Prof. Dr. rer. nat. Thomas Meuser

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Leiter der Cisco-Akademie Datennetze und Verteilte Systeme
  • Raum: B 228
  • Telefon: +49 (0)2151 822-4610
  • thomas.meuser(at)hs-niederrhein.de
  • Reinarzstraße 49

  • 47805 Krefeld
  • Sprechstunde:

    Sprechstunden im WiSe 2020/21 :

    Montags von 10:00- 11:00

    Die Beratungen finden über eine Webkonferenz nach vorhergehender Terminvereinbarung per E-Mail(thomas.meuser(at)hs-niederrhein.de) statt.

  • Datennetze,
  • Netzwerksicherheit
  • Sicherheitsmanagement im Netzbetrieb

Thomas Meuser ist Professor für Computernetzwerke und Netzwerksicherheit und lehrt seit 1998 an der Hochschule Niederrhein.

Zuvor war er von 1995 bis 1998 als Forscher in der Studiengruppe Telekommunikationsarchitekturen und Multimediadienste am Philips Forschungslabor Aachen tätig. Außerdem war in der Lehre zum Thema „Grundlagen der Datenkommunikation“ an der Technischen Universität Aachen (1990-1997) tätig und war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Informatik der Technischen Universität Aachen (1990-1995).

Herr Meuser gründete 2019-2020 den Cyber ​​Management Campus an der Hochschule Niederrhein. Er gründete zuvor auch das Institut für unabhängige Investitionsbewertung Triple-I GmbH und war dort zwischen 2004 und 2013 als Experte tätig. Seit 2010 ist er auch CIO der Zülow AG in Neuss.

Seit 2019 ist er Mitglied des Fraunhofer-Instituts für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie (FKIE). Herr Meuser ist im Auftrag von ASIIN e.V. seit 2012 tätig; ein Experte für die Akkreditierung von Informationssicherheits-Informationssystemen (ISO 27001) seit 2009; und seit 2004 Gutachter für die Forschungsprogramme der EU und des BMBF.

Herr Meuser hat auch mehrere akademische Titel. 2013 wurde er nach seiner Amtszeit als Vizedekan zwischen 2008 und 2013 zum Dekan der Fakultät für Elektrotechnik und Informatik ernannt. Von 2010 bis 2013 war er Vorsitzender des Senats der Hochschule Niederrhein.

Herr Meuser leitete eine Reihe von Aktivitäten im Rahmen des Cisco Networking Academy-Programms. Er ist Leiter des ASC / ITC an der Hochschule Niederrhein (seit 2013); der Vorsitzende des IT-Bildungsnetz e.V. (seit 2005); Mitglied mehrerer internationaler Teams für die Entwicklung und Validierung von Netzwerklehrplänen (seit 2002) und derzeit Mitglied des Beirats der Cisco Networking Academy und ist seit 2000 Ausbilder und Vorsitzender der regionalen Cisco Networking Academy. Herr Meuser absolvierte 2009-2010 ein Sabbatjahr am Cisco Learning Institute in Phoenix, USA.

Er hat einen PhD in Informatik an der Technischen Universität Aachen mit Schwerpunkt Kommunikationsprotokolle und Breitbandnetze und einen Master-Abschluss in Informatik einschließlich Wirtschaftswissenschaften an der Technischen Universität Aachen erworben.