.02.080

Marc Labusch, Sissy Puthenkalam, Ernst Cleve, Stephan Barcikowski, Sven Reichenberger, The Journal of Supercritical Fluids, Volume 169, February 2021, 105100, https://doi.org/10.1016/j.supflu.2020.105100

Christina Schippers Larisa A. Tsarkova, Thomas Bahners, Jochen S. Gutmann, Ernst Cleve, Improved Maxwell Model Approach and its Applicability towards Lifetime Prediction of Biobased Viscoelastic Fibers, Macromolecular Materials and Engineering, 2021, https://doi.org/10.1002/mame.202100443

weitere siehe Liste

Publikationsliste

Inhouse Arbeiten

Bei uns können jederzeit inhouse Abschlussarbeiten (Bachelor, Master) zu aktuellen Themen der Forschung angeferitigt werden. Das garantiert optimale Betreuung und die Möglichkeit an modernen Geräten (DSC, UV/VIS/NIR, thermomechanische Methoden usw.) zu arbeiten. Weiterhin besteht die Möglichkeit die Infrastruktur des ILOC zu nutzen. Die Themen werden oft in Kooperation/Fragestellungen aus der Industrie angefertigt.

Schwerpunkte/Fragestellungen

  • neue Methoden zur Deposition von Nanopartikeln in poröse Strukturen
  • Herstellung von Vliesstoffen nach dem Nassvliesverfahren
  • neue Verbundwerkstoffsysteme
  • Extraktion und Imprägnierung in überkritischen Fluiden (z.B. scCO2)
  • Fragestellungen aus dem Bereich der multivariaten Datenanalyse

Seminare

Programmier Seminar

Das Seminar beginnt am 17.3.2022  im Audimax

Beginn: 8:30 bis ca. 12:00

Seminarunterlagen

Physik und Datenverarbeitung ILOC-Institutsrat, Fachbereichsrat, Senatsmitglied, hlb-NRW Vorstand, Geschäftsführer Chemie- förderverein HN