Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen
Forschung und Transfer

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Unser Forschungsprofil

Zum Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen gehören verschiedene Forschungsinstitute und Kompetenzzentren. Diese erbringen wichtige Transferleistungen für die regionale und überregionale Wirtschaft. Für die Studierenden ergeben sich neben der praxisnahen Ausbildung weitere Vorteile wie eine frühe Beteiligung an Forschungsaufgaben, intensive Praxiskontakte und die Stärkung der Teamfähigkeit sowie Schnittstellenkompetenz. Neben den Forschungsschwerpunkten der Institute und Kompetenzzentren wird an den Themen Fertigungstechnik sowie Reinigungs- und Hygienemanagement im Rahmen des Oberflächenzentrums der Hochschule gearbeitet. Die Mitglieder des Teams kommen aus den Bereichen Ingenieurwesen, Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Psychologie und Mikrobiologie.

Forschungsschwerpunkte

  • E-Business
  • Multi-Channel-Handel
  • Reinigungs- und Hygienemanagement
  • Logitistik
  • Supply Chain Management
  • Geschäftsprozessmanagement
  • Energiewirtschaft & Energietechnik
  • Arbeitsgestaltung
  • Usability
  • Mensch-Maschine-Schnittstelle
Labore des Fachbereichs

Kooperationen und Partner

Wir arbeiten ständig an einer engen Verzahnung zu regionalen, überregionalen und auch internationalen Kooperationspartnern aus der Wirtschaft und arbeiten eng mit verschiedenen Forschungsinstituten zusammen. Wir sind Mitglied im Fakultäten- und Fachbereichstag Wirtschaftsingenieurwesen e.V. (FFBT) und im Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure (VWI). Hier tauschen wir uns regelmäßig zu fachlichen Themen aus.

Mögliche Zusammenarbeit

Zusammenarbeit in der Lehre:

  • Interdisziplinäre Projekte im Bachelorstudiengang
  • Studienbegleitendes Projekt im Master Produktion & Logistik
  • Deutschlandstipendium
  • Trainee-Studium
  • Studentische Projekte
  • Exkursionen
  • Abschlussarbeiten
  • Praktika
  • Gastvorträge
  • Lehraufträge

 

Zusammenarbeit in der Forschung:

  • Forschungsprojekte

Aktuelle Forschungspartner

  • Henkel AG, Düsseldorf
  • SWK Stadtwerke Krefeld AG
  • reuter onlineshop GmbH, Mönchengladbach
  • Innofact AG, Düsseldorf
  • Van Laack GmbH, Mönchengladbach
  • Gardeur GmbH, Mönchengladbach
  • Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH
  • Parfümerie Douglas GmbH, Düsseldorf
  • Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 
  • Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW, Düsseldorf
  • Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW, Düsseldorf
  • Deutscher Mittelstands-Bund (DMB) e.V., Düsseldorf
  • Babymarkt.de GmbH, Dortmund
  • WS Quack + Fischer GmbH, Viersen
  • Hydro Aluminium Deutschland GmbH, Neuss
  • Outokumpu Nirosta GmbH, Krefeld
  • Mercedes-Benz Werk Düsseldorf
  • DCP Consulting GmbH, Langenfeld

Ansprechpartnerin

Henrike Houbertz, Dipl. Wirt.-Ing.
Assistentin des Dekans

Institute & Kompetenzzentren

Unter dem Dach der Hochschule Niederrhein wird in der Region geforscht, entwickelt und Know-how transferiert. Auch im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen wird in verschiedenen Instituten und Kompetenzzentren zu unterschiedlichen Themen an aktuellen Fragestellungen geforscht.

Nachfolgend stellen wir Ihnen unsere Institute und Kompetenzzentren und deren Leistungsspektrum vor.

Diese Seite ist zur Zeit im Aufbau. Wir tragen derzeit alle aktuellen Projekte für Sie zusammen und werden diese zeitnah hier veröffentlichen!

Aktuelle Projekte

EnerPRO

Institut SWK E²

Ziel des EnerPRO-Projektes ist die grenzüberschreitende Zusammenarbeit von kleinen und mittleren Unternehmenn (KMU) zur Entwicklung von Technologien zur dezentralen Energieerzeugung, wie z. B. Photovoltaik, Brennstoffzellen und Energiespeicher. Dazu haben sich sechs Partner aus dem deutsch-niederländischen Grenzbereich zusammengetan.

Prof. Dr. Joachim Schettel
Rotordynamik und Dichtungstechnologie für Turbomaschinen Schadensanalyse für Turbomaschinen, Kraftwerke und Prozesse

Effizienznetzwerk BEN

Das Projekt Bündnis Energieeffizienz Niederrhein (BEN) ist eine Kooperation zwischen der Hochschule Niederrhein und der Stadtwerke Krefeld Energie GmbH um gemeinsam Energieeinsparpotentiale zu heben. Energiesparpotenziale gibt es in verschiedenen Bereichen der Industrie. Die Klimaschutzziele der EU und Deutschlands sehen ambitionierte Fortschritte vor, die eine konsequente Umsetzung von Maßnahmen und das Zusammenarbeiten in Netzwerken zur Verbesserung der Energieeffizienz verlangen.

Neben der Stadtwerke Krefeld Energie GmbH und der Hochschule Niederrhein mit Netzwerkmoderator Prof. Dr. Jörg Meyer sind bisher fünf Netzwerkteilnehmer aus der regionalen Industrie vertreten: PWK Automotive, Herta, Rondo Food, Polyplast Müller und Thomy Feinkostprodukte. Es werden Maßnahmen und Erfahrungen untereinander ausgetauscht, um zusammen die Energieeffizienz zu steigern. Neben zehn Netzwerktreffen innerhalb von drei Jahren werden Audits bei den Teilnehmern durchgeführt.

 

Prof. Dr.-Ing. Jörg Meyer
Institutsleiter SWK E² Energieversorgung und Energieeinsatz in Industriebetrieben und Gebäuden Energiemanagementsysteme & Energieaudits Ressourceneffizienz

Energieaudits nach DIN 16247

Im Rahmen der Kooperation mit der SWK führt das SWK E² Energieaudits nach DIN EN 16247 für betroffene Unternehmen in Krefeld durch. Alle nach Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) betroffenene Nicht-KMU mussten bis zum 05.12.2015 erstmalig und fortan alle 4 Jahre ein Wiederholungsaudit durchführen. Für weitere Informationen oder Fragen kontaktieren Sie uns gerne.

Prof. Dr.-Ing. Jörg Meyer
Institutsleiter SWK E² Energieversorgung und Energieeinsatz in Industriebetrieben und Gebäuden Energiemanagementsysteme & Energieaudits Ressourceneffizienz

Fachbereichsleitung

Prof. Dr. Michael Schleusener
Dekan Leiter eWeb Research Center Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing
Prof. Dr.-Ing. Ralph Pernice
Prodekan Logistik und Informationstechnologie

Studienberatung/Assistenz

Ernst Gebler, Dipl.-Betriebsw.
Dekanatsassistenz und Studienberatung
Henrike Houbertz, Dipl. Wirt.-Ing.
Assistentin des Dekans

Prüfungsausschuss

Mitglieder des Prüfungsausschusses:

Vorsitzender: Herr Prof. Dr. Seeliger (Kontakt: pav09(at)hs-niederrhein.de)

Stellvertretende Vorsitzende: Frau Prof. Dr. Zaharia

Weitere Professoren: Herr Prof. Dr. Kimmel und Herr Prof. Dr. Deutges

Wiss. Mitarbeiter: Herr Gebler

Studierende: Herr Retz und Herr Heßhaus

Fachbereichssekretariat

Öffnungszeiten

Während der Vorlesungen: Montag bis Donnerstag 8.00 - 14.00 Uhr

In der vorlesungsfreien Zeit: Montag bis Donnerstag 8.00 - 12.00 Uhr

Erreichbarkeit per E-Mail

Montag bis Freitag: studierendensekretariat-09(at)hs-niederrhein.de

Claudia Bruns
Tamara Spicker