Zertifikatskurse

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Weiterbildungsformat auf Hochschulniveau

Zertifikatskurse sind ein Weiterbildungsformat auf Hochschulniveau, das für Berufstätige mit und ohne Hochschulabschluss angeboten wird. Sie entsprechen denselben formalen Anforderungen und Qualitätsansprüchen wie das grundständige Studienprogramm der Hochschule Niederrhein. Zertifikatskurse umfassen mindestens 25 Stunden Workload (1 ECTS) bis hin zu 125 Stunden Workload (5 ECTS). Dieser Arbeitsaufwand wird aufgeteilt auf ein bis fünf Präsenztage mit davor- bzw. dazwischenliegenden Selbstlernphasen. Dieses "Blended Learning" ermöglicht es den berufstätigen Weiterbildungsteilnehmenden, den eigenen Lernprozess teilweise zeit- und ortsunabhängig zu gestalten. Für die Erlangung eines Zertifikats müssen Teilnehmende eine Prüfung erfolgreich ablegen. Eine Teilnahmebescheinigung erhalten sie bei mindestens 75% Anwesenheit bei den Präsenzterminen.

Ihre Vorteile:

  • Sie erhalten in einem überschaubaren Zeitraum eine fachliche Weiterbildung auf Hochschulniveau.
  • Sie profitieren von einem hohen Praxisbezug unserer Kurse, die von Dozentinnen und Dozenten mit langjähriger Berufserfahrung in Unternehmen und Institutionen geleitet werden. Bringen Sie also Fragen und Probleme aus Ihrem Arbeitsalltag mit in unsere Kurse!
  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung und drei Jahre Berufserfahrung? Dann sind Sie bei uns richtig, denn für die meisten Kurse benötigen Sie keinen Hochschulabschluss.
  • Beim Selbststudium zuhause unterstützen wir Sie mit unserer Online-Lernplattform.
  • Sie profitieren vom Austausch mit Kolleginnen und Kollegen und erweitern Ihr berufliches Netzwerk.
  • Sie erhalten nach erfolgreich bestandener Prüfung ein Hochschulzertifikat mit Leistungspunkten (ECTS). Diese können Sie sich ggfs. auf ein späteres Studium anrechnen lassen.
     

Bei Fragen:

Ulrike Schoppmeyer
Zentrum für Weiterbildung