Wir öffnen unsere Türen
14. Juni 2022 | 9.30 bis 16.00 Uhr

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Wir öffnen unsere Türen

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Niederrhein freut sich darauf, am Dienstag den 14.06.2022 in der Zeit von 09:30 – 16:00 Uhr den Besucherinnen und Besuchern Ihre Studiengänge und Vorlesungen präsentieren zu können. Neben Vorlesungen und Vorträgen, können Gebäude und Campus besichtigt werden; Professor*innen, Mitarbeiter*innen und Studierende informieren und beraten zu Fragen rund ums Thema Studium.

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften befindet sich in Mönchengladbach auf der Webschulstraße 41-43.

Rückfragen zum Programm richten Sie bitte an:
offene-tueren(at)hs-niederrhein.de

Wirtschaftswissenschaften

Du möchtest wissen wie ein Unternehmen funktioniert? Du wolltest immer schon wissen, was sich hinter den Begriffen Marketing, Controlling, Human Ressource Management und Purchase Management verbirgt? Du fragst dich, wie Google damit Geld verdient, Antworten zu finden?
Dann bist du bei uns genau richtig!

Unser Fachbereich hat für jede*n Interessenten*in ein passgenaues Angebot.

Du möchtest eine kaufmännische Ausbildung machen und studieren? Dann sind unsere dualen Angebote genau richtig, Je nach Interessenlage sind Ausbildungen wie z.B. zur/zum Steuerfachangestellten, Industriekauffrau/-mann oder Systeminformatiker mit einem Studium kombinierbar.
Nach nur 4 Jahren hast du einen Studienabschluss und einen staatlich geprüften Berufsabschluss.

Du möchtest gerne später im Ausland arbeiten?
Dann sind unsere Double Degree Angebote mit Partnern aus Finnland und Frankreich oder ein integriertes Auslandssemester an einer unserer vielen Partnerhochschulen genau richtig für dich.

Du findest den Beruf der Unternehmensberatung oder Steuerspezialisten spannend?
Dann sind unsere Studiengänge aus dem Bereich Steuern- und Wirtschaftsprüfer genau richtig.

Viel mehr als nur Computer im Büro: In unseren Wirtschaftsinformatik-Studiengängen lernst du, was IT wirklich leistet und wie man in Unternehmen die Digitalisierung umsetzt.

Ebenso kannst du mit unserem besonderen Studiengang Handwerksmanagement eine Ausbildung in einem Handwerksberuf und einem Studium verbinden.
Auch bieten wir seit Kurzem ein duales Studium in Kombination mit der Ausbildung zur/zum Bankkauffrau-/mann an.

Kommt vorbei, und lasst euch von unseren ProfessorInnen, MitarbeiterInnen und Studierenden beraten.
Ihr habt die Gelegenheit „echte“ Vorlesungsluft zu schnuppern!
Wir freuen uns, Euch am Fachbereich begrüßen zu können.


An unseren Infoständen könnt ihr mehr über unsere mehr als 20 Studiengänge erfahren.
Erste Infos zu unseren Programmen sind hier erhältlich:
https://www.hs-niederrhein.de/wirtschaftswissenschaften/studierende/#c4147
 

Bei Rundgängen kannst du unsere Gebäude und sämtlichen Einrichtungen auf dem Campus Mönchengladbach kennenlernen.


So bleibst du immer über unseren Fachbereich auf dem Laufenden:
twitter.com/FBWirtschaft
www.facebook.com/hsnr.fachbereichwirtschaftswissenschaften

Erste Infos zu den Programmen
Über den Fachbereich

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften in Mönchengladbach ist mit rund 3.200 Studierenden der größte Fachbereich der Hochschule Niederrhein.

Aktuell sind am Fachbereich 45 ProfessorInnen, eine Oberstudienrätin und 5 Lehrkräfte für besondere Aufgaben tätig. Darüber hinaus sind über 60 Lehrbeauftragte aus Wirtschaft und Industrie in der Lehre eingesetzt. Weiterhin sind 14 wissenschaftliche und nicht wissenschaftliche MitarbeiterInnen am Fachbereich tätig, an den Instituten sind 15 MitarbeiterInnen eingesetzte sowie zwei Promovenden.

Wir bieten anwendungsorientierte Vollzeit- und berufsbegleitende Studiengänge auf der Grundlage aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse und Erfordernisse der Wirtschaft an. Wir setzen auf handlungsorientierte Lehrformen und Projektarbeiten in Kooperation mit der Wirtschaft und gewährleisten so eine praxisorientierte Ausbildung. Zudem ermöglichen wir unseren Studierenden und Lehrenden durch nationale und internationale Kooperationen einen stetigen Austausch.

Zum Fachbereich