Sozialmanagement, weiterbildend

Hochschule Niederrhein. Dein Weg.

Fakten zum Studiengang

Abschluss
Master of Arts (M.A.)

Studienform
Berufsbegleitend ( Lehrveranstaltungen am Wochenende): Fernstudium (75%) Präsenzstudium (25%)

Regelstudienzeit
5 Semester

Studienumfang
120 ECTS

Studienort
Campus Mönchengladbach

Kosten pro Semester
1150 €

Unterrichtssprache
Deutsch

Akkreditierungsagentur
AHPGS

Besonderheiten
Der Masterstudiengang "Sozialmanagement" ist ein weiterbildender Verbundstudiengang. "An der Hochschule Niederrhein ist die Zahl der Studierenden, die das Studium pro Semester aufnehmen, begrenzt (32 Studierende). Übersteigt die Zahl der zugangsberechtigten Bewerberinnen und Bewerber die Zahl der zur Verfügung stehenden Studienplätze, erfolgt die Zulassung in der zeitlichen Reihenfolge des Vorliegens der Einschreibungsanträge, denen die nach den Absätzen 1 bis 3 verlangten Nachweise vollständig beigefügt sind. Für zugelassene Bewerberinnen und Bewerber, die sich nicht innerhalb der von der Hochschule festgesetzten Frist einschreiben, rücken die in der Reihenfolge nächstplatzierten Bewerberinnen und Bewerber nach.“

Zugangsvoraussetzungen

Hochschulzugangsberechtigung
  • der Nachweis eines abgeschlossenen Studiums in einem grundständigen Studiengang der Sozialarbeit, Sozialpädagogik oder Sozialen Arbeit an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule im Geltungsbereich des Grundgesetzes oder eines gleichwertigen Abschlusses mit einer Gesamtnote von grundsätzlich mindestens „gut“ (2,3).
  • der Nachweis einer mindestens einjährigen einschlägigen beruflichen Tätigkeit nach dem erfolgreichen Abschluss des grundständigen Studienganges, wobei die Zeiten eines einschlägigen Berufspraktikums angerechnet werden
  • Ausnahmeregelungen zur Mindestnote sind in der Prüfungsordnung festgelegt; entsprechende Nachweise sind einzureichen.

Fakten zur Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt für alle Studiengänge online. Der dann generierte Bewerbungsantrag ist auszudrucken und mit den erforderlichen Unterlagen:
- Studienabschluss in amtlich beglaubigter Form
- der Nachweis einer beruflichen Tätigkeit zu Beginn des Studiums
- der Nachweis der mindestens einjährigen einschlägigen beruflichen Tätigkeit, s. oben unter Zulassungsvoraussetzungen
- ggf. weitere Nachweise

Diese Unterlagen sind schnellstmöglich an die Hochschule Niederrhein per Post zu senden.
Der Studienabschluss mit der geforderten Mindestnote muss spätestens zur Einschreibung vorliegen.

Studienaufnahme
Wintersemester und Sommersemester

Vorlesungsbeginn
SoSe - Mitte März / WiSe - Mitte September

Vorkurse

Informationen für Studienanfänger

Bewerbungszeitraum

Sommersemester 2021: 01. Dezember bis 26. März
Wintersemester 2021/22: 01. Mai bis 17. September

Studienbewerber*innen, die ihre Hochschulzugangsberechtigung in einem Nicht-EU-Land erworben haben:
Sommersemester: 01. November bis 15. Februar
Wintersemester: 01. Mai bis 15. August

Vergabeverfahren
zulassungsfrei

Wie bewerbe ich mich?

Bewerbung Studium

Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die ihren Studienabschluss in Deutschland oder in einem EU-Land erworben haben, bewerben sich online:

Informationen zur Bewerbung und Einschreibung

Online-Bewerbung

Studienbewerberinnen und Studienbewerber, die ihren Studienabschluss in einem Nicht-EU-Land erworben haben, richten ihre Bewerbung direkt an uni-assist. Weitere Informationen zur Bewerbung mit ausländischen Bildungsabschlüssen finden Sie unter folgendem Link:

International Office

Zentrale Studienberatung
  • studienberatung(at)hs-niederrhein.de
  • Sprechstunde:

    Lust auf ein persönliches Gespräch?

    Mo, Di, Do 9-12 Uhr

    Mo-Do 13-15 Uhr

    Telefonnummern:

    0151 200 68 918

    0151 182 09 633

    0151 679 54 616

    Kontaktiert uns auch gerne über WhatsApp-Nachricht (Keine Anrufe):

    0151 272 563 30

Datenschutz und Beratung über WhatsApp