Prof. Dr. rer. pol. Eva-Ellen Weiß

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.
Personalmanagement und Organisationsentwicklung im Gesundheitswesen

Zoom-Zugang für Besprechungen:

https://hs-niederrhein.zoom.us/j/8487320983
Meeting-ID: 848 732 0983
Kenncode/Passwort: 549445

Mitarbeiterinnen und Hilfskräfte

Sabrina Elangipilly M. Sc., wissenschaftliche Mitarbeiterin

Prof. Dr. Eva-Ellen Weiß konzentriert sich in ihrer Tätigkeit auf die Themenbereiche Personal, Organisationslehre und Verhalten in Organisationen.

Nach ihrem Studienabschluss in Betriebswirtschaftslehre an der Justus-Liebig-Universität Gießen als Diplom-Kauffrau war sie als Human Resources Manager in einer Anwaltskanzlei sowie in verschiedenen Projekten tätig. Ab 2012 war Eva-Ellen Weiß Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und wurde dort 2017 mit der Dissertationsschrift „Die Gratifikationskrise aus personalwirtschaftlicher Perspektive – Empirische Analysen zu ihren Einflussfaktoren und Auswirkungen“ zum Dr. rer. pol. promoviert. Im Anschluss arbeitete sie als Referentin des Vorstands und des Präsidenten für den Deutsches Rotes Kreuz Landesverband Nordrhein e.V. in Düsseldorf. Im Mai 2019 wurde Eva-Ellen Weiß zur Professorin für Personalmanagement und Organisationsentwicklung im Gesundheitswesen an die Hochschule Niederrhein berufen.

Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der Erforschung von Einstellungen und Verhalten von Mitarbeitenden in Organisationen, insb. mit Blick auf Arbeitsstress, Kündigungsabsichten, Mitarbeitergewinnung, Mitarbeiterbindung und Personalführung. Ihre Arbeiten sind in nationalen und internationalen Fachzeitschriften erschienen.

 

Und sonst?

Eva-Ellen Weiß nimmt regelmäßig Lehraufträge an der Düsseldorf Business School wahr und ist ausgebildeter Business Coach. Am Fachbereich 10 der Hochschule Niederrhein engagiert sie sich als Gleichstellungsbeauftragte und Fachbereichsratsmitglied.

Sommersemester

  • Personalmanagement (Master Health Care)
  • Changemanagement (Master Health Care)
  • Organisationsentwicklung (Master Health Care)
  • Verfassen wissenschaftlicher Texte (Bachelor ATW, HCM und MI)

 

Wintersemester

  • Grundlagen des Personalmanagements (Bachelor HCM, Bachelor ATW)
  • Verhalten in Organisationen (Bachelor HCM, Bachelor ATW)
  • Grundlagen der Organisationslehre  (Bachelor HCM)
  • Planspiel Social Management (Bachelor HCM)
  • Prozess- und Personalmanagement (Bachelor Pflege)
  • Verfassen wissenschaftlicher Texte (Bachelor ATW, HCM und MI)
  • Spezialwissen: Coaching für Führungskräfte (Master Health Care)

Fachzeitschriften

Weiß, Eva-Ellen/König, Kim Lea (2022): Forschendes Lernen - Wege aus dem Pflegefachkräftemangel, DNH - Die Neue Hochschule (5), S. 7

Weiß, Eva-Ellen (2020): Worktime control and work stress: The moderating effect of social and self-comparisons, in: The International Journal of Human Resource Management 31(5), S. 682-704.

Weiß, Eva-Ellen/Süß, Stefan (2019): Protective faith? The role of religiosity in the stressor-strain relationship in helping professions, in: The International Journal of Human Resource Management 30 (16), S. 2418-2444.

Dorenkamp, Isabelle/Weiß, Eva-Ellen (2018): What makes them leave? A path model of postdocs’ intentions to leave academia, in: Higher Education 75 (5), S. 747-767.

Süß, Stefan/Weiß, Eva-Ellen (2018): Arbeitsstress in helfenden Berufen – wirkt Religiosität präventiv? In: Personal Quarterly 69 (2), S. 44-49.

Isabelle Dorenkamp/Weiß, Eva-Ellen (2017): Warum wollen sie gehen? Ursachen für Karriereabbrüche von Postdoktoranden, in: Forschung & Lehre 24 (12), S. 1076-1077.

Weiß, Eva-Ellen/Süß, Stefan (2016): The relationship between transformational leadership and effort-reward imbalance, in: Leadership and Organization Development Journal 37 (4), S. 450-466.

Süß, Stefan/Weiß, Eva-Ellen (2016): Berufliche Gratifikationskrisen, in: WiSt – Wirtschaftswissenschaftliches Studium 45 (5), S. 236-240.

Süß, Stefan/Weiß, Eva-Ellen (2014): Stressfaktor Chef?! Der Einfluss transformationaler Führung auf das Stressempfinden und den Work-Life Conflict von Mitarbeitern, in: Personal Quarterly 65 (3), S. 36-41.

 

Herausgeberschaften

Mitherausgeberin des Special Issue „Demands in the modern workplace“ der Management Revue (mit Sascha Ruhle, Johannes Siegrist, Stefan Süß), Management Revue 29 (1/2018), DOI: 10.5771/0935-9915-2018-1-1.

 

Konferenzbeiträge

Weiß, Eva-Ellen (2016): The influence of social comparisons on the relationship between worktime control and work stress, Wissenschaftliche Kommission Personalwesen im VHB, Paderborn

Wulf, Ines Catharina/Süß, Stefan/Weiß, Eva-Ellen (2016): Anforderungen an die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastung – Eine qualitative Untersuchung unter Berücksichtigung der Perspektiven relevanter Akteure und Interessengruppen, Wissenschaftliche Kommission Personalwesen im VHB, Paderborn

Weiß, Eva-Ellen (2016): Yourself or someone like you – Social comparison in the scope of effort-reward imbalance, 15th International Conference on Social Stress Research, San Diego, CA, USA

Dorenkamp, Isabelle /Weiß, Eva-Ellen (2015): What makes them leave? Turnover intentions of young academics in Germany, 13. Jahrestagung des Arbeitskreises Empirische Personal- und Organisationsforschung (AKempor), Lüneburg

Süß, Stefan/Weiß, Eva-Ellen (2015): Protective Faith? The Role of Religiosity in the Stress-Strain-Relationship in Helping Professions, Wissenschaftliche Kommission Personalwesen im VHB, Graz, 24.09.2015

Dorenkamp, Isabelle/Weiß, Eva-Ellen (2015): Consequences of Young Scientists’ Work-Related Stress, Wissenschaftliche Kommission Personalwesen im VHB, Graz

Dorenkamp, Isabelle/Weiß, Eva-Ellen (2015): Consequences of Young Scientists’ Work-Related Stress, Second International Interdisciplinary Conference on Research on Work, WORK2015  - New Meanings of Work, Turku, Finnland

Weiß, Eva-Ellen (2014): Führungsbeziehung und Gesundheitsempfinden – eine qualitative Untersuchung auf Basis der LMX-Theorie, Kommission Personalwesen im VHB

Weiß, Eva-Ellen/Süß, Stefan (2013): Leadership and health: Does a transformational leadership style prevent an effort-reward imbalance? International Conference Sustainable Employability: Challenges for HRM Innovation, Nijmegen

Weiß, Eva-Ellen/Süß, Stefan (2013): Führung und Gesundheit: Verhindert transformationale Führung gesundheitliche Probleme in Folge einer Gratifikationskrise? Wissenschaftliche Kommission Personalwesen im VHB, Hamburg 19.09.2013

 

 

 

Gerne betreue ich Ihre Bachelor-, Master- oder Projektarbeit in den Themenbereichen Personal und Organisation.

Bei Interesse senden Sie mir bitte eine schriftliche Anfrage inkl. eines Themenvorschlags per E-Mail. Probleme, eine Themenidee zu finden? Lassen Sie sich z.B. hier inspirieren.

Da es sich bei allen drei Arten von schriftlichen Arbeiten um wissenschaftliche Texte handelt, müssen diese gewissen inhaltlichen und formalen Kriterien genügen. Für Bachelor- und Masterarbeiten ist es außerdem erforderlich, dass Sie vorab ein Exposé verfassen und einreichen. Die wichtigsten Informationen und auch Literatur(-tipps) stehen Ihnen in meinem moodle-Raum Hinweise zu Abschluss- und Projektarbeiten zur Verfügung (Einschreibeschlüssel auf der Seite).

Für weitere Fragen zu wissenschaftlichem Arbeiten (wie z. B. Aufbau, Struktur, Literaturrecherche u.v.m.) besuchen Sie doch den aktuellen moodle-Kurs FB10 Verfassen wissenschaftlicher Texte: Inhalte (Einschreibeschlüssel auf der Seite).

Da mich immer häufiger Fragen zum Thema "Gendern" erreichen, finden Sie hier die Broschüre der Hochschule zur gendergerechten Sprache. Wenn Sie sich darüber hinaus für die Frage interessieren, ob wir überhaupt gendern sollten, dann finden Sie hier einen interessanten und wissenschaftlich fundierten Beitrag.