Prof. Dr. Christof Menzel

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Mathematik/Statistik und angewandte EDV

Lehrveranstaltungsbeginn im Wintersemester 2020/21:
Master-Kurse:

  • MPO L 2019, Modul GGL5. LV Statistische Methoden der Qualitätssicherung: Donnerstag, 29.20.2010, 10 Uhr c.t. in O127. Bitte bereiten Sie sich darauf vor, dass die eine Hälfte nach O207 umziehen muss.
  • MPO E 2019, Modul KE2, LV Statistik: Donnerstag, 29.20.2010, 10 Uhr c.t. in O127. Bitte bereiten Sie sich darauf vor, dass die eine Hälfte nach O207 umziehen muss.
  • Weitere Lehrveranstaltungen folgen.

Klausureinsicht in Zeiten von Corona. Die Klausurbesprechung im März/April musste leider entfallen. Wir bieten Ihnen zur Vorbereitung auf die folgenden Klausuren für alle Klausuren, welche im Prüfungszeitraum WS 19/20 geschrieben wurden, an:

·         Studierende, welche die jeweilige Prüfung im Januar/Februar 2020 nicht bestanden haben und eine Einsicht in die Klausur erhalten möchten, melden sich bitte per E-Mail vom HN-Account mit Matrikelnummer, Studiengang, Modulnummer, Prüfungsdatum bis zum 18.6.2020 einschließlich. Sie erhalten eine Kopie Ihrer Klausur per E-Mail.

·         Alle anderen Einsichten (mit Foto-Möglichkeit) werden verschoben auf einen Termin zu Beginn des folgenden Semesters. Etwaige Fristen gelten damit für uns als eingehalten, d.h. auch nachträgliche Korrekturen werden von uns nötigenfalls durchgeführt. Sie sind außerdem durch Zusatzsemester und Freiversuchsregelung hinreichend entschädigt.

Im Übrigen bitten wir Sie alle zu überlegen, ob Sie diese Kopie jetzt wirklich benötigen. Denken Sie an den Arbeitsaufwand bei uns!

Mit freundlichen Grüßen,

Uwe Großmann und Christof Menzel

 

 

Sprechstunde: Ab 22.4.2020 findet meine Sprechstunde als Online-Sprechstunde statt. Bitte melden Sie sich per E-Mail an, ich schicke Ihnen dann einen Zoom-Link zur Teilnahme.

 

Hausarbeiten und Projektberichte: Sofern sich nicht anderweitig Gelegenheit ergibt, kommen Sie zur Besprechung von Hausarbeiten und Projektberichten bitte in meine Sprechstunde.

 

Sprechstunde: Mittwochs, 16-18 Uhr in Raum Q111 (Gebäude Q. Rheydter Straße 232 in MG). Wenn möglich, melden Sie sich bitte vorher an. In der vorlesungsfreien Zeit ist eine Anmeldung immer erforderlich.

Aktuelle Projekte

JACK&05 (2016-2018)

JACK in der Lehre der Grundlagenfächer Mathematik und Physik des FB05.

Mitarbeitende:

Prof. Dr. Christof Menzel (Projektleitung)

Prof. Dr. Uwe Großmann

cand. oecotroph. Maria-Sophie Schulz

 

Das Projekt JACK&05 war ein Kleinprojekt der Förderlinie "Digitalisierung in der Lehre ausprobieren" der Hochschule Niederrhein aus dem Jahre 2016.

Ziele:

a) Grundziel: Aufbau und Sicherung von Basiswissen über automatisch auszuwertende Tests (ggf. in moodle), Basiswissen über JACK und darin zu erstellende individualisierte Aufgabenzettel in Mathematik, Statistik und Physik.

b) Detailziele:

Fertigstellung bis zur Einsatzreife von automatisch auszuwertenden, individualisierten JACK/moodle-Aufgabenzetteln und Online-Tests für verschiedene Module der Studiengänge des Fachbereichs 05 Oecotrophologie.

c) Grundziel: Übertragung auf andere Lehrgebiete am FB und HSNR-weit (unter Einsatz des know how der SHK).

 

Ergebnisse: Abschlussbericht auf Anfrage erhältlich.

Im Verlauf des Projektes stellte sich heraus, dass JACK die Erfordernisse nicht erfüllte. Es wurde im weiteren Verlauf das System WIRIS der Firma Maths for More getestet. Details hierzu siehe Abschlussbericht.

 

Vortrag:

Menzel C: „JACK&05.” Vortrag gehalten auf dem internen Workshop „Projekte zur Digitalisierung in der Lehre 2016“ an der Hochschule Niederrhein am 29.3.2017.

Ökobilanzen (2014 bis heute)

Die Forschunsggruppe Ökobilanzen des FB05 arbeitet seit dem Jahr 2015 mit der Software Umberto LCA+ und der Datenbank ecoinvent rund um das Thema "Ökobilanzen" (Life Cycle Assessment) im Bereich Lebensmittel. Das Projekt wurde bereits mehrmals mit Mitteln nach dem Gesetz zur Verbesserung der Qualität in Lehre und Studium an nordrhein-westfälischen Hochschulen (Studiumsqualitätsgesetz) gefördert (so genannte QV-Mittel).

Hier  ist ein Download über das Forschungsprofil erhältlich (Stand März 2018).

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Interesse an einer Forschunsgkooperation (Unternehmen) oder an einer Abschlussarbeit (Studierende) haben!

Lehrveranstaltungen:

ILP/Langzeitprojekt/Vertiefungsprojekt Ökobilanzen (seit 2015, Start jedes Wintersemester).

Semesterprojekt Ökobilanzen (auf Anfrage, i.d.R. jedes Semester)

Master-Forschungsprojekt

Unternehmsnkontakte:

  • Lebensmittelmikrobiologisches Labor
  • Molkerei
  • Mühlen
  • Konfitürenhersteller
  • Bäckerei
  • Schokoladehersteller

Veröffentlichungen und Abschlussarbeiten:

  • Opitz, Alexandra; Menzel, Christof: „Uncertainty information in LCIdatabases and its propagation through an LCA model.” (2018, im Erscheinen)
  • Opitz, Alexandra: Unsicherheiten im Life Cycle Assessment. (Masterarbeit, Februar 2018.)
  • Kobow, Jane: Ökobilanz des heimischen Bierbrauens mit dem Braumeister. (Bachelorarbeit, Januar 2018.)
  • Witkowski, Nele: Vergleichende Analyse der Umweltauswirkungen der Lebensmittelverarbeitung bei Cook & Chill und Cook & Hold unter Anwendung des Life Cycle Assessments. (Masterarbeit, November 2017)
  • Grüters, Maria: Life Cycle Assessment von Seitan. (Bachelorarbeit, November 2017)
  • Tempel, Dominik; Großmann, Uwe; Menzel, Christof: „SachbilanzStudie der Zubereitung verschiedener Lebensmittel.“ In: Hauswirtschaft und Wissenschaft 64 (2016), Nr. 2, S. 76-85.
  • Tempel, Dominik: Aufstellung und Vergleich der Sachbilanzen für die Zubereitung von Lebensmitteln im Privat und Großhaushalt. (Masterarbeit, April 2016)
  • Opitz, Alexandra: „Vergleichende Sachbilanz von Tofu und Schweinefleisch von der Erzeugung bis zur Zubereitung.“ In: Hauswirtschaft und Wissenschaft 64 (2016), Nr. 4, S. 169170.
  • Opitz, Alexandra: Vergleichende Sachbilanz von Tofu und Schweinefleisch von der Erzeugung bis zur Zubereitung. (Bachelorarbeit, Januar 2016)
  • Engels, Benedikt ; Großmann, Uwe: BHKWEinsatz in mittelständischem Hotel- und Restaurantbetrieb. In: Hauswirtschaft und Wissenschaft 62 (2014), Nr. 3, S. 122–125
  • Klabunde, Heike: Die Erstellung des Product Carbon Footprints für Schweineschnitzel. (Diplomarbeit, September 2010)

 

Vorträge:

  • Opitz, Alexandra: „Unsicherheitsinformationen in Sachbilanzdatenbanken und deren Einbezug in Ökobilanzen“ Vortrag auf der Tagung „13. Ökobilanzwerkstatt 2017“, 25.27.9.2017 an der TU Braunschweig im Rahmen der Session „Scientific Program (V) Methodological Development“
  • Opitz, Alexandra: Vortrag beim Life Cycle Workshop beim ifu Institut in Hamburg am 21.09.2017
  • Opitz, Alexandra: Umberto in der Anwendung – Vergleichende Sachbilanz zwischen Tofu und Schweinefleisch. Webinar Umberto (07.03.2017).
  • Großmann, Uwe: „Umberto in der Forschung und Lehre. Einsatz am FB Oecotrophologie der Hochschule Niederrhein.“ Vortrag, gehalten auf dem Webinar „Umberto in der Forschung und Lehre“ des ifu Hamburg am 28.09.2016.
  • Tempel, Dominik: „Aufstellung und Vergleich der Sachbilanzen für die Zubereitung von Lebensmitteln im Privat und Großhaushalt.“ Vortrag, gehalten auf der dgh-Fachtagung Haushaltstechnik „Effizient in die Zukunft – Erneuerbare Energien im Haushalt“, am 26.02.2016 in Hamburg.

 

 

 

 

Ehemalige Projekte

Servicestelle Lehrbeauftragtenpool (2012-16)

Die Servicestellle Lehrbeauftrgatenpool war ein Verbundprojekt der Hochschule Niederrhein, Hochschule Rhein-Waal, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und Hochschule Düsseldorf aus der Förderlinie QPL (Qualitätspakt Lehre).

Die Teilprojektleitung der Hochschule Niederrhein sowie die Gesamtprojketkoordination hatte Prof. Dr. Christof Menzel inne.

Laufzeit des Projektes: Mai 2012 bis Dezember 2016.

Abschlussberichte sind erhältlich beim TIB unter dem Suchwort "Servicestelle Lehrbeauftragtenpool".

Veröffentlichungen im Rahmen dieses Projektes:

Veröffentlichungen:

Rövekamp, C. & Richthofen, A. v. (2013). Integration der Lehrbeauftragten in eine langfristige Personalentwicklung. Teilprojekt des Verbundprojektes „Servicestelle Lehrbeauftragtenpool“. In: Personal- und Organisationsentwicklung. 4/2013, S. 102-105.

Rövekamp, C. und von Richthofen, A. (2014). Kompetenzorientierte Rekrutierung und Auswahl von Lehrbeauftragten an Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Posterpräsentation auf der Abschlusstagung „Auswahl und Beurteilung von Führungskräften in Wissenschaft und Wirtschaft“ an der Technischen Universität München.

Rövekamp, C. und von Richthofen, A. (2014).Kompetenzentwicklung von Lehrbeauftragten an Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Posterpräsentation auf der Tagung „Lehren, Lernen und Beraten auf Augenhöhe – Diskussionsforum für BMBF-Projekte“ an der Hochschule Niederrhein.

Behrens, T. und Abram, I. (2014). Die Servicestelle Lehrbeauftragtenpool – Vier Hochschulen in Nordrhein-Westfalen arbeiten gemeinsam an einer besseren Rekrutierung und Qualifizierung ihrer Lehrbeauftragten. Tagungsbeitrag zur Tagung „Lehren, Lernen und Beraten auf Augenhöhe - Diskussionsforum für BMBF-Projekte" an der Hochschule Niederrhein.

Kaul, Manfred: „Einsatz von Lehrbeauftragten an Hochschulen für angewandte Wissenschaften für Theorie und Praxis“. In: Lehren an Hochschulen: Informationsschrift für Lehrbeauftragte, herausgegeben von den vier Verbundhochschulen, Januar 2015. Online verfügbar unter https://www.hochschule-rhein-waal.de/sites/default/files/documents/2015/03/05/slbp_lehren-an-hochschulen_final_2.pdf, abgerufen 2.3.2017.

Rövekamp, C. und von Richthofen, A. (2015). Förderung der Kompetenzen von Lehrbeauftragten. Neues Handbuch Hochschullehre L.1.23. Stuttgart: Raabe-Verlag.

Behrens, T. und Menzel, C. (2015). Die Servicestelle Lehrbeauftragtenpool. Tagungsbeitrag zur Fachtagung „Hochschulwege 2015 – Wie verändern Projekte die Hochschulen“ an der Bauhaus Universität Weimar.

Behrens, T. (2016). Den Bedarf getroffen?! Qualitätsmanagement im Projekt „Servicestelle Lehrbeauftragtenpool“. Tagungsbeitrag zur Fachtagung „Zwischen Baum und Borke. Nachwuchswissenschaftler/innen im Spannungsfeld von Anwendungsorientierung und Hochschulforschung“ an der Universität Mainz (unveröffentlichtes Manuskript).

Posterpräsentationen und Vorträge

Behrens, T. (2014). Die Servicestelle Lehrbeauftragtenpool – Vier Hochschulen in Nordrhein-Westfalen arbeiten gemeinsam an einer besseren Rekrutierung und Qualifizierung ihrer Lehrbeauftragten. Posterpräsentation auf der Tagung „Lehren, Lernen und Beraten auf Augenhöhe - Diskussionsforum für BMBF-Projekte" an der Hochschule Niederrhein.

Rövekamp, C. und von Richthofen, A. (2014). Kompetenzorientierte Rekrutierung und Auswahl von Lehrbeauftragten an Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Posterpräsentation auf der Abschlusstagung „Auswahl und Beurteilung von Führungskräften in Wissenschaft und Wirtschaft“ an der Technischen Universität München.

Rövekamp, C. und von Richthofen, A. (2014).Kompetenzentwicklung von Lehrbeauftragten an Hochschulen für angewandte Wissenschaften. Posterpräsentation auf der Tagung „Lehren, Lernen und Beraten auf Augenhöhe – Diskussionsforum für BMBF-Projekte“ an der Hochschule Niederrhein.

Behrens, T. (2015). Die Servicestelle Lehrbeauftragtenpool. Posterpräsentation auf der Fachtagung „Hochschulwege 2015 – Wie verändern Projekte die Hochschulen“ an der Bauhaus Universität Weimar.

Behrens, T. (2016). Den Bedarf getroffen?! Qualitätsmanagement im Projekt „Servicestelle Lehrbeauftragtenpool“. Vortrag auf der Fachtagung „Zwischen Baum und Borke. Nachwuchswissenschaftler/innen im Spannungsfeld von Anwendungsorientierung und Hochschulforschung“ an der Universität Mainz.

Sonstiges

Interview mit dem Projektleiter, Deutsche Universitätszeitung (duz): „Ein Pool für alle Fälle“. Online unter  http://www.duz.de/duz-magazin/2016/01/ein-pool-fuer-alle-faelle/352  (Abgerufen 28.2.2017).

Zusammen im Pool. Die Servicestelle Lehrbeauftragtenpool bietet ihre Dienste an. Interview mit dem Projektleiter. PDF-Download, < https://www.brd.nrw.de/lerntreffs/mathe/pages/aktuelles/lehrbeauftragtenpool.pdf / >, 2014. Zit. 29.3.2018

R.A.A.S. (2010-2013)

Das Forschungsprojekt "RFID Application And Support" (R.A.A.S.) war ein internationales, von der Euregio im Rahmen des Forschungsprogramms Interreg gefördertes Projekt. Die Professoren Großmann, Menzel, Wentzlaff und Wittich von unserem Fachbereich waren daran beteiligt.

Unternehmenskontakte und -beratungen:

Überregionaler Flesicherzeuger

Molkerei

Lebensmittelmikrobiologisches Labor

Altenheim

Döner-Hersteller

Backwaren-Transport

Ölmühle

Durchgeführtes Projekt: Tagging von Wasserprobenflaschen für ein lebensmittelmikrobiologisches Labor.

Abschlussarbeiten und Berichte:

Menzel, Christof u. Jeanette Panitz: "EPCIS-Ereignistypen für die Produktion von Massengütern." In: Wilking, Georg; ter Stein genannt Louven, Christian (Hrsg.): RFID in der Praxis - Anwendungsbereiche, Potentiale und Anbieterstrukturen, Mönchengladbach 2012 (Unveröffentlicht.)

 

Golomb, Annika: Hindernisse und Vorbehalte zur Einführung RFID-gestützter Datenmanagement-Lösungen in kleinen und mittelständischen Unternehmen der Lebensmittelwirtschaft. (Diplomarbeit, 2011, Betreuer: Prof. Dr. Georg Wittich.)

 

Nitsche, Annika: Gestaltung einer Benutzeroberfläche für die Excel-Anbindung eines RFID-Readers.
(Bachelor-Arbeit, 2010.)

 

Weitere Berichte auf Anfrage.

 

LowFett 30 (2010/2011)

In Zusammenarbeit mit der Mönchengladbacher Firma FoodXperts wurde eine detaillierte Auswertung zum Online-Ernährungsprogramm LowFett 30 durchgeführt.

Abschlussbericht:

Menzel, Christof: LowFett 30. Datenauswertung zum  Ernährungsprogramm. 2011. Download-PDF, erhältlich unter < https://www.lowfett.de/media/medialibrary/2015/02/LowFett_30_Endbericht_Menzel.pdf >, Zit. 29.03.2018


Diplom- und Bachelorarbeiten im Umfeld dieses Projektes:

Graff, Thomas: Auswertung von Daten eines Online-Ernährungsprogramms auf Zusammenhänge zwischen Verzehrsgewohnheiten und anderen Größen.
(März 2015. Zweitbetreuerin: Prof. Dr. Bärbel Gonnermann.)


Broich, Carmen: Mittelwertbegriffe für die Food-Frequency-Methode.
(Juli 2013. Zweitbetreuerin: Prof. Dr. Bärbel Gonnermann.)


Ahlers, Kira Marie u. Maria Kaulfuß: Eine statistische Auswertung zum Wohlbefinden von Teilnehmern des Online-Kurses "LowFett 30".
(August 2012. Zweitbetreuer: Prof. Dr. Norbert Ludwig.)

RFID-NRW-NL (2007/2008)

Das Vorprojekt RFID-NRW-NL (siehe auch "Euregio-Projekt 'RFID-NRW-NL' erfolgreich gestartet.") diente der Vorbereitung des INTERREG-IV-A-Projketes R.A.A.S. (RFID Application And Support).

Projektlaufzeit Januar 2007 bis Juni 2008.

Beteiligte des Fachbereichs:

Prof. Dr. Uwe Großmann (Physik und Technisches Gebäudemanagement), FB 05, Projektleitung

Prof. Dr. Christof Menzel (Mathematik, Statistik und angewandte EDV), FB 05

Prof. Dr. Günter Wentzlaff (Technik im Privat- und Großhaushalt), FB 05

Prof. Dr. Georg Wittich (Lebensmittelwissenschaft, insbesondere Lebensmittelchemie, -analytik und –recht), FB 05

 

Im Zusammenhang damit förderte die Hochschule Niederrhein ein internes Forschungs- und Entwicklungsvorhaben (Projekt Nr. 202) vom 1.2. bis 31.12.2007.

Aus dem Abschlussbreicht: "Der Einsatz von RFID-Systemen im Bereich Handel und Logistik nimmt in letzter Zeit auf vielen Gebieten rasant zu. Im Bereich der Lebensmittelindustrie sind jedoch spezifische Randbedingungen (z.B. flüssige, pastöse oder temperaturempfindliche Güter) zu beachten. Im durchgeführten Projekt konnten die Chancen und Risiken dieser Technologie für den Lebensmittelsektor genauer analysiert werden. Die durchgeführten Arbeiten zeigen, dass diese Technologie derzeit noch vielfach ohne wissenschaftliche Begleitung und nur sehr vereinzelt in der Lebensmittelindustrie eingesetzt wird. Die Arbeitsgruppe sieht daher große Chancen, den mit Hilfe dieser finanziellen Förderung erreichten Arbeitsstand zukünftig deutlich auszubauen."

 

Es wurde ein Prüfstand aufgebaut:  Die Schreib- und Lesestation wurde im Labor-Raum 113 des FB 05 installiert und in Betrieb genommen. Zur Untersuchung des Einflusses der Entfernung, der Geschwindigkeit sowie der Anzahl der RFID-Tags beim Vorbeiführen an der Antenne wurde eine Teststrecke erstellt. Zur Vermeidung von Störstrahlungen wurde die Sende-Empfangsstation mit einem abgeschirmten Gehäuse ausgestattet. Die damit gegebene Demonstrationsmöglichkeit war für die Firmenkontakte von großer Hilfe.

 

Einbindung von Studierenden:

Abschlussarbeiten:

Diplomarbeit Noemi Nolden: Einsatzmöglichkeiten der Radio Frequency Identification (RFID)-Technologie im Qualitäts-management der Lebensmittelindustrie – eine Potenzialstudie. (Veröffentlicht im  Shaker-Verlag 2008.)

Diplomarbeit Sandra Kümmelberg: Untersuchungen zur Einsetzbarkeit von RFID in der Lebensmittelbranche. (2008)

Diplomarbeit Steffi Schäfer: Entwicklung von technischem Prozess-Know-How für die IT-Schnittstelle. (2008)

 

Projekt-Arbeit:

Im ILP (Integriertes Langfristprojekt) Wissensmanagement (Prof. Wittich, Wentzlaff) beschäftigte sich eine Teilgruppe "RFID in der Lebensmittelrückverfolgung" mit diesem Thema.

Die Studierenden Marlena Mayer, Christine Müller, Ignacio Palomar, Nora Penquitt untersuchen den Einfluss typischer Umgebungsbedingungen von Lebensmitteln auf das Schreib- und Leseverhalten der RFID-Tags. Veröffentlicht unter:

Mayer, Marlena, Christine Müller, Ignacio Palomar Durán, Nora Penquitt, Uwe Großmann, Christof Menzel, Günter Wentzlaff u. Georg Wittich: "RFID im Eignungstest: Einfluss verschiedener Prozessparameter auf die Funktion von Transpondern." in: Lebensmitteltechnik 11/2008, S. 76-77.

Außenkontakte:

 

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe waren vielfach als Referenten bzw. als Teilnehmer von Podiumsdiskussion eingeladen:

Menzel, Christof; Großmann, Uwe: Die Technik RFID – Möglichkeiten und Chancen. NEW.S / Food City –Informationsveranstaltung RFID, Neuss 23.11.2006.

Wittich, Georg: Perspektiven des Einsatzes von RFID im Rahmen des Qualitätsmanagements in Lebens-mittelbetrieben. NEW.S / Food City –Informationsveranstaltung RFID, Neuss 23.11.2006.

Wittich, Georg: RFID in der Supply Chain Fleisch – von aktuellen Projekten bis zu Chancen der RFID- Technologie für die Zukunft Podiumsdiskussion auf der Konferenz „Gesünder essen – aber sicher: Lebensmittel und RFID“, 25. Oktober 2007, Duisburg.

Menzel, Christof; Großmann, Uwe: Seminar Lebensmitteltechnologie der FLORIN Gesellschaft für Lebensmitteltechnologie (November 2007).

Mitarbeit im Kompetenzzentrum RFID für KMU der HN.

Mitarbeit zur Vorbereitung des INTERREG-III-A-Projektes "RFID-nrw-nl", Teilprojekt Lebensmittel

(Zusammenarbeit mit der FTK Forschungsstelle für Telekommunikation, Dortmund, Ausarbeitung einer beispielhaften Prozessanalyse zum Nachweis der Bio-Qualität vom Bauernhof bis zum Einzelhandel in Verbindung mit Handelspartnern (PG Kaas) und ISIS IC GmbH, Wesel)

Mitarbeit bei der Ausarbeitung eines Forschungsantrages im 7. EU-Rahmenprogramm zur Wissensregion Niederrhein.

 

Modelle in der Ernährungsberatung (2007)

In Zusammenarbeit mit dem aid wurde im Jahre 2007 eine Befragung zur Nutzung von Modellen in der Ernährungsberatung durchgeführt.

Menzel, Christof, Larissa Kessner u. Maria Flothkötter: "Nutzung von Modellen in der Ernährungsberatung. Ergebnisse einer Befragung aus dem Jahr 2007." in: Ernährung im Fokus  9 (06/2009).

Sonstige interne Projekte

Relaunch der Website des FB05 (2016-2018)

Internes Projket zur fachbereichseigenen Umsetzung des Relaunches der Website des FB 05 Oecotrophologie.

Mitarbeitende:

Prof. Dr. Uwe Großamnn (Leitung)

Prof. Dr. Christof Menzel

DIpl.Oec. Nina Winterstein

cand. oecotroph. Ronja Becker

Mathematik-Angleichungskurse (2013-2017)

In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Georg Vossen (Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik) wurden im Jahr 2013 die Mathematik-Angleichungskurse der Hochschule konzipiert und eingeführt.

Diese Kurse werden seitdem jährlich für 7 Fachbereiche jeweils im Wintersemester angeboten. Am Fachbereich 05 gibt es (Stand März 2018) für die erfolgreiche Teilnahme am Test zu den Mathematik-Angleichungskursen Bonuspunkte für die Klausur Mathematik und Physik des ersten Semesters.

Seit dem WS 2017/18 liegt die Organisation der Kurse allein bei Prof. Dr. Georg Vossen.

CIP (2007)

Im Rahmen des mittlerweile ausgelaufenen Conputer-Investitionsprogrammes (CIP) der DFG wurden im Jahr 2007 Mittel in Höhe von 125 T€ für die Erneuerung der Computerarbeitsplatz-Ausstatuntg des FB05 (Räume O127 und O207) eingeworben.

Seit 2008 existiert dieses Programm nicht mehr. Weitere Erneuerungen wurden seither aus Projektbezogenen Studienbeitragsmitteln der Fachbereiche (2009) sowie QV-Mitteln bestritten.

Publikationen

2015 bis heute

Kompalla D & Menzel Ch (2020): Vergleichende Ökobilanz der Kaffeezubereitung mittels verschiedener Zubereitungssysteme. Hauswirtschaft und Wissenschaft (68) 2020, ISSN online 2626-0913. DOI: 10.23782/HUW_19_2019

Christophersen M, Menzel C (2020): Ökobilanzierung von Erbsensuppe für die Schulverpflegung aus Polypropylen-Schalen im Vergleich mit Gastronorm-Edelstahl-Behältern. Hauswirtschaft und Wissenschaft 68 (2020), ISSN online 2626-0913. DOI: 10.23782/HUW_16_2019.

Opitz, Alexandra und Menzel, Christof: „Uncertainty information in LCI databases and its propagation through an LCA model.” In: L. Schebek et al. (Hrsg.): Progress in Life Cycle Assessment, Sustainable Production, Life Cycle Engineering and Management. Cham : Springer Nature Switzerland, 2019. Online verfügbar unter doi.org/10.1007/9783-319-92237-9_8.

Behrens, Tobias und Christof Menzel: "Die Servicestelle Lehrbeauftragtenpool." In: Mai, Andreas (Hrsg.): Hochschulwege 2015. Wie verändern Projekte die Hochschulen? Dokumentation der Tagung in Weimar im März 2015. Hamburg : tredition, 2017, S. 278-285.

Tempel. Dominik, Uwe Großmann und Christof Menzel: "Sachbilanz-Studie der Zubereitung verschiedener Lebensmittel." In: Hauswirtschaft und Wissenschaft 2/2016, S. 76-85.

Menzel, Christof u. Jeanette Panitz: "EPCIS-Ereignistypen für die Produktion von Massengütern." In: Wilking, Georg; ter Stein genannt Louven, Christian (Hrsg.): RFID in der Praxis - Anwendungsbereiche, Potentiale und Anbieterstrukturen, Mönchengladbach 2012 (im Erscheinen).

2005 bis 2014

Menzel, Christof: "LowFett 30. Datenauswertung zum Ernährungsprogramm." (Studie im Auftrag der Firma FoodXperts, Mönchengladbach.) Mönchengladbach: Hochschule Niederrhein, 2011. Download-PDF, verfügbar unter https://www.lowfett.de/media/medialibrary/2015/02/LowFett_30_Endbericht_Menzel.pdf, zit. 21.04.2018.

Menzel, Christof: "Sechsmal Nein zu Prinzipien der Mathematik-Didaktik der Hochschulen." In: Keiner liebt mich - Basiswissen attraktiv vermitteln. Hrsgg. von Stefan Brall und Michael Lent. Mönchengladbach: Hochschule Niederrhein, 2010.

Menzel, Christof, Larissa Kessner u. Maria Flothkötter: "Nutzung von Modellen in der Ernährungsberatung. Ergebnisse einer Befragung aus dem Jahr 2007." in: Ernährung im Fokus  9 (06/2009).

Mayer, Marlena, Christine Müller, Ignacio Palomar Durán, Nora Penquitt, Uwe Großmann, Christof Menzel, Günter Wentzlaff u. Georg Wittich: "RFID im Eignungstest: Einfluss verschiedener Prozessparameter auf die Funktion von Transpondern." in: Lebensmitteltechnik 11/2008, S. 76-77.

Nolden, Noemi, Georg Wittich u. Christof Menzel: "Einsatzmöglichkeiten der RFID-Technologie im Qualitätsmanagement der Lebensmittelindustrie." Schriftenreihe des Fachbereichs Oecotrophologie, Bd. 2. Aachen u.a.: Shaker Verlag, 2008.

bis 2003

Menzel, Christof, u. John R. Parker: "Pseudo-Anosov diffeomorphisms of the twice punctured torus." in: Recent Advances in Group Theory and Low-Dimensional Topology. Hrsg: Jung Rae Cho, Jens Mennicke,  Research and Exposition in Mathematics 27 (2003), 141-154.

Helling, Heinz, u. Christof Menzel: "Towards an Algorithmic Construction of the Hyperbolic Structure on Surface Bundles." Sonderforschungsbereich 343 "Diskrete Strukturen in der Mathematik" der Universität Bielefeld, Preprint 99-074, 1999.

Menzel, Christof: "The Whitehead Link Complement and the Borromean Rings Complement are Torus Bundles." Sonderforschungsbereich 343 "Diskrete Strukturen in der Mathematik" der Universität Bielefeld, Preprint 99-063, 1999.

Bruce Schechter: Mein Geist ist offen: Die mathematischen Reisen des Paul Erdös.Aus dem Amerikanischen von Christof Menzel. Basel u.a.: Birkhäuser, 1999.

Menzel, Christof: "On Hyperbolicity Of Manifolds Which Fiber Over The Circle With A Once-Punctured Surface Of Genus 2." Sonderforschungsbereich 343 "Diskrete Strukturen in der Mathematik" der Universität Bielefeld, Preprint E98-004, 1998.

Helling, Heinz, u. Christof Menzel: "An Example of an Arithmetic 3-Manifold with Cubic Ground Field." Sonderforschungsbereich 343 "Diskrete Strukturen in der Mathematik" der Universität Bielefeld, Preprint E98-002, 1998.

Richard Trudeau: Die geometrische Revolution. Aus dem Amerikanischen von Christof Menzel. Basel u.a.: Birkhäuser, 1998.

Vorträge

2014 bis heute

Menzel, Christof: „Ökobilanzen und Lebensmittel.“ Vortrag anlässlich der Abschlusstagung des Projektes „Urban Gardening“ an der Ruhr-Universität Bochum am 24.4.2020 (per Video).

 

Großmann, Uwe; Menzel, Christof: "Einführung in LCA mittels der Software Umberto." Workshop auf dem Nachhaltigkeitstag „Suffizienz statt Effizienz“ des EthNa Kompetenzzentrums der Hochschule Niederrhein, Mönchengladbach, 15.11.2019.

 

Menzel, Christof: Was sind und was sollen unendlich große Zahlen? Vortrag, gehalten anlässlich der Museums-Uni Mönchengladbach 2016 auf Schloss Rheydt, 27.09.2016.

 

Großmann, Uwe und Christof Menzel: "Lehren, Lernen und Beraten auf Augenhöhe. Dreiklang Vorlesung, Praktikum, Tutorium." Vortrag, gehalten auf der Tagung "Lehren, Lernen und Beraten auf Augenhöhe" an der Hochschule Niederrhein, 23. Juli 2014.

2007

Menzel, Christof und Uwe Großmann: "RFID - 'Radio Frequency Identification': Möglichkeiten und Chancen für die Lebensmittelindustrie?" Vortrag, gehalten anlässlich des Seminars Lebensmitteltechnologie der FLORIN Gesellschaft für Lebensmitteltechnologie am 6.11.2007 in Willich.

2006

Menzel, Christof und Uwe Großmann: "Die Technik RFID - Möglichkeiten und Chancen." Vortrag, gehalten anlässlich der Veranstaltung Möglichkeiten und Vorteile des Einsatzes von RFID und SCM für Klein- und Mittelständige Unternehmen der Ernährungswirtschaft der Veranstalter FoodCity Neuss, NEW.S und SCM4you der HS Niederrhein, 23.11.2006 in Neuss.

1998

Menzel, Christof: "Towards an Algorithmic Construction of the Hyperbolic Structure on Surface Bundles." Vortrag, gehalten anlässlich der Second Days of Hyperbolic Geometry in memoriam of Wilhelm Killing, Braniewo (PL), 31.08.1998-02.09.1998.

Sonstiges

Abschlussarbeiten in Erstbetreuung

Födisch, Josefine: Vergleich der Lebenszyklusanalyse getrockneter und vorgekochter Linsen (from cradle to grave).
(August 2020. Zweitbetreuer: Prof. Dr. Uwe Großmann.)

Christophersen, Merle: Einfluss des Auslieferungs-Behältersystems (Polypropylen vs. Gastronorm-Edelstahl) auf die Ökobilanz von Lebensmitteln in der Gemeinschaftsverpflegung.
(Master-Arbeit, März 2020. Zweitbetreuer: Prof. Dr. Uwe Großmann.)

Mersmann, Ann-Kathrin: Einfluss und Bedeutung der Verpackung bei Ökobilanzen von Lebensmitteln unter Einbezug einer vergleichenden Ökobilanz zweier verschiedener Verpa-ckungssysteme für Joghurt.
(Master-Arbeit, Dezember 2019. Zweitbetreuer: Prof. Dr. Uwe Großmann.)

Busch, Magnus: Selbstdarstellung von Unternehmen der Lebensmittelbranche im Internet bezüglich Nachhaltigkeit – eine statistische Auswertung.
(Juni 2018. Zweitbetreuer: Prof. Dr. Georg Wittich.)

Auner, Miriam: Erstellung einer Homepage zur digitalisierten Auswertung des Mönchengladbacher Food-Frequency-Bogens.
(Mai 2018. Zweitbetreuer: Prof. Dr. Peter Kronsbein.)

Opitz, Alexandra: Unsicherheiten im Life Cycle Assessment.
(Master-Arbeit, Februar 2018. Zweitbetreuer: Prof. Dr. Uwe Großmann.)

Kobow, Jane: Ökobilanz des heimischen Bierbrauens mit dem Braumeister.
(Januar 2018. Zweitbetreuer: Prof. Dr. Uwe Großmann.)

Köbbert, Carolin: Optimierung einer proprietären Java-App unter Android zum Einsatz von NFC für die Probenverfolgung eines lebensmittelmikrobiologischen Laboratoriums.
(Juli 2017. Zweitbetreuer: Prof. Dr. Uwe Großmann.)

Ciemienga, Karen:  Optimierung von Emulsionsrezepturen für sprühgetrocknete Aromen anhand der Bewertung der physikalischen Emulsionsstabilität.
(Februar 2017. Zweitbetreuer: Dipl.-Ing. Kilian Schölling.)

Graff, Thomas: Auswertung von Daten eines Online-Ernährungsprogramms auf Zusammenhänge zwischen Verzehrsgewohnheiten und anderen Größen.
(März 2015. Zweitbetreuerin: Prof. Dr. Bärbel Gonnermann.)

Land, Maurice Andrej: Erstellung eines Schulungshandbuchs zur Einarbeitung von Mitarbeitern einer Großküche in ein Qualitätsmanagement-System als EDV-Lösung.
(Juli 2014. Zweitbetreuer: Prof. Dr. Volker Peinelt.)

Tempel, Dominik: Einführung eines Barcode-Systems zur Erfassung von Lebensmittelproben in einem Lebensmittellabor.
(Februar 2014. Zweitbetreuer: Prof. Dr. Uwe Großmann.)

Broich, Carmen: Mittelwertbegriffe für die Food-Frequency-Methode. 
(Juli 2013. Zweitbetreuerin: Prof. Dr. Bärbel Gonnermann.)

Masella, Stefanie: Social Media in der Gesundheitswirtschaft: Eine Bestandsaufnahme. (Ausgezeichnet mit dem Senatspreis der Hochschule Niederrhein 2012.)
(August 2012. Zweitbetreuerin: Prof. Dr. Angelika Sennlaub.)

Ahlers, Kira Marie u. Maria Kaulfuß: Eine statistische Auswertung zum Wohlbefinden von Teilnehmern des Online-Kurses "LowFett 30".
(August 2012. Zweitbetreuer: Prof. Dr. Norbert Ludwig.)

Kölle, Ann-Kathrin: Chancen des nachhaltigen Tourismus auf Bali, dargestellt am Beispiel der Lodge 'Sua Bali'.
(Juli 2011. Zweitbetreuerin: Prof. Dr. Ute Dallmeier.)

Heusinger, Monique: Entwicklung einer informierenden und beratenden Website für Unternehmen zum Thema „Arbeitsanalyseverfahren“.
(Juli 2011. Zweitbetreuer: Prof. Dr. Jens Wetterau.)

Nitsche, Annika: Gestaltung einer Benutzeroberfläche für die Excel-Anbindung eines RFID-Readers.
(September 2010. Zweitbetreuer: Prof. Dr. Uwe Großmann.)

Sebastian, Bettina: Teststärke. Berechnung mittels Standardsoftware und Anwendung auf die Fallzahlplanung. (Ausgezeichnet mit dem Senatspreis der Hochschule Niederrhein 2010.)
(August 2010. Zweitbetreuer: Prof. Dr. Peter Kronsbein.)

Panitz, Jeannette: EPCIS. Möglichkeiten für die Lebensmittelindustrie.
(Oktober 2009. Zweitbetreuer: Prof. Dr. Uwe Großmann.)

Schäfer, Steffi: Ansteuerung eines RFID-Systems zur Ermöglichung plattformübergreifender Anwendungen.
(Juli 2008. Zweitbetreuer: Prof. Dr. Uwe Großmann.)

Nierychlo, Marek: Einsatz neuer Medien im Bereich von Ernährungsprogrammen am Beispiel.
(November 2007. Zweitbetreuer: Prof. Dr. Peter Kronsbein.)

Limbourg, Nora: Entwicklung und Implementierung einer datenbankgestützten IT-Infrastruktur zum Einsatz in sensorischen Versuchen.
(August 2007. Zweitbetreuer: Prof. Dr. Reinhard Hambitzer.)

Koch, Irina und Lenz, Elena: Einige statistische Eigenschaften der unstrukturierten Skala beim Einsatz in sensorischen Tests.
(Dezember 2006. Zweitbetreuer: Prof. Dr. Reinhard Hambitzer.)

Abschlussarbeiten in Zweitbetreuung

Heier, Nadine: Turndown Service in der Luxushotellerie am Beispiel des Breidenbacher Hofs.
(November 2019. Erstbetreuerin: Dr. Christiane Pakula)

Andersson, Gesa: Bilanzierung und Analyse des CO2 -Fußabdrucks eines Produktionsbetriebs von Fleisch- und Wurstwaren auf Grundlage des Greenhouse Gas Protocols.  (Masterarbeit)
(Oktober 2019. Erstbetreuer: Prof. Dr. Uwe Großmann)

Drobner, Timo: Entwicklung und Evaluation eines Fragebogens zur subjektiv empfundenen Krankheitswahrnehmung und diabetesbezogenen Lebensqualität bei Personen mit Typ 2-Diabetes im höheren und hohen Lebensalter. (Masterarbeit) (September 2019. Erstbetreuer: Prof. Dr. Peter Kronsbein.)

Toepffer, Christina Maria: Bewertung des mit dem Vorkommen von Tropanalkaloiden in Hart- und Zahnmais verbundenen gesundheitlichen Risikos für den Verbraucher.
(August 2019. Erstbetreuer:  Prof. Dr. Georg Wittich.)

Cramer, Alicia: Analyse und Bewertung einer zielgerichteten Software für das Produktmanagement im Lebensmittelbereich.
(April 2019. Erstbetreuer:  Prof. Dr. Andreas Heidbüchel.)

Freyberg, Leah: Lebenszyklusanalyse von vorgekochten Linsen in Weißblechkonserve von der Erzeugung bis zur Zubereitung.
(Februar 2019. Erstbetreuer:  Prof. Dr. Uwe Großmann.)

Schober, Christine: Digital Signage – Anwendungsperspektiven im Messe- und Veranstaltungsmanagement.
(Februar 2019. Erstbetreuer:  Prof. Dr. Uwe Großmann.)

Schöffel, Carolin: Aufstellung, Analyse und Optimierung des Life Cycle Assessments von Weizen- und Roggenmehl einer Bio-Bäckerei. (Masterarbeit)
(Februar 2019. Erstbetreuer:  Prof. Dr. Uwe Großmann.)

Kusnierz, Cornelia: Entwicklung eines Businessplans zur Gründung eines Cateringunternehmens unter Berücksichtigung einer betriebswirtschaftlichen Sicht.
(Dezember 2018, Erstbetreuer: Prof. Dr. Andreas Heidbüchel.)

Weiser, Johanna Heike: Untersuchung der Relevanz traditioneller deutscher Gerichte anhand des "Rezept des Tages" der Chefkoch GmbH.
(März 2018, Erstbetreuerin: Dr. Christiane Pakula.)

Venikova, Ekaterina: Betriebsberatung in der Hotellerie: Kettenhotellerie versus Individualhotellerie
(November 2017. Erstbetreuer: Prof. Dr. Andreas Heidbüchel.)

Witkowski, Nele: Vergleichende Analyse der Umweltauswirkungen der Lebensmittelverarbeitung bei Cook & Chill und Cook & Hold unter Anwendung des Life Cycle Assessments. (Masterarbeit)
(November 2017. Erstbetreuer:  Prof. Dr. Uwe Großmann.)

Grüters, Maria: Life Cycle Assessment von Seitan.
(November 2017, Erstbetreuer: Prof. Dr. Uwe Großmann.)

Cremers, Andre: Aufbau einer kundenbasierten Gewinn- und Verlustrechnung eines internationalen Pharmaherstellers zur Optimierung des betriebswirtschaftlichen Erfolges.
(Oktober 2017. Erstbetreuer: Prof. Dr. Andreas Heidbüchel.)

Kraljik, Sarah: Die Eignung der Paleo Diät als dauerhafte Ernährungsform.
(Juli 2017. Erstbetreuer: Prof. Dr. Norbert Ludwig.)

Klingemann, Christiane: Reduktion des Zuckergehaltes in Lebensmitteln - Möglichkeiten und Bedeutung von Alternativen für Zucker.
(Juli 2017, Betreuerin: Prof. Dr. Christel Rademacher.)

Kehren, Carolin: Marktchancen und strategische Erfolgsfaktoren von Nischenanbietern im Getränkesektor dargestellt an praktischen Beispielen.
(Juli 2017. Erstbetreuer: Prof. Dr. Andreas Heidbüchel.)

Schückes, Matthias: Entwicklung einer fleischlosen "Frikadelle" unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Marktgegebenheiten.
(Juni 2017. Erstbetreuer: Prof. Dr. Andreas Heidbüchel.)

Schlosser, Benedict: Entwicklung eines bedarfsgerechten Schulungsprogramms für ein touristisches Dienstleistungsunternehmen zur Optimierung des Stammkunden- und Neukundenmanagements.
(Juni 2017. Erstbetreuer: Prof. Dr. Andreas Heidbüchel.)

Paffenholz, Sabine: Untersuchungen zur Klärung des Verlaufs der Grünstabilisierung von Pflanzenextrakten unter Zusatz von Gerstengras. (Masterarbeit) 
(Juni 2017. Erstbetreuer:  Prof. Dr. Georg Wittich.)

Wieschollek, Sonja: Schülerbefragung zu den Ursachen für die Entstehung von "Tellerresten" und mögliche Maßnahmen zur Optimierung in Schulmensen.
(Mai 2017, Betreuerin: Prof. Dr. Stefanie Bödeker.)

Lipka, Luzie: Untersuchungen zur Bewertung und Optimierung des Qualitätskontrollprozesses bei einem Futtermittelhersteller.
(April 2017. Erstbetreuer:  Prof. Dr. Georg Wittich.)

Uhtenwoldt, Jule: Konzeptentwicklung für das operative Controlling in kleinen und mittelständischen Hotels. (Oktober 2016. Erstbetreuer: Prof. Dr. Andreas Heidbüchel.)

Troisch, Sebastian: Einfluss verschiedener Ernährungskonzepte auf die sportliche Leistungsfähigkeit.
(Juli 2016. Erstbetreuer: Prof. Dr. Norbert Ludwig.)

Mesas Fernandez, Alberto: Comparison of the results derived from 7-day food protocols vs "Mönchengladbach Food Frequency Record" for assessing eating habits in Spanish and English speaking adults.
(Juli 2016. Erstbetreuer: Prof. Dr. Peter Kronsbein.)

Tempel, Dominik: Aufstellung und Vergleich der Sachbilanzen für die Zubereitung von Lebensmitteln im Privat- und Großhaushalt. (Masterarbeit)
(April 2016. Erstbetreuer: Prof. Dr. Uwe Großmann.)

Opitz, Alexandra: Vergleichende Sachbilanz von Tofu und Schweinefleisch von der Erzeugung bis zur Zubereitung.(Januar 2016. Erstbetreuer: Prof. Dr. Uwe Großmann.)

Noll, Inga: Vergleich der Ergebnisse einer innovativen versus einer etablierten Ernährungserhebungsmethode mit schwerpunktmäßiger Analyse und Ergebnisdarstellung einzelner Lebensmittelgruppen.
(Januar 2016. Erstbetreuer: Prof. Dr. Peter Kronsbein.)

Perling, Miriam: Ersatz eines veralteten Farbmessgeräts in der Qualitätskontrolle eines Keksherstellers.
(Februar 2015. Erstbetreuer: Prof. Dr. Uwe Großmann.)

Land, Verena: Optimierung eines Food-Frequency-Bogens zur Erfassung des Ernährungsverhaltens von Erwachsenen und seines dazugehörigen Auswertungsalgorithmus mit anschließender Umsetzung und Evaluation in praxi.
(Februar 2015. Erstbetreuer: Prof. Dr. Peter Kronsbein.)

Müller, Sophie: Content Marketing als Instrument für den eTourismus, untersucht am Beispiel der Domain dubai-ausfluege.com.
(Oktober 2014. Erstbetreuerin: Prof. Dr. Julia Peters.)

Biller, Julija: Untersuchung der Teigdehnung nach ISO 5530-2.
(Juli 2014. Erstbetreuer: Prof. Dr. Uwe Großmann.)

Treutlein, Alina: Untersuchungen zur Marktfähigkeit und Bekömmlichkeit von auf Basis von Steviolglycosiden gesüßten Fruchtgummis.
(Februar 2014. Erstbetreuer: Prof. Dr. Georg Wittich.)

Sturm, Carla: Implementierung einer Methode zur Bestimmung von Curcumin in Curcuma und Curry-Gewürzmischungen.
(Februar 2014, Betreuerin: Prof. Dr. Kerstin Williger.)

Beba, Sonja: Analyse von Risikowahrnehmung und Bereitschaft zur Änderung des Lebensstils bei Erwachsenen nach Bearbeitung eines Diabetes-Risiko-Fragebogens.
(Masterarbeit, Mai 2013, Betreuer: Prof. Dr. Peter Kronsbein.)

Bachmann, Vanessa: Anforderungen ausgewählter Zielgruppen an das Qualitätsmerkmal "Frische" bei Fruchtsäften
(Mai 2013, Betreuer: Prof. Dr. Reinhard Hambitzer.)

Tewordt, Nils: Statistische Auswertung von Messdaten des Praktikums Ernährungsstatus der Jahre 1995 bis 2012..(Mai 2013, Betreuerin: Prof. Dr. Bärbel Gonnermann.)

Arcichowski, Samantha: Querschnittsstudie zum Fitnessniveau von jugendlichen Handballspielern.
(Februar 2013, Betreuerin: Prof. Dr. Bärbel Gonnermann.)

Dell, Frederik: Entwicklung einer Unterrichtsreihe zum Thema "Zwischengerichte Fisch" in dem Berufsschulunterricht von Köchinnen und Köchen.
(November 2012, Betreuerin: Prof. Dr. Stefanie Bödeker.)

Leopold, Annika: Der Social Media Boom. Das Potenzial von Facebook als Instrument zur Kundenbindung in der Hotellerie.
(August 2012, Betreuer: Prof. Dr. Andreas Heidbüchel.)

Monsieur, Amelie: Ernährungskommunikation in der jugendspezifischen Medienwelt - Inhalte und Qualität von Ernährungsthemen in sozialen Netzwerken.
(Januar 2012, Betreuerin: Prof. Dr. Christel Rademacher.)

Nagel, Johanna: Development of new food emulsifiers by extrusion processing of starches with monoglycerides.(Masterarbeit, November 2011, Betreuer: Prof. Dr. Reinhard Hambitzer.)

Breiwe, Judith: Optimierung der Pasteurisation von Bier und Getränken im Hinblick auf Lebensmittelsicherheit, sensorische Qualität und Energieaufwand.
(September 2011, Betreuer: Prof. Dr. Georg Wittich.)

Neuhaus, Sarah: Mobile Applikationen im Städtetourismus - Identifikation einer Marktnische für die Stadt Mönchengladbach.
(September 2011, Betreuerin: Julia Peters.)

Buddenkotte, Stefanie: Entwicklung einer Excel-Arbeitsmappe zur Berechnung und Bewertung von Speiseplänen der GV hinsichtlich der Treibhausgasemissionen.
(Juli 2011, Betreuer: Prof. Dr. Volker Peinelt.)

Trippel, Xenia: Untersuchung zur Körperzusammensetzung und zum Ernährungsverhalten von Handballspielerinnen.(Juli 2011, Betreuerin: Prof. Dr. Bärbel Gonnermann.)

Schlunke, Mareen: Vergleich verschiedener Untersuchungsmethoden zum Nachweis von Enterobacteriaceae in Molkereiprodukten und Hackfleisch.
(Juli 2011, Betreuer: Prof. Dr. Dr. Alexander Prange.)

Irmisch, Martina: Informationsbedarf junger Eltern – Bewertung von Inhalten und Qualität von Internetforen zur Kinderernährung. 
(Juli 2011, Betreuerin: Prof. Dr. Christel Rademacher.)

Mauritz, Christoph: Auswirkungen des Risikofragebogens „GesundheitsCheck DIABETES“ auf die Motivation zur Lebensstiländerung bei Personen im Alter ab 45 Jahren.
(Juni 2011, Betreuer: Prof. Dr. Peter Kronsbein.)

Meyer, Sina: Tourismus 2.0: Consumer Communities als Chance und Herausforderung für touristische Anbieter.(Januar 2011, Betreuer: Prof. Dr. Andreas Heidbüchel.)

Golomb, Annika: Hindernisse und Vorbehalte zur Einführung RFID-gestützter Datenmanagement-Lösungen in kleinen und mittelständischen Unternehmen der Lebensmittelwirtschaft.
(Januar 2011, Betreuer: Prof. Dr. Georg Wittich.

Renner, Anna: Einsatz der unstrukturierten Skala in sensorischen Prüfverfahren.
(Oktober 2010, Betreuer: Prof. Dr. Reinhard Hambitzer.)

Villis, Kathrin: Einführung einer Kennzahl "First Time Quality" als Basis zur Verbesserung der Servicequalität in einem Airline Catering Betrieb.
(September 2010, Betreuer: Prof. Dr. Georg Wittich.)

Roß, Svenja Nina: Verbrauchersouveränität beim Online-Shopping am Beispiel der Internetapotheken.
(September 2010, Betreuerin: Prof. Dr. Stefanie Bödeker.)

Gerhards, Sonja: Aufbau eines IT-gestützen Dokumentationssystems für das Qualitätsmanagement eines Backwarenherstellers.
(September 2010, Betreuer: Prof. Dr. Georg Wittich.)

Hintzen, Julia: Optimierung des Rohwarenannahmeprozesses für ein Unternehmen der Fettgewinnung und -verarbeitung unter besonderer Berücksichtigung der Informationsflüsse.
(September 2010, Betreuer: Prof. Dr. Georg Wittich.)

Kämmer, Jana: Erfassung von Mangelernährung bei stationären Patienten der Medizinischen Klinik III des Universitätsklinikums Aachen.
(August 2010, Betreuer: Prof. Dr. Norbert Ludwig.)

Kozyra, Johanna: Teilnehmeranalyse des LowFett 30 Online-Präventionspgrogramms.
(März 2010, Betreuerin: Prof. Dr. Bärbel Gonnermann.)

Kersting, Friederike: Entwicklung von Kundenbindungsinstrumenten für die Initiative „ServiceQualität Deutschland in NRW".
(Februar 2010, Betreuerin: Prof. Dr. Ute Dallmeier.)

Jama, Melanie: Fahrradtourismus am Beispiel des Rheinweges – Entwicklung eines Marketingkonzeptes.
(Februar 2010, Betreuer: Prof. Dr. Detlef Hebel.)

Hegner, Ann-Katrin: Yieldmanagement als Instrument höherer Kapazitätsauslastung insbesondere im Flug- und Kreufahrttourismus.
(Februar 2010, Betreuer: Prof. Dr. Andreas Heidbüchel.)

Soltenborn, Vera: Untersuchung des Informationsflusses und Informationsaustausches in der Verarbeitungs- und Vermarktungskette von Fleisch- und Wurstwaren.
(November 2009, Betreuer: Prof. Dr. Georg Wittich.)

Kaiser, Claudia: Nutritive Einflussfaktoren bei der Therapie von ADS/ADHS im Kindesalter - analysiert an einem Fallbeispiel.
(September 2009, Betreuer: Prof. Dr. Norbert Ludwig.)

Dorsch, Stephanie: Einsatz von Gelatine verschiedener Herkunft und von Agar-Agar in Fruchtgummis.
(September 2009, Betreuer: Prof. Dr. Reinhard Hambitzer.)

Siedhoff, Jörg: Gemeinschaftsverpflegung im Spitzensport. Sportartspezifische Ernährung beim Judo und Kugelstoßen.
(August 2009, Betreuer: Prof. Dr. Norbert Ludwig.)

Gödde, Friederike: Einfluss verschiedener Erhitzungsverfahren auf den Vitamingehalt in haltbargemachter Kindernahrung.
(August 2009, Betreuer: Prof. Dr. Georg Wittich.)

Büttner, Jan-Philipp: Beeinflussung des Reiseverhaltens durch Internet und Web 2.0 - Marketingchancen für touristische Anbieter.
(Bachelor-Arbeit, Juni 2009, Betreuer: Prof. Dr. Andreas Sandermann.)

Fuchs, Christian: Einsatz von Nahrungsergänzungsmitteln im Jugendsport.
(März 2009, Betreuer: Prof. Dr. Norbert Ludwig.)

Bülhoff, Lars: Untersuchungen zur Optimierung des Schokoladenüberzugs bei Stieleis.
(Februar 2009, Betreuer: Prof. Dr. Georg Wittich.)

Jalloh, Anke: Untersuchungen zur Voraussage der Kühldauer an einem Chiller.
(Februar 2009, Betreuer: Prof. Dr. Günter Wentzlaff.)

Brütsch, Andrea: Untersuchungen zur Körperzusammensetzung mittels bioelektrischer Impedanzanalyse und Anthropometrie.
(Januar 2009, Betreuerin: Prof. Dr. Bärbel Gonnermann.)

Beer, Stefan: Optimale Ernährung für Kraftsportler sowie positive und negative Wirkungen von Nahrungsergänzungsmitteln auf die Leistungsfähigkeit des menschlichen Organismus.
(Oktober 2008, Betreuer: Prof. Dr. Norbert Ludwig.)

Olszok, Clarissa: Bedarfsgerechte Ernährung bei muskulären Ermüdungen im Sport. Eine theoretische und praxisorientierte Betrachtung auf der Basis einer kurzzeitlichen Studie.
(September 2008, Betreuer: Prof. Dr. Norbert Ludwig.)

Führer, Christel: Untersuchung zum 1-Jahres-Follow-Up des Ernährungsprogramms „Gewicht im Griff“.
(August 2008, Betreuer: Prof. Dr. Peter Kronsbein.)

Hamacher, Julia: Überarbeitung des Speisenangebotes in einem Gemeinschaftsverpflegungsbetrieb im Hinblick auf die Lebensmittel- sowie Allergenkennzeichnung.
(August 2008, Betreuer: Prof. Dr. Dr. Alexander Prange.)

Huber, Claudia: Untersuchungen zur Optimierung des Prozesses der Pasteurisation von Schnittbrot.
(August 2008, Betreuer: Prof. Dr. Georg Wittich.)

Schimion, Judith: Betriebswirtschaftliche Steuerungsoptimierung eines Partyservice-Betriebs mit Hilfe von Standardsoftware.
(August 2008, Betreuer: Prof. Dr. Andreas Heidbüchel.)

Schilling, Yvonne: Analyse und Optimierung der Distributionsstruktur bei sich verändernden Rahmenbedingungen im Bereich Verkehr/Transport.
(August 2008, Betreuer: Prof. Dr. Andreas Heidbüchel.)

Bauer, Jochen: Konzeption, Aufbau und Betrieb eines Ernährungsberaterblogs.
(März 2008, Betreuer: Prof. Dr. Dr. Jürgen Trosien.)

Mayr, Isabel: Messung des Energieumsatzes mit dem Sensewear-Armband im Vergleich zu anderen Verfahren. (Ausgezeichnet mit dem Senatspreis der Hochschule Niederrhein 2008.)
(Januar 2008, Betreuerin: Prof. Dr. Bärbel Gonnermann.)

Ploch, Sybille: Analyse der Marktsituation von Pausen- und Kioskverpflegung an Schulen.
(Januar 2008, Betreuer: Prof. Dr. Andreas Heidbüchel.)

Rademacher, Ute: Entwicklung eines Analyse- und Bewertungsinstruments für Speisenpläne mit einem Tabellenkalkulationsprogramm auf der Basis der Eingaben der Anbieter.
(August 2007, Betreuer: Prof. Dr. Volker Peinelt.)

Nolden, Noemi: Einsatzmöglichkeiten der Radio Frequency Identification (RFID)-Technologie im Qualitätsmanagement der Lebensmittelindustrie.
(August 2007, Betreuer: Prof. Dr. Georg Wittich.)

Fischermann, Sarah: Untersuchungen zum Wasserbindungsvermögen bei Garnelen.
(August 2007, Betreuer: Prof. Dr. Georg Wittich.)

Kirzon, Olena: Untersuchung zur Mangelernährung in stationären Altenpflegeeinrichtungen.
(Juni 2007, Betreuerin: Prof. Dr. Bärbel Gonnermann.)

Berzowski, Mona: Evaluation des Ernährungsprogramms "Gewicht im Griff".
(Juni 2007, Betreuer: Prof. Dr. Peter Kronsbein.)

Kümmelberg, Sandra: Untersuchungen zur Einsetzbarkeit von RFID in der Lebensmittelbranche.
(Mai 2007, Betreuer: Prof. Dr. Uwe Großmann.)

Wiegard, Petra: Prävalenz und Praxis der parenteralen Ernährung im EGZB des Jahres 2005.
(Januar 2007. Betreuer: Prof. Dr. Norbert Ludwig.)

Lenzen, Philipp: Erstellung eines auf Tabellenkalkulation beruhenden betriebswirtschaftlichen Steuerungswerkzeuges für kleine und mittlere Cateringbetriebe.
(September 2006. Betreuer: Prof. Dr. Andreas Heidbüchel.)

Oberborbeck, Inga: Untersuchungen zur Prozessoptimierung und Erhöhung der Rohstoffausbeute bei der Herstellung von Schnittbrot.
(August 2006. Betreuer: Prof. Dr. Georg Wittich.)

Hartung, Birte: Milch - eine kritische Betrachtung des Milchkonsums und seine Folgen für Gesundheit und Umwelt.
(Juli 2006. Betreuer: Prof. Dr. Norbert Ludwig.)

Hoetz, Daniela: Ernährung und -status im Alter - Vergleich von häuslichem und stationärem Umfeld.
(Juni 2006. Betreuerin: Prof. Dr. Bärbel Gonnermann.)

Günther, Claudia: Lebensmittel-Sinnesprüfungen bei Schulkindern.
(März 2006. Betreuerin: Prof. Dr. Bärbel Gonnermann.)

Schmitt, Ina-Viola: Prozessoptimierung auf Basis statistischer Verfahren - Am Beispiel der Reduzierung von Bruchanteil bei der Herstellung von Doppelkeks.
(Februar 2006. Betreuer: Prof. Dr. Georg Wittich.)

Nünnerich, Katja Maria: Modifizierung und Validierung eines Untersuchungsverfahrens für den Ballaststoffgehalt in fettreichen Lebensmitteln.
(August 2005. Betreuer: Prof. Dr. Georg Wittich.)

  • März 2017 bis Februar 2021: Mitglied des Prüfungsausschusses der Hochschule zur Durchführung der Zugangsprüfung für beruflich Qualifizierte
  • Seit April 2017: Vorsitzender des Prüfungsausschusses des FB05
  • Oktober 2014 bis April 2017: Vorsitzender des Haushaltsausschusses sowie Budgetbeauftragter des Fachbereichs
  • Mitglied des Fachbereichsrates des FB05 seit 1.3.2014
  • Senatsmitglied für die Wahlperioden vom 1.3.2012 bis 28.2.2022
  • Oktober 2011 bis April 2017: Vorsitzender der Qualitätsverbesserungskommission des Fachbereichs
  • Februar 2009 bis März 2012: Berufungsbeauftragter der Hochschule
  • Januar 2009 bis Abschaffung: Mitglied des Ausschusses für Studium und Lehre
  • Mai 2008 bis Februar 2013: Prodekan des Fachbereichs
  • 2007 - 2008: Mitglied des Haushaltsausschusses
  • 2005 bis 2018: Tutoriumsbeauftragter des Fachbereichs
  • 2004 bis Abschaffung des Amtes: EDV-/CIP-Beauftragter des Fachbereichs