Prof. Dr. Jürgen Weintz
Kulturarbeit / Kulturmanagement

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Kulturarbeit / Kulturmanagement

Vita

  • seit 2009 Professur für Kulturmanagement und Kultur-/Theaterarbeit an der Hochschule Niederrhein.
  • seit 2012 Tätigkeit als Berater für Kulturbetriebe sowie als Coach und Lehr-Coach (DGfC).
  • 1999 bis 2009 Theaterdozent an der Universität Düsseldorf.
  • 1999 Mitbegründung der Unternehmenstheater-Agentur ‚eventkom GbR‘.
  • 1994 Mitbegründung und Vorstandsmitglied der staatlich anerkannten Akademie Off-Theater nrw
  • seit 1986 Tätigkeit als Regisseur, Theaterpädagoge und Kulturmanager.
  • 1997 Promotion an der Universität der Künste (Berlin) bei Hans-Wolfgang Nickel und Peter Simhandl.
  • Studium der Germanistik, Theaterwissenschaften und Theaterpädagogik in Düsseldorf, Köln und Berlin.

Arbeitsschwerpunkte

Schwerpunkte in Forschung und Lehre:

  • Ästhetik und Praxis der Darstellenden Künste,
  • Kulturmanagement (Planung, Führung und Personal) und Kulturmarketing/PR
  • (Nicht-) BesucherInnen Forschung

Gremienarbeit & Mitgliedschaften

  • Mitglied im Fachbereichsrat des FB Sozialwesen der Hochschule Niederrhein seit 2013
  • Mitglied der Bildungskommission des Bundesverbandes Theaterpädagogik (BuT) von 1999 bis 2011
  • Fachverband Kulturmanagement
  • Kulturpolitische Gesellschaft (KuPoGe)
  • Deutsche Gesellschaft für Coaching (DGfC)
  • Künstlerverein Malkasten Düsseldorf
  • Kulturkram Mönchengladbach

Ausgewählte Veröffentlichungen

Buchcover Cultural Leadership
Cultural Leadership

Cultural Leadership - Führung im Theaterbetrieb.

Jürgen Weintz (2020)
Wiesbaden: Springer VS
ISBN: 978-3-658-31731-7

Zentrale Positionen in der aktuellen Managementlehre zu den Themen Führungskonzepte und Führungsinstrumente.

Buchcover Theaterpädagogik und Schaupielkunst
Theaterpädagogik und Schauspielkunst.

Ästhetische und psychosoziale Erfahrung durch Rollenarbeit.

Jürgen Weintz (2008)
Neuauflage. Berlin: Schibri-Verlag
ISBN: 978-3-937895-64-2

Buchcover Regenbogen der Wünsche
Der Regenbogen der Wünsche

Methoden aus Theater und Therapie.
Lingener Beiträge zur Theaterpädagogik, Band 3.

Augusto Boal, Bernd Ruping & Jürgen Weintz (Hrsg.) (2006)
Milow:Schibri-Verlag
ISBN: 978-3-937895-18-5

Monographien

  • Weintz, J. (2020). Cultural Leadership. Führung im Theaterbetrieb. Wiesbaden: Springer VS.
  • Weintz, J. (2008). Theaterpädagogik und Schauspielkunst: Ästhetische und psychosoziale Erfahrung durch Rollenarbeit. Neuauflage. Berlin [u.a]: Schibri-Verlag.

Herausgeberschaften

Boal, A., Ruping, B., & Weintz, J. (Hrsg.) (2006). Der Regenbogen der Wünsche. Methoden aus Theater und Therapie. Lingener Beiträge zur Theaterpädagogik. Band 3. Milow:Schibri-Verlag.

Beiträge in Herausgeberwerken

  • Weintz, J. (2021). Cultural  Leadership. Zur Führungsstruktur im Theaterbetrieb. In L. Pöllmann, M. Risch-Kerst, G. Röckrath & O. Scheytt, Handbuch für Kulturmanagement, 78. Ausgabe.
     
  • Weintz, J. (2021). Augusto Boals Methoden aus systemischer Sicht. In S. Odierna & J. Woll (Hrsg.), Visionen der Veränderung. Forumtheater nach Augusto Boal. Theorie. Entwicklungen. Aktuelle Positionen und Perspektiven (S. 16-30). Neu-Ulm: AG Spak Bücher.
     
  • Weintz, J. (2021): Zwischen Hierarchie und Heterarchie. Überlegungen zum Stadttheater und zur Theaterpädagogik. In U. Pinkert, I. Driemel, J. Kup & Eliana Schüler (Hrsg.), Positionen und Perspektiven der Theaterpädagogik (S. 219-223). Milow: Schibri-Verlag.

Artikel

  • Weintz, J., Bartsch, M. C., Sommerfeld, A., & Traxel, C. (2016). Kulturbesucher und Nichtbesucher. Prägungen, Interessen, Barrieren und Anreizfaktoren. Eine quantitative Untersuchung im Raum Mönchengladbach. In KM Das Monatsmagazin von Kulturmanagement Network Nr.111, S. 1-11.
     
  • Weintz, J. (2011). Arbeitszufriedenheit beim Praxissemester im Kulturbereich von Kulturpädagogik-Studierenden der Hochschule Niederrhein. In KM. Das Monatsmagazin von Kulturmanagement Network Nr. 55, S. 34-39.
  • Weintz, J. (2009). Beiträge "Rollenarbeit" und "Der Regenbogen der Wünsche - Die neuen Techniken Augusto Boals". In G. Koch (Hrsg.) & M. Streisand (Hrsg), Wörterbuch der Theaterpädagogik. Milow:Schibri-Verlag.

  • Weintz, J. (2008). Die neuen Theatermethoden Augusto Boals in der Hochschullehre. In B. Wild (Hrsg.) et al. : Theater in der Lehre. Verfahren - Konzepte - Vorschläge. Wien/Berlin.

  • Weintz, J. (2007). Spieltheorie. In I. Pohl & H. J. Kliewer, Lexikon der Deutschdidaktik. Hohengehren

  • Weintz, J. (2005). Die Sehnsucht nach dem Wahren und Echten. Authentizität: Berechtigte Forderung oder leere Versprechung?. In Bundesverband Darstellendes Spiel, Echt authentisch - Fokus Schultheater (S. 18-24). Edition Körber-Stiftung, Hamburg.

  • Weintz, J. (2004). Klassische und neue Theatertechniken Augusto Boals in der theaterpädagogischen Arbeit mit Jugendlichen. In Gruppe und Spiel. Seelze-Velber

  • Weintz, J. (2004). Augusto Boals erweitertes Theaterkonzept: Die prospektiven und introspektiven Techniken. In: H. Wiegand, Theater im Dialog. Heiter, aufmüpfig und demokratisch. Deutsche und europäische Anwendungen des Theaters der Unterdrückten (S.13-18). Stuttgart.

  • Weintz, J. (2003). Kunstgriffe - Zum Spannungsverhältnis von Kunst und Lebensbezug in der theaterpädagogischen Praxis im Sozial- und Unternehmensbereich. In U.Hentschel, H.M. Ritter, Entwicklungen und Perspektiven der Spiel- und Theaterpädagogik, Festschrift für Hans Wolfgang Nickel (S.144-152). Milow.

  • Weintz, J. (2002). Unternehmenstheater als Aufgabe der Theaterpädagogik. Vorbehalte, Anknüpfungspunkte und sinnvolle Ansätze. In A.Lenakakis & H.W.Nickel (Hrsg.), Theorie und Empirie der Spiel- und Theaterpädagogik. Institut der Spiel- und Theaterpädagogik der Universität der Künste, J.8-J.16. Berlin.

  • Weintz, J. (2001). Unternehmenstheater - Unterhaltend kommunizieren (S. 80-82). In eventpartner 4/2001, S. 80-82.

  • Weintz, J. (2001). Theater als Inspirationsquelle - Mehr Präsenz in Vortrag und Präsentation. In: Wirtschaft und Weiterbildung, 9/2001

  • Weintz, J. (2001). Unternehmenstheater, Bühne frei für Kreativität. In: Management und Training 11/2001, S.38ff.

  • Ruping, B. & Weintz, J. (1999). 25 Jahre Theater der Unterdrückten. Interview mit Augusto Boal. In Korrespondenzen, Zeitschrift für Theaterpädagogik, Nr. 34. Hannover/Köln.

  • Weintz, J. (1998). Erkundungen des Zwischenraums - Hanne Seitz´ Betrachtungen über die Ästhetik von Bewegung, Spiel und Inszenierung. Rezension in: Korrespondenzen, Zeitschrift für Theaterpädagogik, Nr. 32. Hannover/Köln.

Seminare und Vorlesungen

Im Wintersemester angebotene Lehrveranstaltungen

BA Kulturpädagogik Modul 5.3 Selbstdefinition, Projektmanagement, Öffentlichkeitsarbeit
BA Kulturpädagogik Modul 7.2 Indoor-Projekt (Schwerpunkt Theater)
BA Kulturpädagogik Modul 18.2 Grundlagen des Kulturmarketings

MA Kulturpädagogik und Kulturmanagement Modul 3.1  Marketing und Kulturförderung
MA Kulturpädagogik und Kulturmanagement Modul 3.2  Vertiefung Marketing

Im Sommersemester angebotene Lehrveranstaltungen

BA Kulturpädagogik Modul 9.1 Kultur in der Region
BA Kulturpädagogik Modul 7.2 Indoor-Projekt (Schwerpunkt Theater)
BA Kulturpädagogik Modul 10 Ästhetische Kompetenz (Schwerpunkt Theater)
BA Kulturpädagogik Modul 15 Selbst- und Fremderfahrung

MA Kulturpädagogik und Kulturmanagement Modul 4.1 Leitung im Kulturbetrieb

Ihre Nachricht an Prof. Dr. Weintz