Social Entrepreneurship und Governance

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Forschungsprojekt Social Entrepreneurship und Governance

Sozialunternehmen bieten für viele ökologische und gesellschaftliche Herausforderungen Lösungsansätze, weswegen sowohl die öffentliche Hand als auch private KapitalgeberInnen zunehmend in solche Unternehmen investieren. Die Voraussetzungen und Anforderungen der InvestorInnen für die Vornahme von Investitionen werden dabei zunehmend von Governance Gesichtspunkten beeinflusst.

Das Forschungsprojekt "Social Entrepreneurship und Governance" möchte diese Entwicklung wissenschaftlich begleiten. Hierfür sollen in einem ersten Schritt die bestehenden Governance Strukturen von Sozialunternehmen aufbereitet und untersucht werden, welche Erwägungen für Gründende leitend sind. In einem zweiten Schritt sollen dann die Governance Anforderungen von SozialkapitalgeberInnen und von Intermediären nachgezeichnet werden. Dabei soll insbesondere durch eine entsprechende Analyse herausgearbeitet werden, inwieweit Kontrollmechanismen und Wirkungsmessungen genutzt bzw. verlangt werden und wie beispielsweise die Notwendigkeit eines eigenen Governance Kodexes gesehen wird.

Unser Vorgehen

Angesichts noch ungeklärter Fragen zur definitorischen und statistischen Erfassung von Sozialunternehmen in Deutschland ist der Schwerpunkt der Analysearbeiten dabei in qualitativer Form durch strukturierte ExpertInneninterviews mit Intermediären und SozialunternehmerInnen sowie durch Auswertung öffentlich zugänglicher Quellen angelegt. Die Ergebnisse sollen mit den Teilnehmenden der Studie in Workshops reflektiert, auf Tagungen diskutiert und publiziert werden. Dabei sollen vor allem Anliegen und Fragen der SozialunternehmerInnen aus den Interviews in die Workshops eingebracht werden.

Projektleitung

Hochschullehrer Zivilrecht

Sie sind SozialunternehmerIn?

Die empirische Phase des Forschungsprojekts läuft aktuell und wir sind kontinuierlich auf der Suche nach SozialunternehmerInnen, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen aus der Praxis mit uns teilen möchten. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Sie beraten/investieren in Social Startups?

Nachdem wir uns mit den Erfahrungen der SozialunterneherInnen selbst befasst haben, möchten wir auch die Sicht der fördernden und beratenden Institutionen näher betrachten. Hierbei interessieren uns vor allem Ihre Anforderungen als InvestorInnen. Wenn Sie mit Ihrer Expertise zu unserem Forschungsprojekt beitragen möchten, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Sie möchten mehr über unser Projekt erfahren?

Sollten noch Fragen aufkommen oder Sie mehr Informationen erhalten möchten, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir stehen für Fragen und Anmerkungen jederzeit zur Verfügung.

Unsere hashtags #

# Hochschule Niederrhein # Fachbereich Sozialwesen # Soziale Arbeit # Sozialarbeit # Sozialpädagogik # Sozialmanagement # Pädagogik # Kultur # Kulturpädagogik # Kulturmanagement # Kindheit # Kindheitspädagogik # Bildung # Lernen # Lehre # Forschung # Studieren # Studium # Studiengang # Studiengänge # Student # Studentin # Studierende # Bachelor # Master # Dual # Weiterbildung # Menschenrechte # Inklusion # Toleranz # Respekt # Verantwortung # Selbstbestimmung # Kompetenz # Qualität # Professionalität # Individualität # Miteinander # Erfolg # Wissenschaft # Theorie & Praxis # Wertschätzung # Vielfalt # gesellschaftliche Teilhabe # Mönchengladbach # NRW # Deutschland # Europa # Welt # Facebook # Instagram # Twitter # Postmigration