»MUTOPIA«
Eine Multimedia Performance

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Zur Eröffnung der Werkschau im Oktober 2019 verwandelte sich die Shedhalle am Frankenring für kurze Zeit in eine performative Landschaft der Zukunft – mit Sounds und Körperbildern, Objekten, Licht und Bewegung im Raum.

Das experimentelle Format wurde im Sommersemester 2019 mit Studierenden der Gestaltungslehre-Kurse von Susanne Specht und Mathias Lanfer sowie den Projektkursen von Silvia Beck und Gerhard Hahn entwickelt und von Nils Voges von sputnic visual arts unterstützend begleitet.

Die gemeinsamen Überlegungen zum 100-jährigen Bauhaus-Jubiläum führten zu performativen Körpererweiterungen, visionären Animationen und experimentellen Installationen. Die sinnliche Erfahrung zwischen analogen und digitalen Welten sowie die Perspektiven von KI und Big Data warfen vor allem die Frage auf, wie wir in Zukunft leben wollen.

 

Gruppenarbeit:

Studierende aus dem 2. Sem. Gestaltungslehre
sowie aus den Projektkursen KD / POD 4. bis 6. Sem.

Betreuer: Prof. Silvia Beck, Prof. Gerhard Hahn, FL Dipl. Des. Mathias Lanfer, Prof. Susanne Specht