Zweifel am Studium
Next Step Niederrhein

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Denkst du über einen Studienabbruch nach?

Zweifel an der Studienwahl sind normal und tauchen bei vielen Studierenden im Laufe des Studiums auf. Oft verschwinden die Abbruchsgedanken wieder, manchmal aber auch nicht: Das Studienfach passt nicht (mehr) zu den eigenen Interessen, die Prüfungen überfordern dauerhaft oder man möchte näher an bzw. direkt in der Praxis einen Beruf erlernen.

Studieren ist nur eine Möglichkeit von vielen, einen guten Start in das Berufsleben zu finden. Ein Studienabbruch sollte gut überlegt sein, kann jedoch bei grundlegenden Studienzweifeln genau die richtige individuelle "Kurskorrektur" und Entscheidung sein.

Das Projekt "Next Step Niederrhein" unterstützt dich in dieser persönlichen Entscheidungsfindung: Die Projektwebsite bietet viele Informationen rund um das Thema Studienzweifel und mögliche Lösungswege, Informationen zum individuellen Coaching, Online-Coaching, sowie das Unterstützernetzwerk in und außerhalb der Hochschule.

Zu www.next-step-niederrhein.de

Thementage Studienzweifel: 30.11.-16.12.2022

Bei den überregionalen Thementagen Studienzweifel vom 30.11.-16.12.2022 gibt es viele digitale Angebote rund um das Thema Studienzweifel & Studienabbruch: Vorträge, Workshops, offene Online-/Telefonsprechstunden, digitale Fragerunden, Angebote zur Entspannung u.v.m. - angeboten von NEXT STEP und vielen anderen Studienzweifelprojekten aus ganz NRW. Die meisten Veranstaltungen finden digital statt, damit Du alles besuchen kannst, was für dich interessant ist.

Einzelne Angebote richten sich nur an die Studierenden der eigenen Hochschule - daher lohnt sich ein Blick in das lokale und das überregionale Programm:

Das lokale Angebot für die Studierenden der HS Niederrhein & Rhein-Waal: www.next-step-niederrhein.de/thementage_studienzweifel und als PDF zum Download hier

Das NRW-weite Angebot für Studierende aller Hochschulen https://nextcareer.de/thementage_studienzweifel/

 

Lokales Programm der Thementage Studienzweifel

MONTAG // 05.12.2022

Bin ich hier richtig? // 13 Uhr

Veranstalterin: Désirée Krüger // Hochschule Niederrhein – NEXT STEP niederrhein

Format:  Digitaler Workshop 

Bin ich hier richtig? Oder sollte ich vielleicht besser etwas Anderes machen? Wenn ja, was? Sich diese (oder ähnliche) Fragen im Studium zu stellen, ist zu Studienbeginn völlig normal. Wichtig ist, sich bei länger anhaltenden Studienzweifeln damit bewusst auseinander zu setzen.
Im Kurzworkshop gibt es einen kurzen Einstieg zum Thema Studienzweifel, sowie einen Überblick über Unterstützungsangebote für Studienzweifler*innen und Studienabbrecher*innen an den Verbundhochschule Niederrhein und Rhein-Waal. Wir wenden eine erste Methode zur Reflektion der eigenen Interessen an und es gibt die Möglichkeit zum Austausch. 

Kontakt für Fragen und Anmeldung bis zum 05.12.2022 12:00Uhr an desiree.krueger(at)hs-niederrhein.de

Die Zugangsdaten für Zoom werden nach der Anmeldung verschickt.

DIENSTAG // 06.12.2022

How to find a job in Germany // 14 Uhr (2 pm)

Organizer: Jürgen Heldmann, Employment Agency

Language: english

Format: digital

This online presentation adresses to foreign students who are planning to work in Germany after their studies. They will get information about how to search for adequate jobs, how an application in Germany should look like, how to prepare for a job interview and other important steps prior to an engagement in a german company.

Contact for questions: nextstep(at)hs-niederrhein.de

Link: 

hs-niederrhein.zoom.us/j/5028692813

Meeting Daten:
Meeting-ID: 502 869 2813
Kenncode/Passwort: 628619
 

MITTWOCH // 07.12.2022

Aufschieberitis // 10 Uhr

Veranstalter: Psychosoziale Beratungsstelle der Hochschule Niederrhein

Format: Präsenz Workshop, Campus Möchengladbach

Gehören auch Sie zu den Studierenden, die es regelmäßig schaffen, sich einer Aufgabe, die erledigt werden muss, immer wieder geschickt zu entziehen? Anstatt diese konsequent, zeitnah und relativ stressfrei zu erledigen? Dann ist dieser Workshop genau der Richtige für Sie!
In diesem Workshop erfahren Sie, welche möglichen Ursachen hinter Ihrem Aufschiebeverhalten liegen und  was Sie dagegen unternehmen können. Vermittelt werden grundlegende sowie individuelle Strategien, um anvisierte Vorhaben erfolgreich  umsetzen zu können. Eine Veränderung des Aufschiebeverhaltens wird unmittelbar angestrebt und eingeübt. 

 Zeiten: von 10-12.15 Uhr Pause 14.00-16.00 Uhr.

Fragen und Anmeldungen bis zum 04.12.22 an psychosoziale.beratungsstelle(at)hs-niederrhein.de

Den Raum bekommen Sie nach der Anmeldung mitgeteilt.

 

DONNERSTAG // 08.12.2022

Berufseinstieg in Deutschland // 10 Uhr

Veranstalter: Roman von Lüde, Arbeitsagentur

Format: Online Vortrag

Dieser Online Vortrag richtet sich an ausländische Studenten, die nach dem Studium in Deutschland eine Arbeitsstelle suchen. Die Teilnehmer erhalten Informationen über den Prozess der Stellensuche, wie eine Bewerbung in Deutschland aussehen sollte, wie man sich für ein Vorstellungsgespräch vorbereitet und weitere wichtige Aspekte im Vorfeld einer Beschäftigung in Deutschland.

Kontakt für Fragen: nextstep@hs-niederrhein.de

Zugangsdaten:

Zoom-Meeting beitreten:

hs-niederrhein.zoom.us/j/5028692813

Meeting Daten:
Meeting-ID: 502 869 2813
Kenncode/Passwort: 628619
 

 

 

FREITAG // 09.12.2022

Neue Wege gehen - Chancen erkennen // 10 Uhr

Veranstalterin: Katja Flak, Arbeitsagentur

Format: Online Vortrag

Welche Gründe führen zum Studienzweifel? Was bedeutet es eigentlich, sich noch einmal von Neuem mit der Berufs- und Studienwahl auseinanderzusetzen? Und wie wichtig ist es, Informationen zu sammeln – Dieser Online-Vortrag der Agentur für Arbeit Krefeld regt dazu an, den eigenen Studienzweifel zu reflektieren und sich noch einmal mit den eigenen Stärken und Interessen auseinanderzusetzen. Unabhängig davon, ob Sie weiterstudieren, den Studiengang wechseln oder in eine Ausbildung gehen möchten.über Anschlussperspektiven, aber auch über sich selbst?

Kontakt für Fragen: nextstep@hs-niederrhein.de

Zugangsdaten:

https://teams.microsoft.com/l/meetup-join/19%3ameeting_OGM1ZGIyNzMtNTcxYS00NGRmLWExMDAtOTVkNmNmZTNmYjk4%40thread.v2/0?context=%7b%22Tid%22%3a%223ea1ea08-1868-49b0-a5f3-5a1926a9c390%22%2c%22Oid%22%3a%22dc5aa451-1a63-438f-9a97-0177ebb6adc5%22%7d

MONTAG // 12.12.2022

„Nägel mit Köpfen" // 10 Uhr

Veranstalter: Arbeitsagentur

Format: Online Vortrag

„Nägel mit Köpfen: Entscheidungen treffen, aktiv werden, neu durchstarten!“

Mit jeder Entscheidung kommen neue Herausforderungen auf Sie zu. So auch bei einem möglichen Studienausstieg. Aber wie lässt sich ein fließender Übergangin einen anderen Studiengang oder von der Hochschule in die berufliche Praxis realisieren? Die Berufs- und Studienberatung Agentur für Arbeit Krefeld zeigt auf, wie Sie nach Ihrer Entscheidung Ihre Optionen ausloten, die Initiative ergreifen und erfolgreich den nächsten Schritt in Ihre ‚neue‘ berufliche Zukunft gestalten.

Kontakt für Fragen: nextstep@hs-niederrhein.de

Zugangsdaten:

https://teams.microsoft.com/l/meetup-join/19%3ameeting_YTE5ZDNkMjEtNjI4OC00ZjEwLWI4OGEtNDZiM2YxMGM4NTZh%40thread.v2/0?context=%7b%22Tid%22%3a%223ea1ea08-1868-49b0-a5f3-5a1926a9c390%22%2c%22Oid%22%3a%22dc5aa451-1a63-438f-9a97-0177ebb6adc5%22%7d

DIENSTAG // 13.12.2022

Studieren mit Stipendium // 14 Uhr

Veranstalter: Hochschule Niederrhein

Format: Online Vortrag

Studieren mit Stipendium - deine Chancen sind größer als du denkst

Viele Studierende glauben, dass sie nur dann die Chance auf ein Stipendium haben, wenn sie Top-Noten haben. Die gute Nachricht: Das stimmt überhaupt nicht! Bei den zahlreichen Förderinstitutionen, die jedes Jahr Stipendien an Studierende vergeben, handelt es sich meist um gemeinnützige Stiftungen.

Kontakt für Fragen: nextstep@hs-niederrhein.de

Zugangsdaten und Anmeldung: https://www.hs-niederrhein.de/stipendien/#c304696

MITTWOCH // 14.12.2022

Aufschieberitis // 10 Uhr

Veranstalter: Psychosoziale Beratunhgsstelle der Hochschule Niederrhein

Format: Präsenz Workshop am Campus Krefeld Süd

Gehören auch Sie zu den Studierenden, die es regelmäßig schaffen, sich einer Aufgabe, die erledigt werden muss, immer wieder geschickt zu entziehen? Anstatt diese konsequent, zeitnah und relativ stressfrei zu erledigen? Dann ist dieser Workshop genau der Richtige für Sie!
In diesem Workshop erfahren Sie, welche möglichen Ursachen hinter Ihrem Aufschiebeverhalten liegen und  was Sie dagegen unternehmen können. Vermittelt werden grundlegende sowie individuelle Strategien, um anvisierte Vorhaben erfolgreich  umsetzen zu können. Eine Veränderung des Aufschiebeverhaltens wird unmittelbar angestrebt und eingeübt. 

Zeiten: von 10-12.15 Uhr Pause 14.00-16.00 Uhr

Fragen und Anmeldungen bis zum 11.12.22 an psychosoziale.beratungsstelle(at)hs-niederrhein.de

Den genauen Raum bekommen Sie nach der Anmeldung mittgeteilt.

Ressourcenarbeit // 14:30 Uhr

Veranstalterinnen: Pia Weigelt-Lindemann und Silke Neuhaus // Hochschule Rhein-Waal

Format: Online Workshop

Eigene Ressourcen erkennen, denn wer seine Stärken kennt, zweifelt weniger

Wir alle haben Kompetenzen, persönliche Eigenschaften und Ressourcen. Diese Stärken unterstützen uns bei der Erreichung von Zielen und beim Meistern von Herausforderungen. Gemeinsam schürfen wir nach diesen Schätzen. Unter Anleitung entdeckt jede*r Teilnehmende seine eigenen Potentiale, nichts muss geteilt oder öffentlich diskutiert werden. Wer seine Stärken kennt zweifelt weniger, traut sich mehr zu und kann diese bei Bewerbungen und Job- Interview ganz gezielt benennen und nutzen. 

Kontakt für Fragen: silke.neuhaus(at)hochschule-rhein-waal.de

Zugangsdaten: https://hsrw.webex.com/meet/silke.neuhaus 

DONNERSTAG // 15.12.2022

Mein Kopf sagt dies... // 10 Uhr

Veranstalterinnen: Ellen Schönfeld und Nele Decker // Hochschule Rhein-Waal Zentrale Studienberatung

Format: Online Workshop

Mein Kopf sagt dies, mein Bauch sagt das … Und jetzt?

Workshop zur Entscheidungsfindung über die Tetralemma-Methode. Das Tetralemma ist eine Adaption eines Schemas aus der indischen Logik und findet Anwendung im Bereich der systemischen Beratung. Im Rahmen des Tetralemmas werden zwei Entscheidungsmöglichkeiten aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet, die zur Entscheidungsfindung beitragen können. Es kann bei beruflichen, persönlichen oder privaten Fragestellungen auch alleine einfach und schnell angewendet werden.

Kontakt für Fragen: silke.neuhaus@hochschule-rhein-waal.de

Zugangsdaten: https://hsrw.webex.com/hsrw/j.php?MTID=mde0619cd98c375cb1c82db5e33e1e96b

Passwort: Study1

Individuelles Coaching

Das Projekt "NEXT STEP Niederrhein" unterstützt Sie in dieser persönlichen Entscheidungsfindung: Wenn Sie über einen Abbruch Ihres aktuellen Studiums nachdenken oder sich schon dazu entschlossen haben, können Sie das Coaching bei Désirée Krüger in Anspruch nehmen.

Ziel ist, IHREN persönlichen weiteren Weg zu finden - unabhängig davon, ob Sie schon eine konkrete Alternative im Kopf haben, oder "nur" manifeste Zweifel am bisherigen Studium. Das Coaching ist natürlich neutral und vertraulich.

Es findet nach Absprache persönlich, telefonisch oder per Onlinekonferenz statt - zur Terminvereinbarung, schreiben Sie einfach eine Mail!

Kontakt

Dipl. Päd. Désirée Krüger
Projektleitung ‚NEXT STEP niederrhein‘ / Career Service Studienzweifel

FAQ - Coaching

Was ist eigentlich "Coaching"?

Coaching ist eine lösungsfokussierte Beratungsform, die den gesamten (Entscheidungs-)Prozess in den Blick nimmt. Besonders ist, dass die individuelle Selbstreflektion und Zielfindung (Wo möchte ich eigentlich hin? Was muss ich tun, um dieses Ziel zu erreichen?) im Mittelpunkt stehen: Studienzweifel sehen für jede und jeden anders aus. Es gibt daher keine fertige Handlungsschablone für Studienzweifler, sondern es wird im Coaching gemeinsam das individuell zielführendste Vorgehen erarbeitet.

Tipps zu Recherchestrategien und die Vermittlung zu Ansprechpartnern/innen des Netzwerkes ergänzt das Beratungsangebot. Starten Sie bereits mit der Orientierung unter www.next-step-niederrhein.de

Wie komme ich an einen Coachingtermin?

Bitte wenden Sie sich per Mail an Frau Krüger, gerne mit Angabe von für Sie passenden Zeitfenstern und der gewünschten Coachingform (Persönlich, Telefonisch, Videokonferenz). Sie bekommen zeitnah einen Terminvorschlag. Denken Sie daher daran, Ihre Mails regelmäßig abzurufen.

Dipl. Päd. Désirée Krüger
Projektleitung ‚NEXT STEP niederrhein‘ / Career Service Studienzweifel

Wo findet das Coaching statt?

Das Coaching kann persönlich (MG oder KR Süd), telefonisch oder per Videokonferenz stattfinden. Alle Kommunikationswege sind gut erprobt und ermöglichen eine gute Gesprächsgrundlage.

Bitte geben Sie Ihre Präferenz an und wir besprechen in der Terminfindung den optimalen Weg. Egal ob digital oder in Präsenz: Die Gespräche finden immer in einem vertraulichen Zweiersetting statt.

Lageplänen der Campusstandorte

Wieviele Treffen beinhaltet ein Coaching?

Die Anzahl der Treffen hängt von Ihrer Situation ab und wird zusammen mit Ihnen besprochen: Die Entscheidung, ein Studium abzubrechen, ist nicht in einer halben Stunde getroffen. Zudem wechseln sich in der Neuorientierung Phasen der Recherche und der (Selbst-)Reflektion ab. Das Coaching kann Sie dabei begleiten - sei es mit einem oder mit mehreren Terminen. Im ersten Gespräch werden je nach ihrem persönlichen Bedarf daher ggf. ein oder mehrere Folgetermine vereinbart.

Das Projekt NEXT STEP niederrhein hat ein Unterstützernetzwerk für Studienzweifler/innen am linken Niederrhein aufgebaut. Nähere Informationen finden Sie auf der Projektseite www.next-step-niederrhein.de. Einige der Kooperationspartner bieten explizit Beratung für Studienaussteiger/innen an.

Nachfolgend sind einige verlinkt:

Die Hochschule Niederrhein konnte im Rahmen der Hochschulpaktmittel der Förderlinie "Studienaussteiger NRW" des Landes Nordrhein-Westfalen im Verbund mit der Hochschule Rhein-Waal erfolgreich das Projekt "NEXT STEP niederrhein" aufstellen. Ziel der Förderung ist es nachhaltige Beratungsangebote für Studienzweifler/innen bzw. Studienaussteiger/innen zu schaffen. Zudem steht die enge regionale Kooperation mit Arbeitsmarktakteuren im Fokus.

Projektlaufzeit: 01.07.2017-31.12.2023

Projektträger: Ministerium für Kultur und Wissenschaft (MKW) in NRW

Weitere Informationen zum Thema Studienzweifel, Studienabbruch, zum Coaching und zum Projekt finden Sie unter: www.next-step-niederrhein.de

Projektteam an der HSNR

Dipl. Päd. Désirée Krüger
Projektleitung ‚NEXT STEP niederrhein‘ / Career Service Studienzweifel

Aus dem Projekt entstehen regelmäßig wissenschaftliche Veröffentlichungen, sowie Presseberichte zum Thema Studienzweifel & Studienausstieg. Zudem wird der bundesweite Newsletter "Beratungsnetzwerk Studienzweifel" vom Projekt herausgegeben.

Krüger (Hrsg. / fortlaufend): Newsletter "Beratungsnetzwerk Studienzweifel". Digitale Herausgabe - Information und Anmeldung zum Newsletter HIER

Krüger (2018): Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne. Prävention und Begleitung von Studienabbrüchen in der Studieneingangsphase. In: Informationsbrief Dezember 2018 des Hochschullehrerbundes, Landesverband NRW. 

Krüger (2018) "Scheitern am Studium". In: Krüger & Westerholt (2018): "Individualisierung von Studienverläufen. Perspektiven für Beratung, Lernen und Lehre", S. 67-74.