Mechatronik
Bachelor (B.Eng.) und Master (M.Eng.)

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Die Digitalisierung gestalten

Unsere Studiengänge machen dich fit für ein dynamisches und attraktives Themenumfeld mit exzellenten Berufsaussichten. Wir bieten dir eine praxisorientierte Studienausbildung, bei der du dank unserer thematischen Breite individuelle Schwerpunkte setzen kannst - und das auf Basis unserer Erfahrung von rund 50 Jahren.

Die Digitalisierung verändert die Welt. Gestalte den Wandel nachhaltig mit uns.

Mechatronik ist ein interdisziplinäres Gebiet der Ingenieurwissenschaften, das auf den klassischen Disziplinen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik aufbaut und diese kombiniert. Alle modernen technischen Systeme bestehen aus einer Antriebseinheit, die eine Bewegung ausführt, Sensorik, die Informationen über das System liefert, und einer intelligenten Einheit, die alles steuert und überwacht.

Welche Perspektiven habe ich anschließend?

Mit deinem Wissen aus dem abgeschlossenen B.Eng. oder M.Eng. Mechatronik bist du für eine Vielzahl von Unternehmen höchst interessant, denn du bewegst dich sicher an der Schnittstelle Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik. Interdisziplinäres Arbeiten ist für dich durch dein Studium selbstverständlich. Dies wird heutzutage von fast allen Arbeitgebern gefordert. Sie können komplexe mechatronische Systeme entwickeln und neuste Regelungsstrategien in Software umsetzen, um einen bei Beitrag für innovative Lösungen zu leisten. Mit ihrem Wissen beginnen unsere Absolventinnen und Absolventen ihre berufliche Karriere beispielsweise bei

  • großen Automobilunternehmen oder Zulieferern, die die Elektromobilität und das Autonome Fahren vorantreiben,
  • Unternehmen, die intelligente Komponenten und System entwickeln, und
  • kleine Unternehmen oder Startups, die interdisziplinäres Wissen benötigen.


Mit dem international anerkannten M.Eng. Mechatronik kannst du Herausforderungen aus Forschung und Entwicklung lösen. Dir stehen auch die Türen im Projektmanagement oder des technischen Vertriebs offen. Mit deinem Wissen kannst du aktuelle Themen wie die Elektromobilität oder das autonome Fahren voranbringen. Da drei Projekte Teil Ihres Studiums waren, eignest du dich für Aufgaben im Projektmanagement mit erster Führungsverantwortung. Darüber hinaus eröffnet der Masterabschluss weitere berufliche Optionen, wie den Zugang zur Promotion und zum höheren Dienst.

Studiengangziele Bachelor Mechatronik

Der Studiengang hat das Ziel, dass seine Absolventinnen und Absolventen in der Lage sind,

  • konkrete interdisziplinäre Problemstellungen an der Schnittstelle der Elektrotechnik, Maschinenbau und Informatik zu modellieren,
  • die gewonnenen Konzepte und Prinzipien der Elektrotechnik, Maschinenbau und Informatik sowie mathematische Methoden anzuwenden,
  • sowohl Software- als auch Hardware-Komponenten entsprechend dem Wissensstand und nach spezifizierten Anforderungen zu konstruieren, implementieren, dokumentieren und testen,
  • simulierte und gemessene Daten zu analysieren und interpretieren,
  • Verantwortung in einem Projektteam zu übernehmen,
  • fachbezogene Positionen und Problemlösungen zu formulieren und argumentativ zu verteidigen,
  • sich mit Fachvertreterinnen und -vertretern und mit Laiinnen und Laien über Informationen, Ideen, Probleme und Lösungen auszutauschen.

Absolventinnen und Absolventen haben sich zudem im Rahmen wählbarer Module ein individuelles fachspezifisches Kompetenzprofil (beispielsweise Elektromobilität oder Embedded Systems) erarbeitet.

Studiengangziele Master Mechatronik

Der Studiengang hat das Ziel, dass seine Absolventinnen und Absolventen in der Lage sind,

  • komplexe interdisziplinäre Problemstellungen an der Schnittstelle von Elektrotechnik, Maschinenbau und Informatik zu modellieren,
  • mechatronische Systeme zu modellieren, analysieren und in ihrem dynamischen Verhalten zu beeinflussen,
  • sowohl Software- als auch Hardware-Komponenten eigenverantwortlich zu konstruieren, implementieren, dokumentieren und testen sowie außerfachliche Bezüge zu beachten,
  • simulierte mit gemessenen Daten zu vergleichen und das Ergebnis zur Optimierung des angestrebten Systemverhaltens zu verwerten,
  • Lösungen mechatronischer Problemstellungen als Teil eines Projektteams zu erarbeiten und Verantwortung im Team zu übernehmen,
  • Informationen, Ideen, Probleme und Lösungen anderer aufzunehmen und gemeinsam weiterzugeben.

Absolventinnen und Absolventen haben sich zudem im Rahmen wählbarer Module ein individuelles fachspezifisches Kompetenzprofil (beispielsweise in der Elektromobilität oder der mobilen Robotik) erarbeitet.

Bachelor Mechatronik (B.Eng.)

Im interdisziplinäre Studiengang Mechatronik erlernst du, wie du intelligente Komponenten und System entwickelst und innovative Lösungen kreierst.
Du startest die ersten beiden Semester zusammen mit den Studierenden der Elektrotechnik, um die Grundlagen der Elektrotechnik und Informatik zu erlernen. Ab dem dritten Semester erweiterst du dein erworbenes Wissen mit Fächern aus dem Maschinenbau. Außerdem erlernst du technisches Englisch und Projektmanagement. Deine Fähigkeiten wendest du in einem selbstgewählten Projekt an.

Interessantes Detail: Innerhalb des ersten Jahres kannst du ohne Verluste zwischen den Bachelorstudiengängen Mechatronik und Elektrotechnik einfach wechseln.

Deutsch-Chinesischer Doppelabschluss

In unserem Mechatronik-Studiengang ermöglichen wir es, dein Studium durch einen Doppelabschluss aufzuwerten. Zusammen mit unserem Partner, der Tongji University in Shanghai, sind wir organisiert in der Chinesisch-Deutschen Hochschule für Angewandte Wissenschaften (CDHAW).

Das Auslandsstudium besteht aus einem Studiensemester mit Fächern in Englisch und einem Semester, in dem du die Praxisphase absolvieren und deine Bachelorarbeit typischerweise in einem deutschen Unternehmen schreibst. Neben dem Abschluss von der Hochschule Niederrhein erwirbst du damit zusätzlich einen Bachelorabschluss von unserer chinesischen Partnerhochschule.

Unsere Studienformate

Nicht jedes Leben verläuft gleich. Deshalb sollte dein Studium zu deiner aktuellen Lebenssituation passen. Wir bieten unsere Studiengänge in unterschiedlichen Formaten an, die eine flexible zeitliche Gestaltung ermöglichen.

Vollzeit (6 Semester)
Das Vollzeitstudium ist das klassische Format. Du konzentrierst dich voll auf dein Studium und erreichst deinen Bachelorabschluss in einer Regelstudienzeit von sechs Semestern.

Vollzeit mit Orientierungssemester (7 Semester)
Mit dem optionalen Orientierungssemester kannst du bei uns bereits jeweils im Sommersemester einsteigen und erhältst dabei Einblick in verschiedene technische Studiengänge. Daran schließt sich ein Vollzeit-Studium mit sechs Semestern an.

Dual (8 Semester)
In einem dualen Studium verbindest du eine betriebliche Ausbildung mit einem wissenschaftlichen Studium. Als Abschluss erhältst du nach der Regelstudienzeit von acht Semestern sowohl einen Gesellenbrief als auch einen Bachelor. Beim klassischen dualen Studium entfällt die Berufsschulpflicht.

Teilzeit (10 Semester)
Das Teilzeitstudium gibt dir die Möglichkeit, trotz bereits bestehender Berufstätigkeit oder aufgrund einer hohen familiären Belastung ein Studium aufzunehmen. Die Regelstudienzeit wird auf zehn Semester verlängert, wobei pro Woche maximal drei Präsenztage an der Hochschule erforderlich sind.

Wie ist das Studium aufgebaut?

Fakten zum Studiengang

Abschluss
Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Studienform
Vollzeit / Dual / Teilzeit

Regelstudienzeit
6 Semester / 8 Semester / 10 Semester

Mit Orientierungssemester?
Optional bei der Vollzeit-Variante (die Regelstudienzeit verlängert sich auf 7 Semester)

Studienumfang
180 ECTS

Studienort
Campus Krefeld Süd

Kosten pro Semester
Informationen zum Semesterbeitrag (inkl. NRW Ticket)

Unterrichtssprache
Deutsch

Akkreditierungsagentur
ASIIN

Was kommt danach?
Als konsekutiver Masterstudiengang wird "Mechatronik (M.Eng.)" angeboten.

Zugangsvoraussetzung

Hochschulzugangsberechtigung

  • Fachhochschulreife (schulischer und praktischer Teil)
  • allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • im Ausland erworbene Hochschulzugangsberechtigung
  • sonstige als gleichwertig anerkannte Vorbildung

 

Besondere Einschreibungsvoraussetzungen
geeignete Nachweise sind der Bewerbung beizufügen

  • für ein duales Studium:
    • Ausbildungsvertrag bis spätestens 30. September, kurz vor Studienbeginn
  • für ein Teilzeit-Studium:
    • Nachweis der Berufstätigkeit, Kindererziehung oder Pflege von Angehörigen
      Soweit nicht erkennbar eine qualifizierte, fachspezifische Berufstätigkeit vorliegt, muss der Umfang der Berufstätigkeit mindestens der Hälfte einer Vollzeittätigkeit entsprechen.
    • Nachweis einer Behinderung bzw. chronischen Erkrankung

Fakten zur Bewerbung

Studienaufnahme
Wintersemester
Sommersemester (nur Vollzeit-Studium mit Orientierungssemester)

Vorlesungsbeginn
Wintersemester: Mitte September
Sommersemester: Mitte März

Informationen zum Studienstart
Infos hier!

Bewerbungszeitraum

  • für ein Vollzeit-Studium
    • Wintersemester 01. Mai - 15. September
    • Studienbewerber:innen, die ihre Hochschulzugangsberechtigung in einem Nicht-EU-Land erworben haben: 01. Mai - 15. August
  • für ein Vollzeit-Studium mit Orientierungssemester
    • Sommersemester 01. Dezember - 15. März
    • Studienbewerber:innen, die ihre Hochschulzugangsberechtigung in einem Nicht-EU-Land erworben haben: 01. November - 15. Februar
  • für ein duales Studium
    • Wintersemester 01. Mai - 15. September
    • Die genannte Frist gilt auch für Studienbewerber:innen aus einem Nicht-EU-Land. Eine Bewerbung über uni-assist ist nicht erforderlich!
  • für ein Teilzeit-Studium
    • Wintersemester 01. Mai - 15. September
    • Die genannte Frist gilt auch für Studienbewerber:innen aus einem Nicht-EU-Land. Eine Bewerbung über uni-assist ist nicht erforderlich!

Vergabeverfahren
zulassungsfrei / ohne nc

Wo gibt es mehr Informationen?

Natürlich beantwortet diese Webseite nicht alle Fragen. Kontaktiere uns gerne für weitere Informationen zu unserem Studiengang. Oder du schaust bei unserem Engineering Day vorbei und verschaffst dir einen unmittelbaren Eindruck von uns und unseren Studiengängen.

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Elmar Ahle
Automatisierung

Master Mechatronik (M.Eng.)

Das Masterstudium erweitert und vertieft deine fachlichen Kompetenzen auf Basis eines Bachelor-Abschlusses in Mechatronik.
Mit Wahlfächern aus zwei Fachbereichen kannst du dein individuelles Studium mit einem Schwerpunkt nach deinen Wünschen gestalten. Deine Fähigkeiten zum selbstständigen Arbeiten erweiterst du in drei Projekten, die du in Kleingruppen bearbeitest. Die Themen kommen aus dem Bereich Elektrotechnik, Maschinenbau, Informatik oder an der Schnittstelle dieser Disziplinen. Deine Fähigkeit in Projekten zielorientiert zu arbeiten wird hierdurch weiter ausgebaut.

Unsere Studienformate

Vollzeit (4 Semester)

Das Vollzeitstudium ist das klassische Format. Du konzentrierst dich voll auf dein Studium und erreichst deinen Bachelorabschluss in einer Regelstudienzeit von vier Semestern.

Wie ist das Studium aufgebaut?

Fakten zum Studiengang

Abschluss
Master of Engineering (M.Eng.)

Regelstudienzeit
4 Semester

Mit Orientierungssemester?
Nein

Studienumfang
120 ECTS

Studienort
Campus Krefeld Süd

Kosten pro Semester
Informationen zum Semesterbeitrag (inkl. NRW Ticket)

Unterrichtssprache
Deutsch

Akkreditierungsagentur
ASIIN

Zugangsvoraussetzungen

  • Bachelor- oder Diplomabschluss auf dem Gebiet der Mechatronik an einer deutschen Hochschule oder eines Abschlusses an einer ausländischen Hochschule, der dem vorgenannten mindestens gleichwertig ist.
  • Eine Abschlussnote in dem betreffenden Studiengang von mindestens „gut“ (2,5), bei einem im Ausland erworbenen Abschluss eine mindestens äquivalente Note oder alternativ „A“ oder „B“ nach der ECTS-Notenskala.
  • Ausnahmeregelungen zur Mindestnote sind in der Prüfungsordnung festgelegt; entsprechende Nachweise sind einzureichen

Fakten zu Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt für alle Studiengänge online. Der dann generierte Antrag auf Immatrikulation ist auszudrucken und mit den erforderlichen Unterlagen (Studienabschluss oder aktueller Statusbogen in amtlich beglaubigter Form, ggf. weitere Nachweise) bis zum Ende der Bewerbungsfrist 15.03. bzw. 15.09. an die HSNR zu senden.

Sollte der Bachelorabschluss zum Zeitpunkt der Bewerbung noch nicht vorliegen, schicken Sie uns den Antrag samt aktuellen Statusbogen bis zum Ende der Bewerbungsfrist/ Einschreibefrist zu.

Studienaufnahme
Wintersemester
Sommersemester

Vorlesungsbeginn
Wintersemester: Mitte September
Sommersemester: Mitte März

Informationen zum Studienstart
Infos hier!

Bewerbungszeitraum

  • Wintersemester 01. Mai - 15. September
  • Sommersemester 01. Dezember - 15. März
  • Studienbewerber:innen, die ihre Hochschulzugangsberechtigung in einem Nicht-EU-Land erworben haben:
    • Wintersemester 01. Mai - 15. August
      Sommersemester 01. November - 15. Februar

Vergabeverfahren
zulassungsfrei / ohne nc

Mindestnote des Bachelors
2,5

Wo gibt es mehr Informationen?

Natürlich beantwortet diese Webseite nicht alle Fragen. Kontaktiere uns gerne für weitere Informationen zu unserem Studiengang. Oder du schaust bei unserem Engineering Day vorbei und verschaffst dir einen unmittelbaren Eindruck von uns und unseren Studiengängen.

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Elmar Ahle
Automatisierung

Dein Weg zu uns

Wie bewerbe ich mich?

Studienbewerber:innen

  • mit einer Hochschulzugangsberechtigung aus Deutschland oder aus einem EU-Land  
  • für ein höheres Fachsemester
  • mit einer beruflichen Qualifikation

bewerben sich online und reichen ggf. die erforderlichen Unterlagen ein.

Informationen zur Bewerbung und Einschreibung

Online-Bewerbung

Studienbewerber:innen für ein Vollzeitstudium, die ihre Hochschulzugangsberechtigung in einem Nicht-EU-Land erworben haben, richten ihre Bewerbung direkt an uni-assist. Studienbewerber:innen für ein Teilzeit- oder duales/triales Studium, die ihre Hochschulzugangsberechtigung in einem Nicht-EU-Land erworben haben, bewerben sich online an der Hochschule Niederrhein.

International Office

Bewerbung über uni-assist

Bewerbungs-Support-Center Kontakt:

  • E-Mail: studierendenbuero@hs-niederrhein.de
  • Tel: 02151-822-2288

Wie wechsele ich den Studiengang?

Wer an einer anderen Hochschule studiert hat oder an der Hochschule Niederrhein den Studiengang wechseln möchte, kann möglicherweise Studienleistungen anerkennen lassen und in ein höheres Fachsemester eingestuft werden.

Im Vorfeld sollte unser Prüfungsausschuss kontaktiert werden. Er hilft bei Fragen in Bezug auf die Anerkennung existierender Studienleistungen und die Erstellung eines individuellen Studienplans. Da das Anerkennungsverfahren etwas Zeit benötigt, solltest du frühzeitig Kontakt für eine erste Einschätzung aufnehmen.

Bewerbungszeitraum für ein höheres Semester:

  • Wintersemester   01.05. – 15.09
  • Sommersemester 01.12. – 15.03.

Kontakt

Prof. Dr.-Ing. Andreas Waldhorst
Elektrotechnik Vorsitzender des Prüfungsausschusses
Allgemeine Informationen

Jetzt einschreiben!

Für ein Studium an unserem Fachbereich kannst du dich direkt über unser Online-Portal einschreiben. Unsere Studiengänge sind zulassungsfrei (ohne NC).

Die Masterstudiengänge sind konsekutiv und bauen daher auf einem Bachelor im entsprechenden Fach auf. Wenn der erste Studienabschluss in einem Fach ohne direkten Bezug zum gewünschten Studiengang erworben wurde, kannst du dich auch bewerben, allerdings unterziehen wir die Bewerbungsunterlagen in diesem Fall einer Eignungsprüfung, um zu klären, ob die Vorkenntnisse ausreichend sind.

Detaillierte Informationen zur Bewerbung und Einschreibung an der Hochschule Niederrhein findest du auf der Website der Zentralen Studienberatung.

Online-Portal Einschreibung

Noch unsicher? Wie wäre es mit...

... mehr Orientierung!

In dem Orientierungssemester sollen die Studierenden herausfinden, ob sie sich im gewählten Studiengang wohlfühlen. Gerade für diejenigen, die nach dem Schulabschluss erst mal einen anderen Weg eingeschlagen haben und ein Jahr lang Work & Travel im Ausland oder ein Freiwilliges Soziales Jahr gemacht haben, dürfte der Start zum Sommersemester ein willkommener Pluspunkt sein.

... mehr Elektrotechnik!

Elektronische Geräte sind die Basis für viele Innovationen der heutigen Zeit: Das Internet of Things, Industrie 4.0 oder Augmented Reality wären lediglich Visionen ohne die Elektrotechnik, die diese Ideen in die Realität umsetzt. Das fundierte Studium im Bachelor und Master der Elektrotechnik wird durch Inhalte der Informatik so ergänzt, dass du dich den Herausforderungen der Digitalisierung stellen kannst.

 

... mehr Know-How!

Um die Digitalisierung ganz zu verstehen, benötigt man das kombinierte Know-How der Elektrotechnik und der Informatik in gleichem Maße. Deshalb haben wir zwei der Bachelor-Studiengänge unseres Fachbereichs so aufeinander abgestimmt, dass wir unseren begabten Studierenden ermöglichen, einen Doppel-Bachelor in Elektrotechnik und Informatik in beiden Disziplinen zu erwerben - und dies mit nur einem zusätzlichen Jahr.

... mehr Management!

Damit Risiken minimiert, IT-Sicherheit erhöht und Angriffe möglichst verhindert werden können, wird immer mehr Fachpersonal, das Cybersicherheit studiert hat, benötigt. Cyber Security Expertinnen/Experten sind in Unternehmen und Einrichtungen sehr gefragt und die IT-Sicherheit ist ein Berufsfeld der Zukunft. Wenn du dich für Computer und Technik begeisterst, Spaß an Logik hast und vorausschauend denkst, dann ist ein IT Security Studium im Bereich des Bachelor- und Masterstudiums Cyber Security Management genau das Richtige für dich.

 

... mehr Alternativen!

Die Hochschule Niederrhein bietet eine Vielzahl weiterer Studiengänge in verschiedenen Fachbereichen an. Finde das richtige Studium für dich!