Prof. Dr. rer. medic. Martin Alfuth

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Therapiewissenschaften

Prof. Dr. Martin Alfuth ist Physiotherapeut und Sportwissenschaftler. Nach seiner Promotion im Funktionsbereich Bewegungsanalytik des Instituts für Experimentelle Muskuloskelettale Medizin an der medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms- Universität Münster im Jahre 2012 war er zwei Jahre als Geschäftsleiter für Lehre und Forschung an der medicoreha Welsink Akademie GmbH in Neuss tätig. Im Juli 2014 wurde er zum Professor für Therapiewissenschaften am Fachbereich Gesundheitswesen an der Hochschule Niederrhein berufen. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Erforschung der Sensomotorik und Kraft bei Patienten mit belastungsabhängigen Beeinträchtigungen des Bewegungssystems, in der biomechanischen und ICF- orientierten Analyse der Wirksamkeit von Schuheinlagen und Orthesen im Rahmen der Therapiesteuerung bei Patienten mit muskuloskelettalen und neurologischen Beeinträchtigungen, sowie in der Evaluation von Therapieprogrammen in der Rehabilitation. Martin Alfuth ist Autor nationaler und internationaler Publikationen und Sprecher auf Konferenzen.

 

Weitere Tätigkeiten

Mitglied der „Deutschen Gesellschaft für Biomechanik (DGfB)“; Gutachter für die internationalen Fachzeitschriften Journal of Electromyography and Kinesiology, Gait & Posture, Physical Therapy in Sport, Human Movement Science, European Journal of Sport Science, Journal of Sports Science and Medicine, Diabetes Research and Clinical Practice, Medical Engineering & Physics sowie die nationale Zeitschrift Fuß & Sprunggelenk; Gutachter für das Bundesinstitut für Sportwissenschaft

 

Studium

  • 2008 – 2011: Promotionsstudium der Medizinwissenschaften zur Erlangung des Dr. rer. medic. an der Medizinischen Fakultät der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • 2006 – 2008: Studium der Sportwissenschaften - Bewegungsbezogene Gesundheitsförderung - an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg mit dem Abschluss Master of Arts (M.A.)
  • 2003 – 2005: Studium der Physiotherapie an der Fachhochschule Hildesheim/ Holzminden/ Göttingen mit dem Abschluss Bachelor of Science Physiotherapie (B.Sc.)

 

Ausbildung

2000 – 2003: Ausbildung zum staatlich geprüften Physiotherapeuten, Timmermeister Schule Münster

 

Berufliche Tätigkeit

  • Seit Juli 2014: Professor für Therapiewissenschaften im Fachbereich Gesundheitswesen der Hochschule Niederrhein, Krefeld
  • Januar 2013 – Juli 2014: Vorsitzender der Geschäftsleitung – Lehre und Forschung – medicoreha Welsink Akademie GmbH, Neuss
  • Januar 2012 – Dezember 2012: Referent der Geschäftsführung - Wissenschaft und Lehre -, medicoreha Welsink Akademie GmbH, Neuss
  • 2008 – 2011: Wissenschaftliche(r) Hilfskraft/Mitarbeiter, Funktionsbereich Bewegungsanalytik, Institut für Experimentelle Muskuloskelettale Medizin (IEMM), Universitätsklinikum Münster
  • 2013 – 2014: Lehrauftrag an der Hochschule Niederrhein im Studiengang „Angewandte Therapiewissenschaften"
  • Seit 2011: Modulleiter des Moduls Sportphysiotherapie im Studiengang Weiterbildungsmaster M.Sc. Sportphysiotherapie, Deutsche Sporthochschule Köln
  • 2009 – 2013: Referent beim Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW)
  • 2006 – 2008: Tätigkeit als Physiotherapeut, Praxisklinik Zähringen – Aktiv Reha, Freiburg
  • 2005 – 2006: Physiotherapeut im ambulanten Rehabilitationszentrum Hemar's Rehafit & Physioreha, Titisee-Neustadt
  • 2004 – 2010: Physiotherapeut des Deutschen Judobundes (DJB)

Basiswissenschaften und Modelle therapeutischen Handelns

  • Theoretische Modelle in den Therapiewissenschaften
  • Assessment- und Analyseverfahren in der Physio- und Ergotherapie

 

Evidenzbasierte Praxis (Therapiewissenschaften 1)

  • Grundlagen der Evidenzbasierten Praxis
  • Methoden der Evidenzbasierten Praxis
  • Clinical Reasoning

 

Diagnostische und therapeutische Verfahren für ATW

  • Klinische Diagnostik und Therapie

 

Vertiefung Prävention, Kuration und Rehabilitation (Therapiewissenschaften 2)

  • Einführung in die Bereiche Prävention, Kuration und Rehabilitation
  • Spezifische Programme in der Gesundheitsversorgung von Patienten
  • Biomechanik und Technische Orthopädie

 

Grundlagen der Informationstechnologie

  •     Datenbankmanagement

 

Studien

Deussen S, Alfuth M. The influence of sensorimotor training modalities on balance, strength, joint function and plantar foot sensitivity in recreational athletes with a history of ankle sprain: a randomized controlled pilot study. International Journal of Sports Physical Therapy 13 (2018): 993-1007

 

Alfuth M, Raab D, Siebler M. Functional electrical stimulation in patients with a hemiparetic gait: Spatiotemporal measurements and gait asymmetry in two cases of subacute stroke. Neurologie & Rehabilitation 2 (2018): 183-192.

 

Alfuth M, Gomoll M. Electromyographic analysis of balance exercises in single-leg stance using different instability modalities of the forefoot and rearfoot. Physical Therapy in Sport 31 (2018): 75-82.

 

Alfuth M, Welsink DW. Pain and functional outcomes after outpatient physiotherapy in patients with low back pain. Orthopade 46 (2017): 522-529.

 

Alfuth M, Hahm MM. Reliability, comparability, and validity of foot inversion and eversion strength measurements using a hand-held dynamometer. International Journal of Sports Physical Therapy 11 (2016): 72-84.

 

Alfuth M, Cornely D. Chronic low back pain. Comparison of mobilization and core stability exercises. Orthopade 45 (2016): 579-90.

 

Alfuth M, Strietzel M, Vogler T, Rosenbaum D, Liem D. Cold versus cold compression therapy after shoulder arthroscopy: A prospective randomized clinical trial. Knee Surgery Sports Traumatology Arthroscopy 24 (2016): 2209-15.

 

Alfuth M, Welsink DW. The effectiveness of an ambulatory physiotherapy treatment program on pain and functional outcome measures in patients with low back pain. Physiotherapy 05/2015; 101 (Supplement 1): Pages e50–e51.

 

Alfuth M, Welsink D, Patienten mit lumbalem Rückenschmerz – Evaluation der Wirksamkeit eines physiotherapeutischen Rehabilitationsprogramms. Orthopädische Nachrichten, Kongressausgabe 2 (2014): 6-7.

 

Alfuth M, Klein D, Koch R, Rosenbaum D. Biomechanical comparison of 3 ankle braces with and without free rotation in the sagittal plane. Journal of Athletic Training 49 (2014): 608-16.

 

Prill R, Appell-Coriolano HJ, Michel S, Alfuth M. The Influence of the Special Throwing Technique on the Prevalence of Knee Joint Injuries in Judo. Archives of Budo 10 (2014): 211-216.

 

Alfuth M, Beiring A, Klein D, Rosenbaum D. Acute effects of whole body vibration on foot sole sensitivity and plantar pressures during gait initiation. Journal of Foot and Ankle Research 5 (2012) (Suppl 1):O24.

 

Alfuth M, Rosenbaum D. Are diurnal changes in foot sole sensation dependent on gait activity? Neuroscience Letters 504 (2011): 247-251.

 

Alfuth M, Rosenbaum D. Long distance running and acute effects on plantar foot sensitivity and plantar foot loading. Neuroscience Letters 503 (2011): 58-62.

 

Alfuth M, Klein D, Rosenbaum D. Effekte des Twin Shoes beim Gehen mit Therapieschuhen. Orthopädieschuhtechnik 4 (2011) 20-25.

 

Wünnemann M, Klein D, Rosenbaum D. Effects of the Twin Shoe (Darco) to compensate height differences in normal gait. Gait & Posture 33 (2011): 61-65.

 


Übersichtsartikel

Alfuth M, Lages A. Chronischer Rückenschmerz - Biopsychosoziale Behandlungsansätze im Fokus. CME Springer Medizin Verlag 15 (2018): 9–21.

 

Alfuth M. Textured and stimulating insoles for balance and gait impairments in patients with multiple sclerosis and Parkinson's disease: a systematic review and meta-analysis. Gait & Posture 51 (2017): 132-141.

 

Alfuth M. Einlagenversorgungen bei neurologisch bedingten Beeinträchtigungen der Balance und des Gangs - Sensomotorische Grundlagen und klinische Effekte. Neurologie & Rehabilitation 22 (S2) (2016): S119-S131.

 

Ahlhelm A, Alfuth M. Der Einfluss von Schuheinlagen auf das patellofemorale Schmerzsyndrom: Eine systematische Literaturanalyse. Sportverletzung Sportschaden 29 (2015): 1–11.

 

Alfuth M. Therapeutische Schuhe und Einlagen bei orthopädisch und neurologisch bedingten Fußbeschwerden. Orthopädie Technik 1 (2013): 36-40.

 

Alfuth M, Rosenbaum D. Effects of changes in plantar sensory feedback on human gait characteristics: a systematic review. Footwear Science 4 (2012): 1-22.

 

Wünnemann M, Rosenbaum D. Chronische Tendinopathie der Achillessehne - ein multifaktorielles Beschwerdebild. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin 60 (2009): 339-344.

 

Kongressbeiträge

Vorträge

Klemp J, Alfuth M. Zusammenhänge zwischen der Sensorik der Fußsohle und biomechanischen Parametern der unteren Extremität im einbeinigen Stand und bei einbeiniger Sprunglandung. Vortrag in der Session Sportbiomechanik, 11. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik (DGfB), 03.04. – 05.04.2019, Berlin.

 

Schmidt A, Hartmann A, Weyermann M, Alfuth M. Analyse potentieller Outcomeprädiktoren bei schwer betroffenen Guillain-Barré-Syndrom-Patienten in der Neurorehabilitation. 2. Forschungssymposium Physiotherapie der Deutschen Gesellschaft für Physiotherapiewissenschaft (DGPTW), 16. - 17. November 2017, Osnabrück.

 

Alfuth M. Der Einfluss von Training in der Prophylaxe von WS- Problemen. Vortrag beim 1. Rhein-Ruhr Kongress Sportorthopädie, 20-21.05.2016, Essen.

 

Alfuth M. Biomechanische Überlegungen der Meniskusrehabilitation. Vortrag beim 3. Kölner Wissenschaftssymposium, Meniskus Update 2015, 04.-05.09.2015, Köln.


Alfuth M, Hahm MM. Reliabilität und Vergleichbarkeit von Messungen der Kraft der Inversoren und Eversoren des Sprunggelenks mittels eines Hand-gehaltenen Dynamometers. Vortrag in der Session Sportbiomechanik, 9. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik (DGfB), 06.05. – 08.05.2015, Bonn.


Welsink D, Alfuth M. Möglichkeiten und Grenzen der konservativen Therapie (Physiotherapie) bei Schulterläsionen. Vortrag bei der 67. Fortbildungsveranstaltung für Ärzte „Aus Fehlern lernen", Therapeutisches Vorgehen bei Schulterläsionen, IQN (Institut für Qualität im Gesundheitswesen Nordrhein), Haus der Ärzteschaft, 15.04.2015, Düsseldorf.


Alfuth M. Gangprobleme und Sturzgefahr nach Schlaganfall - Der Einfluss von Neurostimulation. Vortrag auf der Fachmesse mit Kongress für Therapie, Medizinische Rehabilitation und Prävention therapie Leipzig, 19. – 21. März 2015, Leipzig


Alfuth M. Evaluation der Wirksamkeit eines physiotherapeutischen Rehabilitationsprogramms bei Patienten mit lumbalem Rückenschmerz. Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU), Sitzung: WI54 Heilen ohne Skalpell: Wirbelsäule, 28. - 31. Oktober 2014, Berlin.


Alfuth M. Physiotherapie bei Patienten mit lumbalem Rückenschmerz: Edukative Aspekte in der Rehabilitation. Vortrag beim 9. Schmerz- und Palliativkongress, 17.05.2014, Wuppertal.


Alfuth M. Management von Patienten mit traumatischen Knieverletzungen - Internationale Studienlage in der physiotherapeutischen Behandlung. Deutscher Kongress für Orthopädie und Unfallchirurgie (DKOU), Programm Physiotherapie 22. - 25. Oktober 2013, Berlin.


Alfuth M, Strietzel M, Vogler T, Rosenbaum D, Liem D. Postoperative Kryotherapie nach Schulteroperationen. Vortrag beim Symposium Sportorthopädie – Update 2012. Universitätsklinikum Münster, Klinik für Allgemeine Orthopädie und Tumororthopädie, 26. September 2012, Münster.


Alfuth M, Beiring A, Klein D, Rosenbaum D. Acute effects of whole body vibration on foot sole sensitivity and plantar pressures during gait initiation. From 3rd Congress of the International Foot and Ankle Biomechanics Community, Sydney, Australia. 11-13 April 2012


Alfuth M, Rosenbaum D. Are diurnal changes in foot sole sensation dependent on gait activity? Presentation at the 23rd congress of the International Society of Biomechanics, 3rd to 7th July 2011, Brussels.


Alfuth M, Klein D, Rosenbaum D. Biomechanische Untersuchung der neuen DARCO Body Armor® Embrace Orthese im Vergleich zu zwei anderen Sprunggelenk-Orthesenmodellen. Vortrag in der Sektion Sportbiomechanik, 7. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik (DGfB), 19.-21. Mai 2011, Murnau

 

 

Posterpräsentationen

Klemp J, Alfuth M. The relationship between foot sole sensitivity and lower limb biomechanics during single-leg stance and single-leg jump landing. Poster presentation at the Third World Congress of Sports Physical Therapy – High performance to clinical practice, October 4-5, 2019, Vancouver, BC, Canada

 

Fichter P, Knicker A, Alfuth M. Leg length discrepancy: A review on current assessments and imaging diagnostics used in clinical practice. Poster presentation at the World Confederation for Physical Therapy (WCPT) Congress 2019, 10-13 May 2019, Geneva, Switzerland.

 

Alfuth M, Scheepers L, Weyermann M. Standing balance in patients with knee osteoarthritis: A comparison between the affected and unaffected or less affected limb. Poster presentation at the World Confederation for Physical Therapy (WCPT) Congress 2019, 10-13 May 2019, Geneva, Switzerland.

 

Alfuth M. Zusammenhänge zwischen sensomotorischen Funktionen, Kraft und empfundener Instabilität bei Freizeitsportlern mit chronischer Instabilität des Sprunggelenks: Ein explorativer Vergleich zwischen betroffener und nicht/weniger betroffener Seite. 3. Forschungssymposium Physiotherapie der Deutschen Gesellschaft für Physiotherapiewissenschaft (DGPTW), 16. - 17. November 2018, Lübeck.

 

Schmidt A, Hartmann A, Weyermann M, Alfuth M. Analyse potentieller Outcomeprädiktoren bei schwer betroffenen Guillain-Barré-Syndrom-Patienten in der Neurorehabilitation. ePoster (Kurzvortrag) bei der 25. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Neurorehabilitation e. V. (DGNR), 7.-9. Dezember 2017, Berlin, Deutschland.

 

Deußen S, Alfuth M. Der Einfluss sensomotorischer Trainingsmaßnahmen auf die Balance, Kraft, Gelenkfunktion und Fußsensibilität bei Freizeitsportlern mit zurückliegender Sprunggelenkverletzung: Eine randomisierte kontrollierte Pilotstudie. 2. Forschungssymposium Physiotherapie der Deutschen Gesellschaft für Physiotherapiewissenschaft (DGPTW), 16. - 17. November 2017, Osnabrück.

 

Schmidt A, Hartmann A, Weyermann M, Alfuth M. Predictors of outcome in patients with Guillain-Barré syndrome after early neurorehabilitation. ePoster presentation at the European Congress of NeuroRehabilitation 2017, 25–28 October 2017, Lausanne, Switzerland.

 

Deußen S, Alfuth M. The influence of sensorimotor training modalities on balance, strength, joint function and foot sensitivity in recreational athletes with a history of ankle sprain: a randomized controlled pilot study. Poster presentation at The Second World Congress of Sports Physical Therapy - Optimal Loading in Sport, 6th & 7th October 2017, Belfast, Northern Ireland

 

Hauke J, Neukirch B, Weyermann M, Alfuth M. Pain and functional outcome measurements following an outpatient physiotherapy treatment program in patients with knee osteoarthritis. Poster presentation at the World Confederation for Physical Therapy (WCPT) Congress 2017, 2-4 July 2017, Cape Town, South Africa.

 

Alfuth M. Textured insoles for balance and gait impairments in patients with multiple sclerosis and parkinson's disease: A systematic review and metaanalysis. Poster presentation at the World Confederation for Physical Therapy (WCPT) Congress 2017, 2-4 July 2017, Cape Town, South Africa.

 

Alfuth M, Gomoll M. Electromyographic analysis of balance exercises in single-leg stance using different instability modalities of the forefoot and rearfoot. Poster presentation (Session: Muscle & Tissue Mechanics, Neuromuscular Biomechanics) at the 35th International Society of Biomechanics in Sport Conference, 14-18 June 2017, Cologne, Germany.

 

Alfuth M, Gomoll M. Elektromyografische Analyse sensomotorischer Übungen im Einbeinstand zum selektiven Stabilitätstraining des Vor- und Rückfußes. Posterpräsentation in der Sektion Sport, 10. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik (DGfB), 29.-31. März 2017, Hannover.

 

Alfuth M, Cornely D. Vergleich zwischen Mobilisationstraining und Training der rumpfstabilisierenden Muskulatur bei Patienten mit chronischem lumbalen Rückenschmerz. Posterpräsentation beim 25. Reha-Kolloquium 2016, Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung, 29.02. – 02.03.2016, Aachen.


Alfuth M, Hahm MM. Reliability, comparability and validity of foot invertor and evertor strength measures using a hand-held dynamometer. Poster presentation at the 1st World Sports Physical Therapy Congress, Bern, BERNExpo, November 20th-21st, 2015.


Alfuth M, Welsink DW. The effectiveness of an ambulatory physiotherapy treatment program on pain and functional outcome measures in patients with low back pain. Poster presentation at the World Confederation for Physical Therapy (WCPT) Congress 2015, 1-4 May 2015, Singapore.


Alfuth M, Strietzel M, Vogler T, Rosenbaum D, Liem D. Vergleich zwischen Kältetherapie und Kälte-Kompressionstherapie nach Schulterarthroskopie: Eine randomisierte klinische Studie. Posterpräsentation in der Sektion Freie Themen, 8. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Biomechanik (DGfB), 15.-17. Mai 2013, Neu-Ulm.
 

 

Buchbeiträge

Alfuth M (2017). Einlagenversorgung bei neurologisch bedingten Beeinträchtigungen der Balance und des Gangs. In: Sensomotorische Neurorehabilitation: Therapieoptionen und Versorgungsalltag. Erfahrungen zwischen Evidenz und Praxis: Hippocampus Verlag, Bad Honnef.

Ausschüsse und Gremien der Hochschule Niederrhein

  • Mitglied des Studienbeirats (FB 10)
  • Mitglied des Kooperationsbeirats für Angewandte Therapiewissenschaften

 

Externe Aufgaben und Ämter

  • Mitglied des Prüfungsausschusses im Weiterbildungsmaster M.Sc. Sportphysiotherapie der Deutschen Sporthochschule Köln