Kindheitspädagogischer Nachmittag
Bachelorstudiengang Kindheitspädagogik

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

18. Kindheitspädagogischer Nachmittag

"Sicherheit in verunsichernden Zeiten"

Mittwoch, 23.06.2021 / 15.30 – 17.30 Uhr / zoom

Download
► Flyer

Link
► Anmeldung

 

Programm / 23.06.2021

Krisenerfahrung und resilienz­stärkende Pädagogik

Vortrag
Anne Kuhnert

Sicherheit in verunsichernden Zeiten. Wie der Balanceakt zwischen der eigenen Krisenerfahrung und einer resilienz­stärkenden Pädagogik gelingen kann

Das Gefühl, stürmische Zeiten und Krisen zu überstehen und nicht daran zu zerbrechen, kennen viele von uns. Besonders in den letzten Monaten waren wir privat als auch fachlich gefragt, uns mit den Auswirkungen einer weitreichenden, gesellschaftlichen Krise auseinander zu setzen. Gleichzeitig waren die Fachkräfte selbst auch verunsichert und hatten das Gefühl, den Boden unter den Füßen zu verlieren.

Das Konzept der Resilienz, also der inneren Widerstandskraft, rückt dabei zunehmend in den Fokus der Frühpädagogik, denn nun gilt es verstärkt, Schlüsselfaktoren zu identifizieren, die dazu beitragen, dass Erwachsene und Kinder in ihrer Widerstandskraft gestärkt werden. Im Vortrag wird die Frage diskutiert, wie pädagogische Fachkräfte den Spagat zwischen eigener ‚Erschütterung‘ und stabilisierender Begleitung der Kinder auch in Krisenzeiten gewährleisten können.

Wie das Spielbedürfnis von Kindern in den Ganztag von Kita und OGS einbezogen werden kann, darum soll es hier gehen.

 

Elternkurs „Der Rote Faden® – Eltern stärken“

Vortrag
Kerstin Rau-Berthold & Kursleiterinnen

Vorstellung des Elternkurses „Der Rote Faden® – Eltern stärken“

Eltern sind in diesen verunsicherten Zeiten ganz besonders gefordert und selber hochgradig verunsichert. Elternkurse stärken die Eltern in ihrer Elternkompetenz und sind in diesen unsicheren Zeiten eine Unterstützung. Der Elternkurs „Der Rote Faden“ wird kurz vorgestellt.

 

Gestaltung resilienz­­­stärkender Spielwelten für Kinder

Vortrag
Aida Kopic & Studierende im BA KiP

Workshops zur Gestaltung resilienz­­­stärkender Spielwelten für Kinder

In den Workshops wird das Thema aus dem Vortrag von Frau Kuhnert praxisnah vertieft. Studierende des Studienganges Kindheitspädagogik bieten Impulse zur resilienzstärkenden Arbeit mit verschiedenen Altersgruppen und möchten mit Ihnen in den Austausch kommen.

Kontakt

Sie erreichen die Mitarbeiter:innen des Kindheitspädagogischen Nachmittags per Mail unter:
info-kindheit@hs-niederrhein.de

Anmeldung per Mail oder Formular

Interessierte können sich verbindlich bis zum 18.06.2021 anmelden. Wir schicken Ihnen dann rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per Mail die zoom-Zugangsdaten zu.

Sie können sich per Mail mit folgenden Angaben anmelden:

  • Empfänger-Adresse: info-kindheit@hs-niederrhein.de
  • Betreff: Anmeldung 18. KP-Nachmittag
  • Vorname & Name
  • Mailadresse
  • Institution

Oder Sie können sich mit dem folgenden Anmeldeformular anmelden.

Anmeldeformular

► ► Bitte rufen Sie nach dem Absenden dieser Anmeldung Ihre Mail auf und bestätigen Sie per Klick auf den angegebenen Link Ihre Anmeldung. ►►

Flyer-Archiv

Unsere hashtags #

# Hochschule Niederrhein # Fachbereich Sozialwesen # Soziale Arbeit # Sozialarbeit # Sozialpädagogik # Sozialmanagement # Pädagogik # Kultur # Kulturpädagogik # Kulturmanagement # Kindheit # Kindheitspädagogik # Bildung # Lernen # Lehre # Forschung # Studieren # Studium # Studiengang # Studiengänge # Student # Studentin # Studierende # Bachelor # Master # Dual # Weiterbildung # Menschenrechte # Inklusion # Toleranz # Respekt # Verantwortung # Selbstbestimmung # Kompetenz # Qualität # Professionalität # Individualität # Miteinander # Erfolg # Wissenschaft # Theorie & Praxis # Wertschätzung # Vielfalt # gesellschaftliche Teilhabe # Mönchengladbach # NRW # Deutschland # Europa # Welt # Facebook # Instagram # Twitter # Postmigration