Niuswoche #46
vom 15. November 2022

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Jetzt anmelden und beim großen Finale dabei sein!

Am 17. November 2022 steigen die ausgewählten Teilnehmer:innen in den Pitchring und treten gegeneinander beim BATTLE OF IDEAS "22, dem Ideenwettbewerb der Hochschule Niederrhein an. Auf die ersten fünf Platzierungen warten unschlagbare Preisgelder. Für Snacks und Getränke ist gesorgt. Du hast die Möglichkeit am 17.November live beim BATTLE OF IDEAS "22 an der HSNR als Zuschauer:in dabei zu sein.

Das Finale beginnt um 18.00 Uhr in der Shedhalle am Campus Krefeld West.

Tag zur Beendigung von Gewalt an Frauen
25. November 2022

Liebe Studierende,

wie jedes Jahr findet am 25. November der Internationale Tag zur Beendigung von Gewalt gegen Frauen statt. In diesem Jahr steht der Tag unter dem Leitsatz „Stopp Gewalt gegen Frauen!“.

In diesem Jahr gibt es viele Themen, die uns bewegen: die Proteste im Iran, der Krieg in der Ukraine, die Energiekrise, die Pandemie oder die Inflation.

Wir dürfen darüber aber nicht vergessen, dass in Deutschland

  • jede 3. Frau einmal in ihrem Leben Opfer von physischer oder psychischer Gewalt wird.
  • jede 4. Frau körperliche und / oder sexuelle Gewalt in der Partnerschaft erfährt.
  • fast jede 4. Frau Opfer von Stalking wird.
  • 2 von 3 Frauen sexuelle Belästigungen erleben.
  • alle zweieinhalb Tage eine Frau durch die Gewalttat ihres Partners oder Ex-Partners stirbt.

Mit dem Internationalen Tag zur Beendigung von Gewalt an Frauen starten die Orange Days, die vom 25.11. bis zum 10.12., dem Tag der Menschenrechte, stattfinden.

In den vergangenen Jahren haben wir an allen Hochschulstandorten die Flaggen der Terre des Femmes „Frei leben ohne Gewalt“ gehisst und an den Beleuchtungsaktionen der lokalen Frauennetzwerke teilgenommen und einige Gebäude der Hochschule orange anstrahlen lassen, um auf das Thema hinzuweisen.

In diesem Jahr wurden die lokalen Beleuchtungsaktionen zu den Orange Days wegen der Energiekrise abgesagt und andere lokale Aktionen ausgerufen (siehe angehängte Information der Initiative Orange u.a. der Soroptimisten, Zonta und des Fachbereichs Sozialwesen). Aus diesem Grund unterstützt die Gleichstellung der Hochschule Niederrhein neben dem alljährlichen Hissen der Terre des Femmes-Flaggen diese Aktion auf eine andere Weise.

Wir haben orangefarbene Armbänder mit der Aufschrift „GEGEN GEWALT AN FRAUEN“ herstellen lassen und in der gesamten Hochschule verteilt. Die Armbänder können bzw. sollten aufgrund ihres Materials mehrfach wiederverwendet werden. Mit dem Tragen des Armbandes kann jede oder jeder von uns (nicht nur in diesem Jahr und an diesem Tag) für die weltweite UN-Aktion am Internationalem Tag zur Beendigung von Gewalt gegen Frauen und vielleicht sogar an den gesamten Orange Days ein Zeichen setzen.

Um das Thema über unsere Hochschule hinaus sichtbar zu machen, werden wir das Thema auch in den sozialen Medien der Hochschule aufgreifen. Posten Sie doch einfach ein Foto von Ihnen beim Tragen des Armbandes und setzen Sie gemeinsam mit uns ein Zeichen gegen Gewalt!

Wenn Sie als Frau selbst Gewalt erleben, erhalten Sie Unterstützung bei

  • der Polizei unter 110,
  • Frauenberatungsstellen,
  • Frauenhäusern
  • dem anonymen und kostenfreien Hilfetelefon rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr unter 08000 116 016 oder www.hilfetelefon.de.

Sollte Ihnen an der Hochschule Niederrhein Gewalt begegnen, zögern Sie nicht, mich

anzusprechen.

Ihre Sandra Laumen

 

PS

Nicht nur Frauen werden Opfer von Gewalt.

Sie sind Opfer von Gewalt? Scheuen Sie sich nicht, die Polizei unter 110 zu informieren.

Darüber hinaus gibt es weitere Beratungsstellen bei queerfeindlicher Gewalt oder Gewalt gegen Männer:

 

Weitere Informationen zum Nachlesen

(Sexualisierte) Gewalt – Das geht uns an
Digitaler Vortrag - 22.11.2022

Grenzüberschreitung? Übergriff? Gewalt?
Was ist Gewalt und wie äußert sie sich?
Welche Arten von Gewalt gibt es und was können wir dagegen tun, wie können wir uns positionieren?
 
Sowohl aus theoretischer als auch aus praktischer Perspektive beleuchten wir das komplexe Thema Gewalt, um zu sensibilisieren und über Unterstützungsmöglichkeiten zu informieren.
 
Die Gleichstellung konnte Frau Susanne Büdenhölzer-Boms, Leitung der Frauenberatungsstelle Mönchengladbach für einen digitalen Vortrag gewinnen.
 
Wann?
Dienstag | 22.11.2022 | 16:30 – 18:30 Uhr per Zoom
 
Die Anmeldung erfolgt über das Veranstaltungsmanagement der Hochschule. Bitte loggen Sie sich zunächst mit Ihren Hochschul-Zugangsdaten ein. Anschließend können Sie sich über den folgenden Link anmelden:

Zur Anmeldung