BBWD Betriebswirtschaft dual
Bachelor of Arts (B.A.)

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

BBWD Betriebswirtschaft dual (Bachelor of Arts)

Das achtsemestrige duale Studienmodell ist die ausbildungsbegleitende Variante des bestehenden Vollzeitstudiengangs Bachelor in Betriebswirtschaft unseres Fachbereichs. Die dual Studierenden werden in die bestehenden Semestergruppen integriert. 

Ziel und Inhalte des Studiums

Zielgruppe
Der Studiengang richtet sich an praxisorientierte InteressentInnen, die ein breit gefächertes Studium suchen, das sie dazu befähigt, Fach- und Führungsaufgaben auf den verschiedensten betriebswirtschaftlichen Gebieten zu übernehmen und das gleichzeitig eine Ausbildung in einem der zugehörigen Ausbildungsberufe bereitstellt.
 

Ziel des Studiums 
Das Studium soll die Studierenden dazu befähigen, in nationalen und internationalen Unternehmen, Verbänden, öffentlichen und vergleichbaren Einrichtungen, Fach- und Führungsaufgaben auf den verschiedensten betriebswirtschaftlichen Gebieten zu übernehmen. 
Das Studium vermittelt das für die berufliche Praxis notwendige Grundlagenwissen und ein breites Spektrum an Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen. Die Absolventinnen und Absolventen können Probleme der Wirtschaftspraxis mit Hilfe entsprechender Methoden analysieren und unter Rückgriff auf wissenschaftliche Erkenntnisse umsetzungsorientierte Lösungskonzepte erarbeiten. Sie erwerben die Fähigkeit zum vernetzten Denken; sie sind damit z. B. in der Lage, die Einordnung betriebswirtschaftlicher Fragestellungen in umfassendere Unternehmensprozesse oder in übergreifende wirtschaftlich-gesellschaftliche Zusammenhänge vorzunehmen.

 

Inhalt und Aufbau des Studiengangs
Die Studieninhalte decken sich vom 1. bis zum 4. Semester mit den Inhalten des bestehenden Vollzeitstudiengangs, ab dem 5. Semester mit denen des berufsbegleitenden Studiengangs.
Im achtsemestrigen Bachelorstudiengang „Betriebswirtschafts dual (B.A.)" werden den Studierenden folgende Wissensbereiche und Qualifikationen vermittelt:  

  • das betriebswirtschaftliche Basiswissen (BWL-Kernbereich),
  • das sonstige notwendige Wissen für Tätigkeiten in betrieblichen Führungsfunktionen (Volkswirtschaftslehre, Steuern, Wirtschaftsrecht, Wirtschaftsinformatik) und
  • die erforderlichen Schlüsselqualifikationen (Mathematik, Wirtschaftssprachen und International Competence sowie sonstige Schlüsselqualifikationen).

Auf diesen Kenntnissen aufbauend, bietet der duale Bachelorstudiengang durch die Wahl von zwei Schwerpunktfächern die Möglichkeit, ausgewählte Themenbereiche inhaltlich zu vertiefen.
Darüber hinaus bietet eine Vielzahl von Wahlpflichtfächern den Studierenden die zusätzliche Möglichkeit, entweder ihre Schwerpunktwahl sinnvoll abzurunden oder sich weitere wirtschaftswissenschaftliche Themenfelder zu erschließen. 
Zum Ende des Studiengangs ist die Bachelorarbeit anzufertigen und in einem Kolloquium zu vertreten. Der Studiengang ist modular angelegt, wobei jedes Modul mit einer Leistungsprüfung abschließt, für die entsprechende Leistungspunkte (credit points) vergeben werden.
 

 

Studienmodell
Das achtsemestrige duale Studienmodell ist die ausbildungsbegleitende Variante des bestehenden Vollzeitstudiengangs Bachelor in Betriebswirtschaft unseres Fachbereichs. Die dual Studierenden werden in die bestehenden Semestergruppen integriert. 

Orientierungsgrundlage bietet der nachfolgenden Studienverlaufsplan:

Studienverlauf

In den ersten beiden Studienjahren sieht der Studienverlauf einen zweitägigen Hochschulaufenthalt vor sowie drei praktische Tage im Ausbildungsbetrieb. Die Veranstaltungen des Wintersemesters finden immer montags und dienstags statt; Veranstaltungen des Sommersemesters finden immer mittwochs und donnerstags statt.   

Ab dem fünften Semester wird der Studiengang berufsbegleitend weitergeführt. Die Präsenzveranstaltungen finden freitags von 17:00 Uhr bis 21:00 Uhr sowie samstags von 9:00 bis 17:00 Uhr an ausgewählten Terminen statt. 

Die nachfolgende Grafik stellt eine Übersicht des Studienverlaufs dar:

Studienstruktur: siehe Abbildung
Studienverlauf: siehe Abbildung
 

Praxisprojekt BBWD 405

Inhalte und zu erwerbende Kompetenzen
In diesem Modul werden theoretische Kenntnisse aus den Modulen der ersten 3 Semester mit einem praxisrelevanten Thema verknüpft und mit Hilfe dieser Kenntnisse ein Ergebnis bzw. Lösungsvorschlag erarbeitet. Die Studierenden sollen über die Berufsausbildung im Unternehmen hinaus an einer konkreten praktischen Themenstellung in Ihrem Unternehmen mitarbeiten. 

Die Themenstellungen sollten möglichst so gestaltet sein, dass zu ihrer Lösung ein betriebswirtschaftliches Hintergrundwissen erforderlich ist (z.B. Erstellen einer Marktanalyse, eine quantitative Bewertung mittels Business Cases, o.ä.). 
Die formulierten Aufgabenstellungen der Wirtschaftswissenschaften müssen vom Unternehmen einerseits und von der betreuenden Professorin/ dem betreuenden Professor andererseits akzeptiert sein und auf den im Studium erworbenen Kenntnissen und Fähigkeiten des Studierenden beruhen.

Das Formular zur Anmeldung des Praxisprojekts BBWD 405 finden Sie im Downloadbereich.
Informationen zum Praxisprojekt finden Sie im folgenden Dokument:
Informationen zum Praxisprojekt BBWD 405 

Zulassungsvoraussetzungen

Folgende Nachweise sind zu erbringen:

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Ausbildungsvertrag im Bereich: Industriekaufmann/frau, Groß- und Außenhandelskaufmann/frau, Kaufmann/frau für Büromanagement, Speditionskaufmann/frau

Bewerbung und Einschreibung

Die Aufnahme in das duale Studienmodell kann nur zum Wintersemester erfolgen. Der Bewerbungszeitraum beginnt am 1. Mai und endet am 15. Juli. Die Bewerbung für einen Studienplatz erfolgt online.

Online-Bewerbung

Die dual Studierenden haben die Möglichkeit zur Vorbereitung auf die IHK-Abschlussprüfung an den IHK-Vorbereitungskursen teilzunehmen.

 

Die Einschreibung erfolgt in folgenden Schritten:

  • HN unterbreitet Ihnen ein Zulassungsangebot im Online-Portal der HN oder ggf. durch Hochschulstart
  • Sie nehmen das Studienplatzangebot an, ggf. auf Hochschulstart
  • Bitte lesen Sie den Zulassungsbescheid im Online-Portal der HN – beachten Sie die darin angegebene Einschreibfrist!
  • Sie beantragen die Online-Einschreibung im Online-Portal der HN
  • Sie drucken den Antrag auf Einschreibung aus und reichen ihn mit den erforderlichen Unterlagen bis zur genannten Einschreibfrist ein.
  • Die Einschreibung erfolgt im Studierendenbüro Krefeld
  • Informationen zu den Kosten finden Sie in der linken Leiste unter Studieninteressierte
  • Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Einschreibhinweisen weiter unten!

Wie bewerbe ich mich?

Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die ihren Studienabschluss in Deutschland oder in einem EU-Land erworben haben, bewerben sich online.

Direkt zur Online-Bewerbung

Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die ihren Studienabschluss in einem Nicht-EU-Land erworben haben, richten ihre Bewerbung direkt an uni-assist.

Direkt zu uni-assist

 

Alle Infos zur Bewerbung

Semesterbeitrag

Informationen zu der Zusammensetzung des aktuellen Semesterbeitrag und zum Semesterticket für den öffentlichen Nahverkehr finden Sie im nachfolgendem Link.

Studierendenservice

Akkreditierung

Der Studiengang ist bei der FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) akkreditiert.

http://www.fibaa.org

   

Ansprechpartner

René Steinwartz, M.A.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Studiengangkoordination BBS / BHM / BBFD / BBFT / BBWD Lehrbeauftragter Bankmanagement & Risikosteuerung, wissenschaftliches Arbeiten, Lernmethoden
Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere internes Rechnungswesen

Unternehmen die Ausbildungsplätze für dual Studierende bereit gestellt haben.

Für Interessentinnen und Interessenten die den dualen Ausbildungsweg einschlagen möchten, zeigt die folgende Auflistung eine Auswahl an Unternehmen, die bereits erfolgreich Ausbildungsplätze für dual Studierende bereit gestellt und in diesem Zusammenhang auch mit der Hochschule Niederrhein kooperiert haben.

 

 

logo
acadon AG

Königsberger Straße 115
47809 Krefeld
Eva Fander
Tel. +49 (0) 2151 9696-0
karriere(at)acadon.de

 

www.acadon.de
Logo Air Liquide
Air Liquide Deutschland

Luise-Rainer-Straße 5
40235 Düsseldorf
Beatrice Dulisch,
Tel. +49 (0) 0211 6699 0
info.de(at)airliquide.com

 

www.airliquide.com
logo coenen
Auto-Centrum Walter Coenen

Monschauerstr. 36,
41068 Mönchengladbach
Daria Kamluk / Marlene Karpenkiel
Tel.+49 (0) 2161 930-861 / -770
bewerbung(at)waltercoenen.de

 

www.waltercoenen.de
logo Bank11
Bank11

Hammer Landstraße 91
41460 Neuss
Stefanie Offermann,s
Tel. +49 (0) 2131 6098-152
stefanie.offermanns(at)bank11.de

 

www.bank11.de
logo Gaardeur
Gardeur GmbH

Alsstraße 155
41063 Mönchengladbach
Saskia Bohnen
Tel. +49 (0) 2161 816-199
info(at)gardeur.de

 

www.gardeur.de
logo
KSPG AG

Alfred-Pierburg-Str. 1
41460 Neuss
Personalabteilung
Tel. +49 (0) 2131 520 01
info(at)de.rheinmetall.com

 

rheinmetall-automotive.com
logo
Horlemann Elektrobau GmbH

Horlemannplatz 1
47589 Uedem
Sandra Koppers
Tel. +49 (0) 2825/89-241
ausbildung(at)horlemann.de

 

www.horlemann.de
logo
HKS Informatik GmbH

Uerdinger Straße 99-101
47441 Moers
Daniel Bauten
Tel.  +49 (0) 2841 88 05 70
bewerbung(at)hksinformatik.de

 

www.hksinformatik.de
logo
Mühlhäuser

Boettgerstraße 5
41066 Mönchengladbach
Berthold Cremer
Tel. +49 (0) 2161 687-0
info(at)muehlhaeuser.biz

 

www.muehlhaeuser.biz
logo
NEW AG

Odenkirchener Straße 201
41236 Mönchengladbach
Markus Schmidt
Tel. +49 (0) 2166 688-2755
markus.schmidt(at)new.de

 

www.new.de
logo
Refresco Deutschland

Speicker Straße 2-8
41061 Mönchengladbach
Verena Deserno
Tel. +49 (0) 2161 2941-182
bewerbung(at)refresco.com

 

www.refresco.com
logo
RONDO FOOD GmbH

Magdeburger Str. 65
47800 Krefeld
Carolin Hintzen
Tel: +49 (0) 2151 44 12-0
carolin.hintzen(at)rondo-food.de

 

www.rondo-food.de
logo
Richter Chemie-Technik

Otto-Schott-Straße 2
47906 Kempen
Personalabteilung
Tel. +49 (0) 2152 1460
rkg-bewerbung(at)idexcorp.com

 

www.richter-ct.com
logo
SCHAGEN & BLUME

Kreuzstraße 80
52351 Düren
Simone Blume
Tel. +49 (0) 2421-2826-0
s.blume(at)schagenundblume.de

 

www.schagenundblume.de
logo
SAB Bröckskes GmBH

Grefrather Str. 204-212b
41749 Viersen
Sacir Adrovic
Tel: +49 (0) 2162 - 898-0
info(at)sab-broeckskes.de

 

www.sab-kabel.de
logo
Siempelkamp

Siempelkampstr. 75
47803 Krefeld
Peter Dudek
Tel. +49 (0) 2151 - 92 4919
Onlineformular

 

www.siempelkamp.com
logo
Scheidt & Bachmann

Breite Straße 132
41238 Mönchengladbach
Frank Dohmen
Tel. +49 (0) 2166 266 – 253
jobs(at)scheidt-bachmann.de

 

www.scheidt-bachmann.de
logo
SWK Stadtwerke Krefeld

Sankt Töniser Straße 124
47804 Krefeld
Michael Mitt
Tel.  +49 (0) 2151-982658
karriere(at)swk.de

 

www.swk.de
logo
START NRW GmbH

Schifferstraße 166
47059 Duisburg
Andrea Stock
Tel. +49 (0) 203 29519-17
andrea.stock(at)start-nrw.de

 

www.start-nrw.de
log THP / RSM
thp Treuhandpartner GmbH

Georg-Glock-Straße 4
40474 Düsseldorf
Personalabteilung
Tel. +49 (0) 211 60055 400
duesseldorf(at)rsm-verhuelsdonk.de

 

www.rsm-verhuelsdonk.de