Prof. Dr. Waltraud Meints-Stender
Politik und Bildung

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Politik und Bildung Senatsmitglied

Vita & Interview

WiSe 2022/23

M11.2/6.3 Politikwissenschaftliche Grundlagen BA KP/BA SA
Mi 12-14
Die Vorlesung beschäftigt sich mit grundlegenden Verständnisweisen von Politik, Demokratie & Macht, Kontexten der Gerechtigkeit & Gleichheit/Differenz und Institutionen, die Ihnen grundlagentheoretische Kenntnisse zur Bestimmung und Reflexion der politischen Gegenwart und Einblicke zum Zusammenhang zwischen institutionellen Rahmenbedingungen und Handlungsmöglichkeiten der Praxis Sozialer Arbeit & Kulturpädagogik geben.
Dabei wird innerhalb dieser Themenkomplexe das Kulturelle am Sozialen wie auch das Soziale am Kulturellen einen besonderen Stellenwert einnehmen. Welche Funktion und Bedeutung Ideologien für die Gesellschaft bilden, wird anhand aktueller Beispiele erörtert.
Die Kenntnis der politikwissenschaftlichen Grundlagen ermöglicht es Ihnen politisch-institutionelle, kulturelle und soziale Voraussetzungen und Rahmenbedingungen der Sozialen Arbeit & Kulturpädagogik in Ihrer Praxis zu reflektieren. Sie lernen verschiedene Positionen zur Bedeutung des Politischen in der Sozialen Arbeit & Kulturpädagogik kennen und wissen, dass demokratische Gemeinwesen auf die aktive demokratische und d.h. kritische Beteiligung ihrer Bürger und Bürgerinnen angewiesen sind, um sich erhalten zu können.

 

M13.1 Bildungstheorien BA KP
Mi 10-12
Wir werden uns in dieser Veranstaltung in einer historisch-systematischen Perspektive mit Bildungstheorie beschäftigen und deren gesellschaftspolitischen Voraussetzungen reflektieren.
Wir beginnen im Seminar mit dem Zeitalter der Aufklärung, der Philosophie Kants und seiner vielzitierten Forderung: „Sapere aude! Habe Mut, Dich Deines Verstandes zu bedienen!”; wenden uns W. Humboldts Idee der Bildung als Verknüpfung von Ich und Welt zu, verstehen mit Emile Durkheims Analysen die Funktion der Bildung in der modernen Gesellschaft, reflektieren Adornos Forderung für eine Erziehung zur Mündigkeit und Horkheimers Begriff zur Bildung als „seiner selbst mächtig zu werden“, um schließlich aktuelle kritische Interventionen, z.B. von Konrad Liessmann zum Zustand der Bildung heute zu diskutieren.

 

M13.2 Zum Verhältnis von Macht/Subjektivierung/Autonomie und politische Urteilskraft BA KP
Blockseminar
Macht/Subjektivierung und politische Urteilskraft stehen in einem inneren Zusammenhang. Die Frage nach dem Verhältnis von Herrschaft und Bildung, und wie Bildung als Akt der Befreiung zu verstehen ist, steht im Fokus des Seminars. Anhand konkreter Beispiele wird dieses Wirkungsgeflecht untersucht & erörtert z.B. in Filmen/ in der Literatur etc.

 

M12 Politische Urteilskraft als Praxis der Solidarität – Zur Geschichte eines umkämpften Begriffs, dessen politische Praxis und Aktualität BA KP
Di 14-18
Solidarität ist ein „umkämpfter Begriff“. Er ist - wie alle Grundbegriffe des Politischen - nicht nur ein umstrittener Begriff, sondern was unter Solidarität verstanden wird, ist abhängig vom gesellschaftspolitischen Kontext, abhängig von der jeweiligen Situation, in der Solidarität gefordert und/oder bekundet wird, ohne auf diese Kontexte selbst reduziert zu werden. Auch die Frage, ob Solidarität notwendig als emanzipatorisch zu begreifen ist, versteht sich nicht (mehr) von selbst. Zugleich ist der Begriff nicht nur in einem Beziehungsgefüge zu anderen Begriffen wie Politik, Macht und Verantwortung verknüpft, sondern enthält verschiedene Elemente, deren Hervorhebung oder aber Veränderungen den Zeitkern dieser Begriffe reflektiert. Die gegenwärtigen Krisenerfahrungen dokumentieren Veränderungen im Begriffsumfang der Solidarität, die wir im Seminar anhand von verschiedenen sozialen und politischen Bewegungen und deren politischer Praxis untersuchen.

 

M2.1: Politik, Kultur und politische Kultur – Kultur und Kritik MA KPKM
Di 12-14
Einführend mit einer historisch-systematischen Erörterung von verschiedenen Verständnisweisen von Politik, Kultur und politischer Kultur und deren innerer Zusammengehörigkeit, beschäftigen wir uns in dieser Veranstaltung mit der Frage, in welcher Weise Kultur und Kritik miteinander verbunden sind. Dabei gehen wir verschiedenen Kulturbegriffen in ihrem jeweiligen Kontext ebenso nach, wie auch verschiedenen Verständnisweisen von Kritik, um deren Korrespondenzen zu untersuchen.

Lehre

Sommersemester 2022

  • Vorurteile und Diskriminierung (BA SA) mit Prof. Dr. Sascha Schierz
  • Die Praxis des Kuratierens am Beispiel der documenta 1955 – 2022 (MA KPKM)
  • Postkoloniale Theorie & Praxis in der Medienforschung (MA KPKM) mit Prof. Dr. Andris Breitling

Wintersemester 2021/22

  • Sozial- und Bildungspolitik: Bildungsbegriff, Bildungs- und Sozialpolitik (BA KiP)
  • Bildungstheorien (BA KP)
  • Subjektwerdung und Sozialisation: Zum Verhältnis von Macht/Subjektivierung/Autonomie und politische Urteilskraft (BA KP)
  • Politikwissenschaftliche Grundlagen (BA KP, BA SA)
  • Praxisforschung: Postkoloniale Kritik am Beispiel von Museen (BA KP)
  • Politik – Kultur – politische Kultur: Politik und Ästhetik (MA KPKM)

Sommersemester 2021

  • Vorurteile und Diskriminierung (BA SA)
  • Demokratie und Macht (BA SA)
  • Raum als Zwischen (BA KP) mit Prof. Dr. Felicitas Lowinski

Wintersemester 2020/21

  • Sozial- und Bildungspolitik: Bildungsbegriff, Bildungspolitik und Sozialpolitik (BA KiP)
  • Bildungstheorien (BA KP)
  • Politikwissenschaftliche Grundlagen (BA KP, BA SA)
  • Praxisforschung: Rassismus und Macht (BA KP)
  • Politik – Kultur - politische Kultur: Macht, Autonomie & Mündigkeit (MA KPKM)

Sommersemester 2020

  • Forschungssemester an der Universität Wien

Wintersemester 2019/20

  • Sozial- und Bildungspolitik (BA KiP)
  • Bildungstheorien (BA KP)
  • Politikwissenschaftliche Grundlagen (BA KP, BA SA)
  • Praxisforschung: Formen des Protests (BA KP)
  • Politik – Kultur - politische Kultur (MA KPKM)

Wintersemester 2018/19

  • Sozial- und Bildungspolitik (BA KiP)
  • Bildungstheorien (BA KP)
  • Politikwissenschaftliche Grundlagen (BA KP, BA SA)
  • Politik - Kultur - politische Kultur (MA KPKM)

Wintersemester 2017/18

  • Sozial- und Bildungspolitik (BA KiP)
  • Bildungstheorien (BA KP)
  • Grundlagen der Kommunikation (BA KP)
  • Politische Kulturforschung: Identität und Differenz in der zeitgenössischen Literatur Politikwissenschaftliche Grundlagen (BA SA)
  • Interkulturelle Prozesse (MA KPKM)
  • Politik - Kultur - politische Kultur (MA KPKM)

Sommersemester 2017

  • Frauen mit Visionen (BA KP)
  • Diskriminierung und Vorurteile (BA SA)
  • Medienforschung: Selbstbilder (MA KPKM)
  • Kreativität, Imagination und die Entstehung des Neuen (MA KPKM)

Wintersemester 2016/17

  • Sozial- und Bildungspolitik (BA KiP)
  • Grundlagen der Kommunikation (BA KP)
  • Praxisforschung: Prinzipien politischer Kultur (BA KP)
  • Bildungstheorien (BA KP)
  • Politikwissenschaftliche Grundlagen (BA SA)
  • Wissenschaftliches Denken und Arbeiten (MA KPKM)
  • Interkulturelle Prozesse (MA KPKM)
  • Politik - Kultur - politische Kultur (MA KPKM)

Sommersemester 2016

  • Frauen mit Visionen (BA KP)
  • Handlungskonzepte: Menschen- und Bürgerrechte (BA SA)
  • Vorurteile und Diskriminierung (BA SA)
  • Medienforschung: Hollywood Cinema (MA KPKM)
  • Das politische Plakat (MA KPKM)

Wintersemester 2015/16

  • Praxisforschung: Deutschland – Israel (BA KP)
  • Bildungstheorien (BA KP)
  • Homo Politicus (BA SA)
  • Erinnerungsorte (MA KPKM)
  • Politik - Kultur - politische Kultur (MA KPKM)
  • Interkulturelle Kompetenz: Migrationspädagogik (MA KPKM)

Sommersemester 2015

  • Facetten der Gerechtigkeit (BA KP)
  • Lebensweltorientierte Soziale Arbeit (BA SA)
  • Vorurteile und Diskriminierung (BA SA)
  • Medienforschung: Breaking Bad (MA KPKM)
  • Georg Grosz (MA KPKM)

Wintersemester 2014/15

  • Praxisforschung: Globalisierung und Kultur (BA KP)
  • Bildungstheorien (BA KP)
  • Das Politische und Soziale Arbeit (BA SA)
  • Homo Politicus (BA SA)
  • Macht in der Sozialen Arbeit (BA SA)
  • Interkulturelle Kompetenz: Migrationspädagogik (MA KPKM)
  • Politik - Kultur - politische Kultur (MA KPKM)

Sommersemester 2014

  • Verstehen und Verständigung (BA SA)
  • Homo Politicus (BA SA)
  • Handlungskonzepte: Politische Theorie (BA SA)

Ausgewählte Publikationen:

Cover

Partei ergreifen im Interesse der Welt.

Eine Studie zur politischen Urteilskraft im Denken Hannah Arendts.

Waltraud Meints

transcript Verlag, Bielefeld 2011.

Cover

Hannah Arendt:

Lektüren zur Politischen Bildung

Hrsg. von Tonio Oeftering/Waltraud Meints-Stender/Dirk Lange

VS Springer Verlag, Wiesbaden 2021

Cover

Geflüchtete Menschen.

Ankommen in der Kommune. Theoretische Beiträge und Berichte aus der Praxis

Hrsg. von Gunzelin Schmid-Noerr & Waltraud Meints-Stender

1. Auflage Budrich Verlag, Berlin 2017

Cover

Geflüchtete Menschen.

Ankommen in der Kommune. Theoretische Beiträge und Berichte aus der Praxis

Hrsg. von Gunzelin Schmid-Noerr & Waltraud Meints-Stender

2. Auflage übernommen von der Bundeszentrale für politische Bildung, Berlin 2018

Cover

Raum der Freiheit.

Reflexionen über Idee und Wirklichkeit.

Hrsg. von Waltraud Meints/Michael Daxner/Gerhard Kraiker

transcript Verlag, Bielefeld 2009

Cover

Perspektiven politischen Denkens

Hrsg. von Antonia Grunenberg/Waltraud Meints/Oliver Bruns/Christine Harckensee)

Peter Lang Verlag, Frankfurt a. M., 2008

Cover

Politik und Verantwortung.

Zur Aktualität von Hannah Arendt.

Hrsg. von Waltraud Meints/Katherine Klinger

mit Erstveröffentlichungen von Hannah Arendt und Originalbeiträgen von Richard Bernstein, Julia Kristeva, Nancy Fraser, Albert Friedländer, Margaret Canovan, Jeffrey Newman, Ronald Beiner

Offizin Verlag, Hannover 2004

Monographien/Monographs

  • Partei ergreifen im Interesse der Welt. Eine Studie zur politischen Urteilskraft im Denken Hannah Arendts, transcript Verlag, Bielefeld 2011.

           Rezensionen:

                  Wolfgang Heuer, Politische Vierteljahresschrift, 53/3 (2012)

                  Birge Krondorfer, WeiberDiwan, 2 (2011)

                  Meike Siegfried, Journal Phänomenologie, 36 (2011)

                  Karl-Heinz Breier, Portal für Politikwissenschaft, 27.06.(2011)

                  Ingeborg Nordmann: HannahArendt.net,1/2 (2011)

                  Peter Schyga: FORUM Kommune, 4 (2011)

Herausgeberschaften/Edited Volumes

  • Hannah Arendt: Lektüren zur Politischen Bildung (Hrsg. von Tonio Oeftering/Waltraud Meints-Stender/Dirk Lange), VS Springer Verlag, Wiesbaden 2020
  • Geflüchtete Menschen. Ankommen in der Kommune. Theoretische Beiträge und Berichte aus der Praxis (Hrsg. von Gunzelin Schmid-Noerr & Waltraud Meints-Stender), 2. Auflage übernommen von der Bundeszentrale für politische Bildung, Berlin 2018
  • Geflüchtete Menschen. Ankommen in der Kommune. Theoretische Beiträge und Berichte aus der Praxis (Hrsg. von Gunzelin Schmid-Noerr & Waltraud Meints-Stender), 1. Auflage Budrich Verlag, Berlin 2017
  • Lernaufgaben und Lernmaterialien im kompetenzorientierten Unterricht, (Hrsg. von Waltraud Meints/Hanna Kiper/Sebastian Peters/Stephanie Sehlump/Stefan Schmitt), Kohlhammer Verlag, Stuttgart 2010
  • Der Raum der Freiheit. Reflexionen über Idee und Wirklichkeit, (Hrsg. von Waltraud Meints/Michael Daxner/Gerhard Kraiker), transcript Verlag, Bielefeld 2009
  • Perspektiven politischen Denkens, (Hrsg. von Antonia Grunenberg/Waltraud Meints/Oliver Bruns/Christine Harckensee), Peter Lang Verlag, Frankfurt a. M., 2008
  • Politik und Verantwortung. Zur Aktualität Hannah Arendts, (Hrsg. von Waltraud Meints/Katherine Klinger) mit Erstveröffentlichungen von Hannah Arendt und Originalbeiträgen von Richard Bernstein, Julia Kristeva, Nancy Fraser, Albert Friedländer, Margaret Canovan, Jeffrey Newman, Ronald Beiner (aus dem Amerikanischen übersetzt von Regine Othmer), Offizin Verlag, Hannover 2004

Aufsätze / Journal Articles and Book Chapters

  • Waltraud Meints-Stender/Dirk Lange (i.E.): Gegen imperiale Lebensweisen. Politische Urteilskraft als Praxis der Solidarität. In: Imperiale Lebensweisen und politische Bildung, (Hrsg. von Lara Rebecca Müller/Dirk Lange/Ulrich Brandt), Wiesbaden.
  • Waltraud Meints-Stender/Dirk Lange (2022): Reflexionen zum Verhältnis von Macht, Mündigkeit und Bürgerbewusstsein im Kontext politischer Bildung. In: Das Politische in der Demokratiebildung. Zu Partizipation und Handlungsräumen mündiger Bürger*innen (Hrsg. von Susanne Reitmair-Juárez/Dirk Lange), Springer VS, Wiesbaden, S. 13 – 23
  • Aufklärung. In: Wörterbuch Soziale Arbeit. Aufgaben, Praxisfelder, Begriffe und Methoden der Sozialarbeit und Sozialpädagogik (Hrsg. von Ralph-Christian Amthor/Brigitta Goldberg/Peter Hans Bauer/Benjamin Landes/Theresa Wintergerst), Beltz Juventa 2021, S. 98-99
  • George Grosz Lithographien - "Glotzt nicht so romantisch!" In: Kunst in der Politik, Politik in der Kunst, (Hrsg. von Thomas Goll & Werner Friedrichs), Springer VS Verlag Wiesbaden 2021, S. 51 – 62
  • (mit Dirk Lange) Politische Bildung als Bildung politischer Urteilskraft. In: Hannah Arendt. Lektüren zur politischen Bildung (Hrsg. von T. Oeftering/W. Meints-Stender/Dirk Lange) Springer VS Wiesbaden 2020, S. 31 – 41
  • Politik und Sprache - Anmerkungen zum Verständnis von Handeln und Sprechen bei Hannah Arendt. In: Politik und Sprache. Handlungsfelder politischer Bildung (Hrsg. von Ingo Juchler), Wiesbaden 2020, S. 23 – 30
  • Konstellationen von Kunst und Politik. In: Andreas Brenne et.al.: Auftrag Kunst. Zur politischen Dimension der kulturellen Bildung, München 2020, S. 39 – 49
  • Gesellschaftliche und politische Macht, in: Macht und Gewalt. Hannah Arendts „On Violence" neu gelesen (Hrsg. von Mirko Wischke/Georg Zenkert), Wiesbaden, Springer 2020, S.77 -96
  • Form und Prinzip. Die Montesquieusche Unterscheidung als heuristische Hypothese für eine kritische politische Theorie - ein Versuch, in: Politische Ideengeschichte und politische Bildung, (Hrsg. von Juchler, Ingo) Springer Verlag, Wiesbaden 2018, S. 135 -149
  • Menschenrechte im Zeitalter globaler Flucht. Reflexionen zu Staatsbürgerschaft, politischer Zugehörigkeit und Teilhabe, in: Geflüchtete Menschen. Ankommen in der Kommune. Theoretische Beiträge und Berichte aus der Praxis (Hrsg. von Gunzelin Schmid-Noerr/Waltraud Meints-Stender), Budrich Verlag, Berlin 2017, S. 59 – 69
  • Flucht - Migration - Asyl: Globale und lokale Dimensionen. (mit Gunzelin Schmid-Noerr) in: Geflüchtete Menschen. Ankommen in der Kommune. Theoretische Beiträge und Berichte aus der Praxis (Hrsg. von Gunzelin Schmid-Noerr/Waltraud Meints-Stender), Budrich Verlag, Berlin 2017, S. 7- 11
  • ,,Verstehbarkeit, Handhabbarkeit und Sinnhaftigkeit". Ein Interview mit Oskar Negt, (mit Gunzelin Schmid-Noerr), in: Geflüchtete Menschen. Ankommen in der Kommune. Theoretische Beiträge und Berichte aus der Praxis (Hrsg. von Gunzelin Schmid-Noerr/Waltraud Meints-Stender), Budrich Verlag, Berlin, 2017, S. 11 – 24
  • Das Politische in der Politischen Bildung (mit Dirk Lange), in: Handbuch für Erwachsenenbildung, (Hrsg. von Klaus-Peter Hufer/Dirk Lange), Schwalbach/Ts 2016, S. 43 -51
  • On the concept of power. Some remarks on the dialectic between lively and materialized power, in: Violence, Art and Power, (Hrsg. von Zoran Kurelic), Zagreb 2015, p. 31-46
  • Macht ist kein Samthandschuh der Gewalt, in: Soziale Arbeit als kritische Handlungswissenschaft, Beiträge zur (Re-) Politisierung Sozialer Arbeit, (Hrsg. von Wolfram Stender/Danny Kröger), Hannover 2013, S.177 – 191
  • Politische Urteilskraft und Diversity in der Migrationsgesellschaft, in: Diversity Education. Zugänge - Perspektiven -Beispiele, (Hrsg. von Katrin Hauenschild/Steffi Robak/Isabel Sievers), Frankfurt/M., 2013, S. 241 – 251
  • Hannah Arendts politische Übersetzung der Frage „Warum ist überhaupt etwas und nicht vielmehr nicht?", In: ,,Warum ist überhaupt etwas und nicht vielmehr nichts?" - Wandel und Variationen einer Frage", (Hrsg. von Jens Lemanski/Rico Hauswald/Daniel Schubbe), Münster 2013, S. 263 – 283
  • Der Begriff totalitärer Herrschaft, in: Im Kampf um die Freiheit, (Hrsg. v. F. A. Brockhaus/Wissensmedia GmbH), Gütersloh, München 2012, S. 80-87
  • Reflektierende Urteilskraft als Ethos der Macht - eine Annäherung an einen emanzipatorischen Begriff von Macht, in: Politische Existenz und republikanische Ordnung im Denken von Hannah Arendt, (Hrsg. von Karl-Heinz Breier/Alexander Gantschow), Baden-Baden: 2012, S. 119 134
  • Handbuchartikel: ,,Flüchtlinge, Staatenlose, Überflüssige", in: Hannah Arendt Handbuch,(Hrsg. von Wolfgang Heuer/Bernd Heiter/Stefanie Rosenmüller), Stuttgart 2011, S. 276 – 278
  • Handbuchartikel: ,,Gesellschaft", in: Hannah Arendt Handbuch, (Hrsg. von Wolfgang Heuer/Bernd Heiter/Stefanie Rosenmüller), Stuttgart 2011, S. 282 -284
  • Handbuchartikel: ,,Lager", in: Hannah Arendt Handbuch, (Hrsg. von Wolfgang Heuer/Bernd Heiter/Stefanie Rosenmüller), Stuttgart 2011, S. 288 – 289
  • Lernaufgaben aus fachdidaktischen Perspektiven - Wie können Sie Denken und Lernen unterstützen? (mit Hanna Kiper, Sebastian Peters, Stephanie Sehlump, Stefan Schmitt), in: Lernaufgaben und Lernmaterialien im kompetenzorientierten Unterricht (Hrsg. von Hanna Kiper/Waltraud Meints/Sebastian Peters/Stephanie Sehlump/Stefan Schmitt), Stuttgart 2010, S. 11-16
  • ,,Lernaufgaben in der politischen Bildung." (mit Dirk Lange/Andreas Slopinski), in: Kompetenzerwerb durch Lernaufgaben, (Hrsg. von Hanna Kiper/Waltraud Meints et. al.), Stuttgart 2010, S. 179-188
  • ,,Politische Freiheit. Über die Konstituierung des Welt- und Selbstverhältnisses im Politischen", in: Der Raum der Freiheit. Idee und Wirklichkeit, (Hrsg. von Waltraud Meints/Michael Daxner/Gerhard Kraiker), Bielefeld 2009, S. 205-221
  • ,,Die gleichberechtigten Anderen und die erweiterte Denkungsart. Hannah Arendts Abschied von der traditionellen Philosophie, in: Perspektiven politischen Denkens (Hrsg. von Antonia Grunenberg/Waltraud Meints/Oliver Bruns/Christine Harckensee), Frankfurt a. M. 2008, S. 71- 93
  • ,,Hannah Arendt und das Problem der Exklusion", in: Hannah Arendt: Verborgene Tradition - Unzeitgemäße Aktualität? (Hrsg. von der Heinrich-Böll-Stiftung), Berlin 2007, S. 251 – 261
  • ,,Arendt i Kant: ravnopravni drugi i "prosireni nacin misljenja", in: Annals of the Croation Political Science Association, Zabreb 2007, S. 283 – 300
  • ,,Im Schatten des Terrors", in: Politik und Verantwortung, (Hrsg. von Waltraud Meints/Katherine Klinger), Hannover 2004, S. 7 – 15
  • ,,Wie Menschen überflüssig gemacht werden. Zu einem Leitmotiv in Hannah Arendts Hauptwerk", in: Politik und Verantwortung, (Hrsg. von Waltraud Meints/Katherine Klinger), Hannover 2004, S. 105 – 121
  • ,,Globalisierung und Menschenrechte", in: Mittelweg 36, (Hrsg. vom Hamburger Institut für Sozialforschung), Nr. 5 Oktober/November 2003, S. 53 – 68
  • ,,Politische Urteilskraft als "eine Art von sensus communis", in: Kritische Theorie und politischer Eingriff, Festschrift für Oskar Negt, (Hrsg. von Wolfgang Lenk/Mechthild Rumpf/Lutz Hieber), Hannover 1999, S. 181 – 193

Rezensionen/Reviews

  • Quentin Skinner: Die drei Körper des Staates, in: hannaharendtnet, (2016)
  • Ingo Juchler: Narrationen in der politischen Bildung, in: Zeitschrift für die Didaktik der Gesellschaftswissenschaften, 4. Jg. Heft 2, Schwalbach/Ts. 2015.
  • Tonio Öftering: Das Politische in der Politischen Bildung, in: Zeitschrift für die Didaktik der Gesellschaftswissenschaften, 5. Jg. Heft 1, Schwalbach/Ts. 2014, S. 173-176
  • Kerstin Pohl: Gesellschaftstheorie in der Politikdidaktik. Die Theorierezeption bei Hermann Giesecke, in: Politische Bildung, Heft 1, 2013, S. 144-148
  • Seyla Benhabib: ,,Die Rechte der Anderen" (zusammen mit 0. Bruns), in: hannaharendtnet, Dezember 2008
  • Kurt Sontheimer: "Der Weg einer Denkerin", Deutschlandfunk: Politische Literatur. Andruk, gesendet am 08.11 2005 um 19.15 Uhr
  • "Facetten islamischer Welten", (Hrsg. von M. Rumpf et. al.) in: Feministische Studien, 23. Jg. Heft 1, Berlin 2005, S. 45-50
  • ,,Die Neubestimmungen des Politischen", (Hrsg. H. Kahlert/C. Lenz) Königstein 2001, in: Feministische Studien, 19. Jg., Heft 1/ 2002, Berlin 2001, S. 155 – 158
  • Kurskorrekturen: Feminismus zwischen Kritischer Theorie und Postmoderne, (Hrsg. von Gudrun Axeli Knapp), Berlin 1999, in: Feministische Studien, 17. Jg. Heft 1, Berlin 1999, S. 57- 62

Editionen/Editions/Übersetzungen/Translations

  • Übersetzung/Translation: Meret Oppenheimer von Rita Bischoff, in: The International Encyclopedia of Surrealism, ed. Michael Richardson et al., Bloomsbury, London 2019
  • Hannah Arendt: Concern with Politics in Recent European Philosophical Thought, in: Perspektiven politischen Denkens. Beiträge anlässlich des 100. Geburtstags von Hannah Arendt, (Hrsg. von Antonia Grunenberg/Waltraud Meints/Oliver Bruns/Christine Harckensee), Frankfurt a. M.: 2008, S. 11 – 31
  • Hannah Arendt: Über das Wesen des Totalitarismus, Ein Versuch zu verstehen, in: Politik und Verantwortung, (Hrsg. von Waltraud Meints/Katherine Klinger), (aus dem Amerikanischen übersetzt von Regine Othmer), Hannover 2004, S. 15 – 52
  • Hannah Arendt: Die Menschen und der Terror, in: Politik und Verantwortung, (Hrsg. von Waltraud Meints/Katherine Klinger), Hannover 2004, S. 53 – 64

Forum Politik – Kultur - Bildung

Im Forum „Politik – Kultur – Bildung“ werden gesellschaftspolitische Herausforderungen unserer  Zeit von renommierten Gastreferent*innen erörtert, kritisch reflektiert und zur Diskussion gestellt.

Forum Politik-Kultur-Bildung

Forschungssemester an der Universität Wien

Prof.in Dr.in Waltraud Meints-Stender befand sich im Sommersemester 2020 im Forschungssemester. Während dieser Zeit war sie als Gastprofessorin für „Kritische politische Bildung“ an der Universität Wien tätig.

Universität Wien

Ihre Nachricht an Prof. Dr. Meints-Stender