Wir öffnen unsere Türen
11. Januar 2020 | 9.30 bis 15.00 Uhr

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Wir öffnen unsere Türen

Drei Fachbereiche der Hochschule Niederrhein öffnen bald ihre Türen und Tore zu Vorlesungsräumen, Laboren, Technika sowie spannenden Ausstellungsräumen.

Die Fachbereiche Oecotrophologie, Textil- und Bekleidungstechnik sowie Wirtschaftswissenschaften freuen sich sehr, am Samstag, den 11. Januar 2020 in der Zeit von 9:30 - 15:00 Uhr regionalen sowie überregionalen Besuchern ihre Studiengänge, Vorlesungen sowie Ergebnisse von Projekten, Preisausschreibungen, Studien- und Abschlussarbeiten etc. präsentieren zu können. Neben kleineren Vorlesungen und Vorträgen, können Gebäude und Campus besichtigt werden; Professor*innen, Mitarbeiter*innen und Studierende informieren und beraten zu Fragen rund ums Thema Studium. Ebenfalls wird es ein kleines aber feines Angebot an Snacks und Getränken geben.

Die Fachbereiche befinden sich in Mönchengladbach auf der Rheydter Straße 277 (Fachbereich Oecotrophologie), auf der Webschulstraße 31 (Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik) sowie der Webschulstraße 41-43 (Fachbereich Wirtschaftswissenschaften).

Rückfragen zum Programm richten Sie bitte an:
offene-tueren(at)hs-niederrhein.de

Oecotrophologie

Du interessierst Dich für Lebensmittel und Ernährung?

Du möchtest gerne wissen, wie Lebensmittel entwickelt und produziert werden und z.B. unseren Brauern mal über die Schultern schauen?

Gefühlt jede Woche ein Lebensmittelrückruf im Netz – Sind unsere Lebensmittel noch sicher und wie kann man sie sicher machen?

Wie sieht überhaupt eine nachhaltige Ernährung aus?

Wie lassen sich Lebensmittelverluste vermeiden?

Kann man Krankheiten durch Ernährung verbessern oder sogar ganz vermeiden?

Influencer auf Youtube und Instagram: der eine schwört auf Eiweiß, der andere auf Smoothies und Superfood – Wer hat recht? Und ist das alles eigentlich gesund?

Können grüne Smoothies auch grün aussehen?

„Nichts an Ernährung ist einfach“ sagt Mai Thi Nguyen Kim (mailab)

Wenn dich Antworten auf solche Fragen rund um Lebensmittel und Ernährung interessieren, wenn Du dich mit Experten aus der Ernährungswissenschaft und Lebensmittelwissenschaft über solche Themen live austauschen möchtest oder du dir vorstellen kannst, was mit Lebensmitteln und Ernährung zu studieren, dann schau doch einfach alleine oder mit ein paar Freunden bei uns am Tag der offenen Tür in Mönchengladbach vorbei.

Am 11. Januar 2020 ab 09:30 Uhr sind wir für Dich da, zeigen, was wir so machen und stehen Dir für Fragen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Dich und wünschen Dir bis dahin einen gesunden Appetit!

Über den Fachbereich

Der Fachbereich Oecotrophologie in Mönchengladbach gehört mit über 800 Studierenden zu den größten Oecotrophologie-Fachbereichen an deutschen Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Studienangebot sowie eine gute Vernetzung mit regionalen, nationalen und internationalen Partnern aus Forschung und Wirtschaft. Neben einem arbeitsmarkt- und praxisorientierten Ansatz in der Lehre legen wir auch in unseren Forschungs- und Transferaktivitäten großen Wert auf Praxisrelevanz und eine enge Kooperation mit Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft, um so die Innovationskraft in der Region zu stärken.

Zum Fachbereich
Textil- und Bekleidungstechnik

Kennst du den Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik? Nein? Dann solltest du uns kennenlernen!

Ob im Flugzeug- oder Automobilbau, bei Straßenbauprojekten oder im Operationssaal – in immer mehr Branchen kommen Textilien zum Einsatz.  Bodyscanner, Simulationen und Avatare: Die Zukunft der Bekleidung ist virtuell.

Der Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik verfügt über 30 Labore und Technika. Am Tag der Offenen Tür habt ihr die Möglichkeit hinter die Türen zu schauen und ganz viel zu entdecken!

Hört unsere Maschinen rattern!
Fühlt den Unterschied verschiedener Materialien!
Schaut euch die Kleider an, die unsere Studierenden für den Bundespresseball entworfen haben!
Entdeckt welche Schätze unsere Design Ingenieure in ihren Mappen verstecken!
Versteht, was Textilien alles können!
Staunt, wie man Kleidung simulieren kann!

Kommt vorbei, mit Freunden oder euren Eltern oder auch alleine!

Wir freuen uns auf euch!

Hinweis unseres Kooperationspartners

Auch die Textilakademie NRW öffnet ihre Türen und informiert über Ausbildungsberufe der Textil- und Bekleidungsindustrie. Näher Infos unter: https://www.textilakademie.de

Historisches Gebäude der Hochschule Niederrhein in dem der Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik angesiedelt ist
Studienangebot

Informiert euch über unsere verschiedenen Bachelor- und Masterstudiengänge und die Möglichkeiten eines dualen Studiums. In kurzen Präsentationen erklären wir euch, was ihr bei uns studieren könnt und später mit dem Abschluss machen könnt.

Infos zu unseren Studiengängen
Textilamschinenpark
Labore und Technika

Der Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik zeigt seine Labore und Technika: z.B. Spinnerei, Weberei,  Strickerei, Wirkerei,  Flechterei, Schmaltextilien,  Chemie, Veredlung,  Druckerei,  Qualitätsbewertung,  Mikroskopie, Konfektion, technische Textilien und die Öffentliche Prüfstelle.

In Rundgängen erklären wir euch, wie die textile Welt aussieht.  Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beantworten euch eure Fragen.

Gespräch zwischen Forschern und Interessierten in einer Produktionshalle
Projekte und Arbeiten

Schaut euch an, was unsere Studierenden in ihrem Studium herstellen und entwerfen. In den Laboren und Technika sowie Hörsälen stellen Studierende Ihre Arbeiten aus und informieren euch über das Studium.

Aktuelle Projekte
Über den Fachbereich

Der Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik in Mönchengladbach gehört zu den größten Studienorten für den textilen Ingenieurnachwuchs in Europa. Dieser kann auf eine über 100-jährige Tradition zurückblicken und bietet hervorragende Voraussetzungen für ein vielseitiges Studium zum Bachelor und Master of Science, sowohl deutsch- als auch englischsprachig.

Über 30 Professorinnen und Professoren, rund 25 Lehrbeauftragte und mehr als 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen ihr vielseitiges Know-how in den Dienst Ihrer Ausbildung und in anspruchsvolle Forschung und Entwicklung. Das umfassende Studienangebot verleiht den Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs eine große Flexibilität und damit zahlreiche Einsatzmöglichkeiten im In- und Ausland.

Kooperationen mit Hochschulen in der EU und vielen außereuropäischen Ländern zeugen vom hohen Ansehen der Hochschule Niederrhein.

Zum Fachbereich
Wirtschaftswissenschaften

Du möchtest wissen wie ein Unternehmen funktioniert? Du wolltest immer schon wissen, was sich hinter den Begriffen Marketing, Controlling, Human Ressource Management und Purchase Management verbirgt? Dann bist du bei uns genau richtig!

Unser Fachbereich hat für jede*n Interessenten*in ein passgenaues Angebot.

Du möchtest eine kaufmännische Ausbildung machen und studieren? Dann sind unsere dualen Angebote genau richtig, Je nach Interessenlage sind Ausbildungen wie z.B. zur/zum Steuerfachangestellten, Industriekauffrau/-mann oder Systeminformatiker mit einem Studium kombinierbar. Nach nur 4 Jahren hast du einen Studienabschluss und einen staatlich geprüften Berufsabschluss.

Du möchtest gerne später im Ausland arbeiten? Dann sind unsere Double Degree Angebote mit Partnern aus Finnland und Frankreich oder ein integriertes Auslandssemester an einer unserer vielen Partnerhochschulen genau richtig für dich.

Du findest den Beruf der Unternehmensberatung oder Steuerspezialisten spannend? Dann sind unsere Studiengänge aus dem Bereich Steuern- und Wirtschaftsprüfer genau richtig.

Ebenso kannst du mit unserem besonderen Studiengang Handwerksmanagement eine Ausbildung in einem Handwerksberuf und einem Studium verbinden.

Auch bieten wir seit Kurzem ein duales Studium in Kombination mit der Ausbildung zur/zum Bankkauffrau-/mann an.

Kommt vorbei, und lasst euch von unseren ProfessorInnen, MitarbeiterInnen und Studierenden beraten. Ihr habt die Gelegenheit „echte“ Vorlesungsluft zu schnuppern!

Wir freuen uns, Euch am Fachbereich begrüßen zu können.

Erste Infos zu den Programmen
Über den Fachbereich

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften in Mönchengladbach ist mit rund 3.200 Studierenden der größte Fachbereich der Hochschule Niederrhein.

Aktuell sind am Fachbereich 45 ProfessorInnen, eine Oberstudienrätin und 5 Lehrkräfte für besondere Aufgaben tätig. Darüber hinaus sind über 60 Lehrbeauftragte aus Wirtschaft und Industrie in der Lehre eingesetzt. Weiterhin sind 14 wissenschaftliche und nicht wissenschaftliche MitarbeiterInnen am Fachbereich tätig, an den Instituten sind 15 MitarbeiterInnen eingesetzte sowie zwei Promovenden.

Wir bieten anwendungsorientierte Vollzeit- und berufsbegleitende Studiengänge auf der Grundlage aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und Erfordernisse der Wirtschaft an. Wir setzen auf handlungsorientierte Lehrformen und Projektarbeiten in Kooperation mit der Wirtschaft und gewährleisten so eine praxisorientierte Ausbildung. Zudem ermöglichen wir unseren Studierenden und Lehrenden durch nationale und internationale Kooperationen einen stetigen Austausch.

Zum Fachbereich