Bewerbung Bachelor

Informationen zu den Bachelorstudiengängen

Bewerbungsfristen

Die Bewerbung ist stets online durchzuführen.

Grundsätzlich sind zur Online-Bewerbung keine Unterlagen einzureichen.


01.12. - 15.01. für das Sommersemester
02.05. - 15.07. für das Wintersemester

 

Diese Fristen gelten auch für das Einreichen von Sonderanträgen (Posteingang HN).

Die Hochschule Niederrhein behält sich vor, die Fristen für zulassungsfreie Studiengänge zu verlängern.


Auswahlverfahren für Bachelorstudiengänge der HN über Hochschulstart


Vergabe der Studienplätze

Sind die Zugangsvoraussetzungen für einen zulassungsfreien Studiengang erfüllt, ist Ihnen der Studienplatz sicher. Sie können sofort die Online-Immatrikulation (Einschreibung) durchführen und die Einschreibung persönlich oder postalisch vornehmen.

In Studiengängen mit Zulassungsbeschränkung gibt es eine begrenzte Anzahl von Studienplätzen. Zunächst sind zu berücksichtigen:
- Bevorzugte Bewerber (Zuweisung aus vorausgegangenen Verfahren)  
- 2% für Minderjährige
- 3% für Zweitstudienbewerber
- 4% für berufliche Qualifizierte
- 5% für Härtefälle (Sonderantrag)
- 7% für Bewerber mit einer ausländischen HZB

Die restlichen Studienplätze werden wie folgt vergeben:
80% nach der Rangliste Qualifikation(HZB-Note) – Wartezeit – Dienst - Los
20% nach der Rangliste Wartezeit – Qualifikation – Dienst - Los

Bei Ranggleichheit werden also Bewerber mit Dienst gegenüber solchen ohne Dienst vorrangig berücksichtigt – danach entscheidet das Los.

Die Vergabe der Studienplätze erfolgt nach dem 15.01./15.07. direkt durch die Hochschule Niederrhein oder über Hochschulstart. Bis Ende Januar/Juli werden Ihnen im Online-Portal entsprechende Bescheide bzw. Informationen hinterlegt.

Nicht angenommene Studienplätze werden an der HN – in den eigenen Nachrückverfahren ab Mitte Februar/Mitte August - ohne erneute Bewerbung vergeben bis alle Plätze belegt sind.