Herzlich willkommen zur Winterakademie

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

  

Winterakademie Bild

Sie möchten sich weiterbilden und Ihre Kompetenzen neben Ihrer fachlichen Expertise optimieren?

Dann sind die Angebote aus dem Bereich der Schlüsselkompetenzen im Rahmen der Winterakademie „Hochschule Niederrhein qualifiziert weiter“ genau das Richtige. Hier finden Sie Seminare zu Themen, wie beispielsweise Rhetorik, Zeitmanagement, Wissenschaftliches Schreiben, Interkulturelles Teamtraining, Gesprächsführung, Stressbewältigung und vieles andere mehr.

Die Seminare finden entweder vor Ort an der Hochschule am Campus Mönchengladbach oder digital via Zoom statt. In einer aktivierenden Lernatmosphäre und in kleinen Gruppen freuen sich engagierte Referent:innen auf Ihr Kommen. Schauen Sie einfach ins Programm und finden das für Sie passende Angebot.

Wir freuen uns auf Sie!

Winterakademie - was ist das?

Sie möchten Ihre Kompetenzen weiter ausbauen? Schwerpunkte für das Studium und den beruflichen Werdegang setzen? Ihr Leben optimal selbst gestalten? Sich fachbereichsübergreifend bzw. interdisziplinär austauschen und vernetzen? Sie wollen Neues entdecken und über Ihre Grenzen hinaus wachsen? 

Dann ist die Winterakademie unter dem Motto "Hochschule Niederrhein qualifiziert weiter" mit ihren Angeboten aus dem Bereich der Schlüsselkompetenzen genau das Richtige für Sie!

Hier unser Podcast zum Thema Schlüsselkompetenzen.

Inhalte

Das Seminarangebot der Winterakademie der Hochschule Niederrhein ist vielfältig. Wir bieten Seminare aus den Bereichen der 

  • Methodenkompetenzen,
  • Sozialkompetenzen und 
  • Personenkompetenzen.

Zielgruppen

Das Angebot richtet sich an Studierende und Mitarbeitende der Hochschule Niederrhein sowie an Externe.

Außerdem gibt es auch Seminare speziell für einzelne Zielgruppen, wie z.B.:

  • Frauen
  • Studienanfängerinnen und Studienanfänger
  • HONOUR (Programm für Studierende mit herausragenden Studienleistungen)
  • Beruflich Qualifizierte (Studierende, die mindestens eine zweijährige Berufsausbildung abgeschlossen und eine dreijährige Tätigkeit ausgeübt haben)
  • Interkulturell Interessierte (für Teilnehmende des Interkulturellen Zertifikats der ZIK)

Montag 14.02.2022

111 - Digitales Selbstmanagement

Digitales Selbstmanagement

Selbstorganisation kann heute sehr viel flexibler und flüssiger funktionieren als in der alten Papierversion. Digitales Selbstmanagement ist die Umsetzung klassischer Techniken des Selbst- und Zeitmanagements mit dem Computer und dem Smartphone - und noch viel mehr.

Mit digitaler Technik können Sie Informationen und Aufgaben einfacher organisieren, strukturieren und mobil nutzen. Mit den richtigen Tools lässt sich so sie Planung und Organisation Ihrer Aufgaben flexibler und spontaner erledigen, ohne nervende Reibungsverluste einer Zettel- und Listenwirtschaft.

Das Hauptthema des Seminars sind Tools für das Selbstmanagement im Studium. Sie lernen Programme für Aufgabenmanagement kennen, digitale Kalender, Literaturverwaltung und digitale Notizbücher. Der Workshop bietet auch eine Einführung in grundlegende Techniken des Selbst- und Zeitmanagements.   

_______________________

Dozent: Dr. Michael Lindner

Veranstaltungsnummer: 111

Datum: Montag, 14.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Online 

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.
Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende.

112 - Planung einer Befragung

Planung und Durchführung einer Befragung

Die Methode der Befragung wird häufig von Studierenden im Rahmen von Abschlussarbeiten genutzt, um mit geringem Aufwand möglichst große Datenmengen zu verschiedensten Themen zu erheben. Planung und Durchführung der Befragung entscheiden dabei maßgeblich über die Qualität der Ergebnisse.

In diesem Seminar werden Hinweise zur Gestaltung von Fragebögen und Fragen sowie damit verbundene Vor- und Nachteile bei der Auswertung gegeben. Darüber hinaus werden die Themen Forschungsprozess, Wahl der Erhebungsmethode sowie ethische Belange und Datenschutz besprochen. Wenn teilnehmende Studierende angedachte oder bereits laufende Befragungsprojekte vorstellen, werden diese im Rahmen des Seminars besprochen und diskutiert. 

Die Teilnehmenden sollen in die Lage versetzt werden, ihr Befragungsprojekt durchdacht zu planen und häufige Fehler zu vermeiden, damit mit der Befragung brauchbare Daten erhoben werden und das geplante Ziel erreicht wird.

_______________________

Dozent: David Peters, M.A.

Veranstaltungsnummer: 112

Datum:  Montag, 14.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Online

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.
Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende.

1103 - Interkulturelles Team Training

Interkulturelles Team Training - Erfolgreiche und stressfreie internationale Teamarbeit

Wollen Sie Mitarbeiterin oder Mitarbeiter einer internationalen Organisation werden und freuen sich darauf, in einem gemischtkulturellen Team zu arbeiten? Halten Sie sich für einen guten Teamplayer, aber haben bereits ein paar herausfordernde Gruppenarbeits-Situationen (mit Studierenden anderer Kulturen) erlebt? In diesem Schnupper-Training werden Sie sich mit zwei wichtigen Phasen im Teambuilding eines internationalen Projektteams auseinandersetzen und konstruktive Lösungsmöglichkeiten erarbeiten.

_______________________

Dozentin: Dr. Iris Wangermann

Veranstaltungsnummer: 1103

Datum:  Montag, 14.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Online

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.
Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Hinweis

Dies ist kein train-the-trainer Kurs! Auf dem Konzept und Handouts/Material ist ein @.
Dieses Seminar wird für das ZIK anerkannt.

Zielgruppen

Dieses Seminar richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen, die in einem internationalen Umfeld arbeiten wollen.

114 - Jetzt oder nie - Grundkurs Rhetorik

Jetzt oder nie - Grundkurs Rhetorik

Wie befreie ich mich von Hemmungen und Ängsten, vor Menschen das Wort zu ergreifen? Wie schaffe ich es, gerade in schwierigen Situationen meine sprachlichen Möglichkeiten sicher zu entfalten? Was erreiche ich durch den bewussten Umgang mit Körpersprache und Stimme? Welche "Rede-Räume" ermöglichen es mir, spontan, sicher und wirkungsvoll in Gruppen und vor Publikum zu agieren.

_______________________

Dozent: Josef Hamacher 

Veranstaltungsnummer: 114

Datum:  Montag, 14.02. und Dienstag, 15.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Campus Mönchengladbach. Der Raum wird in Kürze bekannt gegeben.

_______________________

Voraussetzungen

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

  

Dienstag 15.02.2022

121 - Literatur- und Internetrecherche

Literatur- und Internetrecherche - so geht's

Recherche braucht Zeit - doch mit den richtigen Hilfsmitteln und der Kenntnis um die verschiedenen Angebote für Internet- und Literaturrecherche geht es schneller und effizienter.

Sie lernen in diesem Seminar Angebote für Literaturrecherche im WWW kennen, wie Suchmaschinen ticken und welche Operatoren und Befehle Ihrer Suche den richtigen Dreh geben, um unnütze Treffer zu vermeiden.

Neben kurzen Input-Phasen werden Sie einzelne Tools selber testen - allein oder in Kleingruppen. Am Ende werden Sie genauer wissen, wie Ihre Suche aufgebaut sein soll, um das Gesuchte zu finden.

_______________________

Dozentin: Heike Baller

Veranstaltungsnummer: 121

Datum:  Dienstag, 15.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Online

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.
Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Für Studierende und Mitarbeitende, die effizient suchen lernen wollen. Grundlagenkenntnisse im Umgang mit WWW und Internet sind Voraussetzung (Also, Sie sollten schon mal im Netz was gesucht haben ...).

122 - Umgang mit Stress und Krisen lernen

Superhelden! Von Spider-Man und Co. den Umgang mit Stress und Krisen lernen

Spider-Man, Jedis, Avengers ... Sie sind allgegenwärtig und beliebt, und mit einem aufmerksamen Blick kann man sich jede Menge hilfreiche Strategien von ihnen abschauen. In diesem etwas anderen Konzept verknüpfe ich Anekdoten und Charaktereigenschaften diverser Superhelden mit fundiertem Wissen zur Stressphysiologie, chronischen Stressfolgen, Ansatzpunkten zur Stressreduktion sowie Strategien der Resilienzstärkung.

- Was ist Stress? Physiologie und chronische Erkrankungen (mit Stress-Check)
- Ausgleich und Erholung finden (inkl. Entspannungsübung per MP3)
- Wie entsteht Stress? 
- Drei Ansätze zur Stressregulierung 
- Bewusstwerden und Verändern der stressverstärkenden Denkweise 
- Testung innerer Stress-Antreiber
- Strategien zum Entkräften innerer Stress-Antreiber 
- Methoden zum Entwickeln förderlicher Denkweisen und Einstellungen
- Umgang mit Veränderungen
- Typische Phasen in Krisen und Veränderungsprozessen
- Hilfreicher Umgang mit negativen Gefühlen

_______________________

Dozentin: Dipl.-Psych. Melanie Kaczerowski

Veranstaltungsnummer: 122

Datum:  Dienstag, 15.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Online

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.
Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Hinweis

Von Vorteil ist es, wenn einzelne Dokumente (Check, Test) zur Bearbeitung ausgedruckt werden können. Es sollte eine bequeme Möglichkeit zur Durchführung von Entspannungsübungen vorhanden sein (für Übungen außerhalb des gemeinsamen Konferenzraums).

Zielgruppen

Es werden keine Vorerfahrungen vorausgesetzt (auch keine Kenntnis von Superhelden!).

1203 - Potentialentfaltung

Potentialentfaltung - die beste Version meiner selbst werden

Woran kann ich erkennen, ob und wie ich mir selbst im Weg stehe? Welcher Weg führt für mich zum persönlichen Wachstum? Wie entdecke und entfalte ich meine Potentiale? Diese und andere Fragen werden im Workshop beantwortet. Dazu werden die eigenen Glaubenssätze und die damit verbundenen Selbstbilder betrachtet, denn diese haben großen Einfluss auf den persönlichen Erfolg, die Lebenszufriedenheit und das Lernverhalten. Die entscheidende Weichenstellung und die wesentlichen Schritte zu persönlichem Wachstum werden erkundet.

_______________________

Dozent: Dr. Thomas Altmann

Veranstaltungsnummer: 1203

Datum:  Dienstag, 15.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Online (ACHTUNG: ÄNDERUNG! Dieses Seminar findet doch nicht vor Ort statt, sondern via Zoom. Informationen folgen.)

_______________________

Voraussetzungen

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Studierende des Honour Programms. Sollten Plätze offen bleiben, haben andere Studierende die Möglichkeit, diese zu besetzen.

Mittwoch 16.02.2022

131 - Kommunikationstraining

Kommunikationstraining - mit Methoden aus NLP und Psychologie

In diesem Workshop wagen wir den Blick ins Unbewusste mit Hilfe vertiefender Erkenntnisse aus Methoden der psychologischen Kommunikation und dem neuro-linguistischen Programmieren. Wir Menschen entwerfen unsere eigene Welt und tragen unser Inneres mit Hilfe der Sprache nach Außen. Wir konstruieren unsere Wirklichkeit indem wir wahrnehmen, erklären, fühlen und wollen und entlarven uns vor den Augen des geschulten Kommunikators und Zuhörers.

_______________________

Dozentin: Susanne Lentsch

Veranstaltungsnummer: 131

Datum:  Mittwoch, 16.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Online

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.
Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

132 - Excel für Studium und Beruf

Excel für Studium und Beruf - Grundlagen und ausgewählte Techniken

Excel kann im Studium und im Berufsleben auf vielfältige Weise für die Analyse von Daten genutzt werden. Im Seminar werden wichtige grundlegende Voraussetzungen vermittelt und fortgeschrittene Möglichkeiten der Datenauswertung vorgestellt, die in vielen Aufgabenbereichen Anwendung finden.

Die Teilnehmenden erlernen die vorgestellten Methoden mit Hilfe von fiktiven Aufgabenstellungen und vorgegebenen Übungsdateien.

_______________________

Dozentin: Dipl.-Oecotroph. Dagmar Rombach

Veranstaltungsnummer: 132

Datum:  Mittwoch, 16.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Online

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.
Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Hinweis

Das Seminar wird online durchgeführt. Sie sollten über einen Rechner verfügen, auf dem MS Excel ab Version 2013 oder Excel 365 installiert ist. Ein angeschlossener zweiter Monitor wäre für die Teilnahme von Vorteil.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Teilnehmende in Studium und Beruf, die nur grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Excel besitzen.

133 - Haus- und Abschlussarbeiten schreiben

Haus- und Abschlussarbeiten schreiben

In diesem Seminar widmen wir uns den fachübergreifende Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens und damit den Fragen: 
- Was macht ein Projekt oder einen Text wissenschaftlich?
- Welche innere Haltung sollen Sie einnehmen, wenn Sie ein Thema wissenschaftlich bearbeiten wollen?
- Wie kann man das trainieren?
- Was ist das Wesen von Fakten?
- Wie kommen Sie zu faktenorientierten Aussagen?
- Wie gehen Sie vor, wenn Sie Ihren Forschungsergebnissen eine schriftliche Form geben wollen?
- Wie stark dürfen und sollen Sie Fachliteratur in Ihre Texte einbinden und wie geht das?

Die Inhalte werden gemeinsam im Plenum erarbeitet und in kleinen Übungen vertieft.  Informationen zur Vertiefung einzelnen Themen runden das Programm ab.

_______________________

Dozentin: Martina Weinem

Veranstaltungsnummer: 133

Datum:  Mittwoch, 16.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Online

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.
Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende. 

1304 - Überzeugend auftreten (für Frauen)

Überzeugend auftreten - Wie Frauen sich erfolgreich präsentieren

Wer sich überzeugend darstellen kann, vermittelt Kompetenz, Durchsetzungsfähigkeit und Glaubwürdigkeit. Stattdessen signalisieren Frauen viel zu oft: Zurückhaltung, Unsicherheit und mangelnde Standhaftigkeit - ohne sich dessen überhaupt bewusst zu sein.
 
Welche Signale wir aussenden und wie wir Präsenz und Überzeugungskraft ausstrahlen, so dass Gespräche, Verhandlungen und Präsentationen erfolgreich verlaufen - das soll in diesem Seminar herausgearbeitet und entwickelt werden.

_______________________

Dozentin: Dipl.-Päd. Birgit Lenz 

Veranstaltungsnummer: 1304

Datum:  Mittwoch, 16.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Online (ACHTUNG: ÄNDERUNG! Dieses Seminar findet doch nicht vor Ort statt, sondern via Zoom. Informationen folgen.)

_______________________

Voraussetzungen

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Empfohlen ab 3. Semester oder es liegen Berufserfahrungen vor.

Donnerstag 17.02.2022

1401 - China-Kompetenz

China-Kompetenz - China kennen, verstehen und mit China umgehen

Im ersten Teil lernen Sie die chinesische Sprache und deren wichtigste Elemente kennen und erfahren, wie das Eingabesystem für chinesische Schriftzeichen funktioniert. Danach gibt der Referent einen Überblick über den Aufbau und Bedeutungen von chinesischen Namen. Wie wird man in China gerne begrüßt und angeredet? Nach einer Antwort versuchen Sie sich gemeinsam in einem Rollspiel.
 
Im zweiten Teil des Seminars tauchen Sie zusammen mit dem Referenten in die chinesische Kultur. Nach einer Einführung bearbeiten Sie ein Thema Ihrer Wahl wie z.B. chinesische Esskultur, Feste und Feiertage, Bildung oder der Familienbegriff in Gruppen und präsentieren anschließend die Ergebnisse. 
 
China ist Vorreiter der Digitalisierung weltweit. Wie hat sich das Alltagleben in China durch Digitalisierung verändert? Was ist WeChat und welche Funktionen hat die APP? Wo finden moderne Technologien wie Roboter, KI etc. Einsatz in der E-Commerce, Gastronomie und Bildung? In diesem Teil zeigt der Referent Praxisbeispiele aus der digitalen Welt. Auch kritische Themen wie Datenschutz werden diskutiert.
 
Im Anschluss werden interkulturelle Themen im deutsch-chinesischen Kontext anhand von Fallstudien behandelt. So werden Sie fit gemacht, in interkulturellen Situationen kompetent und angemessen zu handeln. Auch gibt der Referent Hinweise auf chinabezogene Literatur, die Sie lesen sollten, um China besser zu verstehen.

_______________________

Dozent: Zhenan Li

Veranstaltungsnummer: 1401

Datum: Donnerstag, 17.02.2021; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Online

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.
Keine Vorkenntnisse in Chinesisch vorausgesetzt.

Zielgruppen

Teilnehmende sollten ein Interesse an China mitbringen.
Sowohl Studierende als auch Mitarbeitende sind herzlich willkommen.

142 - Der Weg zum Projekterfolg

Der Weg zum Projekterfolg: Methoden des Projektmanagements.

Wie kann es gelingen, neuartige und hochkomplexe Aufgaben zu lösen? Und das unter Zeitdruck und mit begrenztem Budget? Wie finden Projektmitarbeitende aus unterschiedlichen Disziplinen eine gemeinsame Sprache, um erfolgreich zusammenarbeiten zu können?

Damit beschäftigt sich das Projektmanagement: Gemeinsame Ziele finden und verankern, Aufgaben definieren und verteilen, den Auftrag nicht aus dem Blick verlieren, Termine und Ressourcen managen und so das Projekt am Ende zum Erfolg führen.

Im Seminar lernen Sie die spezifischen Begriffe und Methoden des Projektmanagements kennen. Dabei arbeiten wir immer anwendungsbezogen und trainieren die Theorie in Kleingruppen anhand von zahlreichen praktischen Übungen. Und wenn Sie bereits ein Projekt in Planung haben: hervorragend! Bringen Sie gerne Ihre Idee mit, dann arbeiten wir auch an Ihrem realen Beispiel.

_______________________

Dozentin: Anja Elisabeth Scheuermann, M.A.

Veranstaltungsnummer: 142

Datum:  Donnerstag 17.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Online

_______________________

Voraussetzungen

Teilnehmende benötigen ein internetfähiges Endgerät mit Mikrofon und Kamera sowie eine stabile Internetverbindung (LAN).
Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Hinweis

Teilnehmende sind herzlich eingeladen Beispielprojekte und Projektideen mitbringen.

Zielgruppen

Das Seminar ist geeignet für Anfängerinnen und Anfänger mit und ohne Vorerfahrungen; Studierende, Mitarbeitende und Externe.

1403 - Nein sagen ist eine Option!

Nein sagen ist eine Option! Tipps und Tricks für Herausforderungen im Alltag

Mal wieder „Ja“ gesagt, obwohl man eigentlich „Nein“ gemeint hat? Wie konnte das passieren? Das fühlt sich nicht gut an! Das sollte anders werden. Denn „Nein“ zu sagen ist nicht einfach. Nicht im Job, nicht bei den Eltern, nicht in der Partnerschaft. Es birgt die Gefahr für Konflikte, Stress, Enttäuschungen. Das Seminar zeigt mit Hilfe wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden wie persönliche Bedürfnisse wahrgenommen und reflektiert werden können, um dann eine Entscheidung zu treffen und erfolgreich zu kommunizieren. So gelingt das „Nein“ sagen auch in schwierigen beruflichen und privaten Situationen - ohne dabei zwischenmenschliche Verstimmungen zu riskieren.

Die Kunst des „Nein sagens“ ist ein zwischenmenschlicher Balanceakt und setzt voraus, dass ich erst einmal selbst weiß, was ich wirklich will - und was nicht. Wie finde ich heraus, was ich wirklich will? Das allein ist schon eine echte Leistung! Ist im aktuellen Fall eine Abgrenzung nötig oder wichtig? Vielleicht gibt es ja auch Alternativen zu „Ja oder Nein“? Eine dritte Option? Manchmal ist das möglich, manchmal nicht. Wie erkenne ich meine Handlungsspielräume? Wie bringe ich "Kopf und Bauch" bei solchen Entscheidungsfindungen in Einklang? Das gilt es in einer indiviuduellen Selbstreflexion herauszufinden.

Ist die innere Entscheidung für ein „Nein“ gefallen, kommt der zweite schwere Schritt: Das „Nein“ möglichst gut zu kommunizieren. Auch das will gelernt sein. Wie kann ich möglichst elegant und reibungsfrei aber auch souverän und unmissverständlich „Nein“ sagen? Ohne jemanden zu verletzen, zu verärgern, Streit auszulösen oder mir selbst spätere Chancen zu vermiesen? Wie kann ich mir also für ein mögliches späteres Miteinander und für ein „Ja“ in einer anderen Angelegenheit noch ein Türchen offen halten ...? Und kommunizieren andere Kulturen, Menschen verschiedener Geschlechter oder Generationen ihre Entscheidungen vielleicht unterschiedlich? Und wenn ja: Was kann ich daraus für meine eigene Kommunikationsstrategie lernen? Gelingende, lösungsorientierte Kommunikation ist der Schlüssel dazu, erfolgreich und zufrieden NEIN sagen zu können.

_______________________

Dozentin: Kerstin Timm-Peeterß, M.A.

Veranstaltungsnummer: 1403

Datum:  Donnerstag, 17.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Online

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.
Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Frauen.

144 - Stimm- und Sprechtraining

Stimm- und Sprechtraining

Ob Referate, spontane Sprechbeiträge, mündliche Prüfungen oder Vorstellungsgespräche: Kommunikative Kompetenzen sind überall gefragt.
 
In diesem Seminar lernen Sie, sowohl Ihr stimmliches als auch sprecherisches Potential zu entfalten, um so Ihre Präsenz, Ausdruckskraft und Überzeugungsfähigkeit zu optimieren. Denn um sicher aufzutreten und gut anzukommen, bedarf es einer klangvollen Stimme, die ins Ohr geht, einer deutlichen Sprechweise und einer klaren Gedanken- und Redestruktur. Anhand vielfältiger praktischer Übungen können Sie die Inhalte des Seminars direkt erleben und umsetzen.

Zwei Seminartage sind für solch ein Thema kurz und dienen einem ersten Ausprobieren. Für ein eigenständiges Weiterkommen und -üben nach dem Seminar, ist es wichtig die Eigenwahrnehmung zu stärken und sich der Wirkung nach außen bewusst zu werden.
 
Wie Ihre Stimme und Ihre Sprechweise auf andere wirken, werden Sie durch Rückmeldung aus der Gruppe erfahren. Durch ein wertschätzendes und konstruktives Feedback lernen Sie, sich gegenseitig zu unterstützen und aneinander zu wachsen.

Dieses Seminar soll einen geschützten Rahmen bieten, sich aus zu probieren, die Wahrnehmung für die eigene Stimme zu entwickeln und daran zu arbeiten.

Freies, sicheres und bildhaftes Sprechen hilft uns zudem, dass unser Publikum uns interessiert und aufmerksam zuhört, anschließend das Gehörte auch verstanden hat und abspeichert.

_______________________

Dozentin: Lilian Wilfart

Veranstaltungsnummer: 144

Datum: Donnerstag, 17.02. und Freitag, 18.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Campus Mönchengladbach. Der Raum wird in Kürze bekannt gegeben.

_______________________

Voraussetzungen

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Hinweis

Bitte kommen Sie in bequemer Kleidung, z.B. Hosen, mit denen Sie auch in die Hocke gehen können; weitere Hemden oder Shirts, in denen Sie frei atmen können; keine hohen Absätze und zu feste Bünde oder Gürtel. Lassen Sie auch eventuell störende Accessoires zu Hause. Es sollte Sie nichts in der Arbeit ablenken oder stören. Flaches Schuhwerk mit weicher und nicht zu dicker Sohle. Viiiiiel Wasser zum Trinken.

Zielgruppen

Dieses Seminar ist für alle geeignet, die mit Neugier, Offenheit und mit Lust kommen, sich auszuprobieren und Erfahrungen zu sammeln. Die Gruppe wird miteinander arbeiten und aneinander wachsen.

Freitag 18.02.2022

151 - Vernetzt denken mit Obsidian

Vernetzt denken mit Obsidian - von der Notiz zum fertigen Text

Das Seminar gibt eine Einführung in die App Obsidian. Wer studiert, schreibt. Egal ob Mitschriften in Seminaren und Vorlesungen, Literaturnotizen, Geistesblitze in der Bahn oder letztlich die Abschlussarbeit. Wie schön wäre es, all diese Fragmente an einem Ort zu haben. In der Realität ist unser erarbeitetes Wissen leider oft über diverse Zettel, Word-Dokumente, PDFs und so weiter verteilt. Und hier kommt Obsidian ins Spiel.

Obsidian ist mehr als nur eine Schreib- oder Notiz-App. Mithilfe von Backlinks lässt sich in Obsidian ein Wissensnetz erzeugen, welches vernetztes Denken ermöglicht und so zum idealen Begleiter für Wissensarbeit wird. Hinzu kommen hunderte Plugins, mit denen man die App erweitern und anpassen kann, sodass man am Ende genau das hat, was man benötigt.

_______________________

Dozent: Jan Schaller

Veranstaltungsnummer: 151

Datum: Freitag, 18.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Online

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.
Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.
Die Teilnehmenden müssen über einen Rechner verfügen, auf dem sie Programme installieren können (Admin-Rechte). Obsaidian selbst ist kostenlos.

Zielgruppen

Das Seminar ist für alle geeignet, die für Studium, Promotion oder Forschung viel schreiben und nach besseren Wegen des Wissensmanagements suchen.

152 - Medienkompetenz im Internet

Medienkompetenz im Internet

Im Rahmen der Veranstaltung werden Grundlagen der IT-Sicherheit, insbesondere im Internet und sichere Kommunikation erworben. Dies bildet die Grundlage zur sicheren Nutzung des Internets bei der Recherche von Informationen mittels Suchmaschinen. Hier ist neben den technischen Möglichkeiten vor allem auch die sinnvolle Bewertung der gewonnen Informationen entscheidend. Daher schärfen die Teilnehmenden ihren Blick ganz praxisnah im Bereich „Fake News", indem sie Nachrichten recherchieren und auf Glaubhaftigkeit untersuchen. Ziel ist es dabei mögliche Techniken zu erlernen, um Fake von „echten" Nachrichten zu unterscheiden.

_______________________

Dozent: Mark Hloch, M. Sc.

Veranstaltungsnummer: 152

Datum: Freitag, 18.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.
Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.
Englischkenntnisse sind hilfreich.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

1503 - Wissenschaftliches Arbeiten

Wissenschaftliches Arbeiten für Einsteigerinnen und Einsteiger

In diesem Seminar widmen wir uns den fachübergreifende Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens und damit den Fragen:
- Was macht ein Projekt oder einen Text wissenschaftlich?
- Welche innere Haltung sollen Sie einnehmen, wenn Sie ein Thema wissenschaftlich bearbeiten wollen?
- Wie kann man das trainieren?
- Was ist das Wesen von Fakten?
- Wie kommen Sie zu faktenorientierten Aussagen?
- Wie gehen Sie vor, wenn Sie Ihren Forschungsergebnissen eine schriftliche Form geben wollen?
- Wie stark dürfen und sollen Sie Fachliteratur in Ihre Texte einbinden und wie geht das?

Die Inhalte werden gemeinsam im Plenum erarbeitet und in kleinen Übungen vertieft. Informationen zur Vertiefung einzelner Themen runden das Programm ab.

_______________________

Dozentin: Martina Weinem

Veranstaltungsnummer: 1503

Datum: Freitag, 18.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Online

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.
Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende mit einer beruflichen Qualifikation.

Samstag 19.02.2022

1601 - Argumentationstraining

Argumentations- und Diskussionstraining

Sie möchten gut argumentieren und erfolgreich diskutieren können?
In diesem Seminar verbessern Sie Ihre argumentativen Fähigkeiten in Diskussionen nachhaltig. Sie lernen Ihre Gegenüber von sich selbst zu überzeugen und für sich zu gewinnen. Außerdem lernen Sie nonverbale Kommunikation erfolgreich und unterstützend einzubringen.


Inhalte des Seminars:
- Erlernen und Üben von Argumentationstechniken
- Diskussionen erfolgreich moderieren und führen lernen
- Gesprächsbeteiligte von sich selbst überzeugen und für sich gewinnen
- Professionelles und sicheres Auftreten
- Nonverbale Kommunikation erfolgreich und unterstützend einbringen sowie der Gesprächsbeteiligten erkennen
- Anwendung von systemischen Fragetechniken

_______________________

Dozentin: Sarah Jasiok, M.A.

Veranstaltungsnummer: 1601

Datum: Samstag, 19.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Online

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.
Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an Studierende des Honour Programms. Sollten Plätze offen bleiben, haben andere Studierende die Möglichkeit, diese zu besetzen.

162 - Mach das Beste aus Problemen

Mach das Beste aus Problemen - Bewährte und unorthodoxe Ansätze Probleme zu lösen

Kennen Sie das? Sie haben ein Problem und werden es nicht los! Dabei verstricken Sie sich womöglich noch in Gedankenkonstrukten. Und vielleicht können Sie vor lauter Verzweiflung nicht mehr angemessen handeln. - Das muss nicht sein!

Bekannterweise können Sie Probleme nicht mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind. Daher macht es Sinn, sich von seinen herkömmlichen Strategien zu lösen. Neben kognitiven Lösungsansätzen werden im Workshop auch spielerische, emotionale Wege, die den vollen Körpereinsatz verlangen, vorgestellt und ausprobiert. In einem Mix von Theorie und Praxis bleibt Zeit für individuelle Fragen und Selbstreflexion.

Die Fähigkeit, Probleme zu lösen, gilt als Schlüsselkompetenz.

_______________________

Dozentin: Rita Cleuvers

Veranstaltungsnummer: 162

Datum: Samstag, 19.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Campus Mönchengladbach. Der Raum wird in Kürze bekannt gegeben.

_______________________

Voraussetzungen

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Hinweis

Bitte bringen Sie einen Block und Stifte mit.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

Montag 21.02.2022

211 - Crashkurs Karriere

Crashkurs Karriere - Bewerbungstraining und Karriereplanung

Sie möchten sich intensiv auf Ihren Berufseinstieg vorbereiten, um diesen erfolgreich zu gestalten? Mit unserem Crashkurs bereiten wir Sie optimal auf den Bewerbungsprozess vor und geben Ihnen nützliche Tipps für Ihre Karriereplanung und Ihr Selbstmarketing. Wir besprechen mit Ihnen die Anforderungen, die Unternehmen an Berufseinsteigerinnen und Berufseinsteiger stellen und geben Ihnen Tipps und Materialien für eine persönliche Potenzialanalyse an die Hand. Mit diesen können Sie gezielt Ihre eigenen Fähigkeiten einschätzen und somit Ihre Karriereausrichtung besser festlegen.

Darüber hinaus gehen wir auf die Gestaltung von Bewerbungsunterlagen ein und zeigen auf, wie Sie sich optimal in einem Vorstellungsgespräch präsentieren können. Für alle Fragen rund um das Thema Berufseinstieg und Karriereentwicklung nehmen wir uns ebenso genügend Zeit.

_______________________

Dozent: Dipl.-Wirtsch.-Ing. Christian Richter

Veranstaltungsnummer: 211

Datum: Montag, 21.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Online

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.
Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

212 - Schreiben im Beruf

Verständlich und lebendig schreiben im Beruf

In diesem Seminar beschäftigen wir uns damit, wie das Schreiben im beruflichen Alltag leichter und besser gelingen kann. Die Erfahrungen und Schwierigkeiten der Teilnehmenden sind dabei ein wichtiger Baustein des Seminars. Bringen Sie daher, falls möglich, echte (anonymisierte) Beispiele aus Ihrer beruflichen Praxis mit bzw. Beispiele schriftlicher Kommunikation, an der Sie teilgenommen haben. Dabei ist es unerheblich, ob Sie Sender oder Empfänger der Texte sind. Wir werden über effektive und effiziente Kommunikation sprechen und versuchen, Unschärfen zu minimieren und vermeintlich trockenen Textsorten Lebendigkeit zu verleihen. Die Verwendung von Floskeln, Nominalstil und Passiv werden ebenso besprochen. Ziel ist es, Stück für Stück die eigene Schreibstimme zu entwickeln, ohne dass die Verständlichkeit auf der Strecke bleibt.

_______________________

Dozentin: Tonia Fondermann, M.A.

Veranstaltungsnummer: 212

Datum: Montag, 21.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Online

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.
Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

213 - Grundlagen der Gesprächsführung

Grundlagen der Gesprächsführung

Jeder von uns führt tagtäglich Gespräche: mit Partnern, Kindern oder Freunden - mit Mitarbeitenden, Vorgesetzten oder Kunden. Wie man Gespräche effektiver und sicherer führt, will dieses Seminar praxisnah vermitteln. Neben den Grundlagen der Kommunikation werden verschiedene Gesprächstechniken, Ziele, Phasen und Verlauf eines Gespräches sowie unterschiedliche Argumentationstechniken aktiv erarbeitet.

_______________________

Dozentin: Dipl.-Oecotroph. Cornelia Rohde

Veranstaltungsnummer: 213

Datum: Montag, 21.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Campus Mönchengladbach. Der Raum wird in Kürze bekannt gegeben.

_______________________

Voraussetzungen

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

Dienstag 22.02.2022

221 - Gehaltsverhandlung

Gehaltsverhandlung - Mit starken Argumenten überzeugen.

Gerade zu Beginn der Berufslaufbahn fällt es oft schwer, den eigenen Wert realistisch einzuschätzen und sich bei der Gehaltsverhandlung souverän aufzustellen. Um ein Gehaltsgespräch positiv zu gestalten, sollten Sie sich intensiv vorbereiten und sich mit Ihren Zielen, Ihrer Verhandlungsführung und Ihrer Argumentationsweise auseinandersetzen.

In unserem Seminar informieren wir Sie über unterschiedliche Gehaltsstrukturen in verschiedenen Branchen und Positionen. Zusätzlich vermitteln wir Ihnen Methoden für eine erfolgreiche Verhandlungsführung. In Form von Rollenspielen trainieren wir mit Ihnen unterschiedliche Gesprächssituationen und geben Ihnen ein Feedback zu Ihrem Auftreten.

_______________________

Dozent: Dipl.-Wirtsch.-Ing. Christian Richter

Veranstaltungsnummer: 221

Datum: Dienstag, 22.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Online

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.
Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

222 - Sicherheit bei Anschreiben

Sicherheit bekommen bei Anschreiben, Assessment Center und Gehaltsfragen mit Beispielen aus der Erfahrung

Wir geben einen Gesamtüberblick über alle Themen rund um die Bewerbung. Diesen kombinieren wir mit vielen praktischen Übungen und Informationen aus der Praxis.

Das Seminar gibt die Möglichkeit der Erarbeitung der Kernthemen und die Spielregeln zu Bewerbungsmappe und Vorstellungsgespräch. Profitieren Sie von echten Assessment-Center Übungen und die Vorbereitung für die Gehaltsfrage und die Verhandlung dieser.

Ziel: Testen Sie sich unter professionellen Bedingungen und bekommen Sie Sicherheit und Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben.

_______________________

Dozenten: Kai Seibert und Joel Vermeulen

Veranstaltungsnummer: 222

Datum: Dienstag, 22.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Online (ACHTUNG: ÄNDERUNG! Dieses Seminar findet doch nicht vor Ort statt, sondern via Zoom. Informationen folgen.)

_______________________

Voraussetzungen

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Tendenziell für fortgeschrittene Studierende und baldige Berufsstarterinnen und Berufsstarter.

223 - Erstellen einer Abschlussarbeit

Erstellen einer Abschlussarbeit mit MS Office

Im Seminar wird die strukturierte Herangehensweise zur Erstellung eines größeren Dokuments, wie es typischer Weise eine Studien- oder Abschlussarbeit darstellt, entwickelt. In praktischer Arbeit mit eigenem Laptop wird diese unmittelbar in Microsoft WORD umgesetzt. Besonderer Wert wird dabei auf eine einerseits optisch ansprechende Darstellung und andererseits effektive Nutzung der Software gelegt.

_______________________

Dozent: Prof. Dr. Klaus Hardt

Veranstaltungsnummer: 223

Datum: Dienstag, 22.02. und Mittwoch, 23.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Online

_______________________

Voraussetzungen

Die Teilnahme erfolgt mit eigenem Laptop. Auf diesem muss das MS Office-Paket, zumindest WORD, installiert sein. Die Teilnahme mit einem Apple-Rechner, sofern dort das Microsoft Office Paket installiert ist, ist möglich.
Eine stabile Internetverbindung.

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Studierende. Grundkenntnisse in der Handhabung von WORD sind von Vorteil.

224 - Data Literacy

Data Literacy

Data Literacy - also die Fähigkeit "planvoll mit Daten umzugehen und sie im jeweiligen Kontext bewusst einsetzen und hinterfragen zu können" (Stifterverband, 2019) - gilt als eine zentrale Schlüsselkompetenz des 21. Jahrhunderts. Insbesondere die aktuelle Situation zur Corona-Pandemie verweist auf den hohen Stellenwert von Daten und datenbasierenden (politischen) Entscheidungen.

Das Seminar nimmt u.a. diese Entwicklungen zum Anlass, um eine erste Einführung in den reflexiven Umgang mit Daten zu geben. Neben einer gesellschaftspolitischen Auseinandersetzung steht ebenfalls der Umgang mit (Forschungs-) Daten im Studium im Vordergrund des Seminars.
Folgende Inhalte sollen im Seminar behandelt werden:

- Data Literacy als Schlüsselkompetenz
- Praxisbeispiele im Umgang mit Forschungsdaten (Suchen und Finden von Daten, Aufbereitung von Daten, Analyse von Daten, Herausforderungen und Fallstricke bei dem Umgang mit Daten)

_______________________

Dozentinnen: Dr. Katharina Weiß und Dr. Pia Gaußling

Veranstaltungsnummer: 224

Datum: Dienstag, 22.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Online

_______________________

Voraussetzungen

Eine stabile Internetverbindung.
Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe. Das Seminar ist für Anfängerinnen und Anfänger geeignet.

Mittwoch 23.02.2022

232 - Kreativitätstraining

Kreativitätstraining: Für Einfalls-Reiche und solche, die es gerne werden wollen

Kreativität ist eine Eigenschaft, die wir vor allem mit Künstlerinnen und Künstlern sowie Schriftstellerinnen und Schriftstellern in Verbindung bringen. Ob Salvador Dali, Coco Chanel, Ludwig van Beethoven oder J.- K. Rowling, all diese Personen haben in ihren Bereichen höchst kreative Leistungen vollbracht. Kreativität spielt aber nicht allein in Kunst oder Literatur eine wichtige Rolle. Auch in der "normalen" Arbeitswelt wird sie immer wichtiger und immer häufiger wird in Stellenanzeigen explizit nach Personen mit der Fähigkeit zu kreativem  Denken gesucht. Durch sie erhofft man sich neue Impulse in Forschung, Werbung oder beim Managen von Projekten. Einfach nur "mehr vom Altbekannten" hat offenbar als Lösung für die zunehmend komplexen Probleme unserer (Arbeits-)Welt ausgedient. Stattdessen sollen innovative neue Herangehensweisen und kreative Problemlösungen her.

Wie Sie zu solch kreativen und innovativen Problemlösungen kommen und wie Sie Ihre persönliche Kreativität wecken und fördern können, wird das Thema dieses Seminars sein. Sie werden lernen, wie Sie durch Anwendung verschiedener Kreativitätstechniken allein und in der Gruppe zu neuen Lösungen kommen können - und wie Sie Ideen entwickeln, die nicht nur originell sondern auch nützlich sind.

_______________________

Dozent: Dr. Tobias Behrens

Veranstaltungsnummer: 232

Datum: Mittwoch, 23.02.2022; Uhrzeit: 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: Campus Mönchengladbach. Der Raum wird in Kürze bekannt gegeben.

_______________________

Voraussetzungen

Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Zielgruppen

Studierende, Mitarbeitende und Externe.

Die Anmeldephase geht bis zum 07. Februar 2022

Allgemeines zur Anmeldung

Die Anmeldung für Studierende der Hochschule Niederrhein erfolgt über das Online Portal HISinOne. Hier finden Sie alle Seminare unter der Kategorie "Winterakademie". Anmeldungen über das Anmeldeformular von Studierenden, die keine Studienanfänger sind, werden nicht berücksichtigt.

Für Studierende der Hochschule Niederrhein belaufen sich die Teilnahmegebühren auf 10€ für eintägige und 15€ für zweitägige Veranstaltungen.

Weitere Informationen zu der Anmeldung finden Sie in unserem FAQ-Video: https://youtu.be/FOXnVbRGg7M 

 

 

 

In unserem FAQ-Video finden alle Interessierten wichtige Informationen rund um die Anmeldung.

Die Anmeldephase geht bis zum 07. Februar 2022

Allgemeines zur Anmeldung

Alle Interessierten der Winterakademie, ohne Zugang zum Online Portal HISinOne, nutzen bitte das Anmeldeformular (siehe unten).

Für Studienanfängerinnen und -anfänger der Hochschule Niederrhein belaufen sich die Teilnahmegebühren auf 10€ für Eintagesseminare und 15€ für Zweitagesseminare.

Für Mitarbeitende der Hochschule Niederrhein belaufen sich die Teilnahmegebühren auf 20€ für Eintagesseminare und 40€ für Zweitagesseminare.

Für Externe wird ein Betrag von 50€ für Eintagesseminare und 100€ für Zweitagesseminare berechnet.

Die Teilnahmegebühren sind erst nach schriftlicher Bestätigung der Anmeldung zu zahlen. Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrer Bestätigungs-Mail.

Weitere Informationen zu der Anmeldung finden Sie in unserem FAQ-Video: https://youtu.be/FOXnVbRGg7M 

Anmeldeformular für alle ohne HISinOne

Ihre gewünschten Seminare:

Wie melde ich mich für die Kurse an?

Die Anmeldung erfolgt für Mitarbeitende der Hochschule sowie für Externe über unser Anmeldeformular.
 
Studierende der Hochschule nutzen bitte das Online Portal HISinOne. Studienanfängerinnen und -anfänger ohne HISinOne Zugang können sich ebenfalls über das Anmeldeformular anmelden.
 
Nach dem Erhalt einer Bestätigungsmail unsererseits überweisen Sie bitte spätestens zum angegebenen Termin den für Sie fälligen Teilnahmebetrag. Denn erst mit eingegangener Zahlung ist Ihre Teilnahme verbindlich. Sollte die Zahlungsfrist nicht eingehalten werden, geben wir Ihren Platz für nachrückende Interessenten der Warteliste frei und Ihre Anmeldung ist somit hinfällig.

 

Wer ist das Team der Winterakademie?

Dipl.-Päd. Heike Kröpke

Gabriele von Contzen

Andrea Adamova

Wibke Stuhrmann

Patrick Vels, B. Sc.

 

Wann finden die Veranstaltungen statt?

Alle Seminare der Winterakademie finden von 10:00 bis 17:00 Uhr statt.

Links zu den Online-Seminaren erhalten Sie im Vorfeld per E-Mail. Räume für Vor-Ort Veranstaltungen werden unter den jeweiligen Seminarbeschreibungen bekanntgegeben.

Sollten zwei Tage angegeben sein, so handelt es sich immer um ein zweitägiges Seminar. Es sind keine inhaltlich identischen Seminartage, wovon Sie sich einen aussuchen können!

Gelten die Seminare als Methodenseminar?

Eine ausgesuchte Anzahl von Seminaren, welche auf der Internetseite des Fachbereiches 07 veröffentlicht sind, können als Methodenseminar angerechnet werden. Bitte informieren Sie sich dort über das konkrete Angebot.

Die Vergabe von Credit Points liegt beim jeweiligen Fachbereich, wir haben keine weiteren Informationen für Sie.

Kann ich Bildungsurlaub beantragen?

Leider sind unsere Veranstaltungen nicht nach dem AWbG (Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz) als Bildungsurlaub anerkannt. Wir können also keine entsprechenden Bescheinigungen oder personalisierte Einladungen für einen solchen Bildungsurlaub erstellen.

Wie hoch sind die Teilnahmegebühren?

Für Studierende der Hochschule Niederrhein belaufen sich die Teilnahmegebühren auf 10€ für Eintagesseminare und 15€ für Zweitagesseminare.

Mitarbeitende der Hochschule Niederrhein zahlen 20€ für Eintagesseminare und 40€ für Zweitagesseminare.

Für Externe wird ein Betrag von 50€ für Eintagesseminare und 100€ für Zweitagesseminare berechnet.

Die Teilnahmegebühren sind erst nach schriftlicher Bestätigung der Anmeldung auf folgendes Konto des IWHN (Institut für Weiterbildung an der Hochschule Niederrhein) zu entrichten:

Sparkasse Krefeld

IBAN: DE31 3205 0000 0046 0190 06

BIC: SPKRDE33

Verwendungszweck: Veranstaltungsnummer + Ihr Name


Die Kosten fallen pro Veranstaltung an. Es gibt keinen "Mengenrabatt" bei mehreren Veranstaltungen.

Aus organisatorischen Gründen versenden wir keine Bestätigungsmails über den Zahlungseingang.

Sollten Sie eine Rechnung benötigen, schreiben Sie bitte eine Mail an das Team Winterakademie.

Was ist, wenn ich nicht teilnehmen kann?

Falls Sie nicht teilnehmen können, bitten wir Sie, uns spätestens 48 Stunden vor Seminarbeginn abzusagen, damit wir den Seminarplatz an die Interessierten der Warteliste weitergeben können.

Eine Rückerstattung der bereits bezahlten Teilnahmegebühren ist leider nicht möglich. Wir bitten Sie daher vorab um eine sorgfältige Prüfung Ihrer Termine.
Sollte eine Veranstaltung aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl nicht stattfinden, informieren wir Sie rechtzeitig per Mail und erstatten Ihnen in diesem Fall bereits gezahlte Teilnahmegebühren.

Es ist nicht möglich eine Ersatzperson zu benennen! Die offizielle Anmeldung und Platzvergabe erfolgt nur über das Online-Formular bzw. das Online Portal HISinOne.

Wie werden die Plätze vergeben?

Generell werden die Plätze nach Eingang der Anmeldung vergeben. Wenn Sie unbedingt an einem Seminar teilnehmen möchten, empfehlen wir, sich rechtzeitig anzumelden.

Nach Ihrer Anmeldung prüfen wir, ob in den gewünschten Seminaren noch Plätze frei sind und ob Sie an diesem Seminar teilnehmen können.

Zeitnah erhalten Sie eine Zusage per E-Mail. Studierende der Hochschule Niederrhein erhalten eine separate Mail für jede Veranstaltung, Externe und Mitarbeitende eine Mail für alle gewünschten Seminare.

Anschließend haben Sie eine Woche Zeit, die Teilnahmegebühren der zugelassenen Seminare zu überweisen. Sollten Sie diese Frist nicht einhalten, behalten wir uns vor, Ihren Seminarplatz an andere Interessierte weiterzugeben.

Auch persönliche Umstände führen nicht zu einer schnelleren Platzvergabe.

Bekomme ich eine Teilnahmebescheinigung?

Über die aktive Teilnahme an einem Seminar erhalten Sie eine Bescheinigung. Diese beinhaltet eine Auflistung der wesentlichen Seminarinhalte und eignet sich durchaus als Anhang zu einer Bewerbung.

Sie erhalten nach Abschluss der gesamten Winterakademie Ihre digitale Bescheinigung per E-Mail.

Winterakademie: was ist zu beachten?

Die Winterakademie beinhaltet sowohl digitale als auch Vor-Ort Seminare. Bitte achten Sie daher auf Folgendes:

Online Seminare

  • Zoom Einladungen für die einzelnen Seminare werden ein paar Tage im Vorfeld per E-Mail versendet. Eine Weitergabe ist untersagt.
  • Alle Updates des Programms Zoom müssen installiert sein.
  • Stellen Sie eine gute Internetverbindung sicher.
  • Aus didaktischer Sicht sowie zur Schaffung einer persönlichen Arbeitsatmosphäre ist es wünschenswert, wenn Sie ihre Kamera aktivieren und sich mit dem Klarnamen dazu schalten.

Vor-Ort Seminare:

  • Der Raumplan wird auf unserer Website bekanntgegeben.
  • Je nach aktueller Situation können Vor-Ort Seminare kurzfristig in Online-Seminare umgewandelt werden.

Sollten Sie weitere Fragen haben, schicken Sie uns gerne eine E-Mail.