Orientierungsangebote

Wir unterstützen Dich in Deiner Studienwahl!

Mit unseren folgenden Orientierungsangeboten möchten wir Dich vor Ort in Deiner Studienentscheidung unterstützen. Die Hochschule Niederrhein bietet an allen drei Campi zahlreiche Aktivitäten für Schülerinnen und Schüler an. Die Angebote decken verschiedene Schul- und Orientierungsphasen ab.

Wir gehen in die Schulen und halten Vorträge, bringen Studienbotschafter mit, die vom Studieren berichten und bieten Studienberatung auch in Schulen an.

Virtuell erhält man einen vertieften Einblick in unsere Studiengänge mit den HN-Navigatoren. Denn wenn Du Deine Studienwahl genau checkst, weißt Du, ob der Studiengang zu Dir passt!

Studieren probieren!

Schülerinnen und Schüler der Q1 und Q2, die schon ein konkretes Interesse an einem Studienfach haben, erhalten einen einwöchigen Einblick in den Studienalltag.

Ihr besucht Vorlesungen, Seminare und Übungen des ersten Fachsemesters. Ihr trefft Euch täglich mit Studierenden in der Mensa für einen Erfahrungsaustausch. In Vorträgen erhaltet Ihr Informationen zum Studienalltag, zur Studienorientierung und zur Bewerbung.

Interesse? - Dann sprecht Eure Lehrer an. Nur Eure Lehrer können Euch für die Hochschulwoche anmelden!

Es ist ebenfalls möglich die Hochschule an einem Tag zu besuchen. Auch hier kann Euch der Lehrer anmelden oder Ihr besucht eine Offene Vorlesung!

HN - Offene Vorlesungen

Anmeldung

Katinka Ingenhoven-Traue, M.A.
Studienberatung Schulkoordination

Die Hochschule Niederrhein möchte mit Workshops bei der Studienorientierung/Studienwahl und zum Studieneinstieg eine Hilfestellung geben.

Die angebotenen Kurse bieten dafür eine Unterstützung. In den Workshops setzen sich die Teilnehmer mit ihren eigenen Fähigkeiten und Interessen auseinander. Die dort gemachten  Erfahrungen und/oder Ergebnisse können ein wichtiger Schritt im Entscheidungsfindungsprozess sein.

Je nach Klassenstufe kann der Schwierigkeitsgrad angepasst werden. Die jeweilige Teilnehmerzahl hängt vom Kurs ab.

Um gezielt auf den Mangel an weiblichen Studierenden in den so genannten MINT-Fächern einzugehen, können bei Bedarf die MINT Workshopangebote für reine Mädchengruppen durchgeführt werden.

Zielgruppe:

Schülerinnen und Schüler, Studieninteressierte

Kosten:

Die Workshops sind in der Regel kostenfrei!

Workshops der Zentralen Studienberatung

Die Kurse der Zentralen Studienberatung werden gemeinsam mit einem oder mehreren Studienbotschafter durchgeführt.

Workshop Studienorientierung

  • Du bist (bald) mit der Schule fertig und überlegst zu studieren?
  • Du stellst dir die Frage, ob ein Studium an einer Fachhochschule das Richtige für dich ist?
  • Du bist dir noch unsicher, ob ein Vollzeitstudium oder ein duales Studium zu dir passt?

Der Workshop zur Studienorientierung unterstützt dich in deiner Entscheidungsfindung. Du lernst, welche Möglichkeiten dir zur Verfügung stehen, um deine berufliche Zukunft zu planen. In der Gruppe tauscht du dich mit Gleichgesinnten über Informations- und Beratungsangebote aus und erarbeitest für dich persönlich konkrete Schritte, um die ersten wichtigen Steine für deine Zukunft zu legen.

TERMINE:

  • Im Rahmen unseres Langen Abends der Studienberatung am 27.06.2019 | 17:30 - 19:00 Uhr | Campus Krefeld Süd | Gebäude D, Raum DE07

Workshops für Eltern

Workshop Eltern

Workshop für Eltern studieninteressierter Kinder

Der Workshop bietet Eltern studieninteressierter Kinder Anleitung und Hintergrundwissen im sensilblen Umgang mit beruflichen Entscheidungsfindungsprozessen ihrer Kinder. Hierzu wird u. a. erörtert, welche Möglichkeiten der beruflichen Orientierung den Kindern zur Verfügung stehen. Zudem bietet der Workshop eine Plattform des Austauschs in einer Gruppe gleichgesinnter.

Nächster Termin:

Im Rahmen des Studieninformationstags am 10.04.2019 | 16:00 - 17:30 Uhr | Campus Mönchengladbach | Geb. S, Raum SE 02

Workshop Neuland Studium

Der Workshop "Neuland Studium" thematisiert die persönlichen Erwartungen aus der Schule mit den Vorstellungen zum Studium.

In diesem Workshop werden deine Fragen zum Thema „Studium“ beantwortet. Du gewinnst einen Eindruck, wie das Studium startet, wie eine typische Studienwoche aussieht und wie sie sich von der Schulwoche unterscheidet. Darüber hinaus berichten Studierende über ihren persönlichen Weg und ihren Entscheidungsfindungsprozess.

TERMINE:

Neue Termine folgen!

Anmeldung

Jana Paßmann, M.A.
Studienberatung

Workshops MINT

Theorie ist wichtig - aber Praxis auch! Die Hochschule Niederrhein Schülerinnen und Schüler sowie Studieninteressierte durch Workshops im MINT- Bereich an ingenieur- bzw. naturwissenschaftliche Fächer heranführen. Die Fachbereiche der HN bieten Kurse zu diversen Themen aus dem MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) an. Sie werden in der High-Tech-Werkstatt Maker Space oder den technisch hochwertig ausgerüsteten Laboren der Hochschule abgehalten.

Maker Space

Maker Space

Das Maker Space ist eine offene High-Tech-Werkstatt mit dem Ziel, Schülerinnen und Schüler, Studierende und Privatpersonen industrielle Produktionsmittel zur Herstellung von Einzelstücken zur Verfügung zu stellen. Damit möchten wir den "Spieltrieb" fördern und den experimentellen Umgang mit Technik unterstützen.

Workshops im Maker Space

Wirtschaftsinformatik

Schülerlabor IT Sicherheit an der Hochschule Niederrhein

"Die Waffen der Hacker"

CPS-Schülerlabor MG 4.0 

  • Wie schützt mich eine geeignete Verschlüsselung vor Hacker-Angriffen?
  • Was macht ein sicheres Passwort aus?
  • Wie entfalten Hacking-Methoden im Kontext von Ethical Hacking sogar einen Mehrwert?

Im  CPS-Schülerlabor MG 4.0 (Schülerlabor IT-Sicherheit) werden diese und weitere Fragen beantwortet. In 90-minütigen Kurseinheiten erwerben Schülerinnen und Schüler profunde Kenntnisse im Handlungsfeld IT-Sicherheit   Das Schülerlabor wird in Zusammenarbeit vom zdi-Zentrum MG, der Wirtschaftsförderung Mönchengladbach, dem CLAVIS Kompetenzzentrum für Informationssicherheit der Hochschule Niederrhein sowie mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) 2014-2020 angeboten und deckt drei verschiedene Handlungsfelder ab:

  • IT-Inhalte - Wir wecken Ihr/Euer Interesse!
  • Herausforderungen der Industrie 4.0 - Wir zeigen und vermitteln relevantes Wissen 
  • Vermittlung von Lehrinhalten im Fach Informatik - Wir unterstützen die Lehrer dabei!

Das Kursangebot bietet für alle Altersstufen weiterführender Schulen, spannende Inhalte:

Kursname                            Themenbereich     Zielgruppe

HTML                                     Grundlagen            ab Mittelstufe

PHP                                       Grundlagen            ab Mittelstufe

Netzwerke                             Grundlagen            ab Mittelstufe

Passwortsicherheit                IT-Sicherheit           alle Altersstufen

SQL-Injections                       IT-Sicherheit           Oberstufe

Cross Site Scripting (XSS)    IT-Sicherheit           Oberstufe

Kryptografie                           IT-Sicherheit           alle Altersstufen

Netzwerkhacking                   IT-Sicherheit           ab Mittelstufe

 

Im Folgenden die Beschreibung einiger Module:

Facebook hacken, Steal my cart, Free Access, Website Spy, die Waffen der Hacker, Viel Spaß FBI etc...

 

ANMELDUNG

Interessierte Schulen bzw. Lehrer und Lehrerinnen können unter den nachfolgenden Kontaktdaten Anmeldungen für die kostenlosen Kurse vornehmen.

Auch Schülerinnen und Schüler können sich über ihre Schulen für die kostenfreien Kurse anmelden. Die Kursdauer beträgt 90 Minuten. 

Guido Wolf, B.Sc.
Kontakt für Anmeldungen zum CPS-Schülerlabor MG 4.0 (Schülerlabor IT-Sicherheit)

Elektrotechnik

Maschinenbau und Verfahrenstechnik

Flyer

"Für einen Tag Student sein"

Am Mittwoch, 29.05.2019 bieten wir allen, die zwischen Schule und Hochschule stehen und noch nicht wissen, ob, wie und wo sie ihr Ingenieurstudium beginnen wollen, an, einen Tag lang an unserem Fachbereich zu studieren und...

  • an Vorlesungen, Übungen und Praktika teilzunehmen,
  • einen Mathematik-Test abzulegen (kann bei Erfolg auf das Studium angerechnet werden),
  • sich individuell durch Professoren beraten zu lassen und
  • Studierende der höheren Semester auf dem Campusfest (ab 17:00 Uhr) kennen zu lernen.

Weitere Informationen

Anmeldung

Angelika Grahl, M.A.
Fachbereichskoordination, Duales Studium, Praxisphase

Anmeldung

Kirsten Möller-Mevißen, Dipl.-Ing.
Leiterin Zentrale Studienberatung, Hochschulsport

Ferienakademien

Die Zentrale Studienberatung der Hochschule Niederrhein organisiert für die Oster- und Herbstferien ein Workshopangebot.

Ein Teil des Kursangebots findet in Kooperation mit dem zdi-Zentrum KReMINTec statt.

Osterferien

Ferienakademie Ostern 2019

 

ERSTE WOCHE:

Selbstbau einer Bluetooth-Lautsprecherbox

Fachbereich Elektrotechnik und Informatik

  • Wann: 16. April 2019, 9 - 16 Uhr
  • Wo: Reinarzstr. 49, 47805 Krefeld, Gebäude I, Raum IE07, "Makerspace
  • Informationen
  • Anmeldung: kremintec(at)bkukr.de

 

Leben im Rausch?

Ethanolsynthese durch Mikroorganismen - Fachbereich Chemie

Du tauchst ein in den Bereich der Biotechnologie. Due stellst immobilisierte Mikroorganismen her. In einem Bioreaktor wird unter kontinuierlichen Bedingungen Saccharose zum Ethanol umgewandelt. Das so von Dir gewonnene Produkt wird verfahrenstechnisch durch Destillation aufgearbeitet. Des weiteren wirst Du enzymatisch den produzierten Alkohol analytisch nachweisen. Parallel dazu wird Dir gezeigt, wie chromatographisch der Zucker und Ethanol nachgewiesen werden können. Hierfür sind keine Kenntnisse erforderlich!

  • Wann: 18. April 2019, 9 - 17 Uhr
  • Wo: Adlerstr. 32, 47798 Krefeld
  • Anmeldung: kremintec(at)bkukr.de

 

IT Sicherheit kann man lernen!

Sensibilisiere dich für die Gefahren im Internet und wehre Hackerattacken ab.

TAG 1 - 17.04.2019         

  • Passwortsicherheit                    9.30 – 11 Uhr
  • SQL Injections                        11 – 12.30 Uhr
  • Pause                                    12.30 – 13.30 Uhr
  • Cross-Site-Scripting                 13.30 – 15 Uhr

Veranstaltungsort: Webschulstraße 41-43, Gebäude W, 3. Etage, Raum W 305 (Campus Mönchengladbach)

TAG 2 – 18.04.2019

  • Kryptografie                            9.30 – 11 Uhr
  • Netzwerke Grundlagen           11 – 12.30 Uhr
  • Pause                                   12.30 – 13.30 Uhr
  • WLAN Hacking                      13.30 – 15 Uhr

Veranstaltungsort: Webschulstraße 41-43, Gebäude W, 3. Etage, Raum W 307 (Campus Mönchengladbach)

Du kannst Dich für einen Tag anmelden oder für beide Tage. Vorwissen wäre gut, ist aber nicht zwingend erforderlich. Veranstaltungsort ist Mönchengladbach.

!!! Freie Plätze noch verfügbar !!!

Anmeldung: schuelerITLabor(at)hs-niederrhein.de

 

ZWEITE WOCHE:

Lerne Programmieren in der Coding School an der Hochschule Niederrhein!

Vom 23. - 26. April 2019 von 9 - 15 Uhr

In der Reinarzstr. 49, 47805 Krefeld, Fachbereich Elektrotechnik und Informatik, Gebäude B, Etage 3, Raum B307/B308

Informationen

Anmeldung: codingschool(at)hs-niederrhein.de

 

Designlab

Kommunikations- und Produkt- und Objektdesign

Vom 25. - 26. April, von jeweils von 10 - 16 Uhr

In der Hochschule Niederrhein, Frankenring 20, 47798 Krefeld, Raumangabe folgt!

Anmeldung und Information

Herbstferien

Angebote folgen

Anmeldung

Kirsten Möller-Mevißen, Dipl.-Ing.
Leiterin Zentrale Studienberatung, Hochschulsport

Interne Informationsveranstaltungen

Einmal pro Quartal präsentiert sich die Hochschule Niederrhein mit einer Informationsveranstaltung in ihrer ganzen Bandbreite dem Studieninteressierten.Die Fachbereiche stehen für Fragen zur Verfügung und weitere Partner im Handlungsfeld Studium (Bundesagentur für Arbeit, Bafög etc...) möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Die vier Veranstaltungen werden von der Zentralen Studienberatung unter Beteiligung aller Fachbereiche ausgerichtet:

Wochen der Studienorientierung, Studieninformationstag, Langer Abend der Studienberatung, Schnupperstudium

Einen Überblick über weitere Informationsveranstaltungen der Fachbereiche und der Zentralen Studienberatung gibt Ihnen unser Kalender.

Kalender

 

Hochschulluft schnuppern!

Die Hochschule Niederrhein bietet allen Studieninteressierten die Möglichkeit eine oder mehrere Vorlesungen zu besuchen. Bei den Offenen Vorlesungen handelt es sich um reguläre Vorlesungen aus den ersten Semestern.

Der Besuch dieser Lehrveranstaltungen vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck von den Studiengängen. Sie lernen Professoren und Studierende kennen und erleben die Atmosphäre an der Hochschule Niederrhein.

Es ist nicht Sinn und Zweck des Schnupperbesuchs, den Inhalt der Vorlesung vollständig zu verstehen. Nutzen Sie vielmehr die Offene Vorlesung dazu, Unterschiede zum gewohnten Geschehen in der Schule oder im Berufsalltag zu erkennen und zu erfahren.

Bitte beachten Sie, dass Sie sich in einigen Fällen zu den Offenen Vorlesungen anmelden müssen. Auch kann es passieren, dass eine Vorlesung kurzfristig verlegt wird oder ausfällt. Diese Informationen entnehmen Sie dem Vorlesungsprogramm rechts auf dieser Seite.

Gruppen melden sich bitte vorab per E-Mail bei Herrn Rostant-Daniel (Kontakt rechts) an.

Seien Sie zudem bitte pünktlich und bleiben Sie bis zum Ende der Vorlesung, damit der eigentliche Lehrveranstaltungsbetrieb nicht gestört wird.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Fragen?

Dominik Rostant-Daniel, B.A.
Studienberatung

Studienbotschafter

Studienbotschafterinnen und Studienbotschafter sind Studierende der Hochschule Niederrhein, die Schülerinnen und Schülern ihrer alten Schule über ihren ganz persönlichen Weg zum Studium berichten. Insbesondere Schülerinnen und Schüler der Oberstufe haben kurz vor dem Abitur viele Fragen und sind dankbar für deine Unterstützung auf Augenhöhe. Du berichtest über deinen Entscheidungsprozess und deine Studieninhalte, informierst über das Zulassungsverfahren sowie Möglichkeiten der Studienfinanzierung und vieles mehr!

Wer darf mitmachen? Studierende aller Studiengänge, idealerweise ab dem 3. Fachsemester.

So funktioniert`s:

Fülle den „Antrag Studienbotschafter“ aus und schicke ihn an die Kontaktperson (siehe rechts). Du kannst ihn natürlich auch im Büro der ZSB persönlich einreichen.

  • Von uns erhältst du eine Schulung und Informationsmaterial zum Verteilen, um dich optimal auf deine neue Aufgabe vorzubereiten.
  • Kontaktiere deine alte Schule und vereinbare einen individuellen Termin.
  • Pro Vortrag wird dein Engagement mit 50 € vergütet.

 

Lehrer buchen einen Studienbotschafter

Die Berufs- und Studienorientierung an Schulen wird durch Studienbotschafterinnen und Studienbotschafter um einen bedarfs- bzw. schülergerechten Baustein erweitert.

Schulen können Studienbotschaftinnen und Studienbotschafter kostenlos über die Zentrale Studienberatung anfordern - auch gerne mehrmals!

Kontakt

Dilek Tekin, M.A.
Studienberatung

Bewerberantrag

Schulen

Die Hochschule Niederrhein unterstützt Schüler und Schülerinnen in Ihrem Entscheidungsfindungsprozess eine fundierte Studienwahl zu treffen. Dabei bieten wir als Hochschule ein umfangreiches und vielfältiges Angebot für Schulen und deren Schülerschaft an.

Besuchen Sie unsere Hochschule oder wir besuchen Sie! In Absprachen mit den Lehrerinnen und Lehrern organisieren wir für Sie ein abgestimmtes Programm.

 

Schulen besuchen die HN

Hochschultag

Lernen Sie unsere Hochschule kennen! Studieninteressierte haben die Möglichkeit, ihren gewünschten Fachbereich zu besuchen und Hochschulluft in einer offenen Vorlesung zu schnuppern. Der Hochschulbesuch kann nach Wunsch von einem mit den Lehrerinnen und Lehrern abgestimmten Rahmenprogramm begleitet werden. Folgende Optionen stehen zur Verfügung:

  • Eine Campusführung
  • Ein Essen in der Mensa
  • Ein Besuch in der Bibliothek
  • Ein Besuch im akademischen Auslandsamt
  • Ein Erfahrungsaustausch mit einem Studierenden

 

Hochschulwoche/Hochschulpraktikum

Informationen zur Hochschulwoche finden Sie auf hier! Die Hochschulwoche kann auch in Hinblick auf ein Duales Orientierungspraktikum genutzt werden.

Die HN besucht Schulen

Die Zentrale Studienberatung der Hochschule Niederrhein pflegt und unterhält Kontakte zu vielen Schulen der Umgebung. Sie bietet nicht nur Einzelberatungen und Gruppenberatungen in ihren eigenen Räumen an. Auf Anfrage der Schulen informiert die Zentrale Studienberatung vor Ort, Schülerinnen und Schüler der Oberstufen, aber auch Lehrer und Eltern, über ihr Studienangebot, über Zulassungsbedingungen, Bewerbungsformalitäten, Studieninhalte und den Studienaufbau sowie die Berufsfelder.

Kooperationen:

  • Maria-Lenssen-Berufskolleg, Mönchengladbach
  • St. Ursula-Gymnasium, Geilenkirchen
  • Anne-Frank-Gesamtschule, Viersen
  • Luise von Duesberg-Gymnasium, Kempen
  • Berufskolleg Uerdingen, Krefeld

Anmeldung

Katinka Ingenhoven-Traue, M.A.
Studienberatung Schulkoordination