Bewerbung

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Welche Studiengänge gibt es?

Verändertes Verfahren für die künstlerisch-gestalterische Eignungsprüfung

Um den Umständen der Corona Pandemie gerecht zu werden, hat der Fachbereich Design das Verfahren zur Feststellung der künstlerisch-gestalterischen Eignung angepasst. 

Die Prüfungen finden dieses Jahr gänzlich digital statt. Das bedeutet: Ihre Mappe sowie weitere Bewerbungsunterlagen reichen Sie ausschließlich digital ein. Bitte beachten Sie dazu folgende Phasen der Eignungsprüfung:


Zugangsvoraussetzung

  • Allgemeine Hochschul- oder Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung
  • Bestehen der künstlerisch-gestalterischen Eignungsprüfung
     

SCHRITT 1  | Die Anmeldung 

Achtung! Stichtag 15. März – Online-Anmeldung zur künstlerisch-gestalterischen Eignungsprüfung ist zwischen dem 1. Dezember und dem 15. März möglich.

SCHRITT 2  |  Die digitalen Eignungsunterlagen

Auch im Jahr 2022 wird die Prüfung zur Feststellung der künstlerisch-gestalterischen Eignung digital stattfinden. Dazu erhalten Sie Anfang April eine Mail mit detaillierten Informationen zum Upload Ihrer Daten auf einen Hochschulserver sowie eine Aufgabenstellung, für deren Bearbeitung sie vier Wochen Zeit haben und zu der Sie drei bis fünf zusätzliche Werke anfertigen sollten. Bis zum 01. Mai 2022 haben Sie die Gelegenheit, Ihre digitalisierte Mappe und die Hausaufgabe hochzuladen. Ende Mai erhalten Sie das Ergebnis Ihrer Prüfung, ebenfalls per Mail.

SCHRITT 3  | Die Bewerbung

Achtung! Stichtag 15. Juli – Wenn Sie die künstlerisch-gestalterische Eignungsprüfung bestanden haben, ist es fast geschafft. Nun müssen Sie sich im Online-Portal der Hochschule Niederrhein um einen Studienplatz bewerben. 

Online-Bewerbung

Ansprechpartner

Kirsten Heinen
Ansprechpartnerin für alle Prüfungs- und Studienfragen